Trekkingforum.com

Zurück   Trekkingforum.com > Himalaya und Karakorum > Nepal > Trekking in Nepal

Trekkingforum Service
Impressum Präambel
Netikette Werte
Datenschutzbestimmungen
Forenregeln - Benutzerkonsens
Hilfe / FAQ Wer ist online
Alles als gelesen markieren
Interessengemeinschaften
Alle Interessensgruppen
Alle IG-Kategorien
Fotogalerie & Alle Alben
Fotos hochladen
Neueste Fotos
Neueste Bildkommentare
Alle Alben
Diashow
Diashow
Trekkingforum Termine
Kalender
Fernsehsendungen
Offlinetreffen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.01.2006, 12:10
Benutzerbild von Harp Booth
Harp Booth Harp Booth ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 22.02.2005
Ort: Bayern
Beiträge: 3.412
Galerie: 52
Frage Lodges an der Annapurna Runde

Ich hätte mal ne Frage an alle Nepalkenner...

Eine Umrundung der Annapurna im Oktober/November diesen Jahres steht ganz oben auf meiner Wunschliste für Uralub dieses Jahr. Meine Freundin ist da noch ein wenig unentschlossen.

Zur Einstimmung und weiteren Info hab ich mir das Buch von Stevenson über die Annapurnaumrundung besorgt.

Was er beschreibt und was ich hier im Forum speziell über die Qualität der Lodges bzw. deren Ausstattung lese, geht aber völlig auseinander. Liegt es daran, das er die Tour vor mehr als 10 Jahren gemacht hat und sich seit dem so viel geändert hat?

Über die Suchfunktion hab ich leider nur wenig Info über die Lodges und deren Ausstattung gefunden. Viele Internetseiten und Reiseberichte gehen auf viel interessante Punkte (Essen, Visa, Vorbereitung,... ) sehr detailliert ein, sparen aber das Thema Lodges aus.

Wie kann ich mir eine Lodge in Annapurnagebiet vorstellen? Einfache Lehmhütte mit Strohmatrazen im Massenlager über Behelfstreppe erreichbar mit papierdünnen Wänden und Toillete 200 m entfernt oder Luxushütte wie in den Westalpen mit Einzelzimmern, warmen Duschen, Internetanschluss, Fernseher und a la Carte Essen?

Ich weiss, eine provokante Frage...aber vielleicht kennt Ihr eine paar weiterführende Links, an Hand dere wir uns ein realistisches Bild machen können.

Danke im Vorraus für Eure Tips.

Harald
__________________
D. Nuhr: "Es gibt sehr schöne Flecken auf dieser Erde,
allerdings liegen Sie oft ein wenig außerhalb und sind mit
öffentlichen Verkehrsmitteln nur schwer zu erreichen."
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.01.2006, 12:32
Cris
Gast
 
Beiträge: n/a
Galerie:
Standard AW: Lodges an der Annapurna Runde

Hallo...
habe einen kleinen Tipp:

Gib doch auf Google.de die Suchwörter "Lodges Annapurna" oder Vergleichbares ein und klick anschliessend auf "Bilder".
Du wirst ganz bestimmt ein paar nette Photos entdecken, die Dir ein Bild von den möglichen Unterkünften geben.

Gruss
Cris
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.01.2006, 15:03
Karin_S
Gast
 
Beiträge: n/a
Galerie:
Standard AW: Lodges an der Annapurna Runde

Hallo,

ich sag mal so: Du wirst Beides finden können, es ist auch eine Frage des Preises.

Fest steht, dass sich in den letzten 10 Jahren so viel in dieser Hinsicht getan hat, dass die Infos im Buch sicher veraltet sind.

Cris' Tipp ist gut und ansonsten gilt: Anschauen und vor Ort entscheiden, Du hast eine große Auswahl.

Liebe Grüße
Karin
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.01.2006, 16:11
Benutzerbild von Harp Booth
Harp Booth Harp Booth ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 22.02.2005
Ort: Bayern
Beiträge: 3.412
Galerie: 52
Standard AW: Lodges an der Annapurna Runde

Danke für den Tip! Die Funktion mit den Bildern in Google hab ich noch nie bemerkt und genutzt! Liefert einen deutlich erweitereten Eindruck von dem was einen erwartet.

Gibt es eigendlich schon irgendwo einen Lodgeführer ähnlich den bekannten Hotelführern... ;-)


Gruss Harald
__________________
D. Nuhr: "Es gibt sehr schöne Flecken auf dieser Erde,
allerdings liegen Sie oft ein wenig außerhalb und sind mit
öffentlichen Verkehrsmitteln nur schwer zu erreichen."
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.01.2006, 19:00
Benutzerbild von Hakku
Hakku Hakku ist offline
itchy feet
 
Registriert seit: 18.09.2002
Ort: Dortmund
Beiträge: 703
Galerie: 6
Standard AW: Lodges an der Annapurna Runde

Hallo Harald,

eine Lodgeführer gibt es "noch" nicht, aber wie Karin_S schon schrieb, Du hast fast immer die Möglichkeit auszusuchen unter den Lodges.

Auch ich habe das Buch von Andrew Stevenson vor unserer Annapurnarunde (2003) gelesen und nicht viele Gemeinsamkeiten entdeckt. Er schreibt aber meiner Meinung nach herrlich. Nur nicht ganz ernst nehmen.

Werde jetzt den Jomsom-Trek laufen und noch mal extra auf die Lodges achten, denn wir steigen meist in den einfachen Unterkünften ab. So hat dann hoffentlich jede Familie ihre Kundschaft.
Gerade die Jomsomseite gilt ja als Teehaus-Trek und einige Lodges haben sogar so etwas wie Wintergärten. Oder sogar Internet usw. schau mal hier: http://www.highplainsinn.com/ eine Lodge in Tukuche.

Gruß
Hakku
__________________
Projekt.. www.Nepalkids.org ........... Reiseberichte.. www.Hakku.de
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 13.01.2006, 19:53
Benutzerbild von Klaus
Klaus Klaus ist gerade online
Alter Hase
 
Registriert seit: 09.04.2002
Ort: im Südwesten
Beiträge: 1.262
Galerie: 0
Standard AW: Lodges an der Annapurna Runde

Hallo Harald,
vorweg, meine Erfahrungen, zumindest auf der Marsiangdy Seite sind aus 1998 !
Seither ist es mit Sicherheit wesentlich besser geworden!

Die Lodges waren meistens Natursteinhäuser, mit "Zweibettzimmern". Die muß man sich meist als Bretterverschläge mit Holzpritsche und Schaumstoffauflage vorstellen. Braga hatte damals schon fast Hotelcharakter, die Duschen und Toiletten zum Zimmmer waren damals aber noch nicht fertig. Strom gabs schon, allerdings nicht an diesem Abend, also Candellight-Dinner.

Die schlechteste Unterkunft hatten wir in Yak Kharka, da hat es durch die Steinritzen gezogen und das Dach war undicht. Das ist allerdings ein kleines Nest damals glaube ich nur 2 oder 3 Lodges und wir hatten keine Wahl, weil wetterbedingt (Schnee) viele Trekker in Yak Kharka geblieben sind. An nächsten Tag war dann wieder herrliches Wetter und alle sind los Richtung Thorung Phedi. Entschädigt haben uns damals suuuuper Cinnamon Rolls frisch gebacken und ein Ofen unter dem Tisch im Speiseraum der Lodge.

Im Kali Gandhaki Tal war die Lodgequalität dann nochmal besser.

2004 waren wir nochmal den Teahaouse Trek bis Jomson hoch, da waren auch Zimmer mit attached Bathroom zu bekommen !

Duschen gibt es häufig mit Solarheizung oder großen schwarzen Tanks auf dem Dach die dann tagsüber von der Sonne aufgeheizt werden. Wer zuerst kommt hat warmes Wasser

Aber wie schon gesagt wurde, es gibt die ganze Bandbreite, und wenns mal nicht so komfortabel ist, es ist ja nur eine Nacht!

Gruß
__________________
Klaus
____________________
Mein Wunsch-Traum: Ein chinesischer Gorbatschow

http://www.trekkingadventure.de......... Menschen, Natur, Kultur erleben
Wir unterstützen das Kinderhaus Kathmandu: http://www.kinderhaus-kathmandu.de/
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 14.01.2006, 08:47
Benutzerbild von Nepaltrekker
Nepaltrekker Nepaltrekker ist offline
Nepaltrekker
 
Registriert seit: 22.11.2004
Ort: Schwabenländle
Beiträge: 4.434
Galerie: 0
Standard AW: Lodges an der Annapurna Runde

Mehr brauch man nicht zu sagen. Es wurden schon viele Vorschläge gemacht.
Anzumerken ist das speziell auf der Jomsom Seite das Fernsehen und Satelittentelefon in den Lodges
immer mehr Verbreitung findet. In Ghasa (Eagles-Nest ) und am Ende von Tatopani gibt
es sehr nette Lodges. In der Trekkers Lodge bei Tatopani bin ich fast immer Stammgast, wenn ich in dieser Region unterwegs bin.
__________________
" Hundert göttliche Zeitalter würden nicht reichen um alle Wunder
des Himalaya zu beschreiben " Zitat aus den Puranas

1987-2012 25 Jahre Nepal
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 14.01.2006, 20:34
Benutzerbild von wishbone
wishbone wishbone ist offline
aktiv dabei
 
Registriert seit: 23.02.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 178
Galerie: 0
Standard AW: Lodges an der Annapurna Runde

@ Harp (woher kenne ich den Namen, gib mir mal nen Tip, bitte!)

Du hast ja schon einige Antworten bekommen und auf die grandiose google Bildersuche wurdest Du auch schon hingewiesen. Die habe ich auch erst letztens entdeckt und festgestellt, daß sie einen bei der Reisevorbereitung teilweise viel weiter bringt als die normale Suche.

Ich habe vor nunmehr mehr als 13 Jahren die Annapurnarunde gemacht und schon _damals_ "mußte" ich nur ein einziges Mal in einer Sammelunterkunft übernachten: In der Station zwischen Manang und Thorung Phedi (Name fällt mir gerade nicht ein). Ansonsten waren die allermeisten Unterkünfte gemauert bzw. Naturstein, einfach und gut. Also nichts zu "befürchten". Aber a la carte Essen gab´s überall

Christian
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 16.01.2006, 09:40
Benutzerbild von Harp Booth
Harp Booth Harp Booth ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 22.02.2005
Ort: Bayern
Beiträge: 3.412
Galerie: 52
Standard AW: Lodges an der Annapurna Runde

@ wishbone
Harp = Harald Paul (zweiter Vorname)
...sonst kann ich Dir keinen Tip geben ;o)
__________________
D. Nuhr: "Es gibt sehr schöne Flecken auf dieser Erde,
allerdings liegen Sie oft ein wenig außerhalb und sind mit
öffentlichen Verkehrsmitteln nur schwer zu erreichen."
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 16.01.2006, 10:22
Benutzerbild von wishbone
wishbone wishbone ist offline
aktiv dabei
 
Registriert seit: 23.02.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 178
Galerie: 0
Standard AW: Lodges an der Annapurna Runde

Danke für die Erläuterung!

Ich glaube, der Name "rang a bell" wegen:
http://www.riddim.de/review.php?id=413


Christian
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
kondition fuer annapurna runde frank-frei Trekking in Nepal 11 26.09.2005 19:37
Kosten Guide/Träger Annapurna Runde volle Trekking in Nepal 5 17.08.2005 17:48
Organisation Annapurna Runde? fabian Trekking in Nepal 5 24.05.2005 10:34
Annapurna Runde März 04 CarstenO Trekking in Nepal 4 19.09.2003 07:50
Annapurna: Touristen und Umwelt Bjoerk Trekking in Nepal 0 28.01.2003 13:14


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:39 Uhr.


© by Andreas Pflügler, 2001-2009

Powered by vBulletin® Version 3.8.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS