Trekkingforum.com

Zurück   Trekkingforum.com > Spezialthemen > Reise-Forum, alle Kontinente, alle Länder

Trekkingforum Service
Impressum Präambel
Netikette Werte
Datenschutzbestimmungen
Forenregeln - Benutzerkonsens
Hilfe / FAQ Wer ist online
Alles als gelesen markieren
Interessengemeinschaften
Alle Interessensgruppen
Alle IG-Kategorien
Fotogalerie & Alle Alben
Fotos hochladen
Neueste Fotos
Neueste Bildkommentare
Alle Alben
Diashow
Diashow
Trekkingforum Termine
Kalender
Fernsehsendungen
Offlinetreffen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15.03.2012, 18:44
Der Werner Der Werner ist offline
Forumsfrischling
 
Registriert seit: 01.03.2012
Ort: Bayern
Beiträge: 17
Galerie: 0
Standard Einmal mit dem Motorrad um Eurasien

Dieser Wunsch verfolgt mich schon mein ganzes Leben.

Hat das schon mal jemand gemacht?
Ich dachte so von Deutschland, nach Afrika, dann mit der Fähre nach Australien,
hoch über Indonesien, China nach Russland,
und dann wieder über Schweden / Norwegen zurück.

Wäre bestimmt ne ganz tolle Sache...
Was muss man alles berücksichtigen?
In 6 Monaten dürfte man doch ( wenn man vor Ort u.a. auch alles beantragen muss etc. ) dies schaffen dürfen, oder?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.03.2012, 09:38
Der Werner Der Werner ist offline
Forumsfrischling
 
Registriert seit: 01.03.2012
Ort: Bayern
Beiträge: 17
Galerie: 0
Standard AW: Einmal mit dem Motorrad um Eurasien

Hat den keiner eine Antwort dazu ?
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.03.2012, 10:12
Benutzerbild von Harp Booth
Harp Booth Harp Booth ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 22.02.2005
Ort: Bayern
Beiträge: 3.238
Galerie: 52
Standard AW: Einmal mit dem Motorrad um Eurasien

Villeicht gibts Du den Forenmtgliedern etwas mehr als 14 Stunden, um auf Deine Anfrage zu reagieren?

Die Frage ist ja sehr speziell und user mit entsprechender Erfahrung sind ja auch nicht ständig online....

Gruss Harald
__________________
D. Nuhr: "Es gibt sehr schöne Flecken auf dieser Erde,
allerdings liegen Sie oft ein wenig außerhalb und sind mit
öffentlichen Verkehrsmitteln nur schwer zu erreichen."
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.03.2012, 13:14
pushbike pushbike ist offline
schreibt viel
 
Registriert seit: 16.07.2004
Ort: Bayreuth
Beiträge: 281
Galerie: 0
Standard AW: Einmal mit dem Motorrad um Eurasien

Zitat:
Zitat von Der Werner Beitrag anzeigen
Dieser Wunsch verfolgt mich schon mein ganzes Leben.

Hat das schon mal jemand gemacht?
Ich dachte so von Deutschland, nach Afrika, dann mit der Fähre nach Australien,
hoch über Indonesien, China nach Russland,
und dann wieder über Schweden / Norwegen zurück.

Wäre bestimmt ne ganz tolle Sache...
Was muss man alles berücksichtigen?
In 6 Monaten dürfte man doch ( wenn man vor Ort u.a. auch alles beantragen muss etc. ) dies schaffen dürfen, oder?
Zeit ist schon sehr knapp.
Hoffentlich hast auch das notige Klengeld mit. China ist da sehr speziell (Fuhrerschein, Zulassung).
__________________
peter
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.03.2012, 16:10
pushbike pushbike ist offline
schreibt viel
 
Registriert seit: 16.07.2004
Ort: Bayreuth
Beiträge: 281
Galerie: 0
Standard AW: Einmal mit dem Motorrad um Eurasien

Schreibt keiner mehr was zu?

Ok, dann muss ich wieder mal.
Was gibt es zu beachten:

Carnet, Visa.
Im Fall Chinas noch zusatzlich eine chin. Zulassung und einen Fuhrerschein. Wie oben angedeutet wird das nicht billig. Fur die Querung Chinas (inkl. Zwangsbegleitung ubrigens) kannst mit etwa 2 - 3000 € rechnen. Evtl. kommen noch Zusatzkosten wie Ubernachtung der Begleitung, Essen etc. Da mit der zustandigen Reiseagentur verhandeln.

Allgemein seh ich die 6 Monate als zu wenig an. Rechne 1 Jahr oder kurz ab.
__________________
peter
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 12.04.2012, 09:48
Daubeck Daubeck ist offline
schreibt viel
 
Registriert seit: 09.02.2007
Ort: Münster
Beiträge: 294
Galerie: 0
Standard AW: Einmal mit dem Motorrad um Eurasien

Moin

zur Einstimmung empfehle ich Dir die absolut sehenswerte Serie von Ewan McGregor und Charley Boormann - Long Way Round.
Charley hat nach der West-Ost Umrundung noch eine Nord-Süd Tour gemacht.

Long_Way_Round Long_Way_Round

Jan
(dessen 87er XT 600Z Tenere auf die Renovierung wartet)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 12.04.2012, 11:27
lostinspace369 lostinspace369 ist offline
aktiv dabei
 
Registriert seit: 21.06.2007
Ort: Oberursel
Beiträge: 112
Galerie: 0
Standard AW: Einmal mit dem Motorrad um Eurasien

Es ist ja immer schön, wenn man Leute innerhalb eines Forums halten kann. Aber für diese Frage findest Du bestimmt mehr Infos hier:

http://www.reise-forum.weltreiseforum.de/

Das Entscheidende dürften die Einreisebestimmungen in den unterschiedlichen Ländern sein. Mit eigenem Auto durch China ist beispielsweise fast unmöglich (nur mit chinesischem Fahrer), ähnlich dürfte es mit Motorrad sein.

Jürgen
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 25.04.2012, 12:19
Benutzerbild von Marion2
Marion2 Marion2 ist offline
Forumsfrischling
 
Registriert seit: 23.04.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 12
Galerie: 0
Standard AW: Einmal mit dem Motorrad um Eurasien

Ich denke auch, dass China so ziemlich die schwerste Hürde ist, die es zu überwinden gilt...
Vom zeitlichen Aufwand her würde ich sagen, dass du mit sechs Monaten schon ganz gut kalkuliert hast, wirst im Zweifel aber vielleicht einen Monat länger brauchen, wenn du nicht hetzen willst und auch mal ein paar Tage in einer Region bleiben willst...
__________________
Das Wandern ist des Müllers Lust...
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Marion2 für den nützlichen Beitrag:
pekra62 (03.05.2012)
  #9  
Alt 27.04.2012, 22:44
Benutzerbild von Rafael
Rafael Rafael ist offline
Vollmitglied
 
Registriert seit: 25.03.2008
Ort: Höxter
Beiträge: 39
Galerie: 1
Standard AW: Einmal mit dem Motorrad um Eurasien

Hi Werner,

den Wunsch kann ich gut nachvollziehen, in mir regt sich ähnliches

Zu deiner Grobplanung habe ich allerdings bedenken. Hast du dir mal ausgerechnet, wieviele Gesamtkilometer das sind und wieviel du pro Tag fahren müsstest, um in sechs Monaten wieder in Deutschland zu sein? Das sind mal grob überschlagen 30.000 - 40.000 km, also mindestens 170 km pro Tag (und das ist jetzt mal gut gerechnet..). Die Straßenverhältnisse sind ja nun nicht überall so wie bei uns.

Was für eine Maschine hast du? Eine GS? Du musst damit rechnen, dass du zwischendurch die Maschine auch selber reparieren musst. Ersatzteile zu bestellen wird, je nachdem wo du grad bist, auch Wochen dauern.

Ich habe im letzten Herbst einen Vortrag von Dirk Schäfer über seine Mittelmeerumrundung gesehen ( Via Mediterra - Die Reise ums Mittelmeer - YouTube). Das war sehr beeindruckend und hat mir gezeigt, dass man sehr viel Planungsaufwand in ein solches Projekt stecken muss und dass am Ende die Dinge doch anders laufen. Beispielsweise dass durch relativ kleine Verspätungen ein vorab beantragtes Visum für ein Land abläuft und du kein neues bekommst.

Am besten, du konkretisierst die Route, überprüfst die Machbarkeit (Einreisebestimmungen, Transits, Finanzielles, ...) und stellst dann einen Zeitplan auf. Behalt auch die Jahreszeiten im Auge. Hast du Puffer oder musst du nach sechs Monaten wieder in Deutschland sein?

Viel Glück auf jeden Fall!
Rafael
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 31.05.2012, 14:33
Benutzerbild von wishbone
wishbone wishbone ist offline
aktiv dabei
 
Registriert seit: 23.02.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 174
Galerie: 0
Standard AW: Einmal mit dem Motorrad um Eurasien

Hi,

schon älter, die Anfrage, aber vielleicht ist der Traum ja noch nicht aufgegeben. Ich bin jetzt erst drüber gestolpert, ich treibe mich zur Zeit auch mehr in Motorrad-Foren rum.

Das Problem mit China wurde ja schon mehrfach angesprochen, das wird sich wohl nur mit extremem Geldeinsatz lösen lassen (Begleitung etc.). Ich glaube, daß Du allgemein die Verschiffung Deines Moppeds ein wenig unterschätzt, von einer "Fähre" Afrika-Australien hab ich z.B. noch nie was gehört. Und wie schwer es ist, sowas per Schiffs- oder Luftfracht zu machen, davon ist in den einschlägigen Foren viel zu lesen....

Indonesien ist auf jeden Fall schön für Moppeds, weiß ich aus Erfahrung auf Java, Bali und Lombok, aber selbst wenn Du weitere Länder Richtung Norden bereist, wird Dir immer China im Weg sein, erst ab dem Iran gibt es Alternativen...

Wie wäre es mit folgender Alternative: Von Australien irgendwie nach Südkorea oder Japan verschiffen, da sollte ja etwas mehr Traffic laufen. Wenn Du in einem der beiden Länder bist, kommst Du auch problemlos nach Russland. Ich bin selbst 2009 von Vladivostok nach Sokcho/Südkorea mit der Fähre gefahren (riesige Autofähre, da die damit Gebrauchte importieren), geht andersrum natürlich auch. Und von Japan nach Vladivostok fährt auch mind. 1x wöchentlich eine Fähre. Und dann kannst Du die lumpigen 9000km bis Moskau abreissen (oder davor Richtung Süden abschwenken).

Zur Inspiration kannst Du ja hier ein bißchen schmökern:
www.anju.de
www.horizonsunlimited.com

Grüße
Christian
__________________
Meine Reiseberichte: http://www.aconcagua.de/index.php
u.a. K2 Base Camp Trek, Aconcagua, Everest Trek, Äthiopien, Ojos del Salado, TransSib, Patagonien, Alaska, Island (partly under construction)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Motorrad in der Mongolei Max aus W Trekking in Nord- u. Ostasien 4 05.11.2013 11:06
Thailand Motorrad Touren Benjamin Trekking in Südostasien 1 29.03.2011 08:34
Darjeeling mit dem Motorrad? willi Trekking in Indien 1 21.09.2005 17:31
Von KTM nach Lhasa mit Motorrad steffenbrueckner Trekking in Tibet 1 14.05.2005 05:50
Mit dem Motorrad von D nach Nepal LC8 Reise-Forum, alle Kontinente, alle Länder 1 28.08.2004 19:32


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:11 Uhr.


© by Andreas Pflügler, 2001-2009

Powered by vBulletin® Version 3.8.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS