Trekkingforum.com

Zurück   Trekkingforum.com > Himalaya und Karakorum > Indien > Trekking in Indien

Trekkingforum Service
Impressum Präambel
Netikette Werte
Datenschutzbestimmungen
Forenregeln - Benutzerkonsens
Hilfe / FAQ Wer ist online
Alles als gelesen markieren
Interessengemeinschaften
Alle Interessensgruppen
Alle IG-Kategorien
Fotogalerie & Alle Alben
Fotos hochladen
Neueste Fotos
Neueste Bildkommentare
Alle Alben
Diashow
Diashow
Trekkingforum Termine
Kalender
Fernsehsendungen
Offlinetreffen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.03.2008, 10:25
uyuni
Gast
 
Beiträge: n/a
Galerie:
Standard Trekking Garhwal, Gangesquelle, Tapovan im Sommer

Hallo,

Mit welchem Wetter muss man im Sommer (Juli oder August) in Gangotri/Tapovan rechnen? Wie schlimm ist der Monsun, macht trekken überhaupt Sinn/Spass oder regnet es zuviel?

Danke für Antworten und Erfahrungen,
Emilio
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.03.2008, 13:54
hhhannes hhhannes ist offline
-gibts nicht mehr-
 
Registriert seit: 18.12.2003
Ort: abgemeldet
Beiträge: 717
Galerie: 0
Standard AW: Trekking Garhwal, Gangesquelle, Tapovan im Sommer

Hallo!

Eine gute Diskussion zu deiner Frage findest Du z.B. Hier:
http://trekkingforum.com/forum/showthread.php?t=11756
Du kannst davon ausgehen, dass sich die Verhältnisse Nepals nicht bedeutend von denen des Garwhals unterscheiden.

Viel Spaß!
..ist interessant dort
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 31.03.2008, 17:17
Benutzerbild von AndreasW
AndreasW AndreasW ist offline
- gesperrt -
 
Registriert seit: 15.08.2003
Ort: .............
Beiträge: 1.834
Galerie: 0
Standard AW: Trekking Garhwal, Gangesquelle, Tapovan im Sommer

Dies könnte das größere Problem werden...
Zitat:
Uttarakhand to restrict tourist flow to Gangotri glacier
Dehra Dun: With alarm bells ringing over the rapid melting of glaciers in the Himalayas, the Uttarakhand Government has decided to regulate tourist flow to the protected areas of Gangotri National Park, including Gomukh.
The Government would now restrict the number of tourists visiting the origin of the holy river Ganga to 150 per day.

Mehr: http://www.hindu.com/2008/03/31/stor...3154440600.htm
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.04.2010, 20:02
Benutzerbild von selmer
selmer selmer ist offline
Vollmitglied
 
Registriert seit: 15.06.2005
Ort: New Delhi
Beiträge: 41
Galerie: 0
Standard Trekking Garhwal, Gangesquelle, Tapovan im Sommer

BITTE NOCH EIN PAAR INFOS! ...ist zwar schon ein etwas älterer Thread, aber man kann ihn ja noch bissi aufwerten.

Wir werden dieses Jahr in der 1. Juliwoche dort in der Gegend sein für einen Trek (Startpunkt Nähe Uttarkashi), und ich würde gerne von euch wissen, wie gross denn die Chance ist, dass der Monsun erst MITTE JULI einsetzt (obwohl es bekannt ist, dass es den MeteorologInnen dieser Welt nicht gelingt, den Monsun korrekt vorauszusagen...). Gibt es Erfahrungen dazu?

Wir haben ca. 7 Tage zum Trekken, wäre dann ev. die Route über den Rupin Pass hinüber nach Kinnaur etwas trockener als die Routen im östlichen Teil von Uttaranchal? ...Und das Wichtigste: Wie ist das denn nun mit diesen Blutegeln??? Mein Mann hat panische Angst davor (ja, und ich ekle ich mich zugegebenermassen auch ein bisschen vor den Viechern).

Na im Ernst: Falls dem Wandern in Uttaranchal aufgrund drohender Erdrutsche tatsächlich abzuraten ist, würde ich nicht auf einen Trek in der 1. Juliwoche insistieren.
Leider reicht es uns zeitlich auch nicht, einen Schwenker nach links oben zu machen für einen Trek in Ladakh/ Kinnaur/Spiti.

To trek or not to trek?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nepal Trekking colombus Trekking in Nepal 0 15.04.2007 12:15
Naturally Nepal once is not enough colombus Trekking in Nepal 1 03.04.2007 07:08
Offical press release about the new TRC (TREKKING REGISTRATION CERTIFICATE) Andreas Permits und TIMS 0 22.08.2006 16:42
TAAN to issue trekking certificates THT Permits und TIMS 0 07.08.2006 06:43
Infos Garhwal Trekking Guest Trekking in Indien 3 07.07.2004 21:10


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:34 Uhr.


© by Andreas Pflügler, 2001-2009

Powered by vBulletin® Version 3.8.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS