Trekkingforum.com

Zurück   Trekkingforum.com > Afrika > Ost- und Südafrika > Trekking Ost- und Südafrika

Trekkingforum Service
Impressum Präambel
Netikette Werte
Datenschutzbestimmungen
Forenregeln - Benutzerkonsens
Hilfe / FAQ Wer ist online
Alles als gelesen markieren
Interessengemeinschaften
Alle Interessensgruppen
Alle IG-Kategorien
Fotogalerie & Alle Alben
Fotos hochladen
Neueste Fotos
Neueste Bildkommentare
Alle Alben
Diashow
Diashow
Trekkingforum Termine
Kalender
Fernsehsendungen
Offlinetreffen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24.02.2005, 13:36
Chribo Chribo ist offline
Forumsfrischling
 
Registriert seit: 13.09.2004
Ort: Kreis Heinsberg
Beiträge: 19
Galerie: 0
Daumen hoch Meru und Kili erfolgreich

Hallo Leute !!

Ich bin seit einigen Tagen zurück vom Kili und Meru.

Beide Gipfel wurden von allen 16 Teilnehmern erreicht.

Die Machrame Route über die Western Breach Wall (Arrow Gletscher) war der Hit.

Die Vortour auf den Meru war absolut notwendig zur Aklimatisierung.
Schwer war`s aber gelohnt hat es sich auf jeden fall.
Ein toller Berg mit riesigen Gletschern auf dem Dach. Der Sonnenaufgang am Gipfel bleibt unvergesslich.

Zum Abschluß noch zwei Tage Safari im Tarangiri Nationalpark.

Ein riesiges Lob an die Bergspechte aus Linz. Eine klasse Organisation mit eigenem Bergführer, Hubert Neubauer .

Gruß

Chribo

Geändert von Chribo (24.02.2005 um 14:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.03.2005, 15:51
dank...HUBERT -:)
Gast
 
Beiträge: n/a
Galerie:
Standard AW: Meru und Kili erfolgreich

hallo... ich war letztes jahr -- mit hubert -- in marokko , ein wirklich toller urlaub !

wir waren ...ab 10 feb. in kenja -- Mt. Kenya -- und danch sollte es zum KILLI gehen...
sollte !!! ich musste leider nach hause , ich habe die glebfieberimpfung immer noch in den knochen ...DARM , ich habe eine impstoffunverträglichkeit , ist sehr selten , aber ich war und bin ...ein opfer -
der rest ... 3 mann , startete zum KILLi.... 1 muste aufgeben , 1 std. vor dem gipfel...
Durchfall , so ist es eben !

mit den bergspechten ist es echt super , und ich gratuliere den teilnehmern zum gipfelerfolg !

Charly winkler
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.03.2005, 10:40
Benutzerbild von salimr
salimr salimr ist offline
Forumsfrischling
 
Registriert seit: 18.01.2005
Ort: casablanca, Marroko
Beiträge: 8
Galerie: 0
Standard AW: Meru und Kili erfolgreich

herzliche gluckwunsh, und bis bald in Marroko, da bleibt der Toubkal fur dich noch stehen.

salim
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.05.2005, 15:56
meerseen meerseen ist offline
Forumsfrischling
 
Registriert seit: 09.05.2005
Beiträge: 20
Galerie: 0
Standard AW: Meru und Kili erfolgreich

Hallo!

Mich würde mal interessieren, wie schwierig die Tor war. Über den Western Breach hört man recht unterschiedliches.
Mal heißt es superschwer, mal weder Steigeisentour, technisch nicht sooo anspruchsvoll.
Was ist war oder gibt es da auch Unterschiede je nach Routenführung.

Hab bisher nicht so viel Erfahrung; etliche Alpen 3000er, eine Steigeisentour auf einen Alpen 4000er (Weismies), ein paar Klettersteige (z.B.: Patternkofel) und den Mt. Kenya (Pt Lenana). Mehr Erfahrung hab ich nicht.

Reicht das wohl für eine Western Breach Tour?

Schöne Grüße
Georg
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 31.05.2005, 08:54
Benutzerbild von matis
matis matis ist offline
schreibt viel
 
Registriert seit: 18.05.2004
Ort: zu Erlangen
Beiträge: 210
Galerie: 19
Standard AW: Meru und Kili erfolgreich

Hallo Georg,
ich habe vor vier Jahren die Tour über Western Breach gemacht. Es gab ein oder zweimal Stellen übers Eis zu queren ohne Steigeisen und eine Blockkletterei, d.h. mit den Händen zusätzlich anpacken und hochsteigen. Es ist eine Sache des Bergführers, wie gut er sich auskennt und welchen Weg er des Nachts geht.
Ich habe eine Frage an das Forum: wieviel Schnee liegt im Krater? Im Fernsehen kam vor zwei Wochen ein Bericht, in dem man sehen konnte, dass im Krater kein Schnee mehr lag, sondern nur noch am Kraterrand entlang.
Stimmt das?
Kann das jemand von seiner diesjährigen Tour bestätigen?
Vielen Dank im voraus.
Mit freundlichen Grüßen
Matis, der Junge aus Norwegen
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 01.06.2005, 17:37
JoergS JoergS ist offline
neu dabei
 
Registriert seit: 10.03.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 4
Galerie: 0
Standard AW: Meru und Kili erfolgreich

Moin aus Dem Norden,

ich habe die Tour zum Uhuru Peak im Januar 2005 durchgeführt. Keine Schnee!!
Aber die Gletscher sind wunderschön!!!

Jörg
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.06.2005, 07:57
Benutzerbild von matis
matis matis ist offline
schreibt viel
 
Registriert seit: 18.05.2004
Ort: zu Erlangen
Beiträge: 210
Galerie: 19
Standard AW: Meru und Kili erfolgreich

Hallo Jörg,
und liegt in der Pfanne, also im Krater und im Reusch-Krater Schnee?
Liegt oben am Kraterrand den Weg entlang zum Gillmans Point Schnee?
Vielen Dank im voraus für deine Antwort.
Mit freundlichen Grüßen
Matis, der Junge aus Norwegen
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 03.06.2005, 08:18
JoergS JoergS ist offline
neu dabei
 
Registriert seit: 10.03.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 4
Galerie: 0
Standard AW: Meru und Kili erfolgreich

Hallo Norwegen,



mein Ziel war es schnell hoch und wieder runter zu kommen und nicht so sehr auf den Schnee zu achten. Aber im Krater liegen ein paar kleine Schneefelder! Weiterhin liegt der Kater ja „schräg“, so kann man an der tiefsten Stellen die Gletscherwand sehen.


Vom Gilmanns Point zum Uhuru Peak gehst Du teilweise am Kraterrand, etwas vereist aber keine Problem, da man mehr mit seiner Kondition und den Sauerstoff kämpft, als mit dem bischen Eis/Schnee. Das letzte Stück auf dem Kraterrand, absolut frei von Schnee.


Jörg


Übringens: Mein nächste Berg ist der Elbrus im Sommer 2006. Steigeisentraining im diesen Herbst am Dachstein-Glescher.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:57 Uhr.


© by Andreas Pflügler, 2001-2009

Powered by vBulletin® Version 3.8.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS