Trekkingforum.com

Zurück   Trekkingforum.com > Europa > Alpenraum > Wandern in den Alpen

Trekkingforum Service
Impressum Präambel
Netikette Werte
Datenschutzbestimmungen
Forenregeln - Benutzerkonsens
Hilfe / FAQ Wer ist online
Alles als gelesen markieren
Interessengemeinschaften
Alle Interessensgruppen
Alle IG-Kategorien
Fotogalerie & Alle Alben
Fotos hochladen
Neueste Fotos
Neueste Bildkommentare
Alle Alben
Diashow
Diashow
Trekkingforum Termine
Kalender
Fernsehsendungen
Offlinetreffen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 10.09.2004, 10:55
lelle lelle ist offline
Vollmitglied
 
Registriert seit: 16.04.2004
Ort: Landshut
Beiträge: 44
Galerie: 0
Standard Urlaub ab 19.09.

Hallo,
wir haben bald Urlaub und wollen am 19.9. im Laufe des Tages mit dem Auto losfahren und am 24.9. im Laufe des Tages wieder daheim (Landshut) ankommen. Es soll irgendwo mit dem Rucksack von Hütte zu Hütte gehen. Mir würden die Dolomiten o.ä. vorschweben, ich würde gern ein paar spektakuläre Gipfelblicke erhaschen. Gehzeiten pro Tag sind bei uns normalerweise um die 8 Stunden. Schwierigkeit: leichte Kraxelei gerne, Klettersteigausrüstung möchte ich aber eher ungern mitnehmen, ein bisschen Herausforderung darf aber gern dabei sein! Wichtig wäre auch noch, irgendwie wieder zum Anfangspunkt zurückzukommen (am besten natürlich, dort wieder rauszukommen). Weiß jemand eine schöne Tour??? Wie sieht's mit dem Meraner Höhenweg (wurde irgendwann mal diskutiert) aus?
Danke im voraus,
Lelle
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.09.2004, 13:26
ThomasFFM ThomasFFM ist offline
zweite Heimat Trekkingforum
 
Registriert seit: 23.04.2004
Ort: Raum Frankfurt / Main
Beiträge: 1.354
Galerie: 0
Standard Re: Urlaub ab 19.09.

Hallo, Lelle!

Der Meraner Höhenweg sollte kein Problem sein. Sehr schön, stellenweise etwas Trittsicherheit nötig, aber insgesamt nicht so sehr alpin; nur der Übergang über das Eisjöchl führt in größere Höhe (2900 m), verläuft aber größtenteils auf einer Militärstraße aus der Mussolini-Zeit. Ich würde am Hochmuter starten (Seilbahn ab Dorf Tirol, an der Talstation evtl. das Auto abstellen); außer im Pfossental und am Eisjöchl ist man ständig in der Nähe von Bushaltestellen, von wo man gut nach Meran und somit Dorf Tirol zurück kommt. Fahrplan auf www.sad.it.

Einige Gipfel gäbe es schon mitzunehmen. Neben der bekannten Mutspitze etwa die Spronser Rötelspitze, evtl. geht auch noch das Roteck ab Lodnerhütte, 3339m (ab Hochganghaus oder Nassereith erreichbar, aber bitte im späten September nicht mehr über Milchseen - Halsljoch gehen, das könnte gut vereist sein!) - am besten vorher in der Lodnerhütte anrufen. Die Hochwilde, 3482 m, wäre ab Stettiner Hütte am Eisjöchl eine kurze Tour, aber ob man halbwegs gefahrlos hinauf kommt, ist Glückssache.

Der Meraner Höhenweg verläuft aber natürlich nicht in den Dolomiten, sondern in der Texelgruppe!

Wenn Ihr mehr Dolomitensicht haben wollt, wäre evtl. die Höhenwanderung über den Ostkamm der Sarntaler alpen, von Bozen nach Sterzing, zu überlegen; Rückfahrt mit dem Zug. Unterwegs gibt es genügend Hütten, im Südteil hat man ständig Blick auf die Dolomiten, und Gipfel bis knapp über 2700 m gibt es auch mehr als genug - die meisten lassen sich weglos mehr oder weniger erwandern. Die Sarntaler sind hier nicht sehr spektakulär, aber wunderschön, einsam und sehr aussichtsreich.

Wenn es die Dolomiten sein sollen - wie wäre es mit einer Runde um die Geislergruppe? Also: Regensburger Hütte - Sexeda (Seilbahnberg, aber grandioser Aussichtspunkt!) - Broglesalm - Schlüterhütte - Abstecher zum Peitlerkofel - zurück zur Regensburger Hütte. Ob der Sass Rigais ohne Klettersteigausrüstung - die man in diesem Fall aber wohl in der Regensburger Hütte deponieren könnte und nicht die ganze Zeit mitschleppen müsste - machbar ist, weiß ich nicht, ich kenne die Tour nicht. Der Rest dürfte aber bei etwas Trittsicherheit und Vorsicht machbar sein, solange kein Wintereinbruch kommt. Bei Schnee und Eis wären die nordseitigen Kare und Geröllfelder natürlich sehr gefährlich, in diesem Fall müsstet Ihr auf den Südteil des Meraner Höhenweges ausweichen.

Gruß
ThomasFFM
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schweden/Norwegen 4 Monate Urlaub Wulf Allgemeines, Vorbereitung und Anreise 2 02.02.2005 13:58
Urlaub Jens The Lodge: {username}, hier kannst du plaudern und dich vorstellen 1 10.01.2005 13:39
Urlaub Dezember/Januar -wohin???? Guest Allgemeines, Vorbereitung und Anreise 6 30.11.2004 09:56
Was macht ihr heuer outdoormäßig im Urlaub? Gerry Reise-Forum, alle Kontinente, alle Länder 16 12.08.2004 10:14
ACHTUNG: Webmaster auf Urlaub Andreas Allgemeines, Vorbereitung und Anreise 4 05.04.2004 14:01


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:01 Uhr.


© by Andreas Pflügler, 2001-2009

Powered by vBulletin® Version 3.8.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS