Trekkingforum.com

Zurück   Trekkingforum.com > Allgemeines > Ausrüstung

Trekkingforum Service
Impressum Präambel
Netikette Werte
Datenschutzbestimmungen
Forenregeln - Benutzerkonsens
Hilfe / FAQ Wer ist online
Alles als gelesen markieren
Interessengemeinschaften
Alle Interessensgruppen
Alle IG-Kategorien
Fotogalerie & Alle Alben
Fotos hochladen
Neueste Fotos
Neueste Bildkommentare
Alle Alben
Diashow
Diashow
Trekkingforum Termine
Kalender
Fernsehsendungen
Offlinetreffen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.04.2012, 22:12
Kokanee Kokanee ist offline
Alter Hase
 
Registriert seit: 11.04.2012
Ort: südlich
Beiträge: 721
Galerie: 0
Standard Hubba HP, North Face Mica 1, Terra Nova Solar - leichtes Zelt?

Leute, ich kuck gerade ein bisschen rum und bin nicht sonderlich entschlussfreudig. Gesucht wird ein leichtes Zelt, wen wundert’s. Leicht heißt: unter 1,5 kg – sonst kann ich gleich das nehmen, das hier schon rumliegt. Leider sehe ich gerade keine Möglichkeit, mir die bisher ausgekuckten Zelte live anzusehen.

Gefunden:
Hubba HP
- schätze, immer noch viel Raum, Liegelänge? (für Leute unter 1,80 m)
- selbststehend (eigentlich eine Eigenschaft, die ich gerne hätte, da es sie gibt)
- Außenzelt recht hochgezogen

Terra Nova Solar Photon 2/Competition 2
- halbwegs selbststehend
- mich stört die Mesh-Tür
- Boden kaum hochgezogen
- Wände sehr schräg?
- Preis, nunja …
- LEICHT

North Face Mica 1
- gedoppelte Tür! Endlich mal
- selbststehend wohl, aber im Aufbau etwas kompliziert-umständlicher?
- Liegelänge? Überhaupt der Platz?
- Wird beim Gewicht geschummelt?

Allen drei gemeinsam ist natürlich, Innnenzelt zuerst. Eingedenk des Hubbas, das ziemlich blitzschnell steht, halte ich das für vernachlässigenswert. Ein Zelt mit doppeltem Aufbau wäre mir natürlich auch recht.

Bisher verworfen:
Vaudes: ich mag sie nicht, mehr kann ich dazu nicht sagen, sind letztendlich auch über der magischen Gewichtsgrenze – und die ist FIX.
Einbogenzelte: mag ich auch nicht.

Einwandzelte habe ich auch kurz bekuckt, aber welche mit außenliegendem Gestänge scheint es kaum mehr zu geben, innen ist mir zu fummlig und feucht – meist sind sie dann doch wieder vergleichsweise schwer, das führt mich dann wieder zu obiger Auswahl. Aber falls da irgendwo ...

Zusammenfassend das Wunschzelt:
Selbststehend, kein Mesh all over oder halb over, leicht, Bewohner unter 1,80 m, sitzen wäre schön, also nicht unter 90 cm, gerne mehr. Mehr will ich nicht. Was habe ich übersehen?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.04.2012, 16:22
polte polte ist offline
aktiv dabei
 
Registriert seit: 11.07.2011
Ort: Hannover
Beiträge: 102
Galerie: 0
Standard AW: Hubba HP, North Face Mica 1, Terra Nova Solar - leichtes Zelt?

Hallo,

also von dem Mica 1 würde ich dir abraten. Bin selber auf der Suche nach einem mir passenden 1 Personen Zelt. Dabei ist mir das Mica bei Globetrotter in die Hände gefallen.
Aber der Platz darin ist echt nichts wert. Gut, ich bin größer als du, aber dennoch hat das Innenzelt nur eine sehr begrenzte Breite. Hinten bei den Füßen kam es mir vor, als wären es nicht mal 30 cm. Also das Geld ist woanders, meiner Meinung nach, besser investiert.

Da du kein Preislimit angesetzt hast, aber ziemlich "krasse" Punkte die für dich nicht verschiebbar zu sein scheinen (Höhe,Gewicht) wird es wohl schwer das richtige zu finden.
Schaue dir mal das Ringstind 1 von Helsport an. Liegt aber bei 1,6kg Gewicht.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.04.2012, 17:00
Kokanee Kokanee ist offline
Alter Hase
 
Registriert seit: 11.04.2012
Ort: südlich
Beiträge: 721
Galerie: 0
Standard AW: Hubba HP, North Face Mica 1, Terra Nova Solar - leichtes Zelt?

Hallo!
Danke! ja, den Grundriss habe ich zwischenzeitlich öfters angestarrt - und das Mica eigentlich schon verworfen, niedrig und hinten eben wohl wirklich eng, dafür dann zu kurz.

Helsport, ja, arg zu teuer muss es auch nicht werden - und seit mir bei einem Helsport mal frühzeitig eine Stange gebrochen ist, kommt das eignentlich nicht mehr in Betracht.

Ich will auch nur übernachten, aber der Schlafsack muss nicht grundsätzlich nass werden. Scarp 1 von Tarptent evtl. noch - wenn die mal für ihr Rainbow ein Innenzelt hätten - aber nein, man erfindet irgendwelche Bettlaken, total praktisch.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.04.2012, 12:43
ticalion ticalion ist offline
Forumsfrischling
 
Registriert seit: 26.01.2011
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 19
Galerie: 0
Standard AW: Hubba HP, North Face Mica 1, Terra Nova Solar - leichtes Zelt?

Hast du dir mal das Exped Vela 1 (Extreme) angesehen? Könnte von den Anforderungen her passen, ist aber leider nicht selbststehend.
__________________
Ich muss weg.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.04.2012, 12:58
Kokanee Kokanee ist offline
Alter Hase
 
Registriert seit: 11.04.2012
Ort: südlich
Beiträge: 721
Galerie: 0
Standard AW: Hubba HP, North Face Mica 1, Terra Nova Solar - leichtes Zelt?

Nur kurz. Vielleicht lohnte eine reale Besichtigung, aber es ist sowieso wieder leicht schwerer (da kann ich gleich das Scarp nehmen) - und recht fummlig kommt es mir auf den ersten Blick auch vor, mit diesen Stängchen separat (wieso macht man die nicht gleich bisschen größer) und über den fehlenden Reißverschluss sind wohl auch nicht alle glücklich. Es ist doch einfach immer was verkehrt.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 16.04.2012, 14:26
polte polte ist offline
aktiv dabei
 
Registriert seit: 11.07.2011
Ort: Hannover
Beiträge: 102
Galerie: 0
Standard AW: Hubba HP, North Face Mica 1, Terra Nova Solar - leichtes Zelt?

Mir würde noch das Vaude Hogan Ultralite Argon einfallen. Aber ist halt von Vaude und die willst du ja nicht.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 16.04.2012, 14:35
Kokanee Kokanee ist offline
Alter Hase
 
Registriert seit: 11.04.2012
Ort: südlich
Beiträge: 721
Galerie: 0
Standard AW: Hubba HP, North Face Mica 1, Terra Nova Solar - leichtes Zelt?

Jaaaa, das war am Ende noch übrig bei vaude. Und angesichts anderer angedachter Zelte sollte ich es vielleicht nicht komplett ausschließen.

So Bergzelte würden mich noch interessieren, deren Preise allerdings ... vielleicht kennt da ja noch einer was, was mir noch nicht begegnet ist (abseits von Black Diamond).
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 16.04.2012, 14:43
ticalion ticalion ist offline
Forumsfrischling
 
Registriert seit: 26.01.2011
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 19
Galerie: 0
Standard AW: Hubba HP, North Face Mica 1, Terra Nova Solar - leichtes Zelt?

Wie ist denn preislich deine Schmerzgrenze angesetzt?
__________________
Ich muss weg.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 16.04.2012, 14:55
polte polte ist offline
aktiv dabei
 
Registriert seit: 11.07.2011
Ort: Hannover
Beiträge: 102
Galerie: 0
Standard AW: Hubba HP, North Face Mica 1, Terra Nova Solar - leichtes Zelt?

Zitat:
Zitat von Kokanee Beitrag anzeigen
Jaaaa, das war am Ende noch übrig bei vaude. Und angesichts anderer angedachter Zelte sollte ich es vielleicht nicht komplett ausschließen.

So Bergzelte würden mich noch interessieren, deren Preise allerdings ... vielleicht kennt da ja noch einer was, was mir noch nicht begegnet ist (abseits von Black Diamond).
Also das ist schon ein gutes Zelt. Habe es mir mal angesehen und probegelegen. Gutes Packmaß, sehr leicht. Allerdings für mich zu klein. Und eine kleine Apside. Also wirklich klein.
Da du aber nicht all zu groß gewachsen zu sein scheinst, sollte es für dich locker reichen
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 16.04.2012, 17:22
Kokanee Kokanee ist offline
Alter Hase
 
Registriert seit: 11.04.2012
Ort: südlich
Beiträge: 721
Galerie: 0
Standard AW: Hubba HP, North Face Mica 1, Terra Nova Solar - leichtes Zelt?

Mensch, ihr seid ja echt nett!
Da im Zelt bzw. der Apsis nicht gekocht wird, ist das egal, nur Schlafraum. Bei dieser vaude-Konstruktion (nur von den Bildern her) finde ich eben: warum so schräge Wände, wenn das Hubba so gerade hat. Gilt aber auch für das Terra Nova - und das hab ich schon auf einem Blog seeeehr eingedrückt gesehen, als der Wind mal falsch wehte. Eine obige Querstange, in der noch das Außenzelt eingehängt ist, scheint mir doch hilfreich. Jetzt wäre es nur noch schön, wenn das Hubba-Außenzelt besser abschließen würde ...

Noch exakter, preisliche Schmerzgrenze - momentan bin ich zu allem bereit
Sagen wir so: bei 500 muss ich schlucken. Wohl eher nicht darüber hinaus. Unter 300 wäre toll. Wenn es natürlich das absolut überzeugende Teil wäre ... Ansonsten habe ich die Hoffnung, so ein Zelt dann irgendwie etwas günstiger irgendwo zu finden.
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 28.04.2012, 09:35
maylan maylan ist offline
neu dabei
 
Registriert seit: 28.04.2012
Ort: Schweiz
Beiträge: 1
Galerie: 0
Standard AW: Hubba HP, North Face Mica 1, Terra Nova Solar - leichtes Zelt?

Ich habe das Hubba Hubba (also full Mesh) und bin vollkommen zufrieden. Die Grösse ist super und die 2 Eingänge sehr praktisch. Es lässt sich sehr schnell aufbauen und wenn man etwas Übung hat, kann man auch das Aussenzelt zuerst anbringen und danach das Innenzelt.
Die einzigen Minuspunkte: Es bildet sich recht viel Kondensationswasser aufgrund von fehlenden "Fenstern". Das ist aber wohl ein Abstrich, den man aufgrund des geringen Gewichts in Kauf nehmen muss.
Es werden keine Spannseile mitgeliefert. Diese kann man aber überall nachkaufen.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 28.04.2012, 09:53
Kokanee Kokanee ist offline
Alter Hase
 
Registriert seit: 11.04.2012
Ort: südlich
Beiträge: 721
Galerie: 0
Standard AW: Hubba HP, North Face Mica 1, Terra Nova Solar - leichtes Zelt?

Die HP-Version für zwei besitze ich schon.
Da ich davon so begeistert bin und es noch andere "Baustellen" gibt für den Sommertrip (plötzlich steht alles in Frage, sogar der Rucksack ...), habe ich nun halbwegs kurzentschlossen ein Hubba HP gekauft. Im Wohnzimmer hingestellt kam es mir etwas schmal vor, wird evtl. am Wochenende mal korrekt im Garten aufgebaut. Vorteil eben auch: es packt sich noch kleiner. Vielleicht geht es doch mit dem Rucksack ...
HP hat Lüfter, fand ich bisher ausreichend. Die Türen lassen sich doch auch von oben öffnen, ergäbe zumindest einen Lüftungsschlitz.

Wiederholt lese ich den Hinweis, es gäbe keine Spannseile. Beim Hubba Hubba waren zwei dabei, wenn ich nicht irre, jetzt beim Hubba - naja, großzügigerweise ein Seilchen. Eben für eine Person ... - werde die wohl wechselseitig je nachdem ans jeweilige Zelt montieren. Fehlt bloß noch ein viertes Seilchen. Mal sehen. Finde es lächerlich, dass seitens der Zeltverkäufer bzw. MSR da gespart wird bzw. man erfindet gleich noch etwas, was man nachkaufen darf. Nur Kleinigkeiten, sicher ... Heringe sind ja auch genau abgezählt bloß nicht inklusive Abspannung. Auch die werden jetzt gemischt.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
The North Face Tadpole Zelt max990 Biete 3 02.12.2011 17:30
Verkaufe North Face Zelt "Starfire" tombergy Biete 0 09.03.2011 14:04
leichtes Zelt für 2 Personen dringend gesucht! sumi41 Ausrüstung 18 11.06.2009 18:54
north face ZELT zu verkaufen! Muris Biete 4 20.04.2008 22:49
The North Face - Zelt MOUNTAIN 25 seven_joe Ausrüstung 2 30.08.2005 10:59


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:40 Uhr.


© by Andreas Pflügler, 2001-2009

Powered by vBulletin® Version 3.8.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS