PDA

Vollständige Version anzeigen : zwei Zusatzwochen in Alaska


passepartout
09.04.2006, 10:47
hallo zusammen

ich bin von Mitte Juli bis Mitte August mit einigen Leuten im Süden von Alaska unterwegs mit Rucksack und dann Seakajak (Prince William Sound) unterwegs. Nun möchte ich anschliessend noch zwei weitere Wochen bleiben :) .

Hat jemand eine schöne Idee?

liebe Grüsse

passepartout

wishbone
17.04.2006, 18:14
Hi,

da fällt mir doch spontan Wrangell/St. Elias ein, in McCarthy kann mans aushalten und relativ einfach Touren zum Kaskawulsh Glacier, zur Kennecot Mine und in die umliegenden Berge machen. Aber es reicht vielleicht nicht ganz für 2 Wochen.
Ansonsten vielleicht Kenai Peninsula, das ist einfach von Anchorage zu erreichen?

Gruß
Christian

passepartout
23.04.2006, 11:34
vielen Dank für den Tip Christian; Kenai Peninsula hatte ich auch schon im Visier, und vielleicht mache ich auch drei Zusatzwochen ;)

Gruss

passepartout

wishbone
23.04.2006, 14:32
Hi,

an Deiner Stelle würde ich aber Wrangell anpeilen, erstens ist der Weg dorthin ein Traum (einige Stopovermöglichkeiten), zweitens ist es eben nicht wieder am Meer, da seid Ihr vorher ja schon.

C.

wishbone
23.04.2006, 14:34
Ach so, ich nochmal:

Falls Ihr da nicht vorher schon hinfahrt: Denali N.P. ist ein absolutes Muss, m.E.. Mittlerweile kann man die Backcountry Permits und den Campground am Wonder Lake auch schon online reservieren, habe ich mal irgendwo gelesen.

C.

passepartout
30.04.2006, 11:21
vielen dank nochmals wishbone, nun habe ich einen ganzen Blumenstraus voller Möglichkeiten.....

passepartout