Trekkingforum.com

Zurück   Trekkingforum.com > Himalaya und Karakorum > Pakistan und Karakorum Highway > Trekking in Pakistan

Trekkingforum Service
Impressum Präambel
Netikette Werte
Datenschutzbestimmungen
Forenregeln - Benutzerkonsens
Hilfe / FAQ Wer ist online
Alles als gelesen markieren
Interessengemeinschaften
Alle Interessensgruppen
Alle IG-Kategorien
Fotogalerie & Alle Alben
Fotos hochladen
Neueste Fotos
Neueste Bildkommentare
Alle Alben
Diashow
Diashow
Trekkingforum Termine
Kalender
Fernsehsendungen
Offlinetreffen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.05.2004, 13:24
Gabriel Gabriel ist offline
Forumsfrischling
 
Registriert seit: 25.04.2003
Beiträge: 15
Galerie: 0
Standard Pakistan 2004

Schon lange nichts mehr im Forum über Pakistan. Plane im Sommer wieder dorthinzufahren. Der Tourismus dürfte wieder zaghaft starten, 56 Bergexpeditionen sind jedenfalls im K2 Jubiläumsjahr gemeldet.

Falls jemand Lust hat ab 12 Juli 2004 (ISB) sich einer selbstorganisierten Trekkingtour anzuschliessen (vermutlich Shimshal oder Nanga Parbat) meldet euch bitte.

Für diejenigen, die den Agenturen ausweichen wollen, jedoch schon von Europa etwas vororganisieren möchten, kenne ich aus Erfahrung (2001) folgenden Guide der alles organisieren kann (unbedingt handeln) Gabriel

rahat_shah2000@yahoo.com

govt lince 2(1)80trek
add
Taj hotel
Madina market cinema bazar
Gilgit NAs pakistan
ph 05811-53716

Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.11.2004, 23:37
phacops phacops ist offline
zweite Heimat Trekkingforum
 
Registriert seit: 15.03.2002
Ort: im Süden und (manchmal) im Ost
Beiträge: 2.622
Galerie: 0
Standard Re: Pakistan 2004

Hallo Gabriel,

warst du in Pakistan?

Lust auf ein paar Infos?

(Ich fasse P. fürs nächste Jahr ins Auge)

phacops
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.01.2005, 19:51
phacops phacops ist offline
zweite Heimat Trekkingforum
 
Registriert seit: 15.03.2002
Ort: im Süden und (manchmal) im Ost
Beiträge: 2.622
Galerie: 0
Standard AW: Pakistan 2004

Hallo Gabriel,

handelst du immer vor Ort die Details aus oder schon von D aus?

Und wie machst du das mit dem obligatorischen briefing in Islamabad?

phacops
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.03.2005, 12:32
Gabriel Gabriel ist offline
Forumsfrischling
 
Registriert seit: 25.04.2003
Beiträge: 15
Galerie: 0
Standard AW: Pakistan 2004

Hallo Phacops,
Briefing Isb: Ist mir nur von den Bergexpeditionen bekannt, hab nie eines machen müssen, war allerdings auch nur in Gegenden unterwegs, in denen kein Permit vorgeschrieben war. Habe unterwegs von anderen Individualtravellern erfahren, daß selbst Touren in die "Restricted Areas" z.B. Concordia ohne größere Probleme von Skardu aus zu organisieren waren (700US$ unter einfachsten Bedingungen)

Bezüglich Kosten...: Gut wäre, wenn du viel Zeit hättest. Vor Ort ist immer und überall etwas zu organisieren - meide die Agenturen, wenn du übezogene Preise vermeiden willst. Pakistan ist verglichen mit Nepals Infrastruktur (Lodges...) viel schwächer besetzt, dementsprechend sind die Preise vermutlich auch höher. Zur Hilfe: Hab letztes Jahr bei einer "halboffiziellen" Agentur einen Trekk nach Shimshal vorbereitet - Dauer gut 15 Tage incl. Essen, Träger, Führer... + Besteigung eines 6000ers in dieser Gegend - Rahat (mail im Forum gepostet) hätte dafür für mich alleine gut 700€ verlangt - konnte leider nicht fahren. 2001 habe ich einen 5 Tages Kurztrekk mit 2 "aufgelesenen" Trägen gemacht (Rakaposhigegend), kostete ca. 100$ - incl allem - hatte Kocher usw. mit. Würde mal sagen je nach Komfort ist die Bandbreite der Kosten von --10$ (nur Träger) - 50$++ (Agenturkomfort)

Schöne Grüße
Gabriel
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.03.2005, 18:53
phacops phacops ist offline
zweite Heimat Trekkingforum
 
Registriert seit: 15.03.2002
Ort: im Süden und (manchmal) im Ost
Beiträge: 2.622
Galerie: 0
Standard AW: Pakistan 2004

Hallo Gabriel,


danke für die Antwort. Da wird das briefing wohl von den Agenturen so betont, damit die halboffiziellen guides und erst recht die nicht-offiziellen guides nichts vom Kuchen abkriegen.
Dabei dürfte er seit letztem Jahr deutlich größer geworden sein, zumal nach dem Rummel um den K2.

"Viel Zeit" ist natürlich sone Sache, wenn man die knappen Urlaubstage intensiv nutzen will. Andererseits bringt einem das Suchen und Handeln die einheimische Bevölkerung näher als wenn man vororganisiert trekt.
Zu deinem guide: macht er nur treks von Gilgit aus oder in den ganzen Northern Areas?
Und kann er neben Lebensmitteln auch gear und cook organisieren? Habe nicht unbedingt große Lust, alles mitzuschleppen. Was hast du 01 fürn Brennstoff zu deinem Kocher bekommen?
Und hast du die Kosten pro Tag/stage oder für die ganze Tour vereinbart, ggf mit Zusätzen, wenn länger/kürzer bzw. award/success bonus? Habe schon gelesen, daß pakistanische Träger mitten im Trek schon mal streiken um höhere Sätze zu kriegen.

Soviele Fragen für heute.

Trekkergrüße!

phacops
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 08.03.2005, 12:48
Gabriel Gabriel ist offline
Forumsfrischling
 
Registriert seit: 25.04.2003
Beiträge: 15
Galerie: 0
Standard AW: Pakistan 2004

Hallo Phacops,
Rahat organisiert alles was du willst und wo immer du auch hintrekken willst... Koch, Träger... - alles kein Problem. Mit der Ausrüstung ist das so eine Sache, Rahat hat mir Gaskocher, Küchenausrüstung, Räger, Guide... gestellt, Zelt und Schlafsack hab ich von daheim mitgebracht - Bergasurüstung (Steigeisen...) sollte man ebenso lieber von daheim mitnehmen ; mache dich auf zähe Verhandlungen gefasst - er wird sicher mit überzogenen Agenturpreisen beginnen (80$ pro Tag und mehr).
Brennstoff: Hab den Primus Himalaya Multifuel mitgebracht. Gaskatuschen kann man teuer in Gilgit oder Skardu kaufen. Kerosin ist überall erhältich. - Am langen Trekk wurde ein großer Campingkocher (blaue Katuschen) gestellt.
Bezüglich Geld hab ich immer die Grundregel am Anfang und am Schluß je die Hälfte des Betrages auszubezahlen. Wichtig ist es einen einfachen Vertrag zu machen über die Anzahl der Tage, Route, Transport, Essen und sonstige Leistungen (z.B. andere Routen wenn ein Pass zu ist) und diesen Unterschreiben zu lassen (Drohen mitTouristenpolizei wirkt oft Wunder in verzwickten Fällen). Einen Trägerstreik hatte ich nie, jedoch unfähige Träger die absolut keine Kondi hatten und nicht in der Lage waren zu Kochen, obwohl vorher ausgemacht - Bei Rahat zumindest war auf meinem Nanga Parbat Trekk alles OK, wenngleich sicher teurer als beim Verhandeln vor Ort.

Ein letzter Tipp: Versuche immer Führer aus der unmittelbaren Gegend zu organisieren - Sie haben meist Bekannte vor Ort und du wirst dadurch in Hütten eingeladen un kommst mit der Bevölkerung mehr in Kontakt. (Rahats Heimat ist Tarashing - Nanga Parbat Süd nahe der Rupal Flanke)

Gabriel
P.S. Komme wieder auf den Geschmack, vielleicht fahr ich heuer doch wieder nach Pakistan
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 08.03.2005, 18:28
phacops phacops ist offline
zweite Heimat Trekkingforum
 
Registriert seit: 15.03.2002
Ort: im Süden und (manchmal) im Ost
Beiträge: 2.622
Galerie: 0
Standard AW: Pakistan 2004

Zitat:
Zitat von Gabriel
P.S. Komme wieder auf den Geschmack, vielleicht fahr ich heuer doch wieder nach Pakistan
Der Appetit kommt beim Essen - der Geschmack aufs Reisen beim Schmökern in Reiseführern oder im Forum hier .

Bleib dran...

Mehr Fragen demnächst...

phacops
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
-


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pakistan Food und Restaurants phacops Wildnis-Küche / Gourmet-Ecke für Trekker 3 19.02.2006 01:33
50% Ermäßigung auf aller Berge ab 6000m in Pakistan hajishahid Trekking in Pakistan 0 06.05.2005 20:15
K2 / Concordia-Trek 2004 Karin_S Trekking in Pakistan 41 30.06.2004 18:00
Trekkingpartner gesucht / Pakistan Guide Info Gabriel Suche 0 16.05.2004 20:03


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:13 Uhr.


© by Andreas Pflügler, 2001-2009

Powered by vBulletin® Version 3.8.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS