Trekkingforum.com

Zurück   Trekkingforum.com > Allgemeines > Gesundheit beim Trekken > Diskussion Gesundheit

Trekkingforum Service
Impressum Präambel
Netikette Werte
Datenschutzbestimmungen
Forenregeln - Benutzerkonsens
Hilfe / FAQ Wer ist online
Alles als gelesen markieren
Interessengemeinschaften
Alle Interessensgruppen
Alle IG-Kategorien
Fotogalerie & Alle Alben
Fotos hochladen
Neueste Fotos
Neueste Bildkommentare
Alle Alben
Diashow
Diashow
Trekkingforum Termine
Kalender
Fernsehsendungen
Offlinetreffen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.03.2012, 12:52
Ulrich12 Ulrich12 ist offline
Forumsfrischling
 
Registriert seit: 24.03.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 7
Galerie: 0
Standard wundgescheuert

Hallo Trekkingfreunde,

bin dabei meine neuen Trekkingschuhe einzulaufen und hab mich bei der zweiten Tour nach 3 Stunden wundgescheuert, zwei Fingerbreit oberhalb des Knöchels außen, dort wo die Schuhe enden.
Die Schuhe passen sonst hervorragend der Rand der die Druckstellen verursacht hat ist aus weichem Leder, liegt, denke ich, an meinen dünnen Beinen.
Was kann man tun, damit sowas nicht auf der Tour passiert? gibt es entsprechende Bandagen zu Schonung oä?
vielen Dank schon mal für eure Anregungen
Ulrich
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.04.2012, 07:37
Benutzerbild von pekra62
pekra62 pekra62 ist offline
Alter Hase
 
Registriert seit: 15.01.2006
Ort: Neustadt Rbg. bei Hannover
Beiträge: 861
Galerie: 10
Standard AW: wundgescheuert

Compeed. Eigentlich für Blasen gedacht, dürfte aber auch in deinem Fall hilfreich sein.
Fühlt sich an wie dicke Haut, klebt mehrere Tage.
Habe bei Blasen damit sehr gute Erfahrung gemacht.
Gibt's seit einiger Zeit in Deutschland in Apotheken (kennengelernt vor 18 Jahren in Schweden).

Peter
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu pekra62 für den nützlichen Beitrag:
Ulrich12 (05.04.2012)
  #3  
Alt 04.04.2012, 16:49
Benutzerbild von Rysio07
Rysio07 Rysio07 ist offline
Vollmitglied
 
Registriert seit: 17.01.2012
Ort: Schorfheide
Beiträge: 40
Galerie: 0
Daumen hoch AW: wundgescheuert

Hilft wunderbar!
Ich hatte mal das gleiche Problem, es kam etwas Matsch in die Schuhe und rieb mir die besagte Stelle wund, habe Compeed draufgemacht und bin weiter gelaufen.
Gruß
__________________
Die Müritz ist Deutschlands größter See!
glaubt mir
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Rysio07 für den nützlichen Beitrag:
Ulrich12 (05.04.2012)
  #4  
Alt 05.04.2012, 10:28
Ulrich12 Ulrich12 ist offline
Forumsfrischling
 
Registriert seit: 24.03.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 7
Galerie: 0
Standard AW: wundgescheuert

Zitat:
Zitat von pekra62 Beitrag anzeigen
Compeed. Eigentlich für Blasen gedacht, dürfte aber auch in deinem Fall hilfreich sein.
Fühlt sich an wie dicke Haut, klebt mehrere Tage.
Habe bei Blasen damit sehr gute Erfahrung gemacht.
Gibt's seit einiger Zeit in Deutschland in Apotheken (kennengelernt vor 18 Jahren in Schweden).

Peter
Danke für deinen Tip, werde ich mir für die Reise holen.
Zwischenzeitlich habe ich mit einem Sporttape aus der Apotheke experimentiert. Dünn ohne großen Druck auf die empfindliche Stelle gewickelt, so dass der Schuh nicht die Haut scheuert,- scheint zu funktionieren. Das Tape klebt nicht auf der Haut, sondern nur auf sich selbst, ist von StabiloColor haft(Bort ).

Gruß
Ulrich
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.04.2012, 11:09
Florian Martin Florian Martin ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 17.05.2009
Ort: Lidköping/Schweden
Beiträge: 2.199
Galerie: 0
Standard AW: wundgescheuert

Trägst Du zwei Paar Socken? Man liest ja unterschiedliche Empfehlungen, in meinen Meindl Schuhen bin ich auch mit einem Paar gut gegangen, in meinen jetzigen Lundhags brauche ich unbedingt zwei Paar dünne Socken, um nicht wund zu laufen. Und wenn es oben am Rand scheuert, würde ich auch mit der Schnürung varieren, vielleicht schnürst du zu fest.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 05.04.2012, 18:59
Benutzerbild von Skarja
Skarja Skarja ist offline
Vollmitglied
 
Registriert seit: 21.09.2011
Ort: Varnhem / Schweden
Beiträge: 47
Galerie: 6
Standard AW: wundgescheuert

Lundhags sind am besten mit 2 Paar dünnen und einem Paar dicken Socken ;-)


Peter
__________________
Skarja
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.04.2012, 20:38
Florian Martin Florian Martin ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 17.05.2009
Ort: Lidköping/Schweden
Beiträge: 2.199
Galerie: 0
Standard AW: wundgescheuert

Dafür habe ich meine leider zu klein gekauft. Sind aber auch meine ersten, und sobald die in hundert Jahren auf sind, wird ein halbe Nummer grösser gekauft.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 05.04.2012, 20:51
Benutzerbild von Skarja
Skarja Skarja ist offline
Vollmitglied
 
Registriert seit: 21.09.2011
Ort: Varnhem / Schweden
Beiträge: 47
Galerie: 6
Standard AW: wundgescheuert

Die halten leider nicht mehr so lange wie früher ;-)
Ich denke die übliche Outdoor- Klamotten- Zeit von 5 Jahren.
Hab auch die neuere Variante, aber schaue immer schön auf Blocket um eventuell noch so ein paar Schätzchen zu bekommen. Oder man besorgt sich Jörnkängor...
__________________
Skarja
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 06.04.2012, 09:12
Benutzerbild von Austriangirl
Austriangirl Austriangirl ist offline
Alpinadonna
 
Registriert seit: 09.07.2008
Ort: Zell am See, Österreich
Beiträge: 1.130
Galerie: 56
Standard AW: wundgescheuert

Servus,

bei mir reicht einfaches Tape aus der Apotheke.
Compeed haben für mich den Nachteil, dass sich diese, wenn ich sehr schwitze, leicht ablösen.
Tape geht schnell zum Nachkleben, ist auch wesentlich billiger.

LG, Carmen

....ausserdem kenne ich die sensiblen Stellen meines Fusses, da tape ich schon, bevor sich Blasen bilden bzw. Scheuerstellen auftreten.
__________________
Ich wohn dort, wo andere Urlaub machen!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 06.04.2012, 09:19
Benutzerbild von Skarja
Skarja Skarja ist offline
Vollmitglied
 
Registriert seit: 21.09.2011
Ort: Varnhem / Schweden
Beiträge: 47
Galerie: 6
Standard AW: wundgescheuert

Was auf der Sarektour vor 2 Wochen wunderbar geholfen hat:
http://www.bsnmedical.de/de/productd...?productId=215
ein elastisches breites Band, welches aber vorher auf die Ferse sollte- wenn man weiss dass man empfindlich ist.

Peter
__________________
Skarja
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 03.05.2012, 08:46
Nielskiel Nielskiel ist offline
Forumsfrischling
 
Registriert seit: 05.04.2012
Ort: Kiel
Beiträge: 19
Galerie: 0
Standard AW: wundgescheuert

ich habe früher mal diesbezüglich auch gute Erfahrungen mit 2 paar dünnen statt einem par dicker Socken gemacht.
Das hilft auch beim Einlaufen neuer Schuhe zur Blasenprävention sehr gut.
Ist tape nicht ein bisschen doof, wenn da Haare an der Stelle wachsen?
Ziept bestimmt ganz ordentlich, oder?
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Nielskiel für den nützlichen Beitrag:
Ulrich12 (16.05.2012)
  #12  
Alt 04.05.2012, 20:34
Zorro Zorro ist offline
zweite Heimat Trekkingforum
 
Registriert seit: 28.06.2009
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 1.796
Galerie: 0
Standard AW: wundgescheuert

Moin
Als echte blasenpflaster waren mir für dieses Problem zu teuer und auch gar nicht optimal natürlich ist das Schneider wenn es schon wund ist aber wenn man präventiv tapet ist das effektiver und deutlich günstiger...
Bug
Zorro
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 06.05.2012, 18:52
Benutzerbild von ludgersch
ludgersch ludgersch ist offline
Forumsfrischling
 
Registriert seit: 04.07.2011
Ort: Freiburg
Beiträge: 23
Galerie: 4
Standard AW: wundgescheuert

Compeed gibt es auch als Stift zur prophylaktischen Vorbehandlung. Sieht aus wie ein Labellostift und funktioniert hervorragend.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 09.05.2012, 20:16
Benutzerbild von edelweis
edelweis edelweis ist offline
aktiv dabei
 
Registriert seit: 09.05.2012
Ort: Aachen
Beiträge: 187
Galerie: 0
Standard AW: wundgescheuert

Ich kann nur zustimmen Compeed Ist das absolute Optimum, hab es auch erst von meiner freundinn, kennengelernt da sie da recht hohe Erfahrun hat.
Das Pflaster ist sehr angenehm und Kühlt zugleich.
Lg Niklas
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 16.05.2012, 19:32
Ulrich12 Ulrich12 ist offline
Forumsfrischling
 
Registriert seit: 24.03.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 7
Galerie: 0
Standard AW: wundgescheuert

Zitat:
Zitat von Nielskiel Beitrag anzeigen
ich habe früher mal diesbezüglich auch gute Erfahrungen mit 2 paar dünnen statt einem par dicker Socken gemacht.
Das hilft auch beim Einlaufen neuer Schuhe zur Blasenprävention sehr gut.
Ist tape nicht ein bisschen doof, wenn da Haare an der Stelle wachsen?
Ziept bestimmt ganz ordentlich, oder?
Bin nun gerade zurückgekommen. Hatte Compeed Pflaster mitgenommen, aber nicht gebraucht. Die potentiell wunden Stellen hab vorsichtshalber auch auf der Reise getaped und mich so vor allem Unbill bewahrt.
Danke für alle die zum Thema freundliche Unterstützung geleistet haben.
Ulrich

ps: die Reise war einfach geil, auch wenn die täglich mindestens 2000 Stufen auf dem Weg zum Annapurna BC gewöhnungsbedürftig waren
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:03 Uhr.


© by Andreas Pflügler, 2001-2009

Powered by vBulletin® Version 3.8.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS