Trekkingforum.com

Zurück   Trekkingforum.com > Asien > Zentralasien > Trekking in Zentralasien

Trekkingforum Service
Impressum Präambel
Netikette Werte
Datenschutzbestimmungen
Forenregeln - Benutzerkonsens
Hilfe / FAQ Wer ist online
Alles als gelesen markieren
Interessengemeinschaften
Alle Interessensgruppen
Alle IG-Kategorien
Fotogalerie & Alle Alben
Fotos hochladen
Neueste Fotos
Neueste Bildkommentare
Alle Alben
Diashow
Diashow
Trekkingforum Termine
Kalender
Fernsehsendungen
Offlinetreffen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 20.03.2012, 21:50
usbeke usbeke ist offline
neu dabei
 
Registriert seit: 20.03.2012
Ort: Usbekistan
Beiträge: 2
Galerie: 0
Standard AW: Karten für Kirgistan

Von Tashkent können Sie nach Andijan fliegen. Fahren ist nur mit Privattaxis möglich, weil durch Kamchik Pass kein Bus mit Passgier fahren darf. Von Andijan nach Osh geht es ja zu Fuß . Ich würde mit Taxi nach Andijan bzw. Kokand fahren empfehlen. Es ist ein Passweg, für Sie ist es ja bestimmt interessant! Schöne Reise wünsche ich, falls Sie Fragen haben, bitte!
__________________

D i s c o v e r C e n t r a l A s i a
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 21.03.2012, 11:38
Benutzerbild von OmaMone
OmaMone OmaMone ist offline
kaminkatze
 
Registriert seit: 09.12.2004
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.493
Galerie: 0
Standard AW: Karten für Kirgistan

...und auf dieser Seite sind die derzeitigen Fluege aufgelistet - wird sich wohl ab April aendern.
http://www.orexca.com/uzbekistan_fli...shtml#domestic
Habe auch irgendwo mal einen Preis von 35 Euro fuer eine Richtung gesehen - da kommen dann noch Gebuehren dazu.
Die Minibusse hatten bei uns die Funktion von Taxis (Marschrutkas) - wir hatten einen Preis festgemacht und sind gefahren. Die Fahrzeit duerfte ab Taschkent 5 Stunden plus (ohne Zwischenstopps und Kontrollen) dauern und der Preis pro Person vielleicht um die 10 Dollar. Kann natuerlich Preismaessig mittlerweile mehr sein.
gruesse
omamone
__________________
Chaos ist Kreativität auf der Suche nach Form (J. Welwood)
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 21.03.2012, 12:07
usbeke usbeke ist offline
neu dabei
 
Registriert seit: 20.03.2012
Ort: Usbekistan
Beiträge: 2
Galerie: 0
Standard AW: Karten für Kirgistan

Es gibt heutzutage nur einen Weg Richtung Ferganatal, Kamchik Pass. Wenn sie überqueren möchten, müssen sie durch Tadjikistan fahren, aber dafür brauchen sie ein Visum für Tadjikistan. Die Passagiertransporte dürfen nur mit 4 Personen durch Kamchik Pass fahren, das sind die PKWs. Es gibt in Tashkent sogenannte Taxi-Sammelstationen für jede Stadt bzw. jedes Gebiet. Das wissen die Taxifahrer in Tashkent bestimmt (ich gehe davon aus, dass Sie vom Flughafen ein Taxi nehmen). Sie sagen einfach Bescheid z.B. Taxi Andijan (wird als "Andidschan" ausgesprochen) oder Kokand (die meiste Taxis fahren nach Kokand). Rechnen Sie die Strecke zwischen Tashkent-Kokand ab 10 bis 15 US $. Von Kokand fahren sie dann weiter nach Andijan (mit anderem Auto), na ja, ist bißchen kompliziert, wenn man hier beschreibt. Ist einfacher, wenn man unterwegs ist. Die sicherste wäre fliegen. Flugticket können Sie direkt am Flughafen kaufen, falls Sie paar Übernachtungen in Tashkent brauchen, kann ich gerne Auskunft geben (ist keine Werbung, wird aber ).
__________________

D i s c o v e r C e n t r a l A s i a
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 24.03.2012, 17:31
stbeicht stbeicht ist offline
Forumsfrischling
 
Registriert seit: 14.05.2010
Ort: Deutschland-Süd
Beiträge: 13
Galerie: 0
Standard AW: Karten für Kirgistan

Hallo!
Ich plane auch eine Tour in Kirgistan, hat jemand einen Link für kostenlose GPS Karten ?
Bisher waren leider alle Links die ich gefunden habe offline.
Wäre auch dankbar für Aktuelle Informationen.(Geldautomaten,Algemeines,..)
Ich will von Bishkek nach Karakol und von dort einige Touren machen, Zeit 3 Wochen, Details noch nicht klar.

Grüße Stephan
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 25.03.2012, 19:43
Benutzerbild von OmaMone
OmaMone OmaMone ist offline
kaminkatze
 
Registriert seit: 09.12.2004
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.493
Galerie: 0
Standard AW: Karten für Kirgistan

Hallo Stephan,
Bandkautomaten gibt es in Bishkek und wohl auch in Karakol - wir hatten hier im TF schon mal eine Thread dazu. Ansonsten auch in Osh und Jalalabad, aber das liegt nicht in Deiner avisierten Richtung. Willst Du von Karakol aus allein los?
gruesse
omamone
__________________
Chaos ist Kreativität auf der Suche nach Form (J. Welwood)
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 08.04.2012, 16:57
stbeicht stbeicht ist offline
Forumsfrischling
 
Registriert seit: 14.05.2010
Ort: Deutschland-Süd
Beiträge: 13
Galerie: 0
Standard AW: Karten für Kirgistan

Hallo Omamone,
wir werden zu zweit unterwegs sein und haben 3 Wochen zeit.
Unsere route wird wohl grob Bishkek-Karakol-sohköl-jalalabad-bishkek sein.
Wir werden dann wohl jeweils kleinere touren machen.

Grüße Stephan
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 12.04.2012, 21:22
Benutzerbild von OmaMone
OmaMone OmaMone ist offline
kaminkatze
 
Registriert seit: 09.12.2004
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.493
Galerie: 0
Standard AW: Karten für Kirgistan

Hallo Stephan,
meinst Du mit Sohköl den Song-Kul. Ich gehe davon aus, das Ihr sozusagen einmal um den Issyk-Kul herumreisen wollt, dann am Song-Kul vorbei Richtung Jalalabad. Kleinere Touren heisst: Ihr wollt Tageswanderungen machen?
gruesse
omamone
__________________
Chaos ist Kreativität auf der Suche nach Form (J. Welwood)
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 13.04.2012, 12:32
stbeicht stbeicht ist offline
Forumsfrischling
 
Registriert seit: 14.05.2010
Ort: Deutschland-Süd
Beiträge: 13
Galerie: 0
Standard AW: Karten für Kirgistan

Ja genau, song köl wollte ich schreiben. Werden wohl auch mal 2 oder 3 Tagestouren werden, evtl. auch mit Pferden, bzw. mit Führer.
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 13.04.2012, 13:20
Benutzerbild von OmaMone
OmaMone OmaMone ist offline
kaminkatze
 
Registriert seit: 09.12.2004
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.493
Galerie: 0
Standard AW: Karten für Kirgistan

Hallo Stephan,
da kommt gleich Fernweh hoch, wenn ich das so lese und ich koennte gleich mit planen beginnen
Wollt ihr Euch in Bishkek schon eine Agentur suchen oder Euch auf gut Glueck und Zufall ueberlassen. Eine Strasse zum Song-Kul existiert, aber keine offizielle Verbindung. D.h., entweder von Naryn aus gleich ein Privattaxi organisieren oder hoffen, das es Ihr mitgenommen werdet. Sind wohl etwas mehr als 50 km Fahrweg von der offziellen Strasse zwischen Naryn und Kasarman. Wir waren in der Gegend von Aral (neben Kasarman) und es war nicht ganz einfach, sich mit Bussen fortzubewegen. Es ging frueh immer zum Busbahnhof, in der Hoffnung, das irgendwann im Laufe des Tages ein Bus in die richtige Richtung faehrt - was aber auch immer funktioniert hat. Nur weiter, in die Doerfer, wurde es komplizierter - die Kirgisen haben z.T. eigene Namen, die auf unseren Karten so nicht zu finden sind - also ab Ak-Tal auch wirklich so heisst. Gleiches gilt fuer Bashkaindy, wenn Ihr von Norden zum See kommen wollt.
Aehnliches gilt fuer die Pferde - im Schwarzwassertal (Kara-Schol) soll man schoen reiten koennen und wir sahen auch Pferde und Hirten - mieten konnte man die Pferde nur irgendwo in Jalalabad oder in Özgen. Man kann sich auch mit der CBT http://www.cbtkyrgyzstan.kg/content/view/12/29/lang,en/ vor Ort in Verbindung setzen - die Erfahrungen dazu sind regional unterschiedlich. Und man kann vor Ort nach kleineren Agenturen die Augen aufhalten, um Tages- oder Mehrtagesausfluege zu machen. Hier ein paar Impressionen von unserer Tour.
gruesse
omamone
__________________
Chaos ist Kreativität auf der Suche nach Form (J. Welwood)
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 14.04.2012, 11:06
stbeicht stbeicht ist offline
Forumsfrischling
 
Registriert seit: 14.05.2010
Ort: Deutschland-Süd
Beiträge: 13
Galerie: 0
Standard AW: Karten für Kirgistan

Hallo omamone ,
vielen Dank für deine Tipps und Links.
Wir haben vor von Bishkek aus auf eigene Faust zu starten, und dann vor Ort immer mit einer Agentur ca. 1-3 Tagestouren zu machen.
Im Gebiet um den Song-Köl würden wir idealerweise eine Tour machen wollen, die uns in Richtung Jalal-Abad bringt, evtl. bis nach Ak-Tal (Baetov). Allerdings müssen wir noch schauen wie man von dort weiter kommt.
Auch werde ich mal Reitstunden nehmen müssen, um nicht völlig unvorberietet zu sein...
Gruß Stephan
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 08.02.2013, 08:27
muztoo muztoo ist offline
neu dabei
 
Registriert seit: 19.01.2013
Ort: Kyrgyzstan
Beiträge: 3
Galerie: 0
Standard Re: Karten für Kirgistan

Hallo,
im Kartographischen Institut Kievskaya 107 Seiteneingang in Bishkek findet ihr die 1:200'000 Karten. Es gab dort auch mal elektronische 1:100'000 zu kaufen. Ich habe alle, von ganz Kirgistan ! Die sind Kyrillisch geschrieben, aber das ist kein grosses Problem hoffe ich.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Grenzübergang Pakistan - China - Kirgistan oetz Reise-Forum, alle Kontinente, alle Länder 8 26.12.2011 14:19
KUNGSLEDEN Fjäll Karten Neu Kartenpaket, kompl. Nord u. Süd ink Biete 5 08.11.2011 11:17
Biete: Topografische Karten von Israel, 1:50.000 Andreas Biete 2 30.06.2009 15:39
Motorradtransport per LKW von Pakistan nach Kirgistan über Xinjiang oetz Reise-Forum, alle Kontinente, alle Länder 0 17.01.2009 17:09
Kirgistan / Tadjikistan abseits der Hauptstraßen mannimeter Trekking in Zentralasien 52 15.12.2007 14:33


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:23 Uhr.


© by Andreas Pflügler, 2001-2009

Powered by vBulletin® Version 3.8.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS