Trekkingforum.com

Zurück   Trekkingforum.com > Himalaya und Karakorum > Pakistan und Karakorum Highway > Trekking in Pakistan

Trekkingforum Service
Impressum Präambel
Netikette Werte
Datenschutzbestimmungen
Forenregeln - Benutzerkonsens
Hilfe / FAQ Wer ist online
Alles als gelesen markieren
Interessengemeinschaften
Alle Interessensgruppen
Alle IG-Kategorien
Fotogalerie & Alle Alben
Fotos hochladen
Neueste Fotos
Neueste Bildkommentare
Alle Alben
Diashow
Diashow
Trekkingforum Termine
Kalender
Fernsehsendungen
Offlinetreffen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 19.01.2005, 18:28
phacops phacops ist offline
zweite Heimat Trekkingforum
 
Registriert seit: 15.03.2002
Ort: im Süden und (manchmal) im Ost
Beiträge: 2.622
Galerie: 0
Standard AW: Trekkingagenturen K2/Concordia-Trek

Ein Gletscherkurs in den Alpen kann nie schaden, wenn man in der großen weiten Welt hoch hinaus will...

phacops
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 19.01.2005, 20:59
Nima Nima ist offline
regelmäßig dabei
 
Registriert seit: 09.08.2004
Ort: Langnau, Schweiz
Beiträge: 67
Galerie: 0
Standard AW: Trekkingagenturen K2/Concordia-Trek

Dem kann ich mich nur anschliessen. Steigeisen selber montieren können und mit den Dingern auch mal ein paar Schräglagen gehen etc und selber anseilen können, schadet sicher nicht.
Bei den Steigeisen gibt es solche, die eigentlich nur zum Eisklettern geeignet sind, die kannst Du für Gletschertrekkings vergessen. Sonst tun's eigentlich die meisten. Schau, welche Dir am besten passen vom Verschlussmechanismus und auch vom Preis. Ein Pickel gehört vielleicht auch noch mit zur Gletscherausrüstung...
Gruss
Nima
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 20.01.2005, 10:44
steigeisen
Gast
 
Beiträge: n/a
Galerie:
Standard AW: Trekkingagenturen K2/Concordia-Trek

Danke, über einen Gletscherkurs haben wir auch schon nachgedacht. Was, wo mit wem ist es empfehlenswert?
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 20.01.2005, 18:24
phacops phacops ist offline
zweite Heimat Trekkingforum
 
Registriert seit: 15.03.2002
Ort: im Süden und (manchmal) im Ost
Beiträge: 2.622
Galerie: 0
Standard AW: Trekkingagenturen K2/Concordia-Trek

Da ist der DAV bzw summit club nicht schlecht. Aber frag auch mal bei deiner lokalen AV-Sektion.

phacops
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 22.01.2005, 07:45
fkiwi
Gast
 
Beiträge: n/a
Galerie:
Standard AW: Trekkingagenturen K2/Concordia-Trek

Hallo!

Ich habe für 2005 den Konkordia Mega Trek mit Summit Club gebucht.
Kann mir jemand von euch sagen, welche Ausrüstung man braucht:
-Schuhe , steigeisenfest, bedingt steigeisenfest? oder reicht es mit meinen Meindl Island BC Wanderschuhen?
-wie lange hat man die Steigeisen dran? Jeden Tag den Baltoro hoch,nur oben ab Concordia zum Base Camp oder dann nur über den Gondogoro La (da ist es ja eigentlich klar)
-welche Touren in den Alpen sind vergleichbar mit der Schweirigkeit des Passes, nur vom technischen her, die Höhe kommt dazu?

-wenn sich noch jemand hier melden könnte der auch beim Summit 2005 gemeldet ist, würde ich mich auch sehr freuen
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 15.02.2005, 14:22
khan khan ist offline
neu dabei
 
Registriert seit: 15.02.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 1
Galerie: 0
Standard AW: Trekkingagenturen K2/Concordia-Trek

Hallo
Summit club is aber sehr teuer,warum nicht aber direkt mit Pakistanische Resie Agentur?
ich kenne ein firma damit war ich vier mal auf k2 gondogoro la und die sind direkt von region Baltistan. und kennen gebiet und leute sehr gut haben eine gute name
schau mal unter

www.jasminetours.com englische seite
khan





Zitat:
Zitat von fkiwi
Hallo!

Ich habe für 2005 den Konkordia Mega Trek mit Summit Club gebucht.
Kann mir jemand von euch sagen, welche Ausrüstung man braucht:
-Schuhe , steigeisenfest, bedingt steigeisenfest? oder reicht es mit meinen Meindl Island BC Wanderschuhen?
-wie lange hat man die Steigeisen dran? Jeden Tag den Baltoro hoch,nur oben ab Concordia zum Base Camp oder dann nur über den Gondogoro La (da ist es ja eigentlich klar)
-welche Touren in den Alpen sind vergleichbar mit der Schweirigkeit des Passes, nur vom technischen her, die Höhe kommt dazu?

-wenn sich noch jemand hier melden könnte der auch beim Summit 2005 gemeldet ist, würde ich mich auch sehr freuen
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 15.06.2005, 00:59
Benutzerbild von pakistanexpert
pakistanexpert pakistanexpert ist offline
regelmäßig dabei
 
Registriert seit: 15.06.2005
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 72
Galerie: 0
Standard AW: Trekkingagenturen K2/Concordia-Trek

Vielleicht hilft die Info unter http://www.silkroaders.de/pak01.htm weiter.
Grüße, Manfred
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
-


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Darjeeling - SINGALILA RIDGE TREK christian_hlade Trekking in Indien 3 13.09.2011 12:45
Gurung Cultural Trek Govinda Poudel Trekking in Nepal 1 05.05.2005 08:18
Singalilatrek/Dzongri Trek - Temperatur im März/April Elvira Trekking in Indien 0 20.02.2005 09:34
Annapurna Sanctuary trek olivierdel Trekking in Nepal 4 18.10.2004 12:43
Permit cost for the newly opened trek areas Andreas Trekking in Nepal 0 30.07.2002 12:06


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:41 Uhr.


© by Andreas Pflügler, 2001-2009

Powered by vBulletin® Version 3.8.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS