Trekkingforum.com

Zurück   Trekkingforum.com > Europa > Alpenraum > Wandern in den Alpen

Trekkingforum Service
Impressum Präambel
Netikette Werte
Datenschutzbestimmungen
Forenregeln - Benutzerkonsens
Hilfe / FAQ Wer ist online
Alles als gelesen markieren
Interessengemeinschaften
Alle Interessensgruppen
Alle IG-Kategorien
Fotogalerie & Alle Alben
Fotos hochladen
Neueste Fotos
Neueste Bildkommentare
Alle Alben
Diashow
Diashow
Trekkingforum Termine
Kalender
Fernsehsendungen
Offlinetreffen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 18.06.2009, 10:10
espen espen ist offline
neu dabei
 
Registriert seit: 18.06.2009
Ort: Landau
Beiträge: 1
Galerie: 0
Standard Suche Hüttentour 4-5 Tage, wer hat Tipps!?

Hallo,
da ich nächste Woche Urlaub habe und nicht zu Hause rumsitzen möchte, habe ich nun beschlossen eine Hüttentour in Angriff zu nehmen. Wer kann mir was empfehlen.

Meine Vorstellung: Nicht allzuweite Anreise von Karlsruhe aus, d.h. nördliche Alpen, Tour nicht hochalpin, aber auch keine Seniorenwanderung. Auch gerne leichte Klettersteig-Passagen. 3-5 Tage. Ich werde alleine gehen. Wenn möglich Rundtour oder gute öffentliche Anbindung um zum Ausgangspunkt zurück zu kommen.

Zu meiner Person, ich bin 34, sportlich, konditionell einigermassen auf dem Laufenden, trittsicher und schwindelfrei, habe etwas Bergerfahrung durch viele Tagestouren in den Münchner Hausberge, 4Tage Trekking in Nepal, 10 Tage Jakobsweg... Ausrüstung zum "normalen" Bergwandern" vorhanden (In Klettersteigzubehör würde ich auch noch investieren wenn nötig)

Wäre klasse, wenn mir jemand entsprechende Vorschläge machen könnte!?

Gruss
Michael
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.06.2009, 10:40
Benutzerbild von PR1961
PR1961 PR1961 ist offline
fühlt sich hier richtig wohl
 
Registriert seit: 04.02.2007
Ort: Marburg
Beiträge: 385
Galerie: 1
Standard AW: Suche Hüttentour 4-5 Tage, wer hat Tipps!?

Schau mal hier

http://www.raetikontour.com/etappen.php

Könnte für deine Bedürfnisse evtl. passen !

Gibt aber auch im Forum jede Menge Infos zu Hüttentouren.
Einfach mal ein bißchen suchen, ist in den vergangenen Monaten/Jahren
hier viel dazu gepostet worden.

Gruß
Petra
__________________
"Wer sitzt, erlebt nichts. Und wer nichts erlebt, versäumt das Beste"
Hans Kammerlander
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.06.2009, 13:50
Benutzerbild von Senta
Senta Senta ist offline
regelmäßig dabei
 
Registriert seit: 25.01.2008
Ort: Bayern / Allgäu
Beiträge: 82
Galerie: 0
Standard AW: Suche Hüttentour 4-5 Tage, wer hat Tipps!?

Hallo

Schon mal im Allgäu gewesen, ich weis das ist zwar nicht so weit weg aber auch schön,
die Steinbocktour (Hüttentour durch die Allgäuer Alpen) könnte vielleicht zu dir passen.

lg Senta
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.06.2009, 08:15
Benutzerbild von bergsteiger08
bergsteiger08 bergsteiger08 ist offline
schreibt viel
 
Registriert seit: 06.01.2009
Ort: Allgaier Highlands
Beiträge: 286
Galerie: 0
Standard AW: Suche Hüttentour 4-5 Tage, wer hat Tipps!?

Jawoll, ab ins Allgai!!
Da findest du bestimmt die richtige Tour und die Anreise ist auch nicht so dramatisch.
Hier mal ein nützlicher Link:

http://www.dav-huettensuche.de/index.php?pagedef=home

Pfiad na!
__________________
Nur wo du zu Fuß warst, warst du wirklich.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.07.2009, 12:38
Heli Heli ist offline
Forumsfrischling
 
Registriert seit: 02.03.2007
Ort: Ötscherschutzhaus
Beiträge: 6
Galerie: 0
Standard 5 Tage Ötscherbärentrail

ÖTSCHERBÄRENTRAIL - 5 Tage Ötscher Naturpark Pur
Am Ötscherbärentrail lernt Ihr den Ötscher Naturpark in seiner ganzen Pracht kennen. Übernachtungen am Hochbärneck (Abenteuerspielplatz), im Gasthof Alte Schule (Holzknechtmuseum), am Ötscherschutzhaus (Ziachmusik) und am Terzerhaus (Rollerbahn) sind vorgesehen.




Wir empfehlen Euch den

ÖTSCHERBÄRENTRAIL



ÖTSCHERBÄRENTRAIL - 5 Tage Ötscher Naturpark Pur



1. Tag (Ötscher Tropfsteinhöhle)


Ausgangspunkt ist Lackenhof. Am besten parkt man das Auto bei der Talstation Grosser Ötscher Doppelsessellift. Über die Ötscherwiese geht's weiter Richtung Raneck. Hier folgen wir den gut angelegten Weg 605, der uns zur Ötscher Tropfsteinhöhle führt Tel.: 0043(0)748598559. Ein Besuch dieser beeindruckenden Höhle lohnt sich. Führungen gibt es vom 1.Mai bis 26.Oktober jeden Samstag, Sonntag und Mittwoch von 9:00h bis 16:00h. Die Führung dauert ca. 45 Min. Nach der Höhle erreicht man in ca. 20 min. die bewirtschaftete Schindlhütte die zur Jause einladet. Von hier geht's weiter über Eibenboden in den Naturpark, zum Baden in der Erlauf und dann hinauf zum Almhaus Hochbärneck zum Übernachten.
Erika Pieber bewirtet und beherbergt Euch gerne.
Tel.: 0043(0)7482/48464
Tel.: 0043(0)676/4038531
Gesamtgehzeit: 6 ½ Std.



2. Tag (Trefflingfall)


Nach kräftigem Frühstück geht's vom Hochbärneck weiter zum Erlebnisdorf und zur Jausenstation Puchenstuben.
Nach einem Imbiss führt uns der Weg weiter zum attraktiven sprudelnden Trefflingfall, wo wir über Brücken und Stiegen zur Erlauf gelangen. Wir folgen den Lauf der Erlauf stromaufwärts weiter und geniessen die landschaftliche Schönheit. Nach dem beeindruckenden Steinmonument 'Teufelskirche' führt unser Weg zum Gasthof Alte Schule, wo sich eine Besichtigung des Holzknechtmuseums lohnt. Hier wird gemütlich geschmaust und übernachtet.
Maria Gold bewirtet Euch gerne und kümmert sich um Euch. Tel.: 0043(0)2728392
Gesamtgehzeit: 5 Std.




3. Tag (Ötscher Gipfel)


Nach Übernachtung in der Alten Schule führt uns ein schöner Wanderweg durch den Wald Richtung Bärenlacken. Hier geht es weiter Richtung Rauher Kamm. Vom Einstieg Rauher Kamm führt ein Weg auf der Südseite zu den berühmten Ötscherhöhlen Geldloch und Taubenloch. Dieser kleine Umweg lohnt sich, da gerade das Geldloch durch seinen kühlen Luftstrom nach aussen eine herrliche Möglichkeit sich abzukühlen und im beeinruckenden Eingangsbereich zu jausnen. Der Weg über den herrlichen Rauhen Kamm (1+) ist anspruchsvoll und setzt alpine Erfahrung, Trittsicherheit und Schwindelfreihet voraus.
Variante Himmelsleiter: Dieser Steig ist einfacher zu begehen als der Rauhe Kamm. Er ist zwar ausgetreten jedoch nicht markiert. Von Bärenlacken aus Richtung Rauher Kamm zweigt nach ca. 20min. auf 1040m ein unmarkierter Steig rechts ab Richtung Pfann - Ötschernordwand. In der Pfann führt der Steig rechts über eine Schotterrinne weiter, zur Himmelsleiter und dann zum Gipfel.
Die Mühe wird belohnt durch einen tollen Rundblick vom Gipfel Grosser Ötscher. Weiter geht's zum Ötscherschutzhaus zum Abendessen, Entspannen und Übernachten.
Angi & Heli bewirten Euch gerne, Heli spielt Euch auch etwas auf der Steirischen Ziach vor.
Tel.: 0043(0)74805249
Beide Varianten sind nur bei Schönwetter zu empfehlen. Als Alternative bleibt über Raneck nach Lackenhof zum Lift zu wandern und mit diesem zum Schutzhaus hochzufahren.
Gesamtgehzeit von ca. 6 ½ Std.




4. Tag (Ötscher Gräben - der Grand Canyon Österreichs)


Am nächsten Tag erfolgt über den Riffelsattel der Abstieg zu den beeindruckenden Ötschergräben vorbei am Schleierfall. Ein Abstecher zum Schutzhaus Vorderötscher zur Einkehr oder auch zum Übernachten, für Leute, die es gerne etwas ruhiger angehen, lohnt sich. Tel: 0043(0)699/11 888 972. Weiter geht's zum Mirafall und zur Jausenstation Ötscherhias - Tel.: +43 (664) 2759888. Danach folgen wir den beeindruckenden Ötschergräben bis nach Wienerbruck, wo die Mariazellerbahn nach Mitterbach auf uns wartet. Abfahrtszeiten: 12:41h (Gemeindeamt), 14:29h oder 15:48 (Talstation Sessellift)
In Mitterbach angekommen fahren wir mit dem Sessellift hoch zum Terzerhaus. Von der Mittelstation führt eine Rollerbahn zurück zur Talstation. Es zahlt sich aus mindestens einmal mit dem Roller hinunterzufahren.
Übernachtet wird am Terzerhaus wo die Wirtsleute mit ausgewählten Weinschmankerl verwöhnen.
Karl 0043(0)676-4065405; Tom 0043(0)699-12043852
Gesamtgehzeit: 5 1/2 Std.


Geniesser Variante mit Zusatztag:
In den Ötschergräben nach dem Ötscherhias über die eindrucksvollen Hinteren Tormäuer nach Gösing zur Übernachtung im Wellness Alpenhotel Gösing (Tel.:0043(0)2728 217) Hallenbad, Freibad, Sauna, Fußreflexzonenmassage, Ayurveda.... was will man mehr nach einer anstrengenden Wanderung?
Am nächsten Tag geht's mit der Mariazellerbahn nach Wienerbruck, über die Ötschergräben wieder zum Ötscherhias und von hier über den Erlaufstausee nach Mitterbach zum Lift, wo die Rollerbahn und das Terzerhaus auf uns wartet. Auch kann man als weitere Variante von Gösing bis Mariazell fahren, diesen berühmten Wallfahrtsort besichtigen, im Erlaufsee baden und danach zum Terzerhaus hochfahren und den Ötscherbärentrail weiter fortsetzen.



5. Tag (Almen Kühe Hütten)

Am nächsten Tag geht's über einen gemütlichen Almenweg zur Brachalm und zur Feldwiesalm. Beide Almen sind bewirtschaftet und laden ein. Senner und Sennerinnen bieten Ihre Schmankerl an. Bei unserer Weiterwanderung kommen wir zur Weggabelung Kleiner Ötscher - Riffelsattel, den wir bereits von unserem Abstieg in die Ötschergräben her kennen. Nun ist es möglich nochmals einen Tag am Ötscherschutzhaus zum Ausklang der Wanderung und Entspannung zu verbringen und am nächsten Tag mit dem Sessellift runterzufahren, direkt oder über den Gipfel Kleiner Ötscher nach Lackenhof zurückzuwandern.
Gesamtgehzeit: 8 Std.

Was bleibt:
'Ich hab' gar nicht gewusst, dass es bei uns soooo schön ist'- hört man sehr oft von Einheimischen. Und natürlich alles andere als eintönig. Es bleiben Eindrücke einer atemberaubenden Landschaft mit vielen Naturwundern, die Erinnerung an Spass und tolle Erlebnisse, der Nachgeschmack kulinarischer Schmankerl und vor allem der Wunsch wiederzukommen - in den Ötscher Naturpark und zu Freunden die hier auf Euch warten.


Copyright Helfried Schadauer (Ötscherschutzhauswirt)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 05.07.2009, 08:34
Benutzerbild von bergsteiger08
bergsteiger08 bergsteiger08 ist offline
schreibt viel
 
Registriert seit: 06.01.2009
Ort: Allgaier Highlands
Beiträge: 286
Galerie: 0
Standard AW: Suche Hüttentour 4-5 Tage, wer hat Tipps!?

Tolle Werbung.....

Gruß an den Hüttenwirt
__________________
Nur wo du zu Fuß warst, warst du wirklich.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
7 Tage Hüttentour David E Wandern in den Alpen 8 08.07.2011 15:33
Trekkingtour NW-Thailand 4 bis 7 Tage im Feb. / März , gute Tipps? sailbluewater Trekking in Südostasien 0 30.12.2007 20:11
Hüttentour - 3-4 Tage drop-off Wandern in den Alpen 20 20.03.2007 12:31
4 Tage Hüttentour in den Alpen Mal66 Wandern in den Alpen 3 04.07.2005 14:48
Suche Anregung für Hüttentour - 4 Tage - Wetterstein Guest Wandern in den Alpen 1 07.07.2004 21:11


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:39 Uhr.


© by Andreas Pflügler, 2001-2009

Powered by vBulletin® Version 3.8.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS