Trekkingforum.com

Zurück   Trekkingforum.com > Europa > Nordeuropa > Wandern in Nordeuropa

Trekkingforum Service
Impressum Präambel
Netikette Werte
Datenschutzbestimmungen
Forenregeln - Benutzerkonsens
Hilfe / FAQ Wer ist online
Alles als gelesen markieren
Interessengemeinschaften
Alle Interessensgruppen
Alle IG-Kategorien
Fotogalerie & Alle Alben
Fotos hochladen
Neueste Fotos
Neueste Bildkommentare
Alle Alben
Diashow
Diashow
Trekkingforum Termine
Kalender
Fernsehsendungen
Offlinetreffen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30.05.2006, 13:30
happysiggi happysiggi ist offline
Vollmitglied
 
Registriert seit: 21.11.2005
Ort: Dredsen
Beiträge: 33
Galerie: 0
Standard 260 km Schottland in 14 Tagen?

Hallo Wander´sfreunde.

Ich möchte diesen August in 14 Tagen den WHW und den GGW in Schottland abwandern.
Zuerst von Glasgow nach Fort Williams und danach von FW nach Invernes.

Ich habe so eine Große Tour noch nie gemacht und schätze das ich so 18-20
Kilo auf dem Rücken „er“tragen muss.

Meine Kondition ist Mittelmäßig. Ich Wandere jedes Wochenende etwa 10km und Jogge dazu aller 3-4 Tage 30min. (Ich Rauche aber auch… )

Hat jemand von Euch diese beiden Langwanderstrecken schon einmal abgewandert?
Und wenn ja wie lange habt ihr dafür gebraucht.

Ich möchte ja auch etwas von der Landschaft mitbekommen und nicht nur Mörderhaft durchmarschieren.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 31.05.2006, 13:06
Benutzerbild von strogon42
strogon42 strogon42 ist offline
Vollmitglied
 
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Köln
Beiträge: 36
Galerie: 0
Standard AW: 260 km Schottland in 14 Tagen?

Zitat:
Ich habe so eine Große Tour noch nie gemacht und schätze das ich so 18-20
Kilo auf dem Rücken „er“tragen muss.
18-20 Kilo sind m.E. zu viel! Angenehm läuft's sich mit 10-13 Kilo. Dafür muss man sich natürlich etwas einschränken und wenn man Zelt und Kochgeschirr mitnehmen will, wird es schwierig (es sei denn, man kann es unter mehreren Leuten aufteilen).

Die beiden Wege bieten aber genügend Unterkunftsmöglichkeiten entlang des Wegs, so dass man sich (das nötige Kleingeld vorausgesetzt) das Zelt auch sparen kann. Am WHW gibt es auch einen Gepäcktransportservice, aber das ist natürlich nur was für Wimps

Zitat:
Hat jemand von Euch diese beiden Langwanderstrecken schon einmal abgewandert?
Und wenn ja wie lange habt ihr dafür gebraucht?
Den WHW sind viele im Forum hier schon gewandert. Einfach mal die Suche benutzen. Wenn man flott ist, kann man ihn in 6 Tagen schaffen. Macht man mal einen Tag Pause oder läuft etwas langsamer, dann muss man 7-8 Tage rechnen.

Den Great Glen Way bin ich noch nicht gelaufen, es würde mich aber sehr interessieren, von deinen Erfahrungen zu hören, wenn du wieder zurückgekehrt bist. Vom Bus zwischen Inverness und Fort William kann man manchmal Teile des Wegs sehen, und die Landschaft sieht auf jeden Fall toll aus!

Chris
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 31.05.2006, 13:52
happysiggi happysiggi ist offline
Vollmitglied
 
Registriert seit: 21.11.2005
Ort: Dredsen
Beiträge: 33
Galerie: 0
Standard AW: 260 km Schottland in 14 Tagen?

Ich werde dir/euch gern mitteilen wie es auf dem GGW war. Versprochen!
Ich glaub ich komm aber um die 18 Kilo nicht herum.
Schlafsack(Dicker S.A.M), Zelt(Manitoba 3Pu), Isomatte(Vaude), und Rucksack(Deuter
Aircontact 75+10) bringen schon 9.9kg auf die Wage.
Wenn dann noch Kleinzeug dazu kommt wie Kocher, Kleidung, Sani und Hygiene u.s.w. .
Ich weiß auch von Leuten die das alles Mitschleppen und denoch nur 12-13kg auf dem Rücken haben. Aber so eine Ultra Light Ausrüstung ist mir dann doch etwas zu teuer.

Mfg
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:11 Uhr.


© by Andreas Pflügler, 2001-2009

Powered by vBulletin® Version 3.8.1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS