Trekkingforum.com

Zurück   Trekkingforum.com > Europa > Osteuropa > Wandern in Osteuropa

Trekkingforum Service
Impressum Präambel
Netikette Werte
Datenschutzbestimmungen
Forenregeln - Benutzerkonsens
Hilfe / FAQ Wer ist online
Alles als gelesen markieren
Interessengemeinschaften
Alle Interessensgruppen
Alle IG-Kategorien
Fotogalerie & Alle Alben
Fotos hochladen
Neueste Fotos
Neueste Bildkommentare
Alle Alben
Diashow
Diashow
Trekkingforum Termine
Kalender
Fernsehsendungen
Offlinetreffen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22.04.2005, 12:00
Govsky
Gast
 
Beiträge: n/a
Galerie:
Cool 2 Wochen in Polen und/oder Slowakei/Tschechien

Hi!
Wir sind ein Trupp von ca 10 Leuten, und wollen unseren "Urlaub" heuer gerne in Osteuropa verbringen.
In die nähere Auswahl kamen Polen und Slowakei, ev auch Tschechien.
Wir haben 2 Wochen Zeit, und die wollen wir nicht unbedingt nur an einem Ort verbringen.
Unsere Ideen sind vielseitig und in keinesterweise geplant: Mit dem Floß die polnische-slowakische Grenze abfahren, nach krakau fahren und zu Fuß nach Wien zurück gehen, eine Trekkingtour durch alle drei Länder, zu Fuß durch Polen, usw....
Unsere Ansprüche sind: möglichst günstig, also mit Zelt unterwegs, Übernachtungen in der "Wildnis" oder auf Campingplätzen, ein Stück Fluss muss dabei sein, selbst-organisiert (also ohne reisebüro).

Ja, wie ihr seht: wir haben KEINE ahnung!!
deshalb wollte ich hier mal fragen, ob vielleicht jemand tips hat, egal ob fertige routenvorschläge oder einfach links zu anderen seiten (reiseberichte usw)....

würde mich über antworten und eventuelle ideen sehr freuen!!!

danke
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.04.2005, 16:34
ingolf ingolf ist offline
Alter Hase
 
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: dresden
Beiträge: 802
Galerie: 0
Standard AW: 2 Wochen in Polen und/oder Slowakei/Tschechien

Wenn ihr zu Fuß von Krakau nach Wien laufen wollt, empfehle ich euch die Beskiden. Die beginnen vor der Haustür Krakaus (südlich) und enden im Prinzip im Norden Bratislavas. Ein schönes, abwechslungsreiches Mittelgebirge. Dieses Flußding zwischen SK und Polen ist bestimmt der Pieninynationalpark. Achtung, dort werden außer euch noch viele deutsche Rentnerreisegruppen mit einem Floß unterwegs sein. Ist aber trotzdem ganz schön. Gleich nebenan ist die Hohe Tatra, in der man klasse hochalpine Touren machen kann. Allerdings fällt dort wildcampen aus, da der TANAP (Nationalparkverwaltung) sowas strengstends unterbindet! Es gibt aber am Fuß der Berge einige Zeltplätze.

Gruß, Ingolf.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.04.2005, 16:44
Govsky
Gast
 
Beiträge: n/a
Galerie:
Standard AW: 2 Wochen in Polen und/oder Slowakei/Tschechien

Hi und vielen Dank für die rasche Antwort.
Danke für den Tip mit den Beskiden, werd ich mir mal genauer anschaun.
Die Idee mit dem Floß ist leider eh gestorben, da wir schon zuviele Leute sind, und der Flossbau einfach zu aufwendig wäre.

Habe noch eine allgemeine Frage: wie sieht es in Polen/Slowakei allgemein mit wildcampen aus, ist das ein Problem??
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.04.2005, 17:19
ingolf ingolf ist offline
Alter Hase
 
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: dresden
Beiträge: 802
Galerie: 0
Standard AW: 2 Wochen in Polen und/oder Slowakei/Tschechien

Abseits des Weges, etwas versteckt, dürfte es keine Probleme gebem. In den Beskiden kann man auch die Hüttenwirte fragen, ob man vor der Hütte sein Zelt aufbauen darf. Ist meist kein Problem und kostenlos.

Gruß, Ingolf.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.04.2005, 18:30
Thomas Thomas ist offline
¤¤¤¤¤¤¤¤¤
 
Registriert seit: 11.03.2002
Ort: Dresden
Beiträge: 1.839
Galerie: 0
Standard AW: 2 Wochen in Polen und/oder Slowakei/Tschechien

Zitat:
Zitat von Govsky
Habe noch eine allgemeine Frage: wie sieht es in Polen/Slowakei allgemein mit wildcampen aus, ist das ein Problem??
Die schönsten Gebiete in Polen und Slowakei sind zum Glück Nationalparks und daher Wildcampen verboten. In einigen Gebieten gibt es unbewirtschaftete Bauden (z.B. in der Niederen Tatra), da kann man auch direkt daneben campieren. In den überlaufenen Gebieten der Hohen Tatra dürfte man wohl auch neben den Hütten nicht campieren, wäre wegen den Bären auch vielleicht nicht ganz so sinnvoll. In den Beskiden würde ich wohl, wie Ingolf geschrieben hat, den Hüttenwirt fragen. Habe damit aber keine Erfahrung. So teuer sind die Hütten nun wieder auch nicht und das Hüttennetz ist gut ausgebaut. Da ist ein Zelt vielleicht auch nicht soooooo sinnvoll

Grüße

Thomas
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:01 Uhr.


© by Andreas Pflügler, 2001-2009

Powered by vBulletin® Version 3.8.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS