PDA

Vollständige Version anzeigen : sonnenschutz / lippenschutz höhenbergsteigen


pauli2040
05.01.2007, 13:56
hallo,ich breche in 3 wochen zum aconcagua auf, und habe noch ein paar fragen zum thema schutz vor sonne und schutz/pflege der lippen in großer höhe bzw. bei sehr kalter temperatur
in erster linie geht es mir um den schutz der lippen, welche mittel und cremes zum lippenschutz nehmt ihr her? ich schätz ein klassischer labello wird da nicht mehr ausreichen? es gibt soweit ich gehört habe, spezielle cremen die vor der kälte schützen
ich bin auch immer etwas empfindlich mit der haut, die wird bei mir im winter schnell rissig und trocken.
schreibt mir bitte, mit welchen produkten ihr bisher gute erfahrungen gemacht habt. danke

waldschrat
05.01.2007, 15:01
hallo,ich breche in 3 wochen zum aconcagua auf, und habe noch ein paar fragen zum thema schutz vor sonne und schutz/pflege der lippen in großer höhe bzw. bei sehr kalter temperatur
in erster linie geht es mir um den schutz der lippen, welche mittel und cremes zum lippenschutz nehmt ihr her? ich schätz ein klassischer labello wird da nicht mehr ausreichen? es gibt soweit ich gehört habe, spezielle cremen die vor der kälte schützen
ich bin auch immer etwas empfindlich mit der haut, die wird bei mir im winter schnell rissig und trocken.
schreibt mir bitte, mit welchen produkten ihr bisher gute erfahrungen gemacht habt. danke

Hallo,

richtig, auch die Labello mit mit hohem Lichtschutzfaktor, reicht bei langen Aufenthalten im Schneebereich in der Höhe nicht. Du brauchst einen Abdeckstift, mit totalem Lichtschutz, gibts in der Apotheke. Standart ist wohl immer noch Labiosan, habe ich bei langen Skihochtouren schon vor 40 Jahren benutzt. Jeder Fettstift dick aufgetragen gibt auch einen gewissen Kälteschutz.

Stoff ist nachtürlich immer gut auch gegen Sonne und hautfreundlich. Früher hatte ich bei langen Skiunternehmungen in hohen Lagen ein Teil aus der Wüstenausrüstung, eine Art Kappe mit Nackenschutz und Schal den man auch vor das untere Gesicht hängen konnte. Es gibt auch spezielle Kältemasken u.a. aus Windstopper, Problem ist die Kondensflüssigkeit aus der Atemluft wenn man durch ein Tuch oder hinter einer Gesichtsmaske atmet.

Berg Heil

Waldschrat

daxy
07.01.2007, 17:31
sunblocker

fuer lippen zuerst fettstift darueber sunblocker

oder neoprenmaske fuer das gesicht, besonders wenn es kalt ist
ein tuch ist auch oft nicht schlecht

die ami haben oft schirmkaeppchen mit einem tuch, das den nacken und die ohren schuetzt.

ohren nicht vergessen!

Jörg Frensch
08.01.2007, 08:26
Servus,
geh doch mal in eine Apotheke. Dort gibt es gute Mittel für Haut und Lippen und beraten können die dich auch.

Mit wem besteigst du denn den Berg. Kenne da jemanden der ebefalls demnächst dort hin will.

Gruß aus Garmisch-Partenkirchen
Jörg Frensch

pauli2040
08.01.2007, 10:23
hallo, danke erstmal für eure tips,
ich beginne meine tour am 24. 1. mit aconcagua expeditions,insgesammt 12 teilnehmer, keine österreicher oder deutsche dabei.
mit normalem sonnenschutz kenn ich mich aus, mich hatte in erster linie gesicht und lippen interessiert, wollt vor dem gang in die apotheke nur wissen, welche mittel ihr so verwendet, als anhaltspunkt, da die in der apotheke auch nicht immer alles wissen.:-/

DocBman
09.01.2007, 15:28
Labiosan !!!
Neutrogena UV Stift
2 schichtiges Auftragen und v.a. regelmäßiges nachfetten von Gesicht und Lippen, gute Gletscherbrille, Hut / Nackenschutz.
im Prinzip zusammenfassend alles o.a.
Apotheke wird dir nicht groß was anderes sagen, da meistens null Erfahrung mit Höhenbergsteigen etc. vorliegt, zumindestwenn man eine der Apotheken hier im hohen Norden besucht :-)
viel Spaß