Trekkingforum.com

Zurück   Trekkingforum.com > Himalaya und Karakorum > Pakistan und Karakorum Highway > Trekking in Pakistan

Trekkingforum Service
Impressum Präambel
Netikette Werte
Datenschutzbestimmungen
Forenregeln - Benutzerkonsens
Hilfe / FAQ Wer ist online
Alles als gelesen markieren
Interessengemeinschaften
Alle Interessensgruppen
Alle IG-Kategorien
Fotogalerie & Alle Alben
Fotos hochladen
Neueste Fotos
Neueste Bildkommentare
Alle Alben
Diashow
Diashow
Trekkingforum Termine
Kalender
Fernsehsendungen
Offlinetreffen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.03.2012, 20:35
Benutzerbild von Mario
Mario Mario ist offline
schreibt viel
 
Registriert seit: 22.12.2004
Ort: Westerwald
Beiträge: 254
Galerie: 18
Standard Fragen zur Pakistanreise

Hallo liebes Forum.

Ich fahre im Juli nach Pakistan und bei der Planung sind ein paar Fragen aufgetaucht, bei denen Ihr mir vielleicht weiterhelfen könnt:

1) Shandur Polo Festival
Das will ich mir anschauen und was ich so lese ist das auch ein touristisches Highlight in der Region. Deshalb gehe ich eigentlich davon aus, dass es da auch Unterkunft gibt - gelesen habe ich aber nix darüber. Das Festival findet schliesslich auf einer Passhöhe statt - gibt es da ein Dorf in der Nähe, in dem man unterkommen kann, wird eine Zeltstadt aufgebaut oder wie werden die Besucher untergebracht ?

2) Trekking
Ich möchte eine Wanderung ab Hopar machen (Rush Pari Trek). Wo finde ich am besten einen Guide ? Vor Ort in Hopar oder in Karimabad ? Kann ich da dann auch Zelt usw. für den Trek leihen ?

3) Kalasha
Hat jemand aktuelle Infos über die Sicherheitslage um Chitral ? Susetacke?


Danke schon mal.

Gruss,

Mario
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.05.2012, 05:28
Benutzerbild von susetacke
susetacke susetacke ist offline
regelmäßig dabei
 
Registriert seit: 25.07.2005
Ort: Hamburg, Deutschland
Beiträge: 94
Galerie: 0
Standard AW: Fragen zur Pakistanreise

Hi Mario,

bis Juli ist es ja noch ein wenig hin und da sich die Sicherheitslage in Pakistan in wenigen Stunden verschlechtern kann, würde ich aktuelle Informationen kurz vor deiner Ausreise einholen wollen.

Die Region um Gilgit galt auch immer als sicher, bis es im April zu Ausschreitungen zwischen Shia und Sunniten kam. Man weiß also nie, was passieren kann.

Wenn du magst, kann ich unseren lokalen Ex-Army Security Advisor von unserer Organisation bitten, die Sicherheitslage zu checken. Er ist allerdings sehr kritisch und hat meist eine sehr nüchterne Einschätzungen der Lage.

Ich weiß bisher nur von der potenziellen Gefährdung eines Gletscherseeausbruchs, der dich bestimmt nicht von einer Reise abhalten kann
Was willst du in Chitral machen?

Viele Grüße,

Suse
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu susetacke für den nützlichen Beitrag:
Mario (28.05.2012)
  #3  
Alt 25.05.2012, 15:31
Benutzerbild von Andreas
Andreas Andreas ist offline
Webmaster
 
Registriert seit: 01.11.2001
Ort: Kitzbühel, Tirol, Österreich
Beiträge: 4.164
Galerie: 29
Standard AW: Fragen zur Pakistanreise

Servus,

In Gilgit gab es schon immer Ausschreitungen zwischen Shias und Sunnis, in schöner Regelmäßigkeit. Auch schon vor 9/11 und vor der extremen Verschlechterung der Sicherheitslage in Pakistan gab es die. Erinnere mich, im September 1993 gerade nach derartigen Zwischenfällen nach Gilgit gekommen zu sein. Es gab eine abendliche Ausgangssperre und auf den Dächern waren Militär-Scharfschützen postiert. Für "uns" Ausländer gab es aber keine Einschränkungen. Diese Shia-Sunni-clashes hatten und haben nichts mit der derzeitigen Al Khaida / Taliban / Stammeskonflikte Situation zu tun. Nach meiner Erfahrung finden die rund um schiitische Feiertage statt. - Eine kleine Anmerkung noch: die Shia ist nicht gleich Shia. Ismaeliten (Hunza, Gojal, tw. Tajikistan, Wakhan, Tashkurgan, tw. Baltistan, Zanskar) sind ebenfalls Schiiten, aber die sind an den clashes nicht beteiligt. Gemeint sind damit Jafaris (siehe die angehängte Karte (c) Wikipedia).

Shandur Polo Fest ist sicher großartig. Ich kenne den Shandur Pass, allerdings nicht während des Polos, sondern im November dort gewesen. Es ist sehr einsam dort. Und: es gibt oben am Pass kein Dorf. Während des Festes gibt es eine ausgedehnte Zeltstadt. Am besten ein eigenes mitnehmen.
Auf der Westseite liegt das Nest Laspur knapp unterhalb des Passes. Dort gibt es primitive Herbergen, die aber sicher gesteckt voll sind. Teru, Handrap und Gulaghmuli auf der Ost-(Gilgit)Seite haben keine Herbergen.

Ob Chitral okay ist oder nicht, ist aus der Ferne schwer einzuschätzen. Wie Susetacke schon sagte, kann sich das sehr schnell ändern. Du bist sicher gut beraten, wenn du dich an eine lokale Agentur wendest. Meine Empfehlung wäre, Chitral und Gilgit anzufliegen und nicht on surface zu reisen, aber auch hier scheiden sich die Geister. Manche sehen darin kein Problem, andere schon.

Ich würde ohnehin eine Agentur empfehlen, denn wenn du zum Polo willst, wird es schwierig werden, eine Mitfahrmöglichkeit zu finden. Mit einer lokalen Agentur kannst du sicher sein, hinauf zu kommen.

Hopar ist genial schön. Ich würde in Karimabad nach einem Guide fragen. Ob du dort ein Zelt leihen kannst, kann ich schwer sagen, aber - wie zuvor schon zum Thema Polo erwähnt - scheint es mir besser, die hast deine eigenen vier Wände selbst mit.


góor barkát
Andreas
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Madhhab_Map2.png  
__________________
Gruß, Andreas

Meine Youtube-Kanäle:
Inviting Shores - Reisevideos und Diashows - invitingshores.yt
AP Insights - fun und family - Winter - apinsights.yt




Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Andreas für den nützlichen Beitrag:
Mario (28.05.2012)
  #4  
Alt 28.05.2012, 18:02
Benutzerbild von Mario
Mario Mario ist offline
schreibt viel
 
Registriert seit: 22.12.2004
Ort: Westerwald
Beiträge: 254
Galerie: 18
Standard AW: Fragen zur Pakistanreise

Hallo Suse,
hallo Andreas,

danke für Eure Antworten. Über das Shandur Polo Festival habe ich zwischenzeitlich auf Youtube die sehenswerte Reportage von Michael Palin gesehen, da sieht man die Zeltstadt und die Fragen wegen Unterbringung haben sich erledigt - man kann da Zeltunterbringung mieten und auch was zum Beissen kaufen. Hatte vorher nur Bilder vom Match selbst gesehen, von der Infrastruktur rundherum war da nix dabei gewesen.

Ich habe für die erste Woche Guide/Fahrer und der wird auch die aktuelle Lage in Chitral kennen, Du brauchst Deine Kontakte also nicht zu bemühen Suse, aber danke fürs Angebot. In Chitral wollte ich nichts spezielles, es halt als Ausgangspunkt zum Besuch der Kalasha Dörfer benutzen.

Mit Zelt überlege ich mir noch. Habe zwar eins, aber das ist ziemlicher Schrott... Und wenn ich mir ein ordentliches kaufe, könnte ich für das Geld auch den Trek mit einer teuren Agentur machen, die sicher ein Zelt hat. Bin halt im Allgemeinen nicht so der Camping-Freak . Naja, mal schauen.

Eine Frage hätte ich noch: Wie sieht es aus mit ATMs in Chitral/Karimabad/Skardu ?


Noch schöne Pfingsten,

Mario
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.05.2012, 07:13
Benutzerbild von Andreas
Andreas Andreas ist offline
Webmaster
 
Registriert seit: 01.11.2001
Ort: Kitzbühel, Tirol, Österreich
Beiträge: 4.164
Galerie: 29
Standard AW: Fragen zur Pakistanreise

Also, wie gesagt: ich würde (und habe) in Pakistan immer mein eigenes Zelt dabei gehabt. Es gibt sehr gute, sehr kleine und leichte Zelte, die nicht die Welt kosten. Schau einfach mal im Ausrüstungsforum vorbei. Du darfst dich nicht darauf verlassen, dass lokale Agenturen super Qualität in Sachen Zelt bereit stellen! Auch deine eigene Unterlagsmatte gehört ins Gepäck. Die dünnen Kunststoffmatten der Agenturen bescheren dir lediglich qualvolle Nächte.

Über ATMs habe ich keine Infos. Vielleicht kann susetacke helfen.
__________________
Gruß, Andreas

Meine Youtube-Kanäle:
Inviting Shores - Reisevideos und Diashows - invitingshores.yt
AP Insights - fun und family - Winter - apinsights.yt




Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 03.06.2012, 06:53
Benutzerbild von Hunza
Hunza Hunza ist offline
Vollmitglied
 
Registriert seit: 01.12.2006
Ort: Hunza
Beiträge: 41
Galerie: 0
Standard Re: Fragen zur Pakistanreise

As for Shandur polo this is going to be held in July 1st week some time.. exact date will be announced later on.

Tent you can borrow in Gilgit should not be a problem, you can take a public bus to shandur pass around that time, or even can share with some other travellers.

Also as Andreas mentioned North Pakistan is safe and there is nothing toward tourist.

Hunza and Hoper valley not a problem you will be able to arrange guide while you are in Karimabad.

Also for some of other travellers who still wish to travel to the north of Pakistan while skipping south you can do it via China.
Recently some of the Chinese airlines have a great offers from EU, Australia to Urumqi return and from Urumqi to Kashgar you can arrange your flight domestically is quite cheaper or train option as well.
from Kashgar to Tashkurgan I recommend shared taxi or private car if you are not on budget so you will be able to stop along the way for photography quite nice scenery.
or there is a public bus service from Kashgar to Tashkurgan as well.

from Tashkurgan to Sost there are daily public bus and takes around 5-6 hours the Karakoram highway road construction is still on and we are expecting that to be fixed this summer.

Visa on arrival at Sost is still available with travel agent letter for EU and some other countries.


Fun travel
__________________
Iman
http://www.silkroad-adventure.com/index.htm
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Hunza für den nützlichen Beitrag:
Andreas (13.06.2012), Mario (03.06.2012)
  #7  
Alt 03.08.2012, 21:25
Benutzerbild von Mario
Mario Mario ist offline
schreibt viel
 
Registriert seit: 22.12.2004
Ort: Westerwald
Beiträge: 254
Galerie: 18
Standard AW: Fragen zur Pakistanreise

Hallo,

hier so war es:

Zitat:
1) Shandur Polo Festival
Das will ich mir anschauen und was ich so lese ist das auch ein touristisches Highlight in der Region. Deshalb gehe ich eigentlich davon aus, dass es da auch Unterkunft gibt - gelesen habe ich aber nix darüber. Das Festival findet schliesslich auf einer Passhöhe statt - gibt es da ein Dorf in der Nähe, in dem man unterkommen kann, wird eine Zeltstadt aufgebaut oder wie werden die Besucher untergebracht ?
Es gibt Zelthotels. Z.B. beim "Restaurant" steht ein grosses Zelt, in dem man seinen Schlafsack ausrollen kann (dormitory). Habe aber Andreas Rat befolgt und mir vor der Reise ein Zelt gekauft, das habe ich niemals bereut. Danke Andreas, das Du mich ueberzeugt hast !

Zitat:
2) Trekking
Ich möchte eine Wanderung ab Hopar machen (Rush Pari Trek). Wo finde ich am besten einen Guide ? Vor Ort in Hopar oder in Karimabad ? Kann ich da dann auch Zelt usw. für den Trek leihen ?
In Karimabad gibt es zahlreiche Reiseagenturen, die den Trek anbieten und alles notwendige besorgen. Genauso gut, nur kostenguenstiger: In Hopar im Guesthouse "Hoper Inn" fragen. So habe ich es gemacht. Auch da waere Zeltverleih moeglich gewesen.

Zitat:
3) Kalasha
Hat jemand aktuelle Infos über die Sicherheitslage um Chitral ? Susetacke?
Fuer Chitral und Kalasha Valleys ist ein Security Guard vorgeschrieben. D.h. ich habe die ganze Zeit dort einen bewaffneten Polizisten dabei gehabt. Die zwei Tage in Rumbur/Kalasha hat der arme Kerl sich im Guesthouse langweilen muessen, waehrend ich mit dem Guide aus dem Guesthouse das Dorf erkundet habe. Trekking im Kalasha Valley ist zur Zeit verboten, die Wandrung von Rumbur nach Bumburet konnte ich deshalb nicht machen. Ich habe andere Reisende getroffen, die mit dem Jeep von Islamabad ueber Peshawar nach Chitral hoch sind, die hatten sogar ein Begleitfahrzeug zugewiesen bekommen.

Zitat:
Eine Frage hätte ich noch: Wie sieht es aus mit ATMs in Chitral/Karimabad/Skardu ?
Chitral hat ATMs, Karimabad hat keine. Dafuer gibt es in Aliabad (6km vor Karimabad) einen ATM mit Visa-Logo, der meine Karte aber trotzdem nicht wollte, also nicht drauf verlassen.
Zu ATMs in Skardu sage ich naechstes Jahr Bescheid...

Mario
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
-


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Packliste Madagaskar / Fragen Seb83 Allgemeines, Vorbereitung und Anreise 2 11.03.2011 06:12
Gibt es hier auch ältere Anfänger? Fragen ..über Fragen hätt ich da! Ruapehu Diskussion Gesundheit 61 28.05.2009 06:44
Fragen über Fragen... colonia Allgemeines, Vorbereitung und Anreise 3 28.08.2008 06:37
Fragen zu Permits, Porter/Guides etc. Marie Trekking in Nepal 2 13.02.2008 13:20
Ein paar Fragen zum Annapurna Circuit Xiaoday Trekking in Nepal 10 20.06.2006 14:30


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:42 Uhr.


© by Andreas Pflügler, 2001-2009

Powered by vBulletin® Version 3.8.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS