PDA

Vollständige Version anzeigen : Mont Sainte Odile 3-Tages-Tour mit Kindern


claudia
19.01.2007, 22:12
Hallo Vogesenkenner,
ich hab schon im Forum gestöbert, aber keinen Beitrag zum Mont Sainte Odile gefunden. Ich plane eine 3-Tages-Wanderung (17. Mai) von Hütte zu Hütte mit 6 Erwachsenen, 2 Jugendlichen 13 und 14 Jahre und 2 Hunden. Ich bin vergangene Ostern auf dem Stevenson-Weg in den Cevennen gewandert und das war herrlich, dazu werde ich Tips ins Netz stellen.
Meine Frage: kann mir jemand einen Rundwanderweg 3-Tages-Tour Mont Sainte Odile mit Übernachtungen empfehlen? Die Etappen dürfen 6 h Fußmarsch nicht überschreiten (eher weniger) sonst verlieren meine Jungs die Lust, auch mein Freund ist kein leidenschaftlicher Wanderer.

In dem Kloster Mont Sainte Odile kann man auch übernachten oder?

Viele Grüße Claudia

ThomasFFM
20.01.2007, 22:50
Hallo, Claudia!

Auf dem Odilienberg kann man übernachten, dort gibt es ein wohl eher einfaches Hotel (ich kenne es nicht von innen).

Hütten mit Übernachtungsmöglichkeit gibt es in dieser Gegend nicht, aber folgende Runde wäre denkbar:

Barr - Château d'Andlau - Hungerplatz - Maison forestière Welschbruch - Le Hohwald (Übernachtung, mehrere Möglichkeiten, sehr ordentlich ist das Hôtel Marchal) - Neuntelstein - Welschbruch (die "Runde" ist also in Wirklichkeit eine "Acht") - Odilienberg (Übernachtung) - Abstecher zum Nordteil der Heidenmauer - Ruine Landsberg - Barr, drei Tage. Von den Anstrengungen und Gehzeiten her sollte das zu schaffen sein.

Gruß
ThomasFFM

claudia
22.01.2007, 19:16
Hallo Thomas,
erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort, Du bist ja wirklich ein Phänomen.
Le Hohwald (Übernachtung, mehrere Möglichkeiten, sehr ordentlich ist das Hôtel Marchal) das Hotel ist zu teuer, ich hab hier noch ACAM Les Monts, Chalet des Amis de la Nature und Gite d'etape communal. Allerdings sind wir Genießer und haben uns auf leckere Ferme-Auberge Köstlichkeiten gefreut. Außerdem werden wir an Christi Himmelfahrt unterwegs sein, da könnt im Kloster die Hölle los sein.
Also hab ich alternativ Touren um den Grand Ballon abgecheckt und den Beitrag Wandern mit Kids gefunden. Hört sich auch hervorragend an. Kennst Du vielleicht ne nette einfache Unterkunft in Sewen für den Tag der Anreise? Braucht man Schlafsäcke für folgende Hütten? Refuge du Neuweiher, Ferme-Auberge du Ballon d'Alsace, Fam. Bronner und ist noch mit Schnee zu rechnen am 17. Mai? eigendlich doch nicht oder?

Viele Grüße und vielen Dank
claudia

Lungta
22.01.2007, 21:34
(...) und ist noch mit Schnee zu rechnen am 17. Mai? eigendlich doch nicht oder?

Ich denke, die Wahrscheinlichkeit, daß noch Schnee (in störenden Mengen) liegt, ist sehr gering; auch wenn der Winter jetzt endlich mal kommen sollte (Silvester war der Ballon d'Alsace völlig schneefrei :( ). Ich war 2005 an Pfingsten = Mitte Mai in den Südvogesen und Schnee war kein Thema (Regen schon eher ;) ).

Christine

aldo797
23.01.2007, 01:26
Hallo,

ich kenne keine Unterkunft in Sewen, bin ja auch nicht ThomasFFM :D , kann dir aber mal sagen, dass du für Auberge Refuge de NEUWEIHER, Mme KOENIG Sylvie, 68290 OBERBRUCK, ALSACE, Téléphone : 33 (0)3 89 82 02 09, Fax : 33 (0)3 89 82 09 82 keinen Schlafsack brauchst, aber ein Bettbezug in den du schlüpfen kannst, da es Decken gibt etc. aber alles ein bissle schmuddlig wirkt (die Matratzen ebenso, zumindest im Matratzenlager oben - da war ich schon 2x).
Evt. Alternativ die F.A. du Gresson ins Auge fassen, die ist heimeliger + von der Lage auch etwas schöner (zumindest solange wie im Neuweiher noch kein Wasser drin ist), dafür aber das Essen nicht ganz so toll, wobei das Geschmackssache ist. Téléphone : 33 (0)3 89 82 00 21 Mme HIRTH Geneviève. Dann wäre es am 2. Tag ca. 30-45 Min. mehr von der Wanderzeit her.

In der Ferme-Auberge du Ballon d'Alsace, Michel Morel, 90200 Lepuix-Gy, France
Tél. : 03 84 23 97 21 hatten wir damals keinen Platz bekommen, die ist recht klein, also frühzeitig darum bemühen. Das Hotel da oben (Auberge Musardiere) hat mir damals nicht zugesagt u. war recht teuer.
In der F.A. Gresson ist es übrigens auch so, dass ein Bettbezug reicht.

Vielleicht wäre ja auch eine erste Übernachtung statt in Sewen in der FERME AUBERGE Thanner Hubel 68620 BITSCHWILLER LES THANN, Tél : 03 89 38 11 93 denkbar.
Laut dem bayrischen Vogesen-Beschreiber Curt Mündel 'Die Vogesen' um die Jahrhundertwende 1900, ist der Ausblick vom ThannerHubel eine der schönsten Vogesenaussichten; für mich, immer wieder beeindruckt, die schönste.
kleiner Auszug aus: perso.orange.fr/baba-regio/thanner-hubel-8.htm (davor noch hattp:// setzen, ich darf noch keine links reinschreiben)

Oh, ich les grad, dass du mit Hunden gehst. In Neuweiher ging das bei uns (meine Arbeitskollegin hatte ihren dabei, als wir mit unseren Bewohnern mal eine 2-Tages-Tour machten), allerdings war das unter der Woche, also wenig los. Zu den anderen Unterkünften kann ich das nicht sagen, da ich selbst kein Hund hab.

Grüße Harald

claudia
24.01.2007, 16:04
Hallo Harald und Christine,
vielen Dank für die vielen Infos. Hab schon fleißig Haralds Wanderbericht mit Kids studiert. Werde jetzt mal meine Truppe befragen und dann die Herbergen durchtelefonieren. Karte und den Rother Wanderführer hab ich mir schon besorgt.
Ich freue mich schon und wenn's konkret wird weiß ich wen ich noch mit Fragen löchern kann - super.
Da fällt mir was ein, ich würde gerne einen Bericht über die Cevennes einstellen für Interessierte, wo mach ich das am Besten?

viele Grüße Claudia

ThomasFFM
24.01.2007, 21:08
Hallo, Claudia!

Wenn Du mit Hund gehst, könnte es grundsätzlich Probleme mit der Unterkunft geben.

In der Ferme-Auberge Gresson z. B. - die mir auch vom Essen her sehr zugesagt hat - gibt es einen Schäferhund, der natürlich sein Revier verteidigen dürfte. Da könnte es auch Probleme geben, wenn Dein Hund im Freien übernachten würde. Ansonsten wäre Gresson ideal.

Eine tolle Unterkunft ist die Ferme-Auberge du Gsang, die auch sehr schön liegt. Ich habe mich dort wirklich äußerst wohl gefühlt. Allerdings wäre es kein Fehler, eine Taschenlampe im Gepäck zu haben, wenn man dort übernachten will. Denn in der Gaststube gibt es nur Kerzenlicht und im Schlafraum gar nichts. Der Patron spricht sehr gut Deutsch und ist überaus freundlich, das Essen ist super und relativ preisgünstig. Die Ferme-Auberge Thanner Hubel kenne ich leider nicht, würde auch im Zweifelsfall wieder in Gsang absteigen.

Zur Wahl der Route:

Du könntest am ersten Wandertag - das wäre dann nur eine Halbtagestour - von Oberbruck zu den Vogelsteinen aufsteigen und jenseits, evtl. mit einem Umweg über Rossberg - Thanner Hubel - zur Ferme-Auberge Gsang gehen. Am zweiten Tag zum Lac des Perches, am besten mit dem roten Rechteck auf dem Höhenweg über ihm entlang (Vorsicht bei Nässe, Absturzgefahr, Trittsicherheit nötig!) und dann vom roten auf das blaue Rechteck überwechseln und rüber zum Neuweiher bzw. zur Ferme-.Auberge Gresson - tolle Tour. Am dritten Tag auf dem kürzesten Weg zum Ballon d'Alsace, weiter zur Ferme-Auberge Fennematt und zurück nach Oberbruck; diese Etappe ist allerdings ein wenig lang (6-7 Std., schätze ich), man könnte sie aber verkürzen, indem man vom Ballon d'Alsace direkt nach Sewen absteigt und durch das Tal nach Oberbruck geht. Allerdings ist Fennematt wirklich sehr schön und danach geht es nur noch eben und abwärts.

In Sewen gibt es meines Wissens zwei Zwei-Sterne-Hotels; für die Talübernachtung würde sich aber auch das Hotel "Relais de la Poste" in Masevaux anbieten. Das ist vielleicht günstiger, ich kenne aber die aktuellen Preise nicht.

Um Le Hohwald gibt es zwar einige wenige Fermes-Auberges, aber keine mit Übernachtungsmöglichkeit.

Gruß
ThomasFFM

phacops
24.01.2007, 22:43
Da fällt mir was ein, ich würde gerne einen Bericht über die Cevennes einstellen für Interessierte, wo mach ich das am Besten?

Na ich denke, das kannst du hier im Teilforum "West- und Mitteleuropa" ganz gut tun.
Mach einfach nen neuen thread auf.
(Zur Not verschieben wir oder trennen wir den auch ab).

phacops

WolfgangFL
27.01.2007, 15:48
Hallo Claudia,
beim Blättern im "Chambres et Tables d`Hotes"-Buch habe ich in Sewen eine schön gelegene Unterkunft gefunden - gegenüber des Lac Sewen.
Abendessen (Table d`Hotes) bekommt man auch dort - aber rechtzeitig dafür anmelden.
Yvette RIOUAL - Tel.: 0033 389 829 838 - (auch deutsch)
Laut Angaben im Buch: Haustiere willkommen, 6 Zimmer - 14 Personen
"Hinklicken" : Homepage von: gites-de-france.fr > Chambre d`Hotes > Recherche une Chambre d`Hotes. Bei der Suche nach Sewen werden dann auch noch weitere Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe von Sewen angezeigt.

Sonnige Grüße
von
WolfgangFL