Trekkingforum.com

Zurück   Trekkingforum.com > Amerika > Südamerika (ohne Patagonien) > Trekking in Südamerika

Trekkingforum Service
Impressum Präambel
Netikette Werte
Datenschutzbestimmungen
Forenregeln - Benutzerkonsens
Hilfe / FAQ Wer ist online
Alles als gelesen markieren
Interessengemeinschaften
Alle Interessensgruppen
Alle IG-Kategorien
Fotogalerie & Alle Alben
Fotos hochladen
Neueste Fotos
Neueste Bildkommentare
Alle Alben
Diashow
Diashow
Trekkingforum Termine
Kalender
Fernsehsendungen
Offlinetreffen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 31.05.2017, 18:01
Timmy Timmy ist offline
Forumsfrischling
 
Registriert seit: 13.07.2011
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 9
Galerie: 2
Standard Trekking in Kolumbien Juni/Juli 2017, Preise

Hi Trekkerfreunde,

ich würde gerne ab Mitte Juni bis Ende Juli nach Kolumbien, überwiegend um die schönen Berglandschaften zu genießen :- )
Ich bin etwas kurzfristig dran und wurde im Internet auf die Kürze nicht sonderlich schlau, daher nun meine Frage:

Hat jemand einen Schimmer wie teuer die Trekking/Bergtouren werden, wenn ich mir vor Ort in bspw. Bogota eine Agentur bzw. Guide suche? Typischerweise sind diese voll durchorganisierten Touren, die man von Deutschland aus bucht, ja schon im Tausenderbereich für 1-2 Wochen. In Bolivien/Peru vor 5 Jahren habe ich die Erfahrung gemacht, dass es um das 3-5 fache billiger kommt, wenn man einfach vor Ort in ner kleinen agencia bucht (sorry, das europäische Rundum-Sorglospaket mit Samthandschuhen und minutiös geplantem Terminkalender ist mir nicht so wichtig ).

Schön wäre natürlich auch, wenn sich jemand finden lässt, der zufällig auch dort ist und Interesse an Touren hat. :- )

Viele Grüße,
Timo
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.06.2017, 14:42
Hochkalter Hochkalter ist offline
Forumsfrischling
 
Registriert seit: 28.01.2008
Ort: Mühlacker
Beiträge: 23
Galerie: 0
Standard AW: Trekking in Kolumbien Juni/Juli 2017, Preise

Hallo Timmy,

ich weis nicht ob dir die Hinweise jetzt noch nützen. Zu deinen Fragen kann ich dir sagen, dass es überall an den typischen Ausgangsorten der Treks möglich sein sollte bei lokalen Agenturen zu buchen (z.B. in Salento). Allerdings ist Kolumbien für Trekking nicht ganz so preiswert wie Bolivien oder Peru. Die höheren Kosten, die die europäischen Anbieter auswerfen, gehen auch auf höhere Kosten für solche Angebote im Land zurück. Wenn du ganz alleine unterwegs bist und Essen, Unterkunft, Guide und Maultier buchst, so sind all inklusive 100 Euronen am Tag auch lokal unter Umständen schon fällig.

Davon abgesehen könnte es sein, dass deine Touren zu dieser Jahreszeit ein wenig Durchhaltevermögen bei nassen Bedingungen veraussetzen.

Viel Spass in diesem schönen Land!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Trekking in Kolumbien und Ecuador März-April 2017 DavidStein Trekking in Südamerika 1 15.12.2016 17:10
Nepal Trekking nepaltrekking Trekking in Nepal 0 23.01.2009 15:55


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:08 Uhr.


© by Andreas Pflügler, 2001-2009

Powered by vBulletin® Version 3.8.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS