Trekkingforum.com

Zurück   Trekkingforum.com > Europa > Südeuropa > Wandern in Südeuropa

Trekkingforum Service
Impressum Präambel
Netikette Werte
Datenschutzbestimmungen
Forenregeln - Benutzerkonsens
Hilfe / FAQ Wer ist online
Alles als gelesen markieren
Interessengemeinschaften
Alle Interessensgruppen
Alle IG-Kategorien
Fotogalerie & Alle Alben
Fotos hochladen
Neueste Fotos
Neueste Bildkommentare
Alle Alben
Diashow
Diashow
Trekkingforum Termine
Kalender
Fernsehsendungen
Offlinetreffen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 23.01.2002, 14:21
oweyer
Gast
 
Beiträge: n/a
Galerie:
Standard Korsika GR 20

In einem Trekking Forum darf natürlich Korsika nicht fehlen. So dachte ich mir mir dieser Tat, Korsika als Thema zu eröffnen.

Ich kann zu folgenden Pkt. Infos liefern. :

  • Anreise ( über Italien ) / Transport per Bahn, Taxi etc.
  • GR 20 Nördlicher Teil
  • Mount Cinto
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.02.2002, 10:15
Medea
Gast
 
Beiträge: n/a
Galerie:
Standard Re: Korsika GR 20

Hallo, bin neu hier und möchte im September den GR 20 begehen. Leider habe ich bisher keine konkreten Infos über den tatsächlichen Schwierigkeitsgrad der Tour gefunden.Auch die Streckenabschnitte variieren von 9-14. Mal wird Kletteraus -rüstung empfohlen mal berichten völlig untrainierte locker vom Weg- was kann ich ausfiltern um nicht total über-bzw.unterausgerüstet loszustapfen?Danke für Antworten!!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.03.2002, 16:44
oweyer
Gast
 
Beiträge: n/a
Galerie:
Standard Re: Korsika GR 20

Hallo Medea,

ich würde mich sicher freuen, dich mit Informationen zu versorgen. Ich war bis gestern in Italien unterwegs und bin zur Zeit bei meinen Eltern zu besuch. Meine Informationsmnaterialien sind aber bei mir in Köln.

Ich war im Juni auf dem GR 20 und zur dieser Zeit brauchten wir keine Kletterausrüstung.

Teilweise gab es zu unserer Zeit Fixseile oder Treppenkonstruktionen.

Man sollte nicht so viel Gepäck mitnehmen, dass kann sehr schnell zur qual werden.

In ¤*#der aktuellen Ausgabe des Outlook Magazines gibt es eine Beschreibung der Route. ( Habe sie selber aber noch nicht gelesen!)

Wenn es o.k ist gebe ich dir genaue Informationen sobald ich meine Unterlagen in Köln vorliegen haben.

Gut Pfad
Oliver
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.03.2002, 17:04
oweyer
Gast
 
Beiträge: n/a
Galerie:
Standard Re: Korsika GR 20

Hallo Medea,

ich bin wieder in Köln und habe meine Informationen vorliegen.

Ich könnte dir z.B. zwei Berichte schicken:

Outdoor Sept/ Okt 1998
Outdoor Feb 2002

Brauchte ich deine Adresse: oweyer@web.de (wenn du willst).

Weiteres würde ich dir raten einige Reiseführer aus der BiBo zu lesen.

Tips für einen Reiseführer sind immer einer Sache für sich. Ich hatte den Martin Velbringer Verlag (war gut - groß mit Zeichnungen) und Outdoor Handbuch vonConrad Stein Verlag (sehr gut - klein)

Es gibt im Fachhandel auch gute Karten sie sinnvoll sind.

Ein Tip zum Transport. Ich war gerade in Italien und bin per Ryanair geflogen. Ryanair ist eine irische Fluggesellschaft die nach Pisa fliegt. Von Pisa kann man per Bahn nach Livorno fahren und dann per Fähre nach Bastia.

Wenn Ihr die Fähre bekommt die 18.00 in Livorno ankommt, würde ich versuchen am gleichen Abend noch nach Calenzana zu kommen. So kann man morgens früh die erste Etappe starten und hat den ganzen Tag zeit.

Wenn die Fähre anlegt findet man schnell Wanderer die auch zum Gr 20 wollen, man könnte ich das Taxi teilen. Handeln lohnt sich

Noch mal zum Gepäck. Man sollte nur Sachen mitnehmen die man wirklich braucht.

Ich hoffe du kannst mit den Informationen was anfangen.
Ich würde jetzt erst mal die Artikel lesen und Mal in einem Reiseführer blättern und wenn du noch genaue Informationen willst melde dich

Gut Pfad
Oliver

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.07.2002, 12:27
walti
Gast
 
Beiträge: n/a
Galerie:
Standard Re: Korsika GR 20

Hallo Medea,

bin das erstemal auf dieser Seite. Mich freut es etwas zu GR20 zu hören.

Vom 14.6.2002 bis 23.6.2002 war ich auf dem GR20 unterwegs im Südteil, von Vizzavona nach Conca.
Die Anreise haben wir mit dem Flugzeug Basel, Nice, Ajacco und Zug Ajacco Vizzavona vorgenommen.

Für nächstes Jahr habe ich den Nordteil geplant.

Fals Du Info's benötigst es gibt einige Internet adressen und auch sehr gute Literatur welche ich Dir empfehlen kann.

www.tower.de/~messer/
www.korsikaweb.de
www.paradisu.de


Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02.12.2002, 22:26
oweyer
Gast
 
Beiträge: n/a
Galerie:
Standard Re: Korsika GR 20


Hallo Walti,

kannst Du mir den Preis des Fluges mitteilen und mit welcher Fluggesellschaft du gefolgen bist?

Vielen Dank

Gut Pfad
Oliver Weyer
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.05.2003, 17:15
Guest
Gast
 
Beiträge: n/a
Galerie:
Standard Re: Korsika GR 20

Hallo:

Ich bin vor über zehn Jahren mal den gesamten GR 20 gelaufen. Ich kann nur sagen das er damals wunderschön war, allerdings auch anstrengend weil teilweise sehr steil und viel Höhenmeter rauf und runter ¤*#:P.
Super sind Tourführer, in denen Etappenbeschreibungen mit Höhenmetern aufgenommen sind, dann kann man sich in etwa vorstellen was einen auf dem betreffenden Abschnitt erwartet.
Ich plane jetzt eine Reise von ende Mai bis mitte Juni, auch mit Ryanair (Lübeck-Pisa) und dann mit der Fähre von Livorno. ¤*#@ oweyer: Du hast die Reise doch genauso gemacht? Wäre super wenn Du mir Preise und Erfahrungen mitteilen würdest.

Hier noch eine Frage zum GR 20: Kennt ihn jemand schon länger? Wie hat er sich in den letzten Jahren verändert? Muß man sich anfang/mitte Juni auf viele Wanderer einstellen? Ich mag nämlich nicht gerne in Horden unterwegs sein
8) , also, wie voll ist es in dieser Zeit?
Danke, Jörn
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.05.2003, 13:06
marco71
Gast
 
Beiträge: n/a
Galerie:
Standard Re: Korsika GR 20 - Transport Calenzana -->  Conca

Hallo,

wir planen den GR 20 im Juli vollständig zu gehen. Geplant ist, das Auto in Conca stehen zu lassen. Hat jemand Erfahrung hinsichtlich des Rückweges? Bahn bzw. Taxi, etc.?

Ciao Marco
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 08.05.2003, 21:05
Gabriel Gabriel ist offline
Forumsfrischling
 
Registriert seit: 25.04.2003
Beiträge: 15
Galerie: 0
Standard Korsika GR 20

Hallo Gr 20 - Fans,

bin den GR 20 in den letzten 10 Jahren 2 1/2 mal durchgegangen, kenne Bergkameraden die mit dem Weg schon 15 Jahre erfahrung haben. Seit Anbeginn hat sich die Infrastruktur verbessert. Vor über 10 Jahren legten wir in Vizzavona (Mitte Nord-Südroute) ein Nahrungsdepot an, vor drei Jahren war ich auf eigene Faust unterwegs und hab mich von einer Bergerie zur nächsten durchgeschlagen, bin relativ flott in 8 Tagen durchgekommen und nicht verhungert
Natürlich hat sich bezüglich des Touristenansturms auch einiges geändert. Auf gewissen Etappen der Nordroute geht es speziell im Juli/August zu wie am Jahrmarkt, haptsächlich verursacht durch Tagesrucksäckler und französische Jugendgruppen.
Die GR20 führt wirklich durch eine schöne, vielseitige Bergwelt; die Tour ist anstrengend und speziell auf der Nordroute (z.B. Kessel von Solitude) sollte man doch trittsicher und einigermaßen schwindelfrei sein. Der Weg ist rot-weiss wie auf einer Autobahn ausgeschildert, wenn man sich trotzdem versteigt gehe man der weissen Spur von gebrauchtem Toilettenpapier nach...
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 09.05.2003, 21:32
Guest
Gast
 
Beiträge: n/a
Galerie:
Standard Re: Korsika GR 20

Das klingt ja ziemlich krass... Ich bin garnicht dafür zu haben ausgerechnet in den Bergen Menschenmassen zu treffen... und das Toilettenpapier... klingt echt (nach) ¤*#¤*#¤*#¤*#¤*#¤*#¤*#
Wie sieht es denn im Juni aus, sind dann auch soviel Leute dort? Ich denke in dem Fall würde ich mich nicht in die Schlange einreihen wollen

An Vizzavona als einzigen Ort mit einem Laden kann ich mich auch noch erinnern. Die Preise dort waren ziemlich gepfeffert... Ansonsten haben wir uns damals immer Brot und selbstgemachten Käse in den Bergerien besorgt, und ich hatte Milchpulver und Müsli dabei, leichter geht´s nicht. Naja, ne Berghütte mit warmen Essen hat natürlich auch was...
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 18.05.2003, 20:26
greenroom
Gast
 
Beiträge: n/a
Galerie:
Standard Re: Korsika GR 20

??? Hallo, kann denn wirklich niemand sagen wie es im Juni auf dem GR 20 zugeht? Es ist ja nicht mehr lange hin und ich möchte meine Reise planen.
:Würde mich über Infos freuen.

Gruß
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 20.05.2003, 19:45
Guest
Gast
 
Beiträge: n/a
Galerie:
Standard Re: Korsika GR 20

Servus ....

Bin 1997 den kompletten GR 20 gelaufen ... kann empfehlen ihn von süden nach norden hin in Angriff zu nehmen schönste jahreszeit auf Korsika ist der mai und Juni dann wird es schon gut heiß aber alles erträglich ....
Als Buch kann ich "wanderungen auf Koriska" von Gert Hirner aus dem Bruckmann verlag empfahlen dort sind alle etappen gut beschieben und die quellen zur wasserversorgung eingezeichnet ....
Noch nen tipp wenn ihr oben in den bergen die möglichkeit habt bei einen bergbauern käse zu kaufen tut das es lohnt sich sehr ...

viel spaß Grüße MIC
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 26.05.2003, 00:37
oweyer
Gast
 
Beiträge: n/a
Galerie:
Standard Re: Korsika GR 20

Hallo Greenroom,

kann Dir leider erst jetzt antworten, da ich in Afrika unterwegs war. Ich hoffe Du bekommst die Nachricht noch rechtzeitig. Sorry.

Also: letztes Jar bin ich zwar nach Pisa geflogen, aber nicht nach Korsika weitergereist. Aber es gibt Regionalbahnen die nach Livorno fahren.

Am Bahnhof in Livorno muss man einen Bus nehmen Richtung Fährhafen. Zu Fuß ist mühsam, man muss durch die komplette Stadt.

Am Hafen gibt es die Tickets und die Fähre.

Von Bastia geht es über Calvi (Eisenbahn-Station) nach Calenzana. Startstation vom GR 20. Wenn Deine Fähre Abends ankommt, kann es sein das keine Eisenbahn mehr fährt. Am besten auf der Fähre Leute anhauen.

Zu Preisen kann ich leider nichts genaues sagen. Sorry

GR 20 im Juni. Beim Start in Calenzana waren meine Gruppe (Drei Personen) und 4 oder 5 andere Personen dabei. Sonst war es immer unterschiedlich.

Die Hauptzeit scheint Juli/August zu sein. im Juni ist weniger los. Wenn man morgens früh startet und keine große Pausen macht könnte man auch einen Tag erleben wo man auf der Strecke keine Personen trifft.

Gut Pfad
Oliver
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 27.05.2003, 19:19
Guest
Gast
 
Beiträge: n/a
Galerie:
Standard Re: Korsika GR 20

Hallo:
Danke für Deine Antwort. Habe aber gleich noch ne Frage
Du scheinst Dich in der Gegend ja gut aus zu kennen, deshalb wollte ich mal wissen ob es von Pisa aus auch auf dem Festland interessante Touren gibt, also in der Toskana bzw richtung italienische Alpen? Wir überlegen nämlich grad ob wir dort in der Gegend bleiben... unser Auto ist grad kaputt gegangen, also haben wir bischen weniger Geld. Für 9,99€ nach Pisa zu fliegen und dann mit dem Zelt durch die Toskana käme uns da sehr entgegen ;D
Und bist Du schon nach Meiland geflogen? Von dort ist man ja eingentlich noch dichter an den Alpen...

Danke und Gruß
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 27.05.2003, 20:33
oweyer
Gast
 
Beiträge: n/a
Galerie:
Standard Re: Korsika GR 20


Hallo Greenroom,

also:
Ja, wenn man nach Mailand fliegt ist man den Alpen sehr nah. Ich hatte auch schon die Ehre in Mailand zu landen. (Flughafen - Bergamo). Bis zum Hauptbahnhof fährt man 45 Minuten mit dem Bus.

Direkt in der Nähe von Pisa kann ich nicht weiterhelfen.
Was aber schön zum wandern ist (Wildnis pur - nur gelesen) ist das Gebiet westlich von Pescara. Ryaniar fliegt da auch hin. Liegt in der Höhe von Rom.

Jetzt aber noch mal zu Korsika zurück. Korsika und der GR 20 sind was ganz besonderes ein kleiner Schatz. Und wenn man auch noch die Möglichkeit im Juni nach Korsika fahren (weniger Tourismus), dann sollte man nach meiner Meinung die Sache nutzen.

Man braucht auf Korsika kein Auto. Von Bastia fährt ein Zug nach Calvi. Man kann trampen (Auf der Fähre schon Leute anhauen. Oder man sucht sich 4 Personen und fährt am gleichen Abend per Taxi nach Calenzana (günstiger als Bahn + eine Übernachtung in Bastia, Pension/Hotel) und man kann direkt am folgenden Tag starten. In Calenzana gibt es auch eine Zeltmöglichkeit.

Gut Pfad
Oliver
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:04 Uhr.


© by Andreas Pflügler, 2001-2009

Powered by vBulletin® Version 3.8.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS