Trekkingforum.com

Zurück   Trekkingforum.com > Europa > Südeuropa > Wandern in Südeuropa

Trekkingforum Service
Impressum Präambel
Netikette Werte
Datenschutzbestimmungen
Forenregeln - Benutzerkonsens
Hilfe / FAQ Wer ist online
Alles als gelesen markieren
Interessengemeinschaften
Alle Interessensgruppen
Alle IG-Kategorien
Fotogalerie & Alle Alben
Fotos hochladen
Neueste Fotos
Neueste Bildkommentare
Alle Alben
Diashow
Diashow
Trekkingforum Termine
Kalender
Fernsehsendungen
Offlinetreffen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.09.2004, 07:28
Benutzerbild von highlandgirl
highlandgirl highlandgirl ist offline
aktiv dabei
 
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Drumnadrochit/Schottland
Beiträge: 121
Galerie: 10
Standard Calvi-CalenzanaGR20

Hi,
mache im Okt den GR20 und habe festgestellt, daß da nur 1x am Tag ein Bus von Calvi nach Calenzana tuckert und natürlich an dem Tag an dem ich ankomme garkeiner. Ist schon mal jemand die Strecke gelaufen? Sind ja nur 13km, oder? Ist die Straße stark befahren? Steigungen? Wie sind die Chancen beim trampen mitgenommen zu werden?
Tipps für eine nette Unterkunft in Calenzana (preisgünstig).
Grüße Anja
__________________
Anja
www.schottland-reise.com
Wandern & Trekken in Schottland
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.09.2004, 15:44
Guest
Gast
 
Beiträge: n/a
Galerie:
Standard Re: Calvi-CalenzanaGR20

Hi anja!
ob ein bus faehrt oder nicht solltest du vor ort klaeren! wir haben festgestellt, dass die fahrplaene in den reisefuehrern, oder wo immer man sie her hat, meist nicht stimmen!
die straße nach calenzana ist nur im ersten teil etwas staerker befahren (hauptstr. nach bastia). der rest zieht sich natuerlich etwas lang (große erwartung bzgl. gr20) bis in den ort. wir sind aus zeitmangel mit dem taxi gefahren (25€ --> "und aergern"!!!). unterkunft kenne ich keine. wir haben nur draußen geschlafen, immer dort wo wir es schoen fanden.
empfehlen wuerde ich dir, nach dem ersten großen anstieg, den sattel "bocca a u saltu"! etwa die haelfte der ersten etappe. wir hatten am abend eine super sicht auf das meer und spaeter einen unvergesslichen sternenhimmel!!! wenn du allein bist ist es vielleicht etwas einsam!?
ich wuensche dir auf jeden fall ein aehnlich grandioses erlebnis wie wir es hatten!!!
gruß theo
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.09.2004, 23:09
Ahnungsloser Ahnungsloser ist offline
aktiv dabei
 
Registriert seit: 04.05.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 101
Galerie: 0
Standard In Calenzana

gibts ne Gite, wo man übernachten kann. Gleich am Ortseingang.

Wenn du nicht Taxi fahren willst, musst du laufen. Bus im Oktober kannst du vergessen. Aber sobald du von der RN Calvi-Bastia runter bist (auf der im Oktober auch nichts mehr los ist), ist die Chance mitgenommen zu werden hoch.

Zur Idee meines Vorposters auf dem Buckel in der Mitte der ersten Etappe zu nächtigen: 1tes Verboten und 2tens gibts kein Wasser vor der Hütte.

siehe auch:

http://www.abenteuer-corsica.de/forum/messages/155.html


Viel Spass

__________________
Gruss Tom
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.10.2004, 19:15
Guest
Gast
 
Beiträge: n/a
Galerie:
Standard Re: Calvi-CalenzanaGR20

ja, ja! alles muss im rahmen bleiben! leider!
es ist so vieles verboten! dies und das, und sogar jenes!
vielleich war und bin ich ja der ahnungslose!
aber du hast natürlich recht!!! 1tens ist es verboten,
2tens gibt es keine hütte (was ich nicht behauptet habe) und 3tens gibt es kein wasser
auf diesem wunderschönen sattel (wenn man schlecht plant und nicht genug mitnimmt)!
also es ist verboten aber soooooo schön! sorry!!!

übrigens so ca 200 höhenmeter unter diesem sattel gibt es eine ergiebige quelle (zumindest im august 2002).

vielleicht treffen wir uns mal auf diesem sattel und tauschen unsere ahnunglosigkeiten gegenseitig aus!
im nächsten jahr bin ich wieder auf dem GR20 (juli)
und schau auf diesem sattel in den wunderschönen nachthimmel!

herzlichen gruß
theo
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.10.2004, 22:06
Ahnungsloser Ahnungsloser ist offline
aktiv dabei
 
Registriert seit: 04.05.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 101
Galerie: 0
Standard Quelle....

Hallo Theo,

ich habe keine Probleme damit, und wenns da ne Quelle?? gibt,
könnte es ne Alternative sein, wenn man spät in Calenzana ankommt.

Kannst du mal versuchen zu beschreiben, wo diese Quelle sein soll, die in keinem Führer ist ??

Oder meinst du den Bach, den der Weg beim Aufstieg zum ersten Sattel ständig quert???

Im Juli war ich auch noch nie auf dem GR 20.


__________________
Gruss Tom
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:43 Uhr.


© by Andreas Pflügler, 2001-2009

Powered by vBulletin® Version 3.8.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS