Trekkingforum.com

Zurück   Trekkingforum.com > Himalaya und Karakorum > Nepal > Trekking in Nepal

Trekkingforum Service
Impressum Präambel
Netikette Werte
Datenschutzbestimmungen
Forenregeln - Benutzerkonsens
Hilfe / FAQ Wer ist online
Alles als gelesen markieren
Interessengemeinschaften
Alle Interessensgruppen
Alle IG-Kategorien
Fotogalerie & Alle Alben
Fotos hochladen
Neueste Fotos
Neueste Bildkommentare
Alle Alben
Diashow
Diashow
Trekkingforum Termine
Kalender
Fernsehsendungen
Offlinetreffen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 28.01.2010, 20:15
daxy daxy ist offline
8000
 
Registriert seit: 21.03.2005
Ort: karntn
Beiträge: 476
Galerie: 0
Standard AW: Kala Pattar

Zitat:
Zitat von entenpower Beitrag anzeigen
huhu, vielleicht hab ich das im Lonly Planet Reiseführer ja richtig gedeutet:
und zwar gibt es dort einen Berg der sich "Nangkartshang" nennt und 5090m hoch ist. Der Zugang zu diesem Berg startet bei "Dingboche"... kann das sein, dass Nangkartshang gleichbedeutend mit Nagartsangh ist? Dann hätten wir die Frage nach der Höhe nämlich geklärt

Gruß Philipp
hier bilder - leicht zu besteigen und schoene aussicht

http://wabnig.net/everest09.htm
__________________
Daxy

die ihr auf www.wabnig.net
besuchen koennt
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 07.02.2010, 10:07
Basinus1982 Basinus1982 ist offline
Forumsfrischling
 
Registriert seit: 18.01.2010
Ort: Leipzig
Beiträge: 10
Galerie: 0
Standard AW: Kala Pattar

Also die Bilder vom Nangkar Tschang waren absolut überzeugend!!!! Er steht nun ganz fest auf meiner "to do Liste".

Die Frage ist wielange man von Pangpoche aus benötigt. Der eigentliche Anstieg beginnt ja in der Nähe von Periche, wenn ich da richtig verstanden habe. Auf der Landkarte sieht die Entfernung nach etwa 5 Kilometer aus. Das kann im Gelände allerdings trügerisch sein. Also kann jemand sagen wieviel Zeit man von Pangpoche bis zum Gipfel des Nangkar einplanen muß???

Ausserdem wäre es gut zu wissen, zu welcher Tageszeit sich der Gipfelsturm hinsichtlich Wetter lohnt. Möchte ja schliesslich einige schöne Bilder machen... Also ich freue mich auf euer Feedback..

Viele Grüße aus Leipzig
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 18.02.2010, 16:30
Neneuje Neneuje ist offline
Forumsfrischling
 
Registriert seit: 18.02.2010
Ort: Aachen
Beiträge: 8
Galerie: 0
Standard AW: Kala Pattar

Also,

mit Mama und Papa NICHT möglich ( du planst 10 tage ).
Allein geht es, bin letzten Sept. in 9Tagen von Lukla nach Kala Patar, EBC und zurück gelaufen, aber das war schon seeeehr stram. ohne abstecher
Meiner Meinung gibt es 3 happige stufen 1. hoch nach Namche Bazar ist nicht ohne 2. nach Tengboche runter zum Fluss, drüber und dann wieder hoch und 3. von Pheriche nach Gorak Shep - könnte mann zwar locker an einem Tag gehen aber die Höhe ist der Punkt, zumal man erst Stunden später merkt das man Höhenkrank ist/wird. Du kommst oben an, denkst oh alles prima, kannst sogar essen und 4 std später bekommst kopping ( kopfweh ) die schlimmer sind wie ne Migräne !!!! In Lobuche zwischenstop !!

Hinter Tengboche ist alles einfach zu laufen, von den Höhenmetern.

Gehst Du mit Träger oder ohne ??? Ob die so schnell gehen wollen ??? Werden nach Tage bezahlt.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 19.02.2010, 21:07
Basinus1982 Basinus1982 ist offline
Forumsfrischling
 
Registriert seit: 18.01.2010
Ort: Leipzig
Beiträge: 10
Galerie: 0
Standard AW: Kala Pattar

Hey hey, vom Kala Pattar habe ich mich bereits veradschiedet. Is einfach zu stressig bei dem Zeitplan

Ich freue mich nun auf den Nangar Tschang und werde das EBC und den Kala Pattar für später aufheben.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 20.02.2010, 09:06
Benutzerbild von Austriangirl
Austriangirl Austriangirl ist offline
Alpinadonna
 
Registriert seit: 09.07.2008
Ort: Zell am See, Österreich
Beiträge: 1.130
Galerie: 56
Standard AW: Kala Pattar

Zitat:
Zitat von Neneuje Beitrag anzeigen
Also,

mit Mama und Papa NICHT möglich ( du planst 10 tage ).
Also, wenn ich jetzt mal davon ausgehe, dass Du 1982 geboren bist.......Könnten Mama und Papa in den späten 40ern sein und topfit - u. U. fitter als einige Jüngere - aber das ist Spekulation!

Dein jetziger Plan, es gemütlich anzugehen, ist sicher eine gute Entscheidung. Lasst es einfach auf Euch zukommen, Ihr alleine werdet dann sehen, was machbar ist und was nicht!

Und diese Erfahrungen werden beim nächsten Mal (so es ein nächstes Mal gibt!) sicher bei der Planung zugute kommen.

Tolle Reise wünscht Euch
Carmen
__________________
Ich wohn dort, wo andere Urlaub machen!
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 20.02.2010, 17:33
Benutzerbild von Joachim.Meyer
Joachim.Meyer Joachim.Meyer ist offline
aktiv dabei
 
Registriert seit: 10.09.2002
Ort: Biberach/Riß
Beiträge: 128
Galerie: 4
Standard AW: Kala Pattar

Zitat:
Zitat von Basinus1982 Beitrag anzeigen
Die Frage ist wielange man von Pangpoche aus benötigt. Der eigentliche Anstieg beginnt ja in der Nähe von Periche, wenn ich da richtig verstanden habe. Auf der Landkarte sieht die Entfernung nach etwa 5 Kilometer aus. Das kann im Gelände allerdings trügerisch sein. Also kann jemand sagen wieviel Zeit man von Pangpoche bis zum Gipfel des Nangkar einplanen muß???
Von Dingboche aus ist es eine Halbtages-Tour auf den Gipfel, d.h. von Pangboche aus ist es eine lange Tagestour, die gute Kondition voraussetzt. Ich würde mir da vielleicht doch überlegen, den Gipfel direkt oberhalb von Pangboche anzusteuern. (Wird oft als Taboche-Vorgipfel bezeichnet und rund 5300m hoch, offenbar bei Hauser-Gruppen recht populär.) Hier der Ausblick vom Gipfel:

http://www.flickr.com/photos/puihlei...7612109810305/

Joachim
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 03.03.2010, 12:23
Basinus1982 Basinus1982 ist offline
Forumsfrischling
 
Registriert seit: 18.01.2010
Ort: Leipzig
Beiträge: 10
Galerie: 0
Standard AW: Kala Pattar

Hey Joachim,

auf jeden Fall eine überlegenswürdige Alternative...Vielen Dank für die Idee.

Der Ausblick ist auf jeden Fall lohnenswert. Wielange benötigt mann denn für den Marsch rauf zum "Taboche Vorgipfel"? Und welche Tageszeit ist wegen dem Stand der Sonne und schönen Fotos zu empfehlen?

Müsste man von dort aus nicht sogar den Nangkar sehen??

So wie das hier in meiner Karte aussieht ist der Nangkar ja ein Vorgipfel des Pokalde...Weiß jemand wieweit da ein Weg hinaufführt? Der Berg ist ja um die 5800 m hoch. Ganz soweit muss es ja nicht gehen, aber ein Stückchen höher als der Nangkar kann es schon sein

Irgendwie treibt es mich dann doch so nah als möglich an die "Riesen". Aber es muss eben noch machbar sein, als Tagestour von Pangpoche aus.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 09.03.2010, 11:48
Benutzerbild von Joachim.Meyer
Joachim.Meyer Joachim.Meyer ist offline
aktiv dabei
 
Registriert seit: 10.09.2002
Ort: Biberach/Riß
Beiträge: 128
Galerie: 4
Standard AW: Kala Pattar

Zitat:
Zitat von Basinus1982 Beitrag anzeigen
Der Ausblick ist auf jeden Fall lohnenswert. Wielange benötigt mann denn für den Marsch rauf zum "Taboche Vorgipfel"?
Das verlinkte Bild stammt von einem Kollegen und er hatte gemeint, dass es schon rund 6 Stunden waren bis zum Gipfel rauf. Ein richtiger Weg würde auch nicht hochführen.

Zitat:
Zitat von Basinus1982 Beitrag anzeigen
Müsste man von dort aus nicht sogar den Nangkar sehen??
Ja, wenn du das Bild in Originalgröße anzeigen läßt, kannst du unten im Tal Dengboche erkennen und links davon zieht klar erkennbar ein Weg in Richtung Nangkar Tshang.

Gruß
Joachim
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
everest trek, kala pattar


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kala Pattar oder Gokyo - wieviel Tage von Lukla? nicas Trekking in Nepal 28 11.12.2009 06:21
Trekking: Annapurna oder Everest: Kala Pattar Konrad Reisen in Nepal 5 16.10.2009 10:07
Everest Base Camp und Kala Pattar postler68 Trekking in Nepal 5 24.10.2006 13:04
Namche - Kala Pattar - Gokyo - Namche Nilsemann Trekking in Nepal 8 06.07.2005 17:31
Ende September zum Kala Pattar Guest Trekking in Nepal 3 10.08.2004 12:29


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:08 Uhr.


© by Andreas Pflügler, 2001-2009

Powered by vBulletin® Version 3.8.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS