PDA

Vollständige Version anzeigen : Jebel Toubkal - 24. bis 27.11.2006


christian65
10.12.2006, 19:59
Hallo zusammen,

1684 das Atlasgebirge in Marokko war bereits einige Jahre ein Wunschziel von mir. Es war aber nicht so reizvoll, dass ich einen längeren Urlaub und viel Geld für eine geführte Tour investieren wollte. Bis vor kurzem waren auch die Flugverbindungen nach Marakesch extrem teuer (Linienflüge mit Air France über Paris etc.)
Nun flatterte aber eine Billiglinie mit einem Angebot bei mir in den Maileingang und die Bahn bietet Nachtzüge Wien - Frankfurt - Wien um EUR 58 an. Dann gab es noch einen Thread mit dem Titel "Heuer noch ein 4.000er?" und damit waren die Würfel gefallen ...

Donnerstag 23.11.2006 Abfahrt Wien Westbahnhof 19:50
Freitag 24.11.2006 Ankunft Frankfurt Flughafen ca. 04:00
Freitag 24.11.2006 Abflug Frankfurt Flughafen 07:30
Freitag 24.11.2006 Ankunft Marakesch Airport 10:20
Bustransfer ins Zentrum und 2stündige vergebliche Bussuche für die Fahrt nach Ilmil
Verhandlung mit Taxifahrer über Fahrpreis (rd. 80km)
Provianteinkauf in Ilmil (1.740m) und Abmarsch vorbei an wunderschönen alten Walnussbäumen
1687
nach ca. 3 Stunden, Preisverhandlungen und Pfefferminztee trinken mit 3 Generationen von Berber das Quartier in Sidi Chamharouch (2.340m)
1685
Samstag 25.11.2006 Wecker um 05:00 nach unruhiger Nacht (Windböen, Schweißattacken, Halsschmerzen) - Aufbruch um 05:30 zur Neltner Refugio (3.207m) welche um 08:30 erreicht ist. Umziehen, Gamaschen, Haube, Handschuhe etc. und Start um 09:00 wobei bereits am ersten Steilhang die Steigeisen in Verwendung kommen (Spezieller DANK an Bergpeter für den Tip!!!)
1686
Die Windboen und der Flugschnee machen es nicht einfach aber um 13:00 fehlen nur noch ein paar Schritte zum Gipfel des Jebel Toubkal (4.167m)

Abstieg mit kurzer Pause zum Steigeisenablegen bei der Neltner Hütte, und 12 Stunden nach dem Start bin ich um 17:30 wieder in Sidi Chamharouch (2.310m) welches sich nach ein paar Pfefferminztees und 12stündigem Schlaf am Sonntag 26.11.2006 um 08:00 früh mit 10-15cm Neuschnee präsentiert
1688
Abstieg über Aroumd (1.960m) retour nach Ilmil (1.740m), Taxifahrt nach Marakesch, Hotelübernachtung um EUR 15 (mit all you can eat buffet um weitere EUR 15 http://www.gipfeltreffen.at/images/smilies/biggrin.gif ) und
Montag 27.11.2006 Abflug Marakesch um 12:25
Montag 27.11.2006 Ankunft Frankfurt um 17:25
Montag 27.11.2006 Abfahrt Frankfurt um 23:50 und
Dienstag 28.11.2006 Ankunft Wien Westbahnhof um 09:10

Der Bericht liest sich vielleicht etwas stressig - war aber nicht so und ich würde die Bergtour sofort und jederzeit nochmals so machen.

LG, Christian