Trekkingforum.com

Zurück   Trekkingforum.com > Spezialthemen > Reisefotografie - Fotografieren und Filmen beim Trekking

Trekkingforum Service
Impressum Präambel
Netikette Werte
Datenschutzbestimmungen
Forenregeln - Benutzerkonsens
Hilfe / FAQ Wer ist online
Alles als gelesen markieren
Interessengemeinschaften
Alle Interessensgruppen
Alle IG-Kategorien
Fotogalerie & Alle Alben
Fotos hochladen
Neueste Fotos
Neueste Bildkommentare
Alle Alben
Diashow
Diashow
Trekkingforum Termine
Kalender
Fernsehsendungen
Offlinetreffen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17.03.2007, 11:29
Benutzerbild von ledoell
ledoell ledoell ist offline
aktiv dabei
 
Registriert seit: 10.09.2006
Ort: Mainz/Würzburg
Beiträge: 141
Galerie: 0
Standard Objektiv für EOS 400D

Hi leute...

nachdem ich die EOS 750 - Diskussion mit Interesse verfolgt hab, hab ich beschlossen, mich auch mal eurem geschätztem fachwissen anzuvertrauen ...

mein "problem": ich will mir demnächst die EOS 400D kaufen; allerdings ist da normalerweise ja "nur" das 18-55mm objektiv dran, das zwar ganz okay ist für den anfang, aber halt nicht grade das maß aller dinge....ich überlege deswegen, ob ich mir nicht den EOS-body kaufen soll und dazu ein einzelnes objektiv (z.b. 28-70mm oder gern auch höher)...das problem: ich kenn mich mit SLR-objektiven ÜBERHAUPT nicht aus ...da ich armer zivi bin, dürfte das objektiv allerdings nicht wirklich teuer sein, maximal 200€...

kann mir jemand vielleicht ein paar in frage kommende objektive nennen bzw sagen ob das bei dem preisrahmen realistisch und empfehlenswert ist?....ansonsten würd ich mich lieber vorerst mit dem 18-55mm begnügen und später aufrüsten...

danke schonmal,

mfg

ledoell
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.03.2007, 12:17
Benutzerbild von bertsimon
bertsimon bertsimon ist offline
aktiv dabei
 
Registriert seit: 15.03.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 145
Galerie: 0
Standard AW: Objektiv für EOS 400D

hoi.

schau doch mal hier nach

http://www.traumflieger.de/desktop/4...0D_im_Test.php

die haben nicht nur sehr viel eos 400d wissen, sondern auch einen open objektiv thread.

vielleicht würde ich sogar erst mal in richtung extender denken - preislich und gewichtmässig:

http://www.traumflieger.de/objektivt...rter_check.php

cherio.bert.
__________________
--------------------------------------------------------------------




Derzeit ganz arg engagiert auf dem Jakobsweg unterwegs.



Geändert von bertsimon (17.03.2007 um 12:47 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.03.2007, 13:00
Benutzerbild von ledoell
ledoell ledoell ist offline
aktiv dabei
 
Registriert seit: 10.09.2006
Ort: Mainz/Würzburg
Beiträge: 141
Galerie: 0
Standard AW: Objektiv für EOS 400D

hmm...das mit dem konverter is natürlich auch noch ne idee....bin aber im moment erstmal nach auf der suche nach nem leichten universalzoom, das restliche equipment muss aus geldgründen eh erstmal warten ...

hab ein 28-70mm von sigma entdeckt, lichtstärke 2,8 bis 4,0....das ganze für 130€....hört sich ganz gut an für meine begriffe, oder?

wie is das eigentlich mit den umrechnungsfaktoren bei objektiven? 28mm bei der digitalen sind ja nicht 28mm bei der analogen, oder? hab nämlich eine kodak v570 mit 39-117mm, und da kommt mir der weitwinkel schon recht weit vor...wenn ich mir dann angucke, dass das EOS standard bis 18mm runtergeht?...

grüße,

ledoell
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.03.2007, 13:10
Benutzerbild von bertsimon
bertsimon bertsimon ist offline
aktiv dabei
 
Registriert seit: 15.03.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 145
Galerie: 0
Standard AW: Objektiv für EOS 400D

hoi. den umrechnungsfaktor wollte ich grad eingeworfen haben da du einen sensor hast, der kleiner als kleinbild ist, gibt es einen faktor um den du deine brennweiten multiplizieren musst (dann hast du bei einem 105er schon ein richtig lange brennweite und bei einem vermeintlichen weitwinkel ein normalobjektiv - 18 bei einem KB sensor wäre dann ungefähr eine 27 an der eos 400d wenn mich nicht alles täuscht).

bei einem 28er haste beinahe normalbrennweite und kein weitwinkel mehr. wobei m.e. gerade bei der reisefotografie die weitwinkelei wichtiger ist als der zoom. landschaftsaufnahmen in der übersicht. menschen mit hintergrund. berge die man leider nicht zurückschieben kann. räume z.b. von tempeln... das alles geht ohne weitwinkel halt einfach nicht so richtig.

sinnvoll ist es auch, sich - neben dem bundle-objektiv (das ich auf jeden fall nehmen würde, weil es einfach sehr günstig ist) mal die tamron reihe anzusehen:

http://www.letsgodigital.org/de/9861...iv_eisa_award/

tamron ist gute qualität. sigma wirkt manchmal ein wenig lommelig finde ich.

cherio. bert.
__________________
--------------------------------------------------------------------




Derzeit ganz arg engagiert auf dem Jakobsweg unterwegs.


Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.03.2007, 18:01
Benutzerbild von ledoell
ledoell ledoell ist offline
aktiv dabei
 
Registriert seit: 10.09.2006
Ort: Mainz/Würzburg
Beiträge: 141
Galerie: 0
Standard AW: Objektiv für EOS 400D

hmm...naja, das genannte tamron kostet halt auch schnell mal 330€ ...für ein objektiv zwar nicht allzuviel, aber bei meinem aktuellen kontostand......

hmm, dass 28mm dann schon praktisch kein weitwinkel mehr sind, wusste ich jetzt natürlich nicht....wie ist denn die formel für die umrechnung?

nen weitwinkel hab ich im prinzip ja in der kodak drinne, aber das is halt ne kompakt mit entsprechender leistung...für schnappschüsse und unkomplizierte aufnahmen reicht die sicher, aber wenns mit dem licht schwierig wird usw....hm :/

wieviel unterschied bringen denn dann die 15 zusätzlichen millimeter von 55 auf 70? lohnt sich das prinzipiell? will halt auch mal n tier großformatig abbilden können, ohne gefressen zu werden ...

grüße,

ledoell
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17.03.2007, 18:25
Benutzerbild von bertsimon
bertsimon bertsimon ist offline
aktiv dabei
 
Registriert seit: 15.03.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 145
Galerie: 0
Standard AW: Objektiv für EOS 400D

hoi.

guggst amolda:

http://www.photoserver.info/cgi-bin/...9&squery=canon

vielleicht findet sich da ja das eine oder andere

multiplizieren muss man das glaube ich mit 1,6 oder 1,7 bei der sensorgrösse von der eos 400d

cherio. bert.
__________________
--------------------------------------------------------------------




Derzeit ganz arg engagiert auf dem Jakobsweg unterwegs.


Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.03.2007, 18:17
barracuda12 barracuda12 ist offline
Forumsfrischling
 
Registriert seit: 02.01.2007
Ort: Munich
Beiträge: 14
Galerie: 0
Standard Re: AW: Objektiv für EOS 400D

Das mit dem Extender geht aber nicht fuer Kit-Objektiv. Siehe auch www.canon.de
Schade sonst haette ich auch schon laengst eine fuer meinene Objektive.



vielleicht würde ich sogar erst mal in richtung extender denken - preislich und gewichtmässig:

http://www.traumflieger.de/objektivt...rter_check.php

cherio.bert.[/quote]
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 27.03.2007, 23:58
Benutzerbild von muesli
muesli muesli ist offline
Vollmitglied
 
Registriert seit: 27.03.2007
Ort: Lima/Peru
Beiträge: 27
Galerie: 0
Standard AW: Objektiv für EOS 400D

muss es denn unbedingt canon sein? gerade zum treken empfehle ich dir eine olympus e-1. diese ist zwar schon etwas betagt (ca. 3jahre) dafuer ist sie mit entsprechenden objektiven regen und staubfest (letzteres funkt bei der 400er nur maessig gut im vergleich) die kamera liegt 1a in der hand, nicht umsonst spricht die oly-gemeinde vom "magischen klebefaktor"

der grosse vorteil des oly-systems sind die absolut fast konkurrenzlosen top-optiken zum bezahlbaren preis: mit einem 14-54 f2.8-3.5 (28-108kb) (ca. 400e gebraucht) sowie 50-200 f2.8-3.5 (100-400kb) (ca. 750e gebraucht) bist du bestens aufgestellt. beide optiken sind ab offenblende knackscharf, verzeichnen sowie vignettieren kaum, sind regen und staubfest und koennen zb unter laufendem wasser abgespuelt werden (die e-1 ebenfalls, KEIN witz!) . das gewicht der glaeser ist ebenfalls unschlagbar.

ist dir das fuer den einstieg zu teuer, kommen das 14-45 f3.5-4,5 sowie 40-150mm f3,5-4,5 (gibt auch ein f4=neueste revision=kleiner+leichter) evtl fuer dich in frage. beide lichtschwaecher, etwas schwaecher als die top-optiken (=teuere pendants) und nicht wassergeschuetzt, dafuer um klassen besser als das canon kit-zoom. olympus bietet sehr preiswerte doppelzoomkits an, zb
geizhals. at/deutschland/a188540.html


ist dir die e-1 zu alt, zu gross, whatever (ich hab sie, bin von 350d damals umgestiegen, gibt momentan keinen grund zu wechseln), die e-400 gilt als die momentan kleinste dslr der welt. suchst du erfahrungswerte von nutzern von canon und olympus-usern, die beiden systeme unvoreingenommen benutzen, dir weitere vor/nachteile erlauetern, so kann ich dir empfehlen oly-e. de/forum.php4
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 21.09.2007, 14:01
wolkenspas wolkenspas ist offline
Forumsfrischling
 
Registriert seit: 20.09.2007
Ort: Hong Kong
Beiträge: 11
Galerie: 0
Standard AW: Objektiv für EOS 400D

Es gibt ein ganz guenstiges 1.8F Objektiv von Canon, Fixed 50mm aber superklasse fuer bilder in der Abenddeammerung
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 08.10.2007, 09:50
muh muh ist offline
Vollmitglied
 
Registriert seit: 18.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 27
Galerie: 0
Standard AW: Objektiv für EOS 400D

Falls es noch jemanden interessiert: Hier eine kleine Auswahl von Bildern, die mit dem EF28-200 USM II oder dem EF-S 18-55 Kit gemacht wurden:

http://www.mydlt.de/david/Fotos/2007...en/!index.html
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 23.11.2007, 14:13
HerrOlliB HerrOlliB ist offline
Forumsfrischling
 
Registriert seit: 22.03.2007
Ort: Bamberg
Beiträge: 13
Galerie: 6
Standard AW: Objektiv für EOS 400D

@muh
Starke Bilder!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 09.06.2008, 07:24
Navyo Navyo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 13.02.2003
Ort: Macchegaon-Nepal
Beiträge: 1.285
Galerie: 16
Standard AW: Objektiv für EOS 400D

Hallo,

also ich habe sehr gute Erfahrung mit den Sigma 12-24 f4.5-5.6 EX DG Aspherical HSM gemacht. Bei 12 mm wird das ein 19 mm bei der D400 (crop 1,6).

EF-S oder ähnliche Objektive anderer Hersteller haben einfach den Nachteil das man nicht später mal auf Full Frame (crop 0,0) umsteigen kann.

Wenn das kein problem ist, dürfte das Canon Canon EF-S 10-22mm f/3.5-4.5 USM sehr gut und hat für die D400/450/350/300 keine Cropfaktor und macht sehr gut Bilder.

Ein guter Link für Objektive von den wichtigsten herstellern ist: http://www.fredmiranda.com

Navyo
__________________
Living in the Himalayas !
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 12.06.2008, 21:59
tomdooley tomdooley ist offline
regelmäßig dabei
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Colonia
Beiträge: 78
Galerie: 0
Standard AW: Objektiv für EOS 400D

Zitat:
Zitat von Navyo Beitrag anzeigen


Wenn das kein problem ist, dürfte das Canon Canon EF-S 10-22mm f/3.5-4.5 USM sehr gut und hat für die D400/450/350/300 keine Cropfaktor und macht sehr gut Bilder.

Ein guter Link für Objektive von den wichtigsten herstellern ist: http://www.fredmiranda.com

Navyo
Selbstverständlich hast Du auch beim Canon 10-22 den Cropfaktor von 1,6, also "nur" ein 16-35. Das einzige ist, dass es ausschliesslich für die APS-C Sensoren geeignet ist.
__________________
Gruss

Thomas
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 13.06.2008, 07:54
Egika Egika ist offline
Forumsfrischling
 
Registriert seit: 21.01.2008
Ort: Stuttgart
Beiträge: 15
Galerie: 0
Standard AW: Objektiv für EOS 400D

"nur" ist gut
Das ist schon ein ziemlich extremer Weitwinkel.
Und das Objektiv ist auch sonst in jeder Hinsicht zu empfehlen! Der Unterschied zwischen 10 und 12mm ist übrigens sehr deutlich!!!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 14.06.2008, 06:00
Navyo Navyo ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 13.02.2003
Ort: Macchegaon-Nepal
Beiträge: 1.285
Galerie: 16
Standard AW: Objektiv für EOS 400D

Tomdooley,

da hat sich mir ein Fehler eingeschlichen. 16 mm ist allerdings schon sehr weitwinkelig ....

Das Sigma 12-24 hat den Vorteil das es auch an Full Frame Kameras passt und damit ist es mein Favorit, weil da ist es dann auch ein 12 mm, während das Canon nicht für FF Kameras verwendbar ist (zur Zeit jedenfalls).

Navyo



Zitat:
Zitat von tomdooley Beitrag anzeigen
Selbstverständlich hast Du auch beim Canon 10-22 den Cropfaktor von 1,6, also "nur" ein 16-35. Das einzige ist, dass es ausschliesslich für die APS-C Sensoren geeignet ist.
__________________
Living in the Himalayas !
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:17 Uhr.


© by Andreas Pflügler, 2001-2009

Powered by vBulletin® Version 3.8.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS