Trekkingforum.com

Zurück   Trekkingforum.com > Himalaya und Karakorum > Indien > Trekking in Indien

Trekkingforum Service
Impressum Präambel
Netikette Werte
Datenschutzbestimmungen
Forenregeln - Benutzerkonsens
Hilfe / FAQ Wer ist online
Alles als gelesen markieren
Interessengemeinschaften
Alle Interessensgruppen
Alle IG-Kategorien
Fotogalerie & Alle Alben
Fotos hochladen
Neueste Fotos
Neueste Bildkommentare
Alle Alben
Diashow
Diashow
Trekkingforum Termine
Kalender
Fernsehsendungen
Offlinetreffen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28.01.2010, 13:09
Lisanne Lisanne ist offline
neu dabei
 
Registriert seit: 28.01.2010
Ort: BI
Beiträge: 3
Galerie: 0
Standard Trekken im März

Liebe Forumer,
Ich bin ein Trekking- sowie Indien-Newie, und fliege im März nach Indien mit einer Freundin. Ich habe bereits versucht mich über mögliche Treks, die man zu dieser Zeit machen kann, zu informieren. Leider war das bis jetzt nicht wirklich fruchtbar...
Ich weiss, dass man nicht sehr "hoch hinaus" kann, da es im März dazu noch zu früh und zu kalt ist. Ich würde allerdings gerne ein paar Treks in der Gegend von Uttarakhand machen, weiss auch, dass es bspw. ein paar Temple-Treks dort gibt, habe allerdings keine Ahnung ob diese auch im März begehbar sind, und wenn ja, wie, mit welcher Ausrüstung etc...
Ich würde mich freuen, wenn mir jemand ein paar Tipps geben könnte, vielleicht weiss, was möglich ist, oder wo man sich informieren könnte.
Ich dank euch recht herzlich im Voraus und freue mich auf Beiträge,
So long,
Lisanne
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.01.2010, 20:44
dikpala dikpala ist offline
neu dabei
 
Registriert seit: 28.01.2010
Ort: Köln
Beiträge: 4
Galerie: 0
Standard AW: Trekken im März

Hi Lisanne,

da haben wir ja das gleiche Problem. Fliege auch Anfang März nach Delhi und möchte im Gebiet Uttaranchal und Himachal Pradesh Trekken. Allerdings sind die meisten Treks erst ab Ende April Anfang Mai möglich. Zumindest das was ich bisher aus L. Planet und internet Recherche habe. Kleinere Tempeltreks o.ä. sind natürlich im März möglich. Bin also was die Planung betrifft noch ziemlich offen. Hab mir heute eine ganz gute Landkarte gekauft und schon mal eine Grobplanung erstellt und stelle fest das vier Wochen doch recht kurz sind. Es bleibt jedenfalls spannend. Zum Thema Ausrüstung. Ich werde auf jeden Fall einen Daunenschlafsack mitnehmen. Eine dickere Jacke (vielleicht auch Daune - kleines Packmaß, geringes Gewicht) und lange Unterhose In der Jahreszeit auf 2000-3000 Metern wird es schon ordentlich frisch. Okay, wenn du also irgend etwas findest melde dich.
Gruß Roger
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 31.01.2010, 13:59
Benutzerbild von Austriangirl
Austriangirl Austriangirl ist offline
Alpinadonna
 
Registriert seit: 09.07.2008
Ort: Zell am See, Österreich
Beiträge: 1.130
Galerie: 56
Standard AW: Trekken im März

Hallo, Ihr 2,

vielleicht findet ja hier was:

http://www.trekkingforum.com/forum/s...ad.php?t=16390

sonst superpraktisch für Reisen in und um Indien:

www.indiamike.com

GLG, Carmen
__________________
Ich wohn dort, wo andere Urlaub machen!
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Austriangirl für den nützlichen Beitrag:
dikpala (31.01.2010)
  #4  
Alt 11.02.2010, 21:39
Benutzerbild von Manali90
Manali90 Manali90 ist offline
Alter Hase
 
Registriert seit: 10.11.2007
Ort: Hamm (Westf.)
Beiträge: 683
Galerie: 95
Standard AW: Trekken im März

Hallo Lisanne und Roger (und Gruß an Carmen) -
im März nach Himachal Pradesh oder Uttaranchal ankommen ist eine im Sinne des Wortes exzellente Idee: Ganz persönlich etwas Außerdordentliches (abseits des mainstream) in einem fremden Land erleben...
Was das Uttaranchal betrifft, kann ich keine konkreten Tipps geben. Die Talorte Rishikesh, Haridwar und Dehradur sind im März schon heiß, die Pilgerorte an den verschiedenen Gangesquellen aber noch nicht erreichbar.
In Himachal Pradesh blüht gerade das Kullu Valley in dieser Zeit auf. Aber das ist nur ein Teil von Himachal Pradesh. Insgesamt es ist sicher eines der lohnendsten Reisegebiete der Welt.
Eine Alternative ist der Weg von Dalhousie nach Chamba, einem bis jetzt noch nicht wahrgenommenen Zentrum indischer Kultur.
Ganz allgemein ist immer der sinnvollste Vorschlag erstmal: offen zu sein!
Uli
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Manali90 für den nützlichen Beitrag:
dikpala (12.02.2010)
  #5  
Alt 14.02.2010, 13:13
Benutzerbild von Austriangirl
Austriangirl Austriangirl ist offline
Alpinadonna
 
Registriert seit: 09.07.2008
Ort: Zell am See, Österreich
Beiträge: 1.130
Galerie: 56
Standard AW: Trekken im März

@ Uli) Schön, dass Du wieder zurück bist!!!! Und GLG von mir.....

@ Lisanne u. Roger: Mir fällt da jetzt der Latasera Trek ein, den wir im Oktober 2008 gegangen sind.......der ist im Garwhal......unterhalb von Gangotri geht es östlich hoch Richtung Ghuttu....ich habe jetzt keine Karten da und erzähle mal aus dem Gedächtnis, hoffentlich ist das einigermassen in Ordnung!
Eine schöne Wanderung von Ort zu Ort, und vor allem phantastische Natur und kleine, typisch indische Bergdörfer. Von Ghuttu könntet ihr weiterwandern in Richtung Kedarnath - das liegt aber weit über 3000m, da müsste man dann sehen, wie die Schneeverhältnisse sind. Um Kedarnath gibt es einige recht gute Trekkingmöglichkeiten (wir wollten da ursprünglich 2008 hin, haben aber dann die Tour in Ghuttu abgebrochen!!)

LG, Carmen
__________________
Ich wohn dort, wo andere Urlaub machen!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 14.02.2010, 16:53
dikpala dikpala ist offline
neu dabei
 
Registriert seit: 28.01.2010
Ort: Köln
Beiträge: 4
Galerie: 0
Standard AW: Trekken im März

Hallo Carmen,
besten Dank für deine Infos. Werd' ich mir direkt mal anschauen.
LG Roger
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 14.02.2010, 18:15
Lisanne Lisanne ist offline
neu dabei
 
Registriert seit: 28.01.2010
Ort: BI
Beiträge: 3
Galerie: 0
Standard AW: Trekken im März

Ich dank euch allen vielmals für die guten Tipps, die waren wirklich hilfreich.
Ich denke, wir werden mal Naggar und die Umgebung ansteuern. Das klingt sehr
spannend. Freu mich schon tierisch!
Beste Grüße und alles Gute
Lisanne
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 21.02.2010, 09:37
Lisanne Lisanne ist offline
neu dabei
 
Registriert seit: 28.01.2010
Ort: BI
Beiträge: 3
Galerie: 0
Standard AW: Trekken im März

Noch eine kurze Frage:
Kann mir jemand sagen, ob man für die Herbergen dort "oben" einen Schlafsack braucht? Und falls ja, für welche Temparatur? Ich habe gelesen, dass dort selten geheizt wird, und dann braucht man in kühlen Nächten ja schon was warmes.
Würd mich freuen, wenn mir jemand helfen kann.
Liebe Grüße
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
uttarakhand märz trekking


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Highlands im März JulianD Wandern in Nordeuropa 17 23.10.2009 09:33
ABC oder ähnlich- Partner für März 2009 wonderwall1 Suche 2 15.01.2009 06:30
Kroatien - Velebit Mitte März?? stups Wandern in Südeuropa 4 22.03.2008 23:00
Ein Anfänger (ich) möchte im Juli in Nepal trekken und braucht Hilfe.... Jazzy Jeff Trekking in Nepal 26 29.01.2008 09:02
Nord-Pakistan im März stefan9 Trekking in Pakistan 1 01.02.2006 10:26


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:49 Uhr.


© by Andreas Pflügler, 2001-2009

Powered by vBulletin® Version 3.8.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS