PDA

Vollständige Version anzeigen : Wie in den Alpen, so im Himalaya


Navyo
29.03.2003, 04:30
Eine etwas andere Mitteilung 8).

Bei seinen diesjährigen (10ten) Everst climb wird Lapka Gelbu Sherpa versuchen eine 5 kg schwere Bronzeflagge Nepals auf den Gipfel zu installieren.

Damit will er zu den diesjährigen 50 Jahr Jubiläum der Erstbesteigung des Everest beitragen, und einen Anhaltspunkt als Beweis für die Besteigung für sich und alle nachfolgenden bezwinger des Gipfels schaffen.

Die Flagge ist über 2 meter hoch (9 feet). Gleichzeitig wird er zweimal den Gipfel vom Basislager aus besteigen, was ihn zum ersten Menschen machen wird, der den Everest zwei mal in derselben Saison besteigt.

Navyo
www.navyonepal.com

Andreas
15.04.2003, 10:58
Man kann nur hoffen, dass angesichts des bevorstehenden Jubiläums nicht allzu viele verrückte 'Events' durchgeführt werden, die leicht in Tragödien enden können. So ausgegangen die Route auf den Gipfel auch sein mag, bleibt es eines der gefährlichsten Unterfangen, sich dort hinauf zu schleppen. Man erinnere sich nur an das Katastrophenjahr 1996! (vgl. Buch von Jon Krakauer: »In eisigen Höhen«)

Grüße,
Andreas

Navyo
16.04.2003, 04:31
Es sind doch einige "verrückte" Projekte vorgesehen, darunter ein "Internet cafe" am Base Camp.

Momentan sollten 35 Expeditionen am Everest stattfinden, darunter auch einige "specials" mit Behinderten.

So st das Leben eben,

Navyo

Bjoerk
17.04.2003, 09:48
Ein Team möchte in alter Ausrüstung aus der Zeit der Erstbesteigung da rauf. Prost Mahlzeit!

Ich habe ja erst als meine Khumbu-Planung schon in vollem gange war gemerkt das dieses jahr schon 50jähriges Jubiläum ist. na ja hoffen wir die Hysterie ist im Oktober schon wieder vorbei.

Finde das alles "seltsam".

Grüße Björk

Jenser
06.05.2003, 09:24
Momentan sollten 35 Expeditionen am Everest stattfinden

Kennst du eine Site, auf der diese Expeditionen aufgeführt sind.
Oder eine Linkliste?

(Lese gerade das Buch von Göran Kropp (96), und bin da schon überrascht, was da lange Zeit für ein 'Jahrmarktstreiben' im Everest-Basislager herrschte.
Im Moment (Saisonbeginn im Jahre 50 nach Hillary/Norgay) muss es rund um den Everest reichlich lebhaft zugehen.)

Jens

Mane
06.05.2003, 09:52
Hallo Jens,

es gibt unzählige Links zum Everest - es ist mühlsam hier das Richtige zu finden:

Aber hier einige interessante Links mit TOP aktuellen Expeditionsberichten:

http://www.spiegel.de/reise/fernweh/0,1518,k-4007,00.html

http://www.himalaya-saxonia.de/dhaulagiri/berichte.htm


http://www.amicalalpin.de/expedition/kantsch/diary_1.php

http://www.hr-online.de/d//specials/nuptse/index_jsp.html

http://www.everestnews.com/everest3.htm

Gruss

Mane