PDA

Vollständige Version anzeigen : Newsletter vom 10. September 2007


Andrees
11.09.2007, 12:19
Newsletter: Neues aus Nepal und dem Himalaya von nepal-dia.de
Namaste liebe Nepalfreunde, anbei die Newsletter 7-2007 vom 9. September 2007
--------------------------------------------------------------------------------

1. Fernsehprogramm

Donnerstag 13. Sep 3Sat 15:45 - 16:30 Weltreligionen
Der Dalai-Lama gehört zu den bekanntesten und am meisten verehrten Persönlichkeiten der Welt. Als Wiedergeburt des "mitfühlenden Buddhas" wird er von den Tibetern als Gottkönig verehrt.

Mittwoch 19. Sep SF 2 16:35 - 16:45 Briefe von Felix Wagnis am Himalaya, Regie: Giuseppe Maurizio Laganà Zeichentrickfilm für Kinder

Donnerstag arte 20. Sep 17:35 - 18:30 WunderWelten Dokumentationsreihe
Jedes Jahr im November versammeln sich Hunderte von Fakiren aus ganz Indien im Zentrum von Delhi. Diese Männer sind Anhänger der islamischen Mystik. Sie sind frei, glücklich – und ohne Besitz.

Donnerstag 27. Sep 16:30 - 17:15 3sat Shangri-La – Spurensuche in Tibet Die Legende von dem Paradies im Himalaya
In der Gebirgswüste Tibets sucht der Abenteurer Bruno Baumann nach dem legendären Shangri La. Dem Paradies im Himalaja, an dem buddhistische Mönche die geistigen Schätze der Menschheit bewahrten.

Dienstag 2. Okt WDR 14:15 - 15:00 Die Bogenschützin von Bhutan Eine junge Frau an der Weltspitze
Bogenschießen ist im Königreich Bhutan eine traditionelle Domäne der Männer. Umso erstaunlicher ist, dass es ausgerechnet eine junge Frau bis an die Weltspitze schaffen könnte – Tshering Chhoden.

Dienstag 9. Okt SF 1 04:45 - 05:35 DOK Dokumentationsreihe In Westtibet zeugen Ruinen von einem untergegangenen Königreich. Es hiess Guge und war 700 Jahre lang das geistige und religiöse buddhistische Zentrum der Region. 1630 verschwand es.

Interssant ist auch der wöchentliche Fersehspiegel des Südasien Instituts de Uni Heidelberg: http://www.sai.uni-heidelberg.de/workgroups/tv/tv.htm

So können sie Ihr eigenes persönliches Programm erstellen lassen: . Bei www.fernsehen.ch (http://www.fernsehen.ch) können sie ihre eigenen Stich- und Suchwörter eingeben. Sie bekommen dann die Sendungen der nächsten Tage angezeigt. Gegen eine geringe Jahresgebühr werden ihnen sogar alle passenden Sendungen nach ihren ganz persöhnlichen Auswahlkriterien ausgesucht und ihnen jeweils per Email zugesandt.
2. Aktuelle Lage


9.9 Sintflutartige Regenfälle führen zu Erdrutschen und Überschwemmungen bei Pokhara. Nach heftigen Regenfällen verschütteten Erdrutsche verschiedene Häuser bei Kaski und Sarangkot, dem beliebten Aussichtspunkt bei Pokhara. Auch trat der Seti Khola über seine Ufer. Dieser kommt von Nordwesten nach Pokhara und man fährt am Anfang an ihm entlang, wenn man nach Naya Pul oder Beni fahren will.. Die Leute berichten, dass sie noch nie so schwere Regenfälle erlebt hätten. Bisher sind mindestens 6 Menschen gestorben. http://www.kantipuronline.com/kolnews.php?&nid=121902

9.9 Verschiedene kleine königstreue Hinduparteien vereinigen sich. Sie wollen die Monarchie beibehalten und das Nepal weiterhin ein Hindustaat bleibt. Als Wahlprogramm verteilen sie das mythologische indische Epos Bhagavad Gita (http://de.wikipedia.org/wiki/Bhagavad_Gita) mit einzelnen Anmerkungen . Noch bleiben 3 Wochen bis zum Anmeldeschluss für die Wahlen am 20 November. http://www.kantipuronline.com/kolnews.php?&nid=121909

8.9 Finanzministerium verweigert weitere Subsidien für Ölprodukte. Der Ölpreispreis wird in Nepal rein politisch festgesetzt. zur zeit muss die nationale Ölgesellschaft NOC das Öl unter dem Einkaufspreis in Indien verkaufen und macht entsprechende Verluste. Da sie nicht mehr pünktlich zahlen können, liefert ihnen die Indische Gesellschaft nicht mehr die volle Menge und deshalb herrscht überall Mangel. Sie erbaten deshalb 2 Milliarden Rupien Hilfe, um bis zu den Wahlen liefern zu können. Dies wurde ihnen verweigert. Bei jeder (auch gerechtfertigten) Preiserhöhung bricht der Volkszorn los und die Studenten verbrennen Reifen auf den Straßen. Beim letzten Mal ist die Regierung zurückgerudert. Ich sehe hier noch viel Konfliktpotential für die nächsten Monate. http://www.kantipuronline.com/kolnews.php?nid=121889

8.9 Flughafengebühren sollen für neue Fluggesellschaften für ein Jahr gekürzt werden. Die hohen Flughafengebühren waren mit ein Grund dass die Aua und Martinair sich zurückgezogen haben. Mittlerweile hindert die geringe Flugkapazität ernsthaft den Tourismus. Für neue Fluggesellschaften sollen deshalb im ersten Jahr die Flugplatzgebühren verringert werden. Das betrifft unter anderem die Etihad, welche auch nach Europa fliegen wird. Besser wäre es natürlich gewesen, allen Gesellschaften die Gebühren zu verringern. http://www.kantipuronline.com/kolnews.php?nid=121886

6.9 Kronprinz Paras erleidet einen leichten Herzinfarkt. Er wurde in das Norvic Krankenhaus eingeliefert. Mittlerweile hat er sich soweit erholt das keine Lebensgefahr mehr bestehen soll. Kronprinz Paras ist bei vielen Nepalesen sehr unbeliebt und ob er je noch König werden könnte, ist sehr ungewiss, denn in den nächsten Monaten entscheidet sich das Schicksal der Monarchie und vieles deutet auf eine Abschaffung hin. http://www.nepalnews.com/archive/2007/sep/sep07/news14.php , http://www.nepalnews.com/archive/2007/sep/sep06/news13.php

2.9 in Kathmandu explodieren zeitgleich an drei verschiedene Plätzen Bomben. Bei den Anschlägen wurden 2 Personen getötet und viele verletzt. Eine Terai Liberation Army hat die Verantwortung für die Anschläge übernommen. http://www.kantipuronline.com/kolnews.php?&nid=121283 , http://news.bbc.co.uk/2/hi/south_asia/6974946.stm . Ein Hintergrundartikel zu den Probleme im Terai: http://madhesi.wordpress.com/2007/08/07/turmoil-in-the-terai/ Mittlerweile sollen erste Verhaftungen durchgeführt worden sein, ich bezweifle aber, dass man schon die Richtigen erwischt hat, denn oft sind schnelle Verhaftungen hauptsächlich für die Show. http://news.bbc.co.uk/2/hi/south_asia/6979236.stm

26.8 Ein großer Erdrutsch blockiert Straße zwischen Pokhara und Beni. Aufgrund sehr starken Monsunregens ging ein größere Erdrutsch runter und die Straße ist unpassierbar. Dies ist allerdings für die Saison nicht ungewöhnliches. http://www.kantipuronline.com/kolnews.php?nid=120850

23./26. 8 Die Regierung verstaatlicht Paläste und Grundbesitz vom König. Waren es erst verschiedene Paläste http://news.bbc.co.uk/2/hi/south_asia/6961115.stm ( Narayanhiti, Basantapur, Patan, Bhaktapur, Gorkha, Lamjung and Nuwakot ) so empfiehlt die Enteigungskommission am Sonntag noch weiter Paläste unter anderem in Pokhara und Gokarna sowie Ländereien von 35.000 km²! http://www.kantipuronline.com/kolnews.php?&nid=120499 So langsam bleibt dem König nicht mehr viel übrig. Er darf allerdings allen Besitz den er selber vor der Thronübernahme hatte behalten.

16.8 Die Regierung erlaubt während der Tourismussaison zusätzliche Flüge. Nach dem der Mangel an Flugsitzen deutlich eine Erholung des Tourismus behinderte erlaubt die Regierung jetzt den ausländischen Fluggesellschaften von September bis Dezember jeweils bis zu viel zusätzliche Flüge pro Woche nach Kathmandu. Hoffen wir, dass dies auch angenommen wird, denn dieses Jahr waren fast alle Flüge schon Monate im Voraus ausgebucht. http://www.kantipuronline.com/kolnews.php?&nid=119316

3. Veranstaltungen im September/Oktober sortiert nach PLZ:

PLZ 0
PLZ 1

PLZ 2

28195 Bremen Di 16.10.200720:00 Konsul-Hackfeld-Haus (CVJM) "Tibet Flucht vom Dach der Welt" Diaschau von http://www.dieter-glogowski.de www.quovadis-hb.de (http://www.quovadis-hb.de)
PLZ 4

40210 Düsseldorf So21.10.200715:00 Savoy Theater "Tibet Flucht vom Dach der Welt" Diaschau von http://www.dieter-glogowski.de www.grenzgang.de (http://www.grenzgang.de) oder 0221 7199 1515

42103 Wuppertal Mo15.10.2007 20:00 Rex-Theater "Tibet Flucht vom Dach der Welt" Diaschau von http://www.dieter-glogowski.de www.kaleidoskop.de (http://www.kaleidoskop.de) oder 02222 952550

PLZ 5

50677 Köln So14.10.200719:00 Gloria Theater "Tibet Flucht vom Dach der Welt" Diaschau von http://www.dieter-glogowski.de www.grenzgang.de (http://www.grenzgang.de) oder 0221 7199 1515

51368 Leverkusen 25.10 19:00 Baycom Diavortrag: Das Geheimnis der goldenen Tara von www.dieter-glogowski.de (http://www.dieter-glogowski.de)
56070 Koblenz Mo22.10.200720:00 Kinopolis "Tibet Flucht vom Dach der Welt" Diaschau von http://www.dieter-glogowski.de www.kaleidoskop.de (http://www.kaleidoskop.de) oder 02222 952550
59399 Olfen Mi17.10.200719:00 Stadthalle Olfen "Tibet Flucht vom Dach der Welt" Diaschau von http://www.dieter-glogowski.de www.zeigezeit.de (http://www.zeigezeit.de)

PLZ 6


61267 Neu-Ansbach/Taunus 22.9. Hessenpark Öffentliche Ansprache des Dalai Lama an Freunde am 22. September 2007 um 15:00 Uhr http://www.freunde-fuer-einen-freund.de/de/
65510 Idstein Sa. 20.10 19:30 Stadthalle Diavortrag: Das Geheimnis der goldenen Tara von www.dieter-glogowski.de (http://www.dieter-glogowski.de)
PLZ 7

70xxx Stuttgart Donnerstag, den 13.9. und 15.10 ab 19 Uhr,Der Stammtisch der DNH wir treffen uns wieder am wie immer in der Gaststätte Schwarzbach (Vereinsheim SV Vaihingen 1889 e.V.) in Stuttgart-Rohr, Dürrlewangstr. 70. (Anfahrt s. http://www.stuttgart.de/sde/dept/gen/127714.htm .) www.dnh-stuttgart.org (http://www.dnh-stuttgart.org)

PLZ 8


80xxx München 24. Sept und 22.10. Stammtisch Freunde Nepals Ort: Gaststätte "Zum Meisterverein", Friedenstraße 26, München, Tel.: 089/403896. Zu erreichen ist die Gaststätte mit allen S-Bahnen und der U5 bis zum Ostbahnhof, dann in wenigen Minuten zu Fuß. Parkplätze sind in der Umgebung auch vorhanden.
Zeit: Man trifft sich ab 18 Uhr. http://www.freunde-nepals.de/versammlungen/treffen.htm
83022 Rosenheim Sa 27.10 kuko Diavortrag: Das Geheimnis der goldenen Tara von www.dieter-glogowski.de (http://www.dieter-glogowski.de) www.kuko.de (http://www.kuko.de)
85057 Ingolstadt So28.10.200711:00 CineStar Kino "Tibet Flucht vom Dach der Welt" Diaschau von http://www.dieter-glogowski.de www.diaspekte.de (http://www.diaspekte.de) oder 0841 484966

PLZ 9


94372 Rattiszell Mo29.10.200719:30 Erdhaus "Tibet Flucht vom Dach der Welt" Diaschau von http://www.dieter-glogowski.de
97070 Würzburg Fr26.10.200720:00 Radlersaal "Tibet Flucht vom Dach der Welt" Diaschau von http://www.dieter-glogowski.de www.tibet-wuerzburg.de (http://www.tibet-wuerzburg.de) oder 0931 4677077

Österreich

Rätikon/Montafon Mein nepalesischer Freund Bir ist nur noch bis zum 20 .9 zu Gast auf der Heinrich Huetter Hütte. Dort wird er alle zwei Wochen am Freitag nepalesisch kochen. Die Termine stehen noch nicht genau fest, aber man kann sie telefonisch erfragen. Die Anmeldung zum Nepal Buffet ist notwendig. So kann man nach einer schöner Bergtour in genau die richtige Erinnungsstimmung kommen um ein köstlichen Dal Bhaat ( und vieles mehr ) zu genießen. http://www.hueterhuette.at/ Bir ist registrierter Führer und wenn sie für das nächste Jahr eine Tour planen, können sie ihn so noch kennenlernen. siehe auch http://www.nepal-dia.de/nepal_reisetips_informationen/Trager__und_Fuhrer_in_Nepal/tr-Bir/tr-bir.html

Burgenland im Schloss Halbturn bis 28. Oktober Große Tibetausstellung Rund 70 Bronze Figuren, zum Teil vergoldet, vom 16. bis ins 19. Jhd.
Viele Ritual Objekte aus Silber, Gold und Bergkristall. Aus der alten schamanischen Boen Religion und dem buddhistischen Lamaismus. Masken der sakralen Cham Taenze. Ueber 200 kostbare Schmuckstuecke mit Korallen und Tuerkisen.
Malerei, Schriften, Textilien, Alltags Objekte, eine Abteilung ueber tibetische Medizin u. v. a. Di - So, 10 bis 18 Uhr, Eintritt € 8; siehe http://www.schlosshalbturn.at/schloss/homepage/folgeseite.htm

Nepal: Feiertage Oktober


Dashain: wärend der Dashaintage sind viele Behörden oder Banken zum Teil geschlossen. Trekkingpermits oder ACAP Gebühr konnte man aber in den letzten Jahren auch über Dashain bekommen. Am letzten Tag läuft aber meist fast gar nichts, da alle die es können sich bei der Familie ihre Tikka hohlen gehen. Die Daten sind von Gregor aus Essen im Trekkingforum veröffentlichet worden. Danke :-)

12. Oktober Anfang Dashain – Ghatasthapana
18. Oktober 7. Tag Dashain – Blumentag
19. Oktober Schlachttag - Asthami
20. Oktober Schlachttag - Nawami
21. Oktober Hauptag TikaTag Dashain

Termine Vorschau November

07743 Jena So 04.11.200716:00 Hörsaal 1, Universität Jena "Tibet Flucht vom Dach der Welt" Diaschau von http://www.dieter-glogowski.de www.lichtbildarena.de (http://www.lichtbildarena.de)
44579 Castrop-Rauxel 9. November 2007 Nepal Stammtisch für das Ruhrgebiet ab 19 Uhr im Restaurant
"Zum Buergermeister" Inhaber Madan Dahal Langestrasse 78 Tel. 02305 / 548490 Fax. 02305 / 548491 http://www.erlebnis-nepal.de/11.html

53074 Bonn Mo26.11.200720:00 Kinopolis "Tibet Flucht vom Dach der Welt" Diaschau von http://www.dieter-glogowski.de www.kaleidoskop.de (http://www.kaleidoskop.de)

60320 Frankfurt 17.11, 11:99 Uhr Weitsichtfestival "Tibet Flucht vom Dach der Welt" Diaschau von http://www.dieter-glogowski.de www.weitsicht-festival.de (http://www.weitsicht-festival.de)

65599 Eichberg So25.11.200717:00 Bürgerhaus Kiedrich "Tibet Flucht vom Dach der Welt" Diaschau von http://www.dieter-glogowski.de www.kuz-eichberg.de (http://www.kuz-eichberg.de)

70xxx Stuttgart Am 24./25.11.07 Großer Nepalbasar der Deutsch-Nepalesischen Hilfsgemeinschaft in den Räumen der Fa. Trelleborg (vormals Fa. Busak & Shamban) in der Handwerkstr. 5-7 in Stuttgart-Vaihingen. www.dnh-stuttgart.org (http://www.dnh-stuttgart.org)

76456 Kuppenheim Fr23.11.200720:00 Wörtelhalle "Tibet Flucht vom Dach der Welt" Diaschau von http://www.dieter-glogowski.de

77815 Bühl Do 01.11.2007 18:00 Bürgerhaus Neuer Markt "Tibet Flucht vom Dach der Welt" Diaschau von http://www.dieter-glogowski.de www.dia-augenblicke.de (http://www.dia-augenblicke.de)

84028 Landshut Fr 09.11.200719:30 Alte Kaserne Diavortrag: Das Geheimnis der goldenen Tara von www.dieter-glogowski.de (http://www.dieter-glogowski.de) www.haus-int.de (http://www.haus-int.de)

86399 Bobingen Do08.11.200720:00 Singoldhalle "Tibet Flucht vom Dach der Welt" Diaschau von http://www.dieter-glogowski.de www.bobingen.de (http://www.bobingen.de)

87435 Kempten Sa 03.11.200711:00 Summit-Club Diavortrag: Das Geheimnis der goldenen Tara von www.dieter-glogowski.de (http://www.dieter-glogowski.de) www.dav-summit-club.de (http://www.dav-summit-club.de)

87541 Bad Hindelang Fr 02.11 20:00 Kurhaus Bad Hindelang "Tibet Flucht vom Dach der Welt" Diaschau von http://www.dieter-glogowski.de www.bad-hindelang.info (http://www.bad-hindelang.info)

92339 Beilngries Mo 12.11 20:00 Haus des Gastes "Tibet Flucht vom Dach der Welt" Diaschau von http://www.dieter-glogowski.de www.nepalhilfe.org (http://www.nepalhilfe.org)

95615 Marktredwitz Fr 30.11.200720:00 Städtische Turnhalle "Tibet Flucht vom Dach der Welt" Diaschau von http://www.dieter-glogowski.de www.vhs-marktredwitz.de (http://www.vhs-marktredwitz.de)

97638 Mellrichstad Mi07.11.200720:00 Oskar-Herbig-Halle "Tibet Flucht vom Dach der Welt" Diaschau von http://www.dieter-glogowski.de www.weltdiavision.de (http://www.weltdiavision.de)

Zürich So11.11.200711:00 Vohlkshaus Zürich Diavortrag: Das Geheimnis der goldenen Tara von www.dieter-glogowski.de (http://www.dieter-glogowski.de) www.explora.ch (http://www.explora.ch)

Wenn sie weitere Termine kennen , schicken sie mir diese bitte 6 Wochen vorher zu.

4. Interessantes aus dem Web


Was gibt's Neues in nepal-dia.de? Ich habe mehrere Seiten aus dem Everestgebiet neu erstellt. Mit meinem neuen Scanner werden jetzt die Bilder brillanter und ich kann endlich wieder auch Panoramabilder scannen. Besonders gefallen mir hierbei die XXL Bilder mit 700x2300 Pixeln die man seitwärts scrollen kann.

Das wunderschöne Klosterdorf Tengboche mit der noch schönere Ama Dablam:-) http://www.nepal-dia.de/BKD-Reisebericht_Khumbu/BKD-Tengboche/bkd-tengboche.html

Im Pangboche steht das älteste Kloster des Khumbu und der Blick auf die Ama Dablam ist in meinen Augen dort noch schönen als von Tengbocher, denn hier breitet sie wie zur Begrüßung ihre Gratschwingen aus. http://www.nepal-dia.de/BKD-Reisebericht_Khumbu/BKD-Pangboche/bkd-pangboche.html

In Gorakshep und von Kala Patar hat man einen schönen Aussicht auf den Everest und Nuptse und besonders empfehlenswert ist dort den Sonnenuntergang zu erleben. http://www.nepal-dia.de/BKD-Reisebericht_Khumbu/BKD-Gorakshep__Kala_Patar/bkd-gorakshep__kala_patar.html

In Gokyo hat man auch ein großartiges Panorama der himalayaberge und des Everestes. Die Frage wo es schöner ist , ist heftig umstritten und die Meinungen Kala Patar/Gokyo stehen 50/50 http://www.nepal-dia.de/BKD-Reisebericht_Khumbu/BKD-Gokyo/bkd-gokyo.html

--------

*** Günther Seyfferth hat die sehr schöne Seite über Berge des Himalaya erstellt. Neben eine akkribischen Auflistung von vielen Informationen zu den Achtausendern und zu allen Bergen über 6750 finden sie unzählige Links zu anderen Himalaya-Seiten sowie ein ausfühliche Literaturliste. Genau das richtige, wenn es mal einen ganzen Herbsttag regnet, denn soviel Zeit kann man auf Anhieb und mit größter Freude in dieser empfehlenswerten Seite rumsurfer. http://www.himalaya-info.org/index.htm :up::up::up:

-------

Wrumm....Spezialreiseveranstalter für Motorradtouren im Himalaya (Tibet, Nepal ,Buthan usw) Wer mal mit einer blubbernden Enfield durch den Himalaya fahren will findet hier mehrere interessante Angebote http://www.primaklima.de/04motor/motor/him_class.html
--------------------------------------------------------------------------------
5. Buch/Filmbesprechung

Sie haben sicher schon in den Veranstaltungshinweisen gesehen, dass Dieter Glogowski die neue Diaschau : "Tibet Flucht vom Dach der Welt" im Oktober beginnt. Mir sind ja selber schon mal eine größere Gruppe tibetischer Flüchtlinge am nangpa La entgegengekommen, teilweise schneeblind und viele von der Überquerung sehr geschwächt. http://www.nepal-dia.de/BKD-Reisebericht_Khumbu/BKD-Nangpa_la/bkd-nangpa_la.html

In der nächsten Newsletter werde ich das sehr schöne gleichnamige Buch besprechen. Es lohnt aber schon jetzt, einen Blick auf Dieter Glogowskis Seite zu werfen.

Stöbern sie auch mal weiter in meinen "Bücherregal" rum, da habe ich verschiedene Bücher und DVD's zu Nepal nach Themengruppen zusammengestellt und zum Teil besprochen.

6. Ein Hilfsprojekt wird vorgestellt

Wenn sie ihr Hilfprojekt hier vorstellen wollen, so senden sie mir eine kurze Darstellung asl Worddokument und mit Link auf ihre Webseite.
7. Verschiedenes

Suchen sie einen Führer für Nepal und wollen sie in schon hier kennenlernen? Chewang Tamang ist bis zum 22.9 in Karlsbad bei Frau Monteton sie können ihn dort besuchen Tel.: O72O2-716O renate.monteton@gmx.de . Ich habe Chewang persönlich kennengelernt und kann in sehr empfehlen. Zwar ist die Kontaktaufnahme etwas schwieriger, da er nicht in Kathmandu lebt aber er hat viel Erfahrung auch in eher selten begangenen Gegenden. Wenn ich mich recht erinnere spricht er auch Deutsch.Siehe http://www.nepal-dia.de/nepal_reisetips_informationen/Trager__und_Fuhrer_in_Nepal/tr-chhewang_tamang/tr-chhewang_tamang.html

:kiss: herzliche grüße Andrées :kiss:


Sie können dies Newsletter auch bequem per Email erhalten. Schreiben sie mir einfach eine Email an newsletter-bitte(a)nepal-dia.de und schreiben in die Betreffeitle bitte oder Bestellung. Sie können aber auch über das Trekkingforum eine PM mit ihrer Emailadresse adressieren. Alle Adressen werden ausschließlöich für den Versand der NL verwendet und absolut an niemanden anderen weitergegeben.