Trekkingforum.com

Zurück   Trekkingforum.com > Allgemeines > Ausrüstung

Trekkingforum Service
Impressum Präambel
Netikette Werte
Datenschutzbestimmungen
Forenregeln - Benutzerkonsens
Hilfe / FAQ Wer ist online
Alles als gelesen markieren
Interessengemeinschaften
Alle Interessensgruppen
Alle IG-Kategorien
Fotogalerie & Alle Alben
Fotos hochladen
Neueste Fotos
Neueste Bildkommentare
Alle Alben
Diashow
Diashow
Trekkingforum Termine
Kalender
Fernsehsendungen
Offlinetreffen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 25.03.2008, 01:06
Benutzerbild von FlorianG
FlorianG FlorianG ist offline
Vollmitglied
 
Registriert seit: 23.03.2008
Ort: Deutschland
Beiträge: 36
Galerie: 0
Standard AW: Trekking-Ausrüstung für 1 Jahr

Schlafsack mit Seideninlet hört sich schon sehr gut an...

Mit Duschgel ins Meer hüpfen hört sich illegal an und is bei dem Salzwasser sicher nich so gut... hat einer eine bessere Idee?
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 25.03.2008, 16:08
Langonym Langonym ist offline
regelmäßig dabei
 
Registriert seit: 18.10.2007
Ort: Österreich
Beiträge: 55
Galerie: 0
Standard AW: Trekking-Ausrüstung für 1 Jahr

Hallo, ich wieder

An Badestränden findet man eventuell ja öffentliche Duschen, wo sich die badegäste nach dem Meergang abduschen können. wieveil sich davon auf eurer Route befinden kann ich aber nicht sagen.

mfg
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 26.03.2008, 09:34
Benutzerbild von FlorianG
FlorianG FlorianG ist offline
Vollmitglied
 
Registriert seit: 23.03.2008
Ort: Deutschland
Beiträge: 36
Galerie: 0
Standard AW: Trekking-Ausrüstung für 1 Jahr

Kennt jemand irgendetwas, wo sowas steht? ( ich weiß es ist paradox dass es eine Internetseite geben kann die öffentliche Duschen auflistet aber es gibt ja auch ganz andere Seiten die wahrscheinlich nie einer braucht )-
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 26.03.2008, 09:49
leakul
Gast
 
Beiträge: n/a
Galerie:
Standard AW: Trekking-Ausrüstung für 1 Jahr

Hallo FlorianG,

nimm dir einfachmal ein bischen Zeit zum googeln...habe hier in ganz kurzer Zeit 2 Beispiele gefunden ( beim2.ten steht noch nicht soviel über duschen, aber wenn ihr erst in 4 Jahren fahrt steht da bestimmt mehr )
http://marbella.costasur.com/de/playasdemarbella.html
http://www.strandbewertung.de/

lg
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 26.03.2008, 10:00
leakul
Gast
 
Beiträge: n/a
Galerie:
Standard AW: Trekking-Ausrüstung für 1 Jahr

http://www.campingo.com/spanien_camping.htm

hihi, gleich nochmal was "ergoogelt"...einfach selber suchen,macht Spaß
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 26.03.2008, 10:07
leakul
Gast
 
Beiträge: n/a
Galerie:
Standard AW: Trekking-Ausrüstung für 1 Jahr

Es gibt ja auch noch abbaubares Trekkingduschgel, damit kann man überall duschen (weil nicht giftig!)und gleichzeitig seine Klamotten mit waschen, habe auch oft in einem "Gang" z.B.mein Haupthaar mit meinem T-shirt gewaschen, also 2 in 1 . 1 Flasche hat mir so 5 Wochen gelangt (Flasche war kleiner als eine Zigarettenschachtel). Die kann man bestimmt in großen Hauptstätten nachkaufen (Trekkinggeschäft).
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 26.03.2008, 20:15
tomdooley tomdooley ist offline
regelmäßig dabei
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Colonia
Beiträge: 78
Galerie: 0
Standard AW: Trekking-Ausrüstung für 1 Jahr

Abbaubar heisst nicht, dass es unschädlich ist. Es belastet die Gewässer trotzdem. Zumindest denke ich mir das.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 26.03.2008, 21:28
Benutzerbild von Lungta
Lungta Lungta ist offline
Alter Hase
 
Registriert seit: 25.10.2004
Ort: Frankfurt
Beiträge: 644
Galerie: 0
Standard AW: Trekking-Ausrüstung für 1 Jahr

Zitat:
Zitat von tomdooley Beitrag anzeigen
Abbaubar heisst nicht, dass es unschädlich ist. Es belastet die Gewässer trotzdem. Zumindest denke ich mir das.
Ja, biologisch abbaubar heißt nicht, daß es zu 100% abgebaut wird. Außerdem heißt es z. B. bei der Outdoorseife von Globetrotter: "ist im hohen Maße biologisch abbaubar (über 98% nach OECD-Methode). Da alle Seifen aber nur im Erdreich biologisch abgebaut werden können, bitten wir Sie, die Outdoorseife nicht direkt im Gewässer zu benutzen, sondern einen Abstand von 20m zum Ufer einzuhalten."

Christine
__________________
You have to see the world to understand it.
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 26.03.2008, 21:38
Benutzerbild von Der Waldläufer
Der Waldläufer Der Waldläufer ist offline
aktiv dabei
 
Registriert seit: 26.03.2008
Ort: Allgäu
Beiträge: 114
Galerie: 0
Standard AW: Trekking-Ausrüstung für 1 Jahr

Ich glaub ich würde auf jeden Fall eine Solardusche mitnehmen. Die von Sea To Summit macht nen recht guten Eindruck.
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 27.03.2008, 10:25
Benutzerbild von FlorianG
FlorianG FlorianG ist offline
Vollmitglied
 
Registriert seit: 23.03.2008
Ort: Deutschland
Beiträge: 36
Galerie: 0
Standard AW: Trekking-Ausrüstung für 1 Jahr

hatte vorher nie von Solarduschen gehört und mich jetzt mal umgeschaut... sind sie wirklich praktisch?
Hat jemand Erfahrung?

Danke für die vielen Antworten!
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 27.03.2008, 10:40
Benutzerbild von FlorianG
FlorianG FlorianG ist offline
Vollmitglied
 
Registriert seit: 23.03.2008
Ort: Deutschland
Beiträge: 36
Galerie: 0
Standard AW: Trekking-Ausrüstung für 1 Jahr

Noch eine Frage: Wenn man sich genug Kartenmaterial mitnimmt und sich noch dazu mit Kompass gut zurechtfindet, dann brauch man kein GPS, oder?^^ Für mich sieht das irgendwie ein bisschen nach Spielerei aus und wenn wir 90% des Weges nur der Küste folgen müssen...^^ ich komm ja auch ohne GPS durch den Stadtpark
Jemand anderer Meinung?
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 27.03.2008, 11:11
akonze akonze ist offline
Alter Hase
 
Registriert seit: 17.11.2006
Ort: Kerpen
Beiträge: 667
Galerie: 0
Standard AW: Trekking-Ausrüstung für 1 Jahr

Zitat:
Zitat von FlorianG Beitrag anzeigen
Noch eine Frage: Wenn man sich genug Kartenmaterial mitnimmt und sich noch dazu mit Kompass gut zurechtfindet, dann brauch man kein GPS, oder?
Die Nutzung eines GPS zur Orientierung ist erst seit 8 Jahren überhaupt möglich, als die Amis die künstliche Verschlechterung des Signals abgeschaltet haben. Die ältesten Karten sind von etwa 3.800 v.C., also etwa 5.800 Jahre alt. 8 Jahre vs. 5.800 Jahre... Ich hoffe das beantwortet deine Frage...

Ich habe zwar immer mein GPS dabei, benutze es aber so gut wie nie. Auf der Karte kann ich mich meist schneller und besser orientieren als auf dem kleinen Bildschirm. Das GPS benutze ich nur um ab und zu zur Korrektur oder um eine Etappe festzuhalten.
__________________
mfg,
Arthur Konze
Odoo.tv - Outdoor Fernsehn - Outdoopodcast.de
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 29.03.2008, 18:46
Benutzerbild von FlorianG
FlorianG FlorianG ist offline
Vollmitglied
 
Registriert seit: 23.03.2008
Ort: Deutschland
Beiträge: 36
Galerie: 0
Standard AW: Trekking-Ausrüstung für 1 Jahr

Welche Geschwindigkeit habt ihr beim Trekken, welche Strecken legt ihr am Tag zurück?
Wir haben die Europatour mit 40 km am Tag geplant, 5 km/h bei 8 Stunden täglichem Wandern... ist das reell?
Wir haben heute einen Trainingslauf gehabt ( nur von einem Ort zum andern ) und 17 km zurückgelegt in 4 Stunden mit einer großzügigen Pause. Beim Wandern hatten wir eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 5,4 km/h...
Ich bin gespannt, ob man die Geschwindigkeit halten kann... was meint ihr?
Am ersten / zweiten Mai geht es weiter mit einer Trainingstour von 2 mal 40 km-Tagesmärschen... Bin gespannt, ob das zu schaffen ist
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 29.03.2008, 18:55
Benutzerbild von Der Waldläufer
Der Waldläufer Der Waldläufer ist offline
aktiv dabei
 
Registriert seit: 26.03.2008
Ort: Allgäu
Beiträge: 114
Galerie: 0
Standard AW: Trekking-Ausrüstung für 1 Jahr

Zitat:
Zitat von FlorianG Beitrag anzeigen
Welche Geschwindigkeit habt ihr beim Trekken, welche Strecken legt ihr am Tag zurück?
Wir haben die Europatour mit 40 km am Tag geplant, 5 km/h bei 8 Stunden täglichem Wandern... ist das reell?
Nein, ICH finde es nicht realistisch. Hattet Ihr einen Rucksack drauf?

Schnall Dir mal einen 15-20 kg schweren Rucksack auf den Rücken und probier einen Tag so ein Tempo durchzuhalten. Das macht einfach keinen Spaß mehr. Du willst doch von der Landschaft auch was haben, oder!? Man kann es sich manchmal gar nicht vorstellen, wie groß der Unterschied ist, ob Du mit Gepäck oder ohne läufst.

Sicher gibt es Leute, die 40 km am Tag schaffen, aber ich würde NIEMALS als Anfänger von 40 km pro Tag als Planungsgrundlage ausgehen.

Meine Frau und ich gehören zu der absoluten Langsam-Fraktion ("Entdecke die Langsamkeit" ) und für uns ist 20 km pro Tag das absolute Maximum. Wir streben 15 km pro Tag an. Natürlich spielt auch das Gelände (Wegsamkeit, Höhenmeter,...) eine Rolle, aber wir wollen generell viel stehen bleiben, viel Fotografieren und Pause machen, wenn uns danach ist. Ich plane mit 3 km/h pro Stunde, wobei das sicher eher die untere Grenze hier im Forum sein dürfte. Aber wir wollen uns auf Tour nicht verausgaben oder irgendwelche Rekorde schlagen, sondern uns erholen.

Ich kann Dir nur den Tipp geben, es selbst auszuprobieren, bevor Du einen Km-Schnitt pro Tag veranschlagst.
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 29.03.2008, 19:37
akonze akonze ist offline
Alter Hase
 
Registriert seit: 17.11.2006
Ort: Kerpen
Beiträge: 667
Galerie: 0
Standard AW: Trekking-Ausrüstung für 1 Jahr

Seh ich genauso. 40km mit 5km/h ist schon sehr, sehr sportlich. Ich würde eher mit 4km/h planen und mit 6 Stunden pro Tag. Bedenke, die Strecke ist nicht immer gerade und du hast ordentlich Gewicht auf dem Rücken. In den ersten 2 Stunden ist ein schnelles Tempo sicher kein Problem, aber warte mal ab bei den letzten 2 Stunden...
__________________
mfg,
Arthur Konze
Odoo.tv - Outdoor Fernsehn - Outdoopodcast.de
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nepal Trekking colombus Trekking in Nepal 0 15.04.2007 12:15
Naturally Nepal once is not enough colombus Trekking in Nepal 1 03.04.2007 07:08
Offical press release about the new TRC (TREKKING REGISTRATION CERTIFICATE) Andreas Permits und TIMS 0 22.08.2006 16:42
TAAN to issue trekking certificates THT Permits und TIMS 0 07.08.2006 06:43
Trekking Auzangate, Wo Ausrüstung? nick c. Trekking in Südamerika 0 10.08.2005 11:56


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:46 Uhr.


© by Andreas Pflügler, 2001-2009

Powered by vBulletin® Version 3.8.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS