Trekkingforum.com

Zurück   Trekkingforum.com > Allgemeines > Schwarzes Brett / Biete - Suche / Trekkingpartner gesucht > Suche

Trekkingforum Service
Impressum Präambel
Netikette Werte
Datenschutzbestimmungen
Forenregeln - Benutzerkonsens
Hilfe / FAQ Wer ist online
Alles als gelesen markieren
Interessengemeinschaften
Alle Interessensgruppen
Alle IG-Kategorien
Fotogalerie & Alle Alben
Fotos hochladen
Neueste Fotos
Neueste Bildkommentare
Alle Alben
Diashow
Diashow
Trekkingforum Termine
Kalender
Fernsehsendungen
Offlinetreffen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04.02.2012, 12:03
Benutzerbild von Ratchet
Ratchet Ratchet ist offline
Forumsfrischling
 
Registriert seit: 03.01.2011
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 12
Galerie: 0
Cool Trekking-Anfänger sucht Mentor(in) für gemeinsame Irland-Tour

Trotz der Gefahr euch mit meiner Geschichte eher abzuschrecken, möchte ich dennoch zunächst meine Beweggründe dieser Tour offenbaren. Es geht mir einfach darum offen und ehrlich zu sein, meiner Meinung nach eine wichtige Komponente, sucht man jemanden zum Touren.

Meine Motivation
Vor einem Jahr bin ich nur knapp einem Burn-Out entgangen und bin nun immer noch dabei mich von den letzten zehn Jahren Berufsstress zu erholen. In den letzten Monaten wurde mir klar, dass meine derzeitige Umgebung auch nicht gerade dazu beiträgt meine Energien wieder zu beflügeln.
Da ich mich der Natur sehr verbunden fühle, ich verbringe viel Zeit auf dem Mountainbike in den schönen Wäldern Norddeutschlands, bin ich nun zu dem Entschluss gekommen, auszubrechen und dies in Form der Erkundung anderer Länder zu verwirklichen.
Mein großer Traum, eine Reise nach Neuseeland, ist auf jeden Fall ein Ziel auf welches ich dabei hinarbeiten möchte. Ich möchte es jedoch ruhig angehen lassen und dachte mir daher, dass Irland - fast um die Ecke - einen guten Einstieg bieten würde.

Du und ich
Ich bin zwar kein Pflegefall, ich brauche auch keinen Babysitter, aber auf jeden Fall jemanden, der mich bei dieser Sache unterstützt. Mein Partner für diese Tour soll mir keine Arbeit abnehmen, aber ich wäre froh jemanden zu finden, der gerade anfangs mir etwas unter die Arme greift. Mein Problem momentan ist eigentlich, dass ich nicht so richtig einen Anfang finde. Ich denke gemeinsam ist es einfacher die Steine ins Rollen zu bringen und ich bin auch willig, tatkräftig zusammen zu planen, vorzubereiten und alles zu tun, um loszuschreiten, solange es ruhig, gemächlich und vor allem mit Spaß vorangeht.
Toll wäre es natürlich, wenn aus dieser ersten Tour eine längere Tour-Partnerschaft wird und man auch in Zukunft die Welt gemeinsam bereisen kann ^^

Meine Ausrüstung
ist noch nicht vorhanden - ich fange wirklich bei Null an. Zumindest weiß ich aber schon, welchen Rucksack ich mir genauer anschauen werde. Ich hatte da schon ein wenig recherchiert, weil ich recht sparsam gebaut bin ^^
Ich habe auch schon mal eine Packliste für Neuseeland angefertigt - auch wenn Irland und Neuseeland absolut verschieden sind, wird sich doch wohl die Grundausstattung übernehmen lassen

Wann und Wo
Was den Zeitraum angeht bin ich sehr flexibel. Genaugenommen kann ich das ganze Jahr über, jederzeit (sobald meine Ausrüstung komplett ist, versteht sich).
Was die Dauer der Tour angeht - hm, da bin ich mir nicht im klaren drüber. Zwei bis vier Wochen als Einstieg?
Wo wir uns in die Natur verirren, sollten wir dann gemeinsam planen, denke ich.
Was mir wichtig wäre ist natürlich viel Natur abzubekommen, möglichst wenig Tourismus sowie ruhig und stressfrei mit guter Laune und viel Spaß dabeizusein.

Noch ein wenig Standard-Info über mich
Oh weiha, ich werde diesem Monat 30 Jahre alt. Ich gehöre der männlichen Hälfte der Spezies Mensch an und wohne in einem kleinen, niedersächsischen Dorf, genau zwischen Hamburg und Hannover. Wäre natürlich super, wenn du auch aus Niedersachsen kämest.
__________________
So long, and thanks for all the fish
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.02.2012, 23:02
Magellan Magellan ist offline
Forumsfrischling
 
Registriert seit: 26.10.2011
Ort: Sachsen
Beiträge: 12
Galerie: 0
Standard AW: Trekking-Anfänger sucht Mentor(in) für gemeinsame Irland-Tour

Hallo Ratchet,

ich komme aus der anderen Ecke von Dtl., bin jünger und daher als Mentor denkbar ungeeignet . Ich drücke Dir die Daumen, dass Du hier fündig wirst. Wenn nicht, solltest Du Dich davon nicht abschrecken lassen, Dir einen bekannten Trekkingweg raussuchen und einfach den Flug buchen. Wenn Du dir einen Weg wie z.B. den West Highland Way (der liegt allerdings in Schottland) raussuchst, wirst Du unterwegs jede Menge Leute treffen denen Du Dich anschließen kannst. Das klingt erst einmal kompliziert, ist es aber nicht. Unterwegs sind die Leute viel offener, so dass es gar kein Problem ist Kontakte zu knüpfen. Außerdem hast Du so viel Zeit für Dich selbst und doch Ablenkung genug. Auf begangenen Wegen kann auch nicht viel schief gehen und Abenteuer hast Du dann auch genug .
Fragen zur Ausrüstung werden Dir hier im Forum problemlos beantwortet werden. Wenn Du Interesse hast schicke ich Dir meine Packliste zu. Dann hast Du einen Anfang.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.02.2012, 08:51
Benutzerbild von Ratchet
Ratchet Ratchet ist offline
Forumsfrischling
 
Registriert seit: 03.01.2011
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 12
Galerie: 0
Standard AW: Trekking-Anfänger sucht Mentor(in) für gemeinsame Irland-Tour

Danke für deine Antwort Magellan. Wer sagt denn, dass mal als Mentor alt sein muss? Darauf wollte ich nicht hinaus. Der West Highland Way sieht auf jeden Fall interessant aus, werde mich damit mal genauer beschäftigen. Was wäre denn eine gute Zeit diesen Weg anzutreten? Bisschen wärmer sollte es wohl noch werden oder?
Wäre toll, wenn ich auf deine Packliste mal einen Blick werfen könnte. Kannst ja vielleicht mal per PN schicken, wäre supi-nett
__________________
So long, and thanks for all the fish
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.02.2012, 09:17
Benutzerbild von erftwanderer
erftwanderer erftwanderer ist offline
schreibt viel
 
Registriert seit: 09.02.2010
Ort: Erftstadt
Beiträge: 238
Galerie: 0
Standard AW: Trekking-Anfänger sucht Mentor(in) für gemeinsame Irland-Tour

Hallo Ratchet,

wozu brauchst du einen Mentor? Irland ist ein zivilisiertes Land und wenn du etwas englisch sprichst, kommst du auch alleine zurecht.

Ich habe vor einigen Jahren den Wicklow-Way an der Ostküste südlich von Dublin gemacht. Das schwierigste Teil davon war die Busfahrt aus der Stadt zum Marleypark im Süden der Hauptstadt, wo der Weg beginnt.

http://www.wicklowway.com/

Viel Spaß
Klaus
__________________
Oft muss man erst den falschen Weg gehen,um den richtigen zu finden.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.02.2012, 11:24
Benutzerbild von Ratchet
Ratchet Ratchet ist offline
Forumsfrischling
 
Registriert seit: 03.01.2011
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 12
Galerie: 0
Standard AW: Trekking-Anfänger sucht Mentor(in) für gemeinsame Irland-Tour

Zitat:
Zitat von erftwanderer Beitrag anzeigen
Wozu brauchst du einen Mentor?
Ich dachte das hätte ich ausführlichst beschrieben ...
__________________
So long, and thanks for all the fish
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 10.02.2012, 12:16
Heike Heike ist offline
regelmäßig dabei
 
Registriert seit: 04.08.2011
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 64
Galerie: 0
Standard AW: Trekking-Anfänger sucht Mentor(in) für gemeinsame Irland-Tour

einen Mentor braucht man / er um das erste Mal loszuziehen, für die erste Zeit. Aller Anfang ist schwer. Nicht jeder 'traut' sich alleine oder will alleine los. Manchmal braucht man Unterstützung.

Meine aller-aller-erste Reise (Neuseeland) hätte ich nie gemacht, wäre nicht jemand mitgekommen! Dort wurde ich vom Reisevirus infiziert. Seitdem bin ich jedes Jahr mehere Wochen unterwegs...
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.02.2012, 21:58
Benutzerbild von erftwanderer
erftwanderer erftwanderer ist offline
schreibt viel
 
Registriert seit: 09.02.2010
Ort: Erftstadt
Beiträge: 238
Galerie: 0
Standard AW: Trekking-Anfänger sucht Mentor(in) für gemeinsame Irland-Tour

Hallo Rachet,

schau mal hier: http://www.gaeltacht.de/index_A0001180011.htm

da solltest du was finden, wo du dich anschließend könntest.

Gruß
Klaus
__________________
Oft muss man erst den falschen Weg gehen,um den richtigen zu finden.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu erftwanderer für den nützlichen Beitrag:
Ratchet (13.02.2012)
  #8  
Alt 08.03.2012, 20:37
fightforce fightforce ist offline
Forumsfrischling
 
Registriert seit: 27.09.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 20
Galerie: 0
Standard AW: Trekking-Anfänger sucht Mentor(in) für gemeinsame Irland-Tour

Hi,

muss es für dich beim erstenmal Irland seien?
Wenn dir Deutschland reichen würde dann schließe ich mich dir an.
Hier gibt es auch wunderbare Dinge zu sehen und für den Anfang
vollkommen ausreichend. Vielleicht hast du ja darauf Lust.

Gruß Daniel
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 09.03.2012, 18:54
vaeterchen vaeterchen ist offline
Forumsfrischling
 
Registriert seit: 29.03.2010
Ort: Pulheim
Beiträge: 7
Galerie: 0
Standard AW: Trekking-Anfänger sucht Mentor(in) für gemeinsame Irland-Tour

Prinzipiell bin ich auch sehr gerne in D'land unterwegs.
Aber da gibt es ein Problem: Wenn man nicht im Geld schwimmt (oder aus anderen Gründen möglichst wenig Geld ausgeben möchte), ist das mit den Übernachtungen bei uns manchmal sehr schwierig. Einfach irgendwo sein Zelt aufschlagen ist ja nunmal hier nicht erlaubt – leider…
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 09.03.2012, 18:58
fightforce fightforce ist offline
Forumsfrischling
 
Registriert seit: 27.09.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 20
Galerie: 0
Standard AW: Trekking-Anfänger sucht Mentor(in) für gemeinsame Irland-Tour

Also mich interessiert das nicht wirklich. Ich tue niemandem was und nehme meinen Müll wieder mit, mache kein Feuer und bleibe nur für eine Nacht. Wenn man sich daran hält bekommt man nicht wirklich Ärger.
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 09.03.2012, 19:20
Benutzerbild von erftwanderer
erftwanderer erftwanderer ist offline
schreibt viel
 
Registriert seit: 09.02.2010
Ort: Erftstadt
Beiträge: 238
Galerie: 0
Standard AW: Trekking-Anfänger sucht Mentor(in) für gemeinsame Irland-Tour

Denke bitte keiner, dass Irland billig ist. Vor 4 Jahren, als ich zum letzten Mal da war, waren die Preise in der Gastronomie bereits deutlich höher als hier, und Irland hatte in den letzten Jahren eine höhere Inflation als wir. Auch die Lebensmittel in den Läden auf dem flachen Land sind teurer als bei uns. Die vielgepriesene Butter "Kerrygold" ist dort teurer als hier. Bier und Whiskey sind ebenfalls sehr teuer.
__________________
Oft muss man erst den falschen Weg gehen,um den richtigen zu finden.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
irland, trekking


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nepal Trekking nepaltrekking Trekking in Nepal 0 23.01.2009 16:55
Nepal Trekking colombus Trekking in Nepal 0 15.04.2007 13:15
Offical press release about the new TRC (TREKKING REGISTRATION CERTIFICATE) Andreas Permits und TIMS 0 22.08.2006 17:42


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:14 Uhr.


© by Andreas Pflügler, 2001-2009

Powered by vBulletin® Version 3.8.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS