Trekkingforum.com

Zurück   Trekkingforum.com > Asien > Zentralasien > Trekking in Zentralasien

Trekkingforum Service
Impressum Präambel
Netikette Werte
Datenschutzbestimmungen
Forenregeln - Benutzerkonsens
Hilfe / FAQ Wer ist online
Alles als gelesen markieren
Interessengemeinschaften
Alle Interessensgruppen
Alle IG-Kategorien
Fotogalerie & Alle Alben
Fotos hochladen
Neueste Fotos
Neueste Bildkommentare
Alle Alben
Diashow
Diashow
Trekkingforum Termine
Kalender
Fernsehsendungen
Offlinetreffen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.01.2005, 13:45
Benutzerbild von Helena Kol
Helena Kol Helena Kol ist offline
aktiv dabei
 
Registriert seit: 25.11.2004
Ort: Marktoberdorf/Allgäu
Beiträge: 107
Galerie: 0
Standard Muztagh Ata

Hi,

wir planen im Sommer die Besteigung von Muztagh Ata im Pamir (Xinjiang, Westchina). Um uns zu akklimatisieren wären paar schöne trekks in der Umgebung von Kashgar gut.
Kennt sich jemand in der Gegend aus? Wie streng verboten ist es sich in dem King Tau Range (Gebirge südlich von Kashgar) zu bewegen?

Helena
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.01.2005, 08:47
Hans-Wien Hans-Wien ist offline
zweite Heimat Ladakh
 
Registriert seit: 11.02.2004
Ort: Wien
Beiträge: 1.432
Galerie: 0
Standard AW: Muztagh Ata

Hallo Helena !

Welch ein Zufall !! Im Sommer reise ich ebenfalls mit einer österr. Gruppe zum Muztagh Ata. Wir wollen uns bei der Anreise über das Karakorum und beim Berg akklimatisieren und mitte Aug. mit dem Aufstieg beginnen.
Ich war bereits 1987 beim Muztagh Ata,von Pakistan kommend, wurde aber wegen schlechter Vorbereitung Höhenkrank und fuhr auf schnellsten Weg nach Kashgar weiter.
Ich nehme das Akklimatisieren jetzt sehr ernst (bestehe auch bei der Gruppe darauf ), nachdem bei einer meiner Kailash Touren, 1989 , eine Begleiterin in Darchen ( Ausgangspunkt für die Umrundung ) höhenkrank verstorben ist.
Es war unfaßbar,sie war eine so gute Bergsteigerin mit Erfahrung in extremen Höhen.Das furchtbare daran,es mitzuerleben und nicht helfen zu können,und es war ein schreckliches Sterben.


Grüße Hans-Wien
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.01.2005, 09:26
Benutzerbild von Helena Kol
Helena Kol Helena Kol ist offline
aktiv dabei
 
Registriert seit: 25.11.2004
Ort: Marktoberdorf/Allgäu
Beiträge: 107
Galerie: 0
Standard AW: Muztagh Ata

Hallo Hans,


da sehen wir uns also!
Wir sind voraussichtlich die ersten 2 Wochen im August am Berg. Wir möchten wegen Zeitersparnis nach Bishkek fliegen, dort einen trek machen 4-500m (sehr schöne Gegend, Ala Archa direkt bei Bishkek), dann über den Torugart nach Kashgar. Dort den 2. trek machen, entweder an den Nordhängen von King Tau Range, oder (wie uns in Kashgar emfohlen wurde) am Kongur. Ich habe eine gute Karte vom Kongur und M.A. Nach der besteigung des M.A. den Sontagsmarkt im Kashgar erleben und über Bishkek nach Hause, ca. 30 Tage das Ganze.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.01.2005, 13:21
Benutzerbild von Andreas
Andreas Andreas ist offline
Webmaster
 
Registriert seit: 01.11.2001
Ort: Kitzbühel, Tirol, Österreich
Beiträge: 4.164
Galerie: 29
Lächeln Muztagh Ata, Kongur Shan, Kara Kol

Zitat:
Zitat von Helena Kol
[...]Ich habe eine gute Karte vom Kongur und M. A. [...]
Hallo Helena,

Meinst du diese Karte, die ich diesem Beitrag angehängt habe?
Oder eine andere, die ich nicht kenne. Ich bin ein totaler Kartenfan und wenn es Besseres oder mehr gibt, bitte sag es mir!

Wenn es sich um diese Karte handelt, möchtest du dann auf der Nordseite des Kongur zur Höhenanpassung etwas unternehmen? Wenn du die Karte zur Hand nimmst, dann siehst du ganz im Norden den 'Tiger Mouth'; gleich dort befand sich bei meinem letzten Aufenthalt in dieser Gegend ein Checkpoint und ein ungefragtes Verlassen des KKH wäre nicht möglich gewesen. Gute Anpassungstouren in traumhaft schöner Landschaft finden sich auch rund um den Kara Kol.

Andreas
Miniaturansicht angehängter Grafiken
P1170001.jpg  
__________________
Gruß, Andreas

Meine Youtube-Kanäle:
Inviting Shores - Reisevideos und Diashows - invitingshores.yt
AP Insights - fun und family - Winter - apinsights.yt




Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.01.2005, 10:22
Benutzerbild von Helena Kol
Helena Kol Helena Kol ist offline
aktiv dabei
 
Registriert seit: 25.11.2004
Ort: Marktoberdorf/Allgäu
Beiträge: 107
Galerie: 0
Standard AW: Muztagh Ata

Hallo Andreas,
Zitat:

Zitat von Andreas
[...]Ich bin ein totaler Kartenfan [...]

ich auch, und habe die gleiche Karte wie du.
Danke für den Hinweis mit dem Tiger Mouth. Weiter nach Süden hast du keine check points mehr gesehen?
Der Steve Larson vom caravancafe in Kashgar empfiehlt den Koksel Glacier, ob es der Kokeser Glacier ist? Er hat behauptet, der ganze Kongur ist ohne permit zu besteigen. Am Kara Kol direkt sehe ich keine Berge über 5000, gibts was mehr westlich, da wo unsere Superkarte schon aufhört?

Helena
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 19.01.2005, 13:20
ingolf ingolf ist offline
Alter Hase
 
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: dresden
Beiträge: 802
Galerie: 0
Standard AW: Muztagh Ata

hey mädels, wo habt ihr diese Karte her?! Die will ich auch! Gruß, Ingolf.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 19.01.2005, 14:15
Benutzerbild von Helena Kol
Helena Kol Helena Kol ist offline
aktiv dabei
 
Registriert seit: 25.11.2004
Ort: Marktoberdorf/Allgäu
Beiträge: 107
Galerie: 0
Standard AW: Muztagh Ata

Hi Ingolf,

das war ausnahmsweise gar nicht so schwer. Vorausgesetzt man weis dass es so was gibt. Die Karte heißt Kongur Tagh-Muztagh Ata, herausgeben vom Lanzhou Institute of Glaciology and Geocryology Chinese Academy of Sciences, Masstab 1:100.000.
Und die habe ich ganz einfach im Buchhandel bestellt. Die ISBN Nr. habe ich nicht.
Kosten 30,- € glaub ich, nicht billig, aber schööön.

Helena
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 19.01.2005, 15:20
Benutzerbild von Andreas
Andreas Andreas ist offline
Webmaster
 
Registriert seit: 01.11.2001
Ort: Kitzbühel, Tirol, Österreich
Beiträge: 4.164
Galerie: 29
Daumen hoch Muztagh Ata, Kongur Shan, Kara Kol

@ Ingolf: erstmal bin ich kein Mädel (sieh mal das Benutzerbild links oben )
Ich habe die Karte vor drei Jahren in einer Buchhandlung in Graz gesehen. War an einer Wand ausgehängt, war aber nicht für den Verkauf gedacht. Diese und weitere Karten dieser Art sind teilweise nur schwer zu erhalten. Ich habe sie vergangenes Jahr bei www.omnimap.com bestellt. Ums gleich zu sagen: billig sind sie nicht und die Portokosten aus den USA sind auch ganz schön happig. Aber die Karte ist es wert! Die ISBN lautet: 7-80545-148-6/K.148

@ Helena: Nein, keine Chequepoints mehr nach Süden; erst wieder in Tashkurgan.
Ob Koksel Glacier = Kokeser Glacier ist, weiß ich nicht, nehme es aber an! Auf der Karte sieht der Zugang zu diesem Gletscher allerdings etwas hart aus: Geröllfelder bis zum Tal; möglicherweise tückische Toteis-Blockgletscher (macht halt mal auf der Karte den Eindruck).
Weiter westlich hätte ich wegen der nahen Grenze etwas Bedenken; kann auch sonst wenig dazu sagen. Werde mir mal die Skizzen von Sven Hedin ansehen, ob ich etwas finde. Ansonsten würde ich den höheren Saliymek (4820 m) empfehlen. Ein Tag bis zur Alm Koqukalaq, dann auf den Gipfel. Vielleicht auch als Rundtour über Xamalidu wieder herunter (siehe das angehängte Bild).

Andreas
Miniaturansicht angehängter Grafiken
muztagh-ata-kara-kol.jpg  
__________________
Gruß, Andreas

Meine Youtube-Kanäle:
Inviting Shores - Reisevideos und Diashows - invitingshores.yt
AP Insights - fun und family - Winter - apinsights.yt




Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 19.01.2005, 16:12
ingolf ingolf ist offline
Alter Hase
 
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: dresden
Beiträge: 802
Galerie: 0
Standard AW: Muztagh Ata

Hi Helena & Andreas, ich hab sie gefunden! Falls es euch interessiert, aus der Reihe gibt es noch ähnliche Prachtstücke. Und zwar:

Mount Qomolangma
Qogori/K2
Xixabangma
Kanghrinboqe
Naimona´nyi
Noijinkangsang (1:50000)
Namjagbarwa
Meili Xue Shan
Bogda Feng
Kunlun Fang
Maztag

Bis dann, Ingolf.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 19.01.2005, 16:17
Benutzerbild von Andreas
Andreas Andreas ist offline
Webmaster
 
Registriert seit: 01.11.2001
Ort: Kitzbühel, Tirol, Österreich
Beiträge: 4.164
Galerie: 29
Reden Muztagh Ata Karten

Ich weiß Ingolf!
Und ich hab' sie alle!

Liegen bei mir hier im Büro und ich genieße als Pausenfüller und zur Abwechslung das Studium der Karten sehr !

Andreas
__________________
Gruß, Andreas

Meine Youtube-Kanäle:
Inviting Shores - Reisevideos und Diashows - invitingshores.yt
AP Insights - fun und family - Winter - apinsights.yt




Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 19.01.2005, 16:41
ingolf ingolf ist offline
Alter Hase
 
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: dresden
Beiträge: 802
Galerie: 0
Standard AW: Muztagh Ata

Glücklicher! Bei mir stellt sich eher die Frage, mach ich eine Reise in die Ecke, oder kauf ich mir eine Karte von der Ecke...

Okay, leicht übertrieben. Ich weiß sowieso, daß wohl bald die Neugierde siegt und ein völlig unrationales Kaufverhalten einsetzen wird...
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 19.01.2005, 16:48
Benutzerbild von Andreas
Andreas Andreas ist offline
Webmaster
 
Registriert seit: 01.11.2001
Ort: Kitzbühel, Tirol, Österreich
Beiträge: 4.164
Galerie: 29
Standard Muztagh Ata - Koksel Gletscher

Zitat:
Zitat von ingolf
[...]Ich weiß sowieso, daß wohl bald die Neugierde siegt und ein völlig unrationales Kaufverhalten einsetzen wird...
Noch ein Kartenjunkie!
Willkommen im Club!

@Helena: Ich habe den Koksel Gletscher gefunden: Er befindet sich nicht einmal im Kongur Tagh, sondern an der Südflanke des Muztagh Ata Ringes ziemlich genau Richtung Süden in das Koksel Su Tal.

Andreas
__________________
Gruß, Andreas

Meine Youtube-Kanäle:
Inviting Shores - Reisevideos und Diashows - invitingshores.yt
AP Insights - fun und family - Winter - apinsights.yt





Geändert von Andreas (19.01.2005 um 17:32 Uhr) Grund: Hinweis für Helena angehängt
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 11.03.2005, 07:15
wandrus wandrus ist offline
Forumsfrischling
 
Registriert seit: 17.01.2005
Ort: Kędzierzyn-Koźle
Beiträge: 10
Galerie: 11
Standard AW: Muztagh Ata

Hat jemand von Euch die GPS Waypoints für die Normalroute auf Muztagh Ata ?

Grüße
Erwin
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 20.07.2005, 11:21
Benutzerbild von schello
schello schello ist offline
Forumsfrischling
 
Registriert seit: 22.03.2005
Ort: Bern
Beiträge: 13
Galerie: 0
Standard AW: Muztagh Ata

Zitat:
Zitat von wandrus
Hat jemand von Euch die GPS Waypoints für die Normalroute auf Muztagh Ata ?

Grüße
Erwin
Bitte sehr...

Basislager (nicht gerade schwer zu finden)
N 38°17'21.2"
E 75°01'25.4"
4430 m

Lager 1
N 38°17'19.0"
E 75°03'09.6"
5445 m

Lager 2
N 38°17'05.3"
E 75°04'20.1"
6200 m

Lager 3
N 38°16'47.6"
E 75°05'20.5"
6815 m

Saluti,
Schello
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 20.07.2005, 11:38
Benutzerbild von Helena Kol
Helena Kol Helena Kol ist offline
aktiv dabei
 
Registriert seit: 25.11.2004
Ort: Marktoberdorf/Allgäu
Beiträge: 107
Galerie: 0
Standard AW: Muztagh Ata

Wow, gut, ich werde sie mit gleich in mein GPS speichern. Ich betrachte es als die definitive Urlaubseinstimmung am letzten Arbeitstag, wir fliegen morgen früh nach Bishkek, ab 1. August turnen wir am Mutzagh Ata herum. Danke.
Helena


Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:09 Uhr.


© by Andreas Pflügler, 2001-2009

Powered by vBulletin® Version 3.8.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS