Trekkingforum.com

Zurück   Trekkingforum.com > Himalaya und Karakorum > Nepal > Permits und TIMS

Trekkingforum Service
Impressum Präambel
Netikette Werte
Datenschutzbestimmungen
Forenregeln - Benutzerkonsens
Hilfe / FAQ Wer ist online
Alles als gelesen markieren
Interessengemeinschaften
Alle Interessensgruppen
Alle IG-Kategorien
Fotogalerie & Alle Alben
Fotos hochladen
Neueste Fotos
Neueste Bildkommentare
Alle Alben
Diashow
Diashow
Trekkingforum Termine
Kalender
Fernsehsendungen
Offlinetreffen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 03.09.2006, 12:45
Benutzerbild von mieke
mieke mieke ist offline
schreibt viel
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: holland
Beiträge: 301
Galerie: 0
Standard more support for your petition

@ Andreas,
I don't know if he mailed you directly, but for your information this is a part of the reaction of the administrator/webmaster of Trekinfo.com:

http://www.trekinfo.com/forums/showt...0991#post20991
Zitat:
I've put a link to the petition on the trekinfo home page and the forum home page.
As for his suggestion to write to the Nepal Tourism Board, it would certainly be worthwhile in my opinion to make them (the NTB) tóó aware of the PETITION. Maybe you could simply send them a copy when you are going to send it all to the TAAN?
And it's probably also not a bad idea to start mailing a few of the Nepali newspapers: especially because to so many foreign, experienced, Nepal-addicts the whole TRC thing resembles a TAAN power-grab and money-grab far too much.... If trekkers decide to stay away from Nepal (as some of them have already announced) because of this "TRC" and uncertainty about future requirements, wouldn't that be an issue for the Nepali mainstream press as well, to help dealing with?
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 03.09.2006, 14:01
Benutzerbild von Andreas
Andreas Andreas ist offline
Webmaster
 
Registriert seit: 01.11.2001
Ort: Kitzbühel, Tirol, Österreich
Beiträge: 4.164
Galerie: 29
Standard Re: TRC - Petition für Individualtrekking

@ Mieke: Ich habe den Hinweis, dass man per eMail bestätigen muss, vergrößert und herausgehoben. Außerdem gab ich einen Link an, falls man das Bestätigungsmail nicht erhält.

Trekinfo habe ich verlinkt; ein Dank an Escher für die Bannerplatzierung.

Diskutiert wird ja auch fleissig in den anderen Foren. Das kann nur gut sein.

NTB und TAAN sollten schon auf die Petition aufmerksam gemacht werden! Allerdings sollten schon ein paar mehr Unterschriften gemachte worden sein, bevor man das tun sollte. Jetzt läuft die Petition gerade erst mal 1½ Tage. Ein paar Tage sollte man schon zuwarten.

Your idea about informing Nepali newspapers is a good one. Maybe there is someone here who knows how to write a press release for them?

Andreas
__________________
Gruß, Andreas

Meine Youtube-Kanäle:
Inviting Shores - Reisevideos und Diashows - invitingshores.yt
AP Insights - fun und family - Winter - apinsights.yt




Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 03.09.2006, 14:10
Navyo Navyo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 13.02.2003
Ort: Macchegaon-Nepal
Beiträge: 1.294
Galerie: 16
Standard AW: TRC - individualtrekking doch ade?

Hallo,
nach einigen Druck ist es nun doch so, dass es ab Oktober nur mehr mit TRC geht und damit muss man auch einen guide oder porter nehmen, das ist der wille der TAAN, die den TRC für die Regierung umsetzen in Praxis soll.

Damit ist individuelles trekking im hier klassichen Sinn unmöglich.
Es braucht TRC, den service eines guides oder porter der von der selben agentur genommen werden muss, die auch den TRC ausstellt.

Allein mit TRC darf man nicht mehr trekken, Polizei, Armee und alle Sichertheitsorgane, Gemeinden, Flughäfen und eigens zu erstellende Checkposts (für Annapurna sicher!!) können jedezeit kontrolle machen. TRC und Pass müssen übereinstimmen.

Die Agentur, die den TRC ausstellt MUSS gesetzlich mindestens einen Träger oder guide vermitteln, diese entsprechend mit ID und Begleitbrief ausstatten für eventuelle kontrollen.

Mittels TRC wird dann auch kontrolliert, ob die Agentur entsprechend Steuern zahlt.
Das ist 99,9% nunmehr sicher, nachdem in den letzten Tage viel Rummeel darum gemacht wurde, was denn nun los sei, sind nun diese wichtigen Details endlich mal ans Licht.

Also der Rummel hat doch mal erste auswirkungen finde ich.

Navyo
__________________
Living in the Himalayas !
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 03.09.2006, 14:24
Benutzerbild von mieke
mieke mieke ist offline
schreibt viel
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: holland
Beiträge: 301
Galerie: 0
Standard Re: TRC - Petition für Individualtrekking

Replying to you in English again, Andreas, because it seems obvious that we have more English-readers here in this thread at present)
Zitat:
Zitat von Andreas
Your idea about informing Nepali newspapers is a good one. Maybe there is someone here who knows how to write a press release for them?

Andreas
Well I don't know if it will qualify as a kind of press release, but how about something like this (NB: I have all the necessary addresses):

BY E-MAIL
Subject: TAAN's TRC => Online Petition against the ban on individual ("independent") trekking in Nepal

to the attention of the editors at
Nepal News, The Himalayan Times and The Kathmandu Post (Kantipur Online)

with an info-copy to the administrators/webmasters of
http://www.trekkingforum.com
http://www.nepalboard.de
http://www.yetizone.com/wwwboard/wwwboard.htm
http://www.trekinfo.com/forums/index.php (via his board)



Dear Sirs,

In respect of the earlier announced new trekking rules and requirements as of (probably) October 1 next for trekking in your country, and to make a very long story short, I'd like you to be aware that last Friday an online petition was launched, from Europe. A Petition for the Trekking Agents Association of Nepal, against the announced ban on independent trekking: i.e. trekking without a guide / porters who would not be employed by any of the ± 500 TAAN agencies, and against the requirement to employ a guide at all if you're trekking in a group, perhaps even while you are for the umpteeth time in Nepal.

This is the address of the petition:

Petition against ban of individual trekking in Nepal
http://www.trekkingforum.com/forum/goto.php?section=petition&langid=4



Below, for your general information, are a couple of links to discussions among Nepal trekking enthusiasts worldwide. Discussions that have started as of mid July already, when TAAN's demands were first made public.

It should be added that where some of the webmasters/administrators involved have indeed expressed their active support for this foreign initiative with the Petition to TAAN, some (others) who manage a travel- or trekkingboard doubt if a petition would be impressive and effective enough to receive TAAN's serious attention at all for the confusion and the many worries and complaints among the international Nepal-trekking community at present.


Trusting to be of service to you with the above,
with kind regards,

. . . . .

Examples of present/recent webforum discussions. Please note: this is a "random" choice; there are far too many of these discussions on the popular trekkingforums for Nepal (in several languages) ever since mid/end July already, to list them all here.

http://www.yetizone.com/wwwboard/messages/49672.shtml

http://www.yetizone.com/wwwboard/messages/49689.shtml

http://www.yetizone.com/wwwboard/messages/49744.shtml

http://www.yetizone.com/wwwboard/messages/49824.shtml



http://www.trekinfo.com/forums/showthread.php?t=3631

http://www.trekinfo.com/forums/showthread.php?t=3746

http://trekinfo.com/forums/showthread.php?t=3847



http://www.trekkingforum.com/forum/showthread.php?t=6823 (in German & English)

http://www.trekkingforum.com/forum/showthread.php?t=6846 (in German & English)



http://thorntree.lonelyplanet.com/messagepost.cfm?postaction=reply&catid=62&threadid =1175543&messid=10142347&STARTPAGE=1&parentid=0&fr om=1

http://thorntree.lonelyplanet.com/messagepost.cfm?postaction=reply&catid=16&threadid =1175277&messid=10139964&STARTPAGE=1&parentid=0&fr om=1

http://thorntree.lonelyplanet.com/messagepost.cfm?postaction=reply&catid=16&threadid =1187479&messid=10258625&STARTPAGE=1&parentid=0&fr om=1



http://www.ukclimbing.com/forums/t.php?n=199636



http://www.nepalboard.de/nepal/fua/26265.html (in German)

http://www.nepalboard.de/nepal/fua/26563.html (in German)

http://www.nepalboard.de/nepal/fua/26738.html (in German)



http://www.prikpagina.nl/read.php?f=309&i=18348&t=18348 (in Dutch)

http://www.prikpagina.nl/read.php?f=309&i=18386&t=18386 (in Dutch)


= = =

How is that? Would it make clear enough for the media people that Nepal's trekking tourism industry seems to have a kind of a (image) problem?

mieke

Edited to include the link to UK Climbing

Geändert von mieke (03.09.2006 um 16:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 03.09.2006, 18:47
Benutzerbild von Klaus
Klaus Klaus ist offline
Alter Hase
 
Registriert seit: 09.04.2002
Ort: im Südwesten
Beiträge: 1.223
Galerie: 0
Standard AW: TRC - Petition für Individualtrekking

Andreas Geiser hat auf meine Anregung hin ein Bannenr im Nepalboard eingebaut!
Finde ich eine tolle Unterstützung,
Danke auch von dieser Stelle aus !!!

Gruß
__________________
Klaus
____________________
Mein Wunsch-Traum: Ein chinesischer Gorbatschow

http://www.trekkingadventure.de......... Menschen, Natur, Kultur erleben
Wir unterstützen das Kinderhaus Kathmandu: http://www.kinderhaus-kathmandu.de/
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 03.09.2006, 21:12
Benutzerbild von Andreas
Andreas Andreas ist offline
Webmaster
 
Registriert seit: 01.11.2001
Ort: Kitzbühel, Tirol, Österreich
Beiträge: 4.164
Galerie: 29
Standard Re: TRC - Petition für Individualtrekking

@ Mieke: Schon mal einen herzlichen Dank für deinen Einsatz. Thank you very much for your intense work on this issue. I think, your text is good and seems to cover all important forums. But let's wait for a couple of days, till we know how the petition does.
BTW, you are writing:
Zitat:
This is the address of the petition:
Petition against ban of individual trekking in Nepal
http://www.trekkingforum.com/forum/goto.php?section=petition&langid=4
But the official address of the petition is http://trekkingpetition.nepal.st This leads to the adress above; so it's right anyway, but the shorter address is easier to remember!

@ Navyo: Thank a lot! Now it seems to be clear, that our petition has to be successful to change this decision.

Nun scheint es fix zu sein, dass individuelles Trekking verboten werden soll. Ich denke, dass es überhaupt nicht durchdacht ist und noch viel Ärger bereiten wird. In der Durchsetzung bei unwissenden Trekkern, bei den Leuten am Land, denen Einnahmequellen entgehen werden, bei nun arbeitslosen Freelancer-guides, bei Lodgebesitzern, etc. Vielleicht sollte man einmal in einem eigenen Thread diese Nachteile und die Konsequenzen (nicht nur für Individualtrekker) listen.

@ Klaus: Meinen herzlichen Dank für deinen Einsatz und auch an Andreas Geiser . Da ich leider zeitlich recht unter Druck stehe, kann ich nicht persönlich mit allen Webseiten- und Forenbesitzern Kontakt aufnehmen und freue mich deshalb umso mehr, wenn ihr euch für diese Sache stark macht. Ich habe natürlich gleich auf das Nepalboard in der Petition einen Link gesetzt.

Ich hoffe, dass sich auch andere Foren wie die Yetizone etc. noch dafür stark machen. GIbt es eigentlich bei Indiamike auch eine starke Nepalfraktion?

Grüße,
Andreas
__________________
Gruß, Andreas

Meine Youtube-Kanäle:
Inviting Shores - Reisevideos und Diashows - invitingshores.yt
AP Insights - fun und family - Winter - apinsights.yt




Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 05.09.2006, 15:30
Benutzerbild von mieke
mieke mieke ist offline
schreibt viel
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: holland
Beiträge: 301
Galerie: 0
Frage Die online Petition

@ Andreas,
Verschiedene von meinen Kontakten die gestern via "Tell a friend" automatisch einen Link zur Petition erhalten haben, haben entweder schon unterzeichnet oder mir einen E-mail geschickt. Das heißt also die Mails vom Board sind gut angekommen.
Heutemorgen war ich einfach neugierig zu sehen wie so einen Mail eigentlich aussieht, und habe also michselbst bei "Tell a Friend" angemeldet. Das war viele Stunden her, aber einen Link habe ich immer noch nicht erhalten. Hast du da vielleicht einen "Backlog" von Anmeldungen um einen Link an Freunde und Bekannten zu schicken? Oder was kann sonst los sein?

Und es wäre wahrscheinlich nicht schlecht besonders auch diesen "Tell a Friend" page mehr zu promoten. Wenn mann wirklich mal 5 oder 10 Minuten spenden kann, dann gibt es rasch eine ganze Menge an Kontakten wo du denkst die sind wahrscheinlich auch für mehr individuelle Freiheit beim Trekken (in Nepal), und bereit die Petition zu unterschreiben/unterstützen.
__________________
www.garethkochlostinnepal.co.uk
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 05.09.2006, 15:35
SimonM SimonM ist offline
Forumsfrischling
 
Registriert seit: 26.06.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 13
Galerie: 0
Standard AW: TRC - Petition für Individualtrekking

Nochmals zum TRC:

wie schätzt ihr die Situation (natürlich ohne es genau zu wissen) ein, wenn man um den ersten Oktober gerade beim Trekken ist? Genau das ist bei uns der Fall, wir fliegen 25.09 nach Lukla und werden am 1. Oktober einen tag hinter Namche sein. Wird man uns dann heim schicken? War noch nie in der Region und kenne die Leute und die Art wie so etwas durchgesetzt wird überhaupt nicht.

Grüße, Simon
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 05.09.2006, 15:38
Benutzerbild von Andreas
Andreas Andreas ist offline
Webmaster
 
Registriert seit: 01.11.2001
Ort: Kitzbühel, Tirol, Österreich
Beiträge: 4.164
Galerie: 29
Standard AW: TRC - Petition für Individualtrekking

@ Mieke: ach dein Mail war das! Es kam zurück, weil du dich vertippt hast: Du hast geschrieben ...@gmail.comm (also zwei 'm' am Schluss!)

Probier es bitte nochmals. Eigentlich sollte das 'tell a friend' gut funktionieren! Einen Log darüber, wie es genutzt wird, habe ich keinen eingerichtet. Das ganze zu programmieren, kostete mich mehr oder weniger das vergangene Wochenende und aud Feinheiten habe ich da keinen so großen Wert gelegt !

Andreas
__________________
Gruß, Andreas

Meine Youtube-Kanäle:
Inviting Shores - Reisevideos und Diashows - invitingshores.yt
AP Insights - fun und family - Winter - apinsights.yt




Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 05.09.2006, 15:42
Benutzerbild von Andreas
Andreas Andreas ist offline
Webmaster
 
Registriert seit: 01.11.2001
Ort: Kitzbühel, Tirol, Österreich
Beiträge: 4.164
Galerie: 29
Standard Re: TRC - Petition für Individualtrekking

@ Simon: Nein, kein Problem; es wurde ausdrücklich festgehalten, dass alle, die vor dem 1. Oktober ihren Trek starteten, nicht zurückgeschickt werden. Wenn das Datum des Trekbeginns allerdings recht knapp ist, dann behält ihrendeinen 'Beweis' auf, dass ihr tatsächlich vor dem 1. Okt. gestartet seid. In eurem Fall vielleicht das Flugticket / Boardingpass von eurem Flug nach Lukla! Da steht dann ein Datum drauf; oder einen 'receipt' eurer ersten Lodgeübernachtung auf dem Trek, etc...

Andreas
__________________
Gruß, Andreas

Meine Youtube-Kanäle:
Inviting Shores - Reisevideos und Diashows - invitingshores.yt
AP Insights - fun und family - Winter - apinsights.yt




Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 05.09.2006, 15:43
Benutzerbild von mieke
mieke mieke ist offline
schreibt viel
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: holland
Beiträge: 301
Galerie: 0
Standard Re: AW: TRC - Petition für Individualtrekking

Zitat:
Zitat von Andreas


.................................................. .................................................

.
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 05.09.2006, 16:29
Benutzerbild von mieke
mieke mieke ist offline
schreibt viel
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: holland
Beiträge: 301
Galerie: 0
Standard Re: AW: TRC - Petition für Individualtrekking

Zitat:
Zitat von Andreas
Das ganze zu programmieren, kostete mich mehr oder weniger das vergangene Wochenende und aud Feinheiten habe ich da keinen so großen Wert gelegt !

Andreas
Tut mir richtig Leid für dich und deine Familie ("mehr oder weniger das vergangene Wochenende um das ganze zu programmieren"...).
Und jetzt verstehe ich warum es so lange dauern kann bis jemand seinen Unterschrift bestätigt. Wenn man auf "SIGN PETITION" gedrückt hat, ist man am nächsten Webpage automatisch ganz unten, wo alles nur ein grosses, weißes Feld ist ohne Text. Die Mitteilung:
Zitat:
Your Petition Signature was received on ........ (date &time)
..... (first name), by law, for your electronic signature to count, we have to verify that you really signed and that someone did not use your email address fraudulantly
We have sent you an email, please click on the link in the email to verify your signature.



If this email isn't arriving within one hour please contact me

back
ist nur ganz oben am Webpage. Wenn man das nicht sofort aufmerkt, verlassen die vielleicht entweder das ganze Board, oder sie klicken irgendwie anders hin auf das Trekkingforum (im "left menu").
Genau dasselbe passiert mit "Tell a Friend"; da muss man auch zuerst ein bischen suchen wenn man mehr als 5 Kontakte anmelden will.

Aber hey, nicht nochmals fast ein ganzes Wochenende! Du sollst auch an deiner Familie denken!
__________________
www.garethkochlostinnepal.co.uk
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 05.09.2006, 16:49
Benutzerbild von despair
despair despair ist offline
Forumsfrischling
 
Registriert seit: 13.07.2005
Ort: NRW
Beiträge: 9
Galerie: 0
Standard Re: TRC - Petition für Individualtrekking

Zitat:
Zitat von Andreas
@ Simon: Nein, kein Problem; es wurde ausdrücklich festgehalten, dass alle, die vor dem 1. Oktober ihren Trek starteten, nicht zurückgeschickt werden. Wenn das Datum des Trekbeginns allerdings recht knapp ist, dann behält ihrendeinen 'Beweis' auf, dass ihr tatsächlich vor dem 1. Okt. gestartet seid. In eurem Fall vielleicht das Flugticket / Boardingpass von eurem Flug nach Lukla! Da steht dann ein Datum drauf; oder einen 'receipt' eurer ersten Lodgeübernachtung auf dem Trek, etc...

Andreas
Hallo Andreas,

Könntest du mir bitte die Quelle dazu nennen ? Ich muss das immer irgendwo überlesen. Laut Aussage von Freunden in Namche ist das tatsächlich so. Nur würde ich gerne das schwarz auf weis haben. Wollte eigentlich noch eine Mail an die TAAN schreiben. Aber wenn ich deine Quelle weis, sollte dies wohl ausreichen. Ich selbst starte am 27.09.06 nach Lukla und werde wohl schon am 30. September Namche hinter mir lassen. Bleibe allerdings 7 Wochen im Khumbu.

Ich wünsche allen die jetzt im Herbst nach Nepal reisen (trotz dieser unglücklichen TRC Geschichte) viel Spass und eine schöne Zeit. Passt auf euch auf und kommt gesund wieder.


Lieben Gruss,
Claudia
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 05.09.2006, 19:39
Benutzerbild von Andreas
Andreas Andreas ist offline
Webmaster
 
Registriert seit: 01.11.2001
Ort: Kitzbühel, Tirol, Österreich
Beiträge: 4.164
Galerie: 29
Standard AW: TRC: Petition für Individualtrekking

@ Mieke: Danke für die Vorschläge; werde mal sehen, wie ich rasch hier eine Verbesserung machen kann, ohne zuviel Zeit hinter dem Computer zu verbringen !

@ Claudia: Es wurde merhfach seitens der TAAN festgestellt und von unmittelbaren Kontaktleuten weitergegeben. U.a. in diesem Beitrag hier.

Da wirst du sicher keine Probleme haben, wenn du - wie gesagt - irgendwo einen 'Beweis' aufbewahrst. Außerdem könntest du gar nicht in vorauseilendem Gehorsam eine TRC besorgen, weil es dieses Certificate eben erst ab 1.10. geben wird. Vielleicht wird das auch schon in Ktm. bei Luklaflügen kontrolliert werden!

Andreas
__________________
Gruß, Andreas

Meine Youtube-Kanäle:
Inviting Shores - Reisevideos und Diashows - invitingshores.yt
AP Insights - fun und family - Winter - apinsights.yt




Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 06.09.2006, 12:00
Benutzerbild von hadiki
hadiki hadiki ist offline
regelmäßig dabei
 
Registriert seit: 04.10.2005
Ort: Dresden
Beiträge: 69
Galerie: 0
Standard AW: TRC: Petition für Individualtrekking

Hallo, gerade aus dem Urlaub (Berge und Baden) zurück und gleich wieder unser Forum besucht. Selbsverständlich habe ich die Petition unterschrieben obwohl ich mehr zu den "Organisierten" gehöre, aber vielleicht doch noch Mal "Individueller" werde. Außerdem wäre es ein riesiger Verlust, keine Individual-Trekker mehr in Nepal zu treffen!
Den Link und den Banner habe ich natürlich auf meine HP gezaubert.
madiki
__________________
Lieber viel erleben statt viel besitzen!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:41 Uhr.


© by Andreas Pflügler, 2001-2009

Powered by vBulletin® Version 3.8.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS