Trekkingforum.com

Zurück   Trekkingforum.com > Himalaya und Karakorum > Nepal > Permits und TIMS

Trekkingforum Service
Impressum Präambel
Netikette Werte
Datenschutzbestimmungen
Forenregeln - Benutzerkonsens
Hilfe / FAQ Wer ist online
Alles als gelesen markieren
Interessengemeinschaften
Alle Interessensgruppen
Alle IG-Kategorien
Fotogalerie & Alle Alben
Fotos hochladen
Neueste Fotos
Neueste Bildkommentare
Alle Alben
Diashow
Diashow
Trekkingforum Termine
Kalender
Fernsehsendungen
Offlinetreffen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06.11.2006, 13:58
TomTomMann TomTomMann ist offline
Forumsfrischling
 
Registriert seit: 23.10.2006
Ort: Bonn
Beiträge: 6
Galerie: 0
Standard Kurzbericht ueber die TRC-Situation in KTM vor Ort

Hallo Leute,
ich bin seit Samstag vor Ort in KTM und in Sachen TRC
stellt sich die Situation aus meiner Sicht folgendermassen da:

- Ich habe in KTM mehrere Leute getroffen/kontaktiert die
bereits laengere Zeit (Monate bzw. Jahre) in KTM leben und
die auch gute Beziehungen zu Trekking-Agencys haben.
Gemeinsamer Tenor von drei Trekking-Agencys:
"Es ist moeglich das TRC OHNE Guide/Porter zu bekommen.
Aber leider nicht bei uns. Andere Trekking-Agencys wuerden
das aber tun."
Eine konkrete Trekking-Agencys konnte aber niemand nennen.
Ich habe NICHT die Ochsen-Tour in Thameln gemacht und
die Trekking-Agencys abgeklappert um solche eine Trekking-Agencys
zu finden.

- Der Tenor der nepalichen Guides/Porters:
Man braucht das TRC MIT Guide

- Ich habe keine Infos wie es defnitiv auf dem Annapurna-Trek
ist, d.h ob man OHNE TRC bzw. Porter Probleme bekommt.

- Aus diesen Gruenden laufen ich jetzt mit einem Porter-Guide
und drei anderen Trekkern gemeinsam den Annapurna-Circuit

- Der Porter-Guide kostest 600 Rupien pro Tag plus einmalig
30$-Porter-Versicherung plus einmalig 4$ TRC pro Trekker.
Dazu kommt naturlich fuer jeden Trecker die sontigen Annapurna-Kosten.
Dieser guenstige Preis kam ueber Beziehungen zu stande.
Auf diesen guenstigen Preis besteht aber sicher KEIN
Anspruch. Andere Preise bewegen sich zwischen 9$ und
16$ pro Tag.

- Im Hotel Hotel TREKKERS HOLIDAY INN in KTM (ueber google) trifft man
Leute/Gaeste die gute Beziehungen zu Trekking-Agencys haben.

- Vielleicht haben andere Leute andere Infos, aus meiner
Sicht ist die Situation wie oben beschrieben.

- Anyway, ich freue mich riesig wieder in Nepal sein,
Ich bin 2001 die Annapurna-Circuit alleine gelaufen und
werde mir dennoch nicht von TAAN oder sonstwem den Urlaub
vermiessen lassen.
Morgen geht es los und aus diesem Grund kann ich keine
Rueckfragen beantworten. Erst wieder in 23 Tagen :-)))

Gruss,
Tom
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.11.2006, 16:22
Benutzerbild von Rebekka
Rebekka Rebekka ist offline
aktiv dabei
 
Registriert seit: 04.05.2005
Ort: Köln
Beiträge: 127
Galerie: 0
Standard AW: Kurzbericht ueber die TRC-Situation in KTM vor Ort

Dann mal viel Spass und Danke für den Situationsbericht!
Gruß, Rebekka
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:32 Uhr.


© by Andreas Pflügler, 2001-2009

Powered by vBulletin® Version 3.8.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS