Trekkingforum.com

Zurück   Trekkingforum.com > Asien > Türkei und Vorderer Orient > Trekking Türkei u. V. Orient

Trekkingforum Service
Impressum Präambel
Netikette Werte
Datenschutzbestimmungen
Forenregeln - Benutzerkonsens
Hilfe / FAQ Wer ist online
Alles als gelesen markieren
Interessengemeinschaften
Alle Interessensgruppen
Alle IG-Kategorien
Fotogalerie & Alle Alben
Fotos hochladen
Neueste Fotos
Neueste Bildkommentare
Alle Alben
Diashow
Diashow
Trekkingforum Termine
Kalender
Fernsehsendungen
Offlinetreffen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01.06.2004, 23:28
Guest
Gast
 
Beiträge: n/a
Galerie:
Standard Wandern im Sinai

Hallo!

Ich will vielleicht im Juni im Süd-Sinai wandern.
Ein paar Fragen. Wie ist es, würdet ihr alleine wandern empfehlen, oder eher nicht?
Wie heiß ist es dort am Tag, wie kalt in der Nacht?
Wo bekomme ich Karten mit Wasserstellen her?

Vielen Dank,
Elijah
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.06.2004, 20:45
Sepu Sepu ist offline
Forumsfrischling
 
Registriert seit: 06.06.2004
Beiträge: 23
Galerie: 0
Standard Re: Wandern im Sinai

hm... naja alleine würde ich dort dann doch nicht gerne unterwegs sein... das Risiko sich in den unzähligen Wadis zu verirren ist denke ich zu groß (außer man wandert immer am Meer entlang^^). Der Sinai ist trotzdem Wüste - auch wenn's auf der Karte nett klein und übersichtlich aussieht. Ich würde schon einen Beduinen als Guide anheuern - abgesehen davon, daß er weiß wo es lang geht, hat man noch dazu den "kulturellen" Kontakt - und das gehört absolut dazu...

Im Sommer würde ich auch nicht hinfliegen - eindeutig zu heiß - später im Oktober z.b. ist es angenehmer, in der Nacht wird es nicht allzu kalt, trotzdem was warmes mitnehmen...

bez. Karten: siehe oben (Guide), ansonsten bei einem einschlägigen Ausrüstungsshop (z.B. Turecek oder Därr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.07.2004, 13:14
Guest
Gast
 
Beiträge: n/a
Galerie:
Standard Re: Wandern im Sinai

Rund um das Katharinenkloster kann man gut alleine wandern ... guter Orientierungssinn vorausgesetzt! Allerdings ist es VERBOTEN und man sollte die Polizeistation umgehen. Eine Skizze mit Wasserlöchern (nur im Winter getestet) könnte ich dir zukommenlassen.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.07.2004, 15:43
Benutzerbild von Andreas
Andreas Andreas ist offline
Webmaster
 
Registriert seit: 01.11.2001
Ort: Kitzbühel, Tirol, Österreich
Beiträge: 4.164
Galerie: 29
Standard Re: Wandern im Sinai


Zitat:
Eine Skizze mit Wasserlöchern (nur im Winter getestet) könnte ich dir zukommenlassen.
Wäre es möglich, diese Skizze hier online zu stellen?
Oder als Download zur Verfügung zu stellen? Ich denke, dass es viele interessieren würde.

Grüße,
Andreas, Webmaster
__________________
Gruß, Andreas

Meine Youtube-Kanäle:
Inviting Shores - Reisevideos und Diashows - invitingshores.yt
AP Insights - fun und family - Winter - apinsights.yt




Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.09.2004, 13:44
Guest
Gast
 
Beiträge: n/a
Galerie:
Standard Re: Wandern im Sinai

Skizze mit Wasserlöchern, das tönt spannend! Auch wir planen im Winter ein Trekking im Sinai, wären sehr froh über Karten bzw. Skizzenmaterial betreff Wasser.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 30.08.2006, 12:22
Stefan
Gast
 
Beiträge: n/a
Galerie:
Standard Wandern im Sinai - Kartenmaterial

Hallo, zur Info: ich besitze vom Süd-Sinai die russischen topografischen 100.000er Karten und auch andere (z.B. die israelische 250.000er) .
Nach deren Digitalisierung und Georeferenzierung habe ich mir aus diesen, den 125.000er Satelliten-Fotos der NASA und weiteren Quellen (Höhenlinien) eine "TopoMap" (im MapSource-Vektorformat) für die Garmin-GPS-Geräte erstellt. Und sie auch schon vor Ort auf kartenfähigen Garmin's ("III+" und "276C") getestet bei mehrtägigen Touren (sowohl zu Fuß als auch mit Kamel).
Auf die Wasserstellen ist leider nicht 100%-ig Verlaß, da deren Ergiebigkeit vom Witterungsverlauf der zurückliegenden Monate abhängig ist.

Gruß
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 28.01.2008, 22:21
Birkensteiner
Gast
 
Beiträge: n/a
Galerie:
Standard AW: Wandern im Sinai - Kartenmaterial

Zitat:
Zitat von Stefan Beitrag anzeigen
Hallo, zur Info: ich besitze vom Süd-Sinai die russischen topografischen 100.000er Karten und auch andere (z.B. die israelische 250.000er) .
Nach deren Digitalisierung und Georeferenzierung habe ich mir aus diesen, den 125.000er Satelliten-Fotos der NASA und weiteren Quellen (Höhenlinien) eine "TopoMap" (im MapSource-Vektorformat) für die Garmin-GPS-Geräte erstellt. Und sie auch schon vor Ort auf kartenfähigen Garmin's ("III+" und "276C") getestet bei mehrtägigen Touren (sowohl zu Fuß als auch mit Kamel).
Auf die Wasserstellen ist leider nicht 100%-ig Verlaß, da deren Ergiebigkeit vom Witterungsverlauf der zurückliegenden Monate abhängig ist.

Gruß
Hallo,
da ich demnächst in diese Gegend fahre und auch ein GPS-Gerät benutze, wäre ich an Deinen Erfahrungen sehr interessiert.

Danke.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 30.01.2008, 11:45
Benutzerbild von Jens
Jens Jens ist offline
Nepaltrekker
 
Registriert seit: 22.11.2004
Ort: Schwabenländle
Beiträge: 4.422
Galerie: 0
Standard AW: Wandern im Sinai

@ Birkensteiner, der Thread ist ein bischen alt.
Besser wäre es einen neuen zu erstellen.
Glaub nicht, daß dieser Stefan sich nochmal melden wird
__________________
" Hundert göttliche Zeitalter würden nicht reichen um alle Wunder
des Himalaya zu beschreiben " Zitat aus den Puranas

1987-2012 25 Jahre Nepal
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wandern in Südtirol / Italien Annemarie Wandern in den Alpen 21 14.06.2010 22:22
Wandern im Sinai - Berg Moses, Sinai Mountain Guest Trekking Türkei u. V. Orient 13 30.08.2006 11:49
Wandern auf La Plama Guest Wandern in Südeuropa 1 08.06.2004 22:12


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:58 Uhr.


© by Andreas Pflügler, 2001-2009

Powered by vBulletin® Version 3.8.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS