Trekkingforum.com

Zurück   Trekkingforum.com > Himalaya und Karakorum > Nepal > Nepal News

Trekkingforum Service
Impressum Präambel
Netikette Werte
Datenschutzbestimmungen
Forenregeln - Benutzerkonsens
Hilfe / FAQ Wer ist online
Alles als gelesen markieren
Interessengemeinschaften
Alle Interessensgruppen
Alle IG-Kategorien
Fotogalerie & Alle Alben
Fotos hochladen
Neueste Fotos
Neueste Bildkommentare
Alle Alben
Diashow
Diashow
Trekkingforum Termine
Kalender
Fernsehsendungen
Offlinetreffen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 10.06.2012, 20:51
Andrees Andrees ist offline
alter yak
 
Registriert seit: 26.01.2003
Ort: Weinheim an der Bergstr.
Beiträge: 1.864
Galerie: 0
Beitrag Newsletter Nepal 6 juni 2012

Neues von Nepal und dem Himalaya
die Newsletter von www.nepal-dia.de


Aber ich freue mich natürlich sehr über jeden neuen Leser.
Zur Bestellung schreiben sie ein Mail an
newsletter@nepal-dia.de und schreiben
z.B. "Bitte" in die Betreffzeile.



Namaste liebe Nepalfreunde, anbei die Newsletter Nr. 6 im Juni 2012




im Monsun strahlt die ganze Landschaft in grün und oft werdendie Wege zu kleinen Bächen. Nichts desto trotz kann es eine sehr schöne Trekkingzeit sei, Zwar sieht man die Berggipfel nur ganz selten, aber Sonne und blauen Himmel gibt es trotzdem und überall blühen Wiesenblumen und flattern buntschillernde Schmetterlinge durch die Lüfte.
Das Bild ist aus dem Kalender 2012 der www.dnh-stuttgart.org/kalender.php dessen Erlös in
die überzeugende Projektarbeit der Deutsch-nepalischen-Hilfsgemeinschaft fließt

1. Fernsehprogramm

Donnerstag 14. Jun
16:15 - 16:45 3sat Bhutan Flieger im Land des Donnerdrachens. Der Pilote Lars Möhring fliegt für Druk air in Bhutan.

Freitag 15.juni
15.15 - 16.00 rbb Nepal Die Dschungelapotheke der Chepang

Samstag 16. Jun
11:10 - 12:00 ntv Tödliche Straßen -Lebensgefahr am Himalaya. Kanadische Truckdriver probieren indische Himalaysstraße aus

Sonntag 17. Jun
01:50 - 03:15 arte Good Bye Tibet. Der Gebirgspass Nangpa La ist ein Grenzpass im Himalaya. Tausende tibetischer Flüchtlinge, viele von ihnen Kinder, fanden hier den Weg aus dem von China besetzten Tibet in die Freiheit nach Nepal. Die Sendung ist zwar mitten in der Nacht, aber man kann sie ja ggf Aufzeichnen.
17.15 - 18.00 swr Goldrausch im Himalaya . Mit dem Gold ist der Raupenkeulenpilz gemein. Dieser befällt Raupen und wird in der Chinesischen Medizin hoch geschätzt. Er hat für viele der Bergregionen mittlerweile eine sehr große wirtschaftliche Bedeutung udn beeinflusst das ganze sozile Leben. unbedingt empfehlenswert! .
Mittwoch 20. Jun
15:15 - 16:00 hr Wildes China. Eine Entdeckungsreise voller Überraschungen. Der dritte Teil führt in das Hochland von Tibet. Natur und Lebensrhythmus werden hier vom Himalaja beherrscht. Er ist die eigentliche chinesische Mauer. Tibet ist das Land der Superlative.

Samstag, 23. Juni 2012 |
12.10 Uhr sf1 Das Gold des Himalaya Nomadenleben in Ladakh. Diesmal ist mit gold die Pashima Wolle gemeint


Sonntag 24. Jun
11:15 -12:05 tfr1 Ladakh _ piège de boue sur le toit du monde. Documentaire. Le Ladakh est une des régions les plus inaccessibles du monde. Pourtant, de nombreux camions sillonnent ses routes vertigineuses où la moindre erreur de pilotage peut être fatale...

Dienstag, 26. Juni 2012
12.30 - 13.30 tV5 monde Tarap - d'un monde à l'autre. Documentaire

Freitag 29. Jun
14:05 - 14:50 3sat
Im Tal der tausend Götter Die Tempelretter von Kathmandu
Samstag, 30. Juni 2012
7.05 - 8.00 arte Das kleine Königreich Lo Ein abgelegenes Dorf im Himalaja

Donnerstag 5. Juli 22:35 - 23:55 arte Himalaya _ Im Dorf der Frauen Vier Generationen von Frauen und die Erntezeit. Sking ist eines der abgelegensten Dörfer im Himalaya. Insgesamt über sieben Jahre lang hat die Ethnologin Marianne Chaud das Leben im Dorf mit der Kamera begleitet und den Alltag mit FRauen geteilt.

Sonntag 8. Jul
10:45 - 11:40 tfr1 Le cheval de l'Everest. Documentaire. Gurmen est un sherpa népalais dont la réputation dépasse les frontières. Il évolue à 4000 m d'altitude dans l'Himalaya affrontant quotidiennement les dangers de la montagne et un climat rude.
15:30 - 16:15 arte Tibet _ Reise durch ein verbotenes Land
16:15 - 17:00 arte Tibet _ Reise durch ein verbotenes Land



Dieses Fernsehprogramm erhalten sie auch bei der Suche in Prisma
Dort können sie natürlich auch ihre eigenen Suchbegriffe zu anderen
Themen einbringen

So können sie Ihr eigenes persönliches Programm erstellen lassen: .
Bei
www.fernsehen.ch können sie ihre eigenen Stich- und Suchwörter eingeben.
Sie bekommen dann die Sendungen der nächsten Tage angezeigt. Gegen
eine geringe Jahresgebühr werden ihnen sogar alle passenden Sendungen
nach ihren ganz persöhnlichen Auswahlkriterien ausgesucht und ihnen
jeweils per Email zugesandt.

2. Aktuelle Lage
bis 9.Juni: Trotz der unklaren Lage nach der Ausrufung von Neuwahlen scheint di eLage bisher weitgehend ruhig zu sein.

5.6 Die linke Fraktion der maoisten will die Oppositionsparteien bei der Abwahl des maoistischen ! Premiers Bhattarai unterstützen. http://www.nepalnews.com/home/index....r-gurung-.html

31.5 Ein Richter dees obersten Gerichts wird ermordet. Noch sind die hintergründe unklar http://www.nepalnews.com/home/index....treatment.html , http://www.nepalnews.com/home/index....judiciary.html

29.5 Der Präsident beauftragt Bhattar4ai mit der kommisarischen Weiterführung der Regierung http://www.nepalnews.com/home/index....ic-outlet.html

27.5 Beinahe Einigung über neue Verfassung und dann doch gescheitert. Eigentlich hatten sich die vier Parteien auf ein Föderales System geeinigt. http://www.nepalnews.com/home/index....stitution.html Es sollte zudem ein Preäident direkt vom Volk gewählt werden (da hat sich sicher der Maoistenchef große hoffnung drauf gemacht). aBer di eTinten war noch nicht trocken, da wurde das Abkommen schon wieder begraben http://www.nepalnews.com/home/index....ernatives.html siehe auch den interessanten Thread im nepalboard. http://www.nepalboard.de/nepal/fua/44481.html . Als das erneute Scheitern klar wurde hat Bhattarai Neuwalhlen ausgerufen, http://www.nepalnews.com/home/index....-november.html , http://www.nepalnews.com/home/index....ly-choice.html
21.5/24.5 Deutsche sterben am Everest. Dieses Jahr sind wieder mehrere Bergsteiger am Everet gestorben. Zwar stirbt im Schnitt am Everest nur ein Bergsteiger auf 16 Gifelbesteigungen,(im vergleich :Annapourna 1 toter auf 4 Gipfelbesteigungen) aber durch die enorme Menge an Bergsteigern sterben dann absolut doch viele. http://www.spiegel.de/panorama/mount...-a-834127.html , http://www.spiegel.de/reise/aktuell/...-a-834656.html , http://www.spiegel.de/reise/aktuell/...-a-834944.html , http://www.spiegel.de/reise/fernweh/...-a-835677.html , http://www.nepalnews.com/home/index....t-everest.html http://www.nepalnews.com/home/index....one-month.html http://www.bild.de/news/ausland/moun...5002.bild.html
Alle Räder stehen wieder mal still: Die einen machen eine Bhand um Provinzen nach volsgruppenzughörigkeit zu bilden, http://www.nepalnews.com/home/index.php/news/1/18932-bandh-enforced-by-indigenous-nationalities-demanding-identity-based-federalism-paralyses-life-nationwide.html die anderen eine Bhand weil sie dagegen sind http://www.nepalnews.com/home/index.php/news/2/18867-bahun-chhetris-enforce-nepal-bandh-again-protesting-against-federalism-based-on-identity.html Das Problem ist das bei einer Bhand die Leute nicht nur selber streiken, sondern Straßen blokieren und alle Geschäfte schließen müssen. Somit stht das ganze öffentliche und wirtschaftliche Leben still. Udn die Leute werden dadurch immer ärmer.
17.5 Vier Arbeiter werden beim Bau der Straße Kagbeni Lomanthang verschüttet. http://www.nepalnews.com/archive/201...y17/news10.php
3.Veranstaltungen nach Postleitzahl geordnet
PLZ 0
PLZ 1
PLZ 2

PLZ 3

38820 Halberstadt 14 Juni bis 14 Sept. Fotoausstellung im Amt für Umwelt
Nepal zwischen Reisfeldern und Gletscher Eis von Ludger Heinze


PLZ 4

45326 Essen 16. Juni ab 16:30 Nepaltreffen Ruhrgebiet http://www.nepalwelt.de/site_nepaltreffen.htm
PLZ 5
50674 Köln 14.Juni und 12 Juli Nepalstammtisch der DNG im Restauarant Buddhas's Eye
Lindenstr 67
ab 18:00 Uhr., statt. http://www.deutsch-nepal.de/nepal_treff.php Der Stammtisch
ist ein interkulturellen Treffpunkt und zwangloses Zusammentreffen für Deutsche und Nepali.
Menschen, die sich für Nepal, seine Menschen und seine Kultur interessieren und Nepali,
die sich beruflich oder zum Studium in Deutschland aufhalten, kommen zusammen und knüpfen
Kontakte. Es ist ein Stammtisch und zwangloses Treffen für Nepal-Interessierte.
Jeder kann mitmachen, eine Voranmeldung ist nicht nötig
.
PLZ 6
60486 Frankfurt 25.2 bis zum 1. Juli Zeitgenösische tibetische Fotografie .
im Tibethaus Kaufungerstr. 3
www.tibethaus.com
69123 Heidelberg 6.-31. August Nepali-Intensivkurs . Vorkenntnisse sind nicht noetig, etwas Englisch sollte man aber koennen.
Naehere Informationen gibt es hier http://www.sai.uni-heidelberg.de/abt...?nepali#nepali

PLZ 7

PLZ 8
80634 München Montag , 25.6 und 23.7 ab 18:00 Stamtisch der Freunde Nepals ; Gaststätte
Yak und Yeti
Blücherstr. 1 Arnulfstr.
www.freunde-nepals.de/versammlungen/treffen.htm .
80634 München 3.7 TIBET Stammtisch Ab 19:00 Uhr laden wir zum Tibet-Stammtisch ins Restaurant "Yak und Yeti", Blücherstr. 1 (Ecke Arnulfstraße) in 80634 München. Alle mit Interesse an Tibet und dem tibetischen Volk sind jeden ersten Dienstag eines Monats eingeladen sich mit uns über die Lage in Tibet und Neues zu Reisen, Vorträgen und Büchern auszutauschen.


PLZ 9

Österreich ,Schweiz, Lichtenstein
4. Feste in Nepal
12.Juli Gathe Mangal http://www.weallnepali.com/afnai-cha...rna-chaturdasi

************************************************** ******************************
5. Interessantes aus dem Internet

6. Buch Filmbesprechung
.
Werden sie in den nächsten 5 Wochen ihre Emailadresse ändern???? Dann
schicken sie mir bitte eine kurze Email, damit ich meinen Verteiler aktualisieren
kann. Denn es ist immer sehr frustrierend, wenn ich eine Newsletter
zurückbekomme, ohne zu wissen ob der Provider von ihnen sie als Spam
blockiert oder ob sie nur ihre Adresse geändert haben. Ganz vielen Dank!

************************************************** ***********************************
6. Ein Hilfsprojekt stellt sich vor:
************************************************** ***********************
7. Verschiedenes
Himalayan Map House hat eine neue Karte für die Annapurnarunde herausgebracht, auf der die neuen NATT Wege, welche die Straße weitgehenst vermeiden, eingezeichnet sind. Soweit ich weiß, kann man sie bisher nur in Nepal bekommen.- sie ist die ideale eRgänzung zu meinem kleinen Wanderführer
http://www.nepal-dia.de/Nepal_Reiseb...urnarunde.html
siehe Bild karte


Angehängtes Kalenderbild:


Das Bild ist aus dem Kalender 2012 der www.dnh-stuttgart.org/kalender.php dessen Erlös in
die überzeugende Projektarbeit der Deutsch-nepalischen-Hilfsgemeinschaft fließt

mit herzlichen Grüßen
Andrées
Zur Newsletter allgemein
Diese Newsletter enthält Neuigkeiten und Hinweise zu Nepal und dem Himalya und erscheint
im Regelfalle ungefähr alle 4 -6 Wochen. Sie können diese Newsletter ganz einfach
mit einer Email an
newsletter@nepal-dia.de bestellen. Falls sie im Bekanntenkreis
Nepalinteressierte kennen, leiten sie diese Newsletter bitte einmal weiter. Die Empfänger
können sich dann bei Gefallen selber anmelden. Falls diese Newsletter unerwünscht zugestellt
worden ist, bitte ich um Verzeihung - mit einem Email an
newsletter@nepal-dia.de ist sie
gleich wieder abbestellt. Da ich leider unter einer Spammail lawine fast ersticke, bitte ich um
eine kurze Mitteilung in der Betreffzeile, zum Beispiel "Bitte "oder "Stop", so kann ich schneller
die Spreu vom Weizen trennen.

Spamhinweis: Leider braucht es heutzutage of nur wenige Stunden nachdem man eine
Emailadresse ins Netzt gestellt hat, bis unter der eigenen Email-Adresse Spamm verschickt wird.
Sie werden von mir und dem Absender newsletter@nepal-dia nie eine andere Nachricht als
mit der Betreffzeile "Neues von Nepal und dem Himalaya" Newsletter XY bekommen.
( Ausser als Antwort auf eine von ihnen formulierte Frage). Alle anderen Emails sind
wahrscheinlich Spam oder evtl. sogar virenverseucht.

Kommentare, Veranstaltungshinweise, Beiträge, Anregung, Kritik usw. schreiben
Sie bitte an
namaste@nepal-dia.de Bei gewerblichen Veranstaltungen ohne
Benefizcharakter verlange ich eine kleine Gebühr.

Herausgeber diese Newsletter ist Andrées de Ruiter, Obergasse 23/1, 69469 Weinheim
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg AN-Front_NATT y 750 (3).jpg (95,8 KB, 6x aufgerufen)
Dateityp: jpg 06.jpg (71,8 KB, 6x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
himalaya, nepal, newsletter


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fotowettbewerb Mai 2012 - "Panoramen" - Abstimmung bis 5. Juni 2012! Navyo The Lodge: {username}, hier kannst du plaudern und dich vorstellen 1 31.05.2012 06:28
Environmental Data Monitoring with Modern Technology; workshop, 29 May 2012, Nepal Tourism Board HolgerR Nepal Insights 0 09.04.2012 09:11
Alle Jahre wieder: Jetzt nach Nepal reisen?? phacops Nepal Insights 10 10.07.2004 07:50


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:01 Uhr.


© by Andreas Pflügler, 2001-2009

Powered by vBulletin® Version 3.8.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS