Trekkingforum.com

Zurück   Trekkingforum.com > Allgemeines > Ausrüstung

Trekkingforum Service
Impressum Präambel
Netikette Werte
Datenschutzbestimmungen
Forenregeln - Benutzerkonsens
Hilfe / FAQ Wer ist online
Alles als gelesen markieren
Interessengemeinschaften
Alle Interessensgruppen
Alle IG-Kategorien
Fotogalerie & Alle Alben
Fotos hochladen
Neueste Fotos
Neueste Bildkommentare
Alle Alben
Diashow
Diashow
Trekkingforum Termine
Kalender
Fernsehsendungen
Offlinetreffen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.05.2004, 15:37
Benutzerbild von bergspitze
bergspitze bergspitze ist offline
aktiv dabei
 
Registriert seit: 22.01.2004
Ort: München
Beiträge: 127
Galerie: 0
Standard Schuhe für Nepaltrekking

Wir planen im Oktober ein Nepaltrekking mit den "Paradefünftausendern" im Khumbu. Zu welchen Schuhen (Art) würdet Ihr aufgrund Eurer Erfahrung und den äußeren Umständen raten? Eher festere Sohlen z.B bedingt steigeisenfest (z.B. Meindl C/D) ¤*#oder relativ weiche (B) aufgrund langer Wegstrecken ¤*#??? Wir waren bisher nur alpin und hochalpin, aber nicht mehrere Wochen unterwegs.
__________________
Fotoarchiv unserer Bergtouren und Reisen siehe www.beateundklaus.de
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.05.2004, 16:09
Benutzerbild von Andreas
Andreas Andreas ist offline
Webmaster
 
Registriert seit: 01.11.2001
Ort: Kitzbühel, Tirol, Österreich
Beiträge: 4.164
Galerie: 29
Standard Re: Schuhe für Nepaltrekking

Hallo,

Also wenn ihr 'nur' die Parade-5000er besteigen möchtet, reichen leichte Trekkingschuhe. Selbst bei Schnee ist der Kala Pattar leicht zu besteigen. Ich bin mit einfachen, leichten Trekkingbergschuhen die Strecke von Jiri bis zum Basecamp gelaufen.

Andreas
__________________
Gruß, Andreas

Meine Youtube-Kanäle:
Inviting Shores - Reisevideos und Diashows - invitingshores.yt
AP Insights - fun und family - Winter - apinsights.yt




Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.05.2004, 13:51
Benutzerbild von wishbone
wishbone wishbone ist offline
aktiv dabei
 
Registriert seit: 23.02.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 178
Galerie: 0
Standard Re: Schuhe für Nepaltrekking

Mit Parade-5000ern meinst Du Gokyo Ri und Kala P., oder?

Im Gegensatz zu meinem Vorredner würde ich schon zu ziemlich robusten Schuhen raten, der Weg ist nämlich teilweise schon recht schroff. ich hatte auf meiner Khumbu-Tour im März/April die Meindl Ortler, die ich vorher schon auf 2 großen Touren hatte und die nach dem Einölen wieder "fast" wie neu aussehen. Es bleibt einiges von den Schuhe an den Felsen hängen, daher würde ich wieder stabilere nehmen.
__________________
Meine Reiseberichte: http://www.aconcagua.de/index.php
u.a. K2 Base Camp Trek, Aconcagua, Everest Trek, Myanmar, Äthiopien, Ojos del Salado, TransSib, Patagonien, Alaska, Island (partly under construction)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.05.2004, 14:10
Benutzerbild von Andreas
Andreas Andreas ist offline
Webmaster
 
Registriert seit: 01.11.2001
Ort: Kitzbühel, Tirol, Österreich
Beiträge: 4.164
Galerie: 29
Standard Re: Schuhe für Nepaltrekking

Christian, du hast natürlich recht. Ich meinte 'leicht' eher in Bezug auf 'steigeisenfest' mit steifer Sohle. Die sind wirklich nicht nötig.
Um es nochmals zu präzisieren: Ich trekkte dort mit den selben Bergschuhen, die ich auch bei uns zum Bergwandern verwende.

Andreas
__________________
Gruß, Andreas

Meine Youtube-Kanäle:
Inviting Shores - Reisevideos und Diashows - invitingshores.yt
AP Insights - fun und family - Winter - apinsights.yt




Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:57 Uhr.


© by Andreas Pflügler, 2001-2009

Powered by vBulletin® Version 3.8.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS