Trekkingforum.com

Zurück   Trekkingforum.com > Europa > Alpenraum > Wandern in den Alpen

Trekkingforum Service
Impressum Präambel
Netikette Werte
Datenschutzbestimmungen
Forenregeln - Benutzerkonsens
Hilfe / FAQ Wer ist online
Alles als gelesen markieren
Interessengemeinschaften
Alle Interessensgruppen
Alle IG-Kategorien
Fotogalerie & Alle Alben
Fotos hochladen
Neueste Fotos
Neueste Bildkommentare
Alle Alben
Diashow
Diashow
Trekkingforum Termine
Kalender
Fernsehsendungen
Offlinetreffen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 25.08.2004, 15:50
Cyberchristl
Gast
 
Beiträge: n/a
Galerie:
Standard Vorbereitung Mont Blanc Besteigung

Hallo,
ich (30, m) möchte gerne 2006 eine Mont Blanc Besteigung wagen, weiß aber nicht ob ich dafür fit genug bin und wie ich mich darauf vorbereiten kann.

Ich trainiere etwa 50 km pro Woche für diverse Marathon, habe eine Alpenüberquerung mit dem MTB gemachtund und war vor zwei Jahren in Südamerika auf 4800 Meter aufgestiegen, allerdings nur knapp 500 Höhenmeter.

Kann mir jemand sagen, was ich für eine gute Vorbereitung machen sollte.

Danke für jedes Feedback.

Chris
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.08.2004, 18:21
ThomasFFM ThomasFFM ist offline
zweite Heimat Trekkingforum
 
Registriert seit: 23.04.2004
Ort: Raum Frankfurt / Main
Beiträge: 1.354
Galerie: 0
Standard Re: Vorbereitung Mont Blanc Besteigung

Hallo!

Ich denke, die körperlichen Voraussetzungen für Viertausender-Besteigungen bringst Du mit, und der Normalweg des Mont Blanc ist technisch nicht allzu anspruchsvoll - sofern Du Glück mit den Verhältnissen kannst. Drei Dinge sind in meinen Augen für den Mont Blanc dazu wichtig.

Erstens musst Du wirklich gut an die Höhe akklimatisiert sein, also vorher schon einige Touren zwischen 3000 und über 4000 m Höhe absolviert haben. Dazu kämen evtl. einige leichtere Viertausender in den Walliser Alpen in Frage.

Zweitens musst Du die Gewähr haben, absolut gesund zu sein. Aller Voraussicht nach bist Du das. Aber mir hat ein Bekannter erzählt, dass er auf der Goûter-Hütte einen 19-Jährigen hat sterben sehen; dessen Vater, von Beruf Arzt, saß neben ihm und konnte nicht helfen - der Junge hatte wohl einen nicht erkannten Herzfehler. Wer kommt schon auf die Idee, bei einem 19-Jährigen das Herz zu untersuchen!? Und Du würdest sicher auch nicht daran denken. Tu es trotzdem - vorsichtshalber.

Drittens schließlich kann man beim Mont Blanc nun wirklich nicht mit dem Kopf durch die Wand; das mag vielleicht noch bei der Ötztaler Wildspitze gehen, aber nicht dort. Bei Sturm und Schlechtwettereinbruch ist eine Besteigung nicht zu denken; es ist möglich, dass Du auf der Hütte auf besseres Wetter warten oder unverrichteter Dinge absteigen musst - unerfreulich, aber nicht zu ändern.

Gruß
ThomasFFM
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.08.2004, 08:19
Flachlandtiroler Flachlandtiroler ist offline
Alter Hase
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: im Flachland
Beiträge: 818
Galerie: 1
Standard Re: Vorbereitung Mont Blanc Besteigung

Zitat:
Drittens schließlich kann man beim Mont Blanc nun wirklich nicht mit dem Kopf durch die Wand; das mag vielleicht noch bei der Ötztaler Wildspitze gehen, aber nicht dort. Bei Sturm und Schlechtwettereinbruch ist eine Besteigung nicht zu denken;
ACK... P
iton des Italiens, 4 Uhr morgens, etwa -15°C und Windstärke 6


Würde auch viel Zeit einplanen, eine Woche ist u.U. zu knapp um nach erfolgter Akklimatisation auch noch zwei Schönwettertage zu erwischen (diese Erfahrung durfte ich leider diesen Sommer machen).
Ein paar Tage mit einem Kundigen den Umgang mit Pickel und Steigeisen üben wäre auch nicht ganz schlecht, man muß sich ja nicht dem (katastrophalen) Niveau auf der Gouterroute anpassen... überhaupt bei guter Kondition würde ich auch einen der anderen beiden "Normalwege" in Erwägung ziehen.

Gruß, Martin
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.08.2004, 09:18
Cyberchristl
Gast
 
Beiträge: n/a
Galerie:
Standard Re: Vorbereitung Mont Blanc Besteigung

Super, ich danke euch für das schnelle und nützliche Feedback. Hatte vor mir etwa 10 Tage frei zu nehmen
(Juli oder August), dann 2-3 4000er zu machen und im Abschluß den Mont Blanc.
Und da hab ich direkt noch eine Frage: empfiehlt es sich auch für die "leichteren" 4000er einen Bergführer zu haben und wenn ja, könnt Ihr einen Veranstalter empfehlen, der so eine Art Kombipaket anbietet (2-3 4000er + Mont Blanc, incl. Leihausrüstung und Führer)?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.08.2004, 09:32
Flachlandtiroler Flachlandtiroler ist offline
Alter Hase
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: im Flachland
Beiträge: 818
Galerie: 1
Standard Re: Vorbereitung Mont Blanc Besteigung

Fragt sich ob Du mit einer ganzen Gruppe gehen willst oder nur mit dem Führer allein ("privat&quot?
Wenn Du "privat" gehst kannst Du Dir ja die Ziele aussuchen, dann würde ich eher einige (weniger überlaufene) Fast-4000er zum Eingehen planen.
Gruppenreise: Die einschlägigen Alpinveranstalter bieten AFAIK den Montblanc in allen denkbaren Varianten an, d.h. sowohl über die verschiedenen Normalwege als auch in Kombination mit verschiedenen 4000ern zum Akklimatisieren (Gran Paradiso, MB du Tacul, ...).

Gruß, Martin
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 26.08.2004, 09:36
Cyberchristl
Gast
 
Beiträge: n/a
Galerie:
Standard Re: Vorbereitung Mont Blanc Besteigung

O.K. dann werd ich mal ein bisschen stöbern, was so in Frage kommt.
Vielen Dank.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Warnhinweis: Mt. Blanc nicht begehbar Andreas Wandern in den Alpen 0 12.08.2003 13:42
Suche Info zur Tour de Mont Blanc! Thomas Wandern in den Alpen 0 04.05.2002 14:22


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:09 Uhr.


© by Andreas Pflügler, 2001-2009

Powered by vBulletin® Version 3.8.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS