PDA

Vollständige Version anzeigen : Kommentare zum Fotowettbewerb März 06, »Licht«


Andreas
03.03.2006, 09:43
Hierher kommen die Kommentare zum laufenden Fotowettbewerb zum Thema Licht (http://www.trekkingforum.com/forum/showthread.php?t=5248)!

-----------------------

Ich muss sagen, ein sehr interessantes Thema. Aber auch ein Schwieriges. Es dürfte nicht leicht sein, Dinge wie Sonnenuntergänge links liegen zu lassen, denn das ist es nicht.

Eine erste Durchsicht meiner Bilder zeigte mir die Schwierigkeit schon auf. Werde mich wohl mal hinter den Scanner klemmen müssen ;) !

Andreas

Südschwede
04.03.2006, 18:48
Tja, trotzdem fällt mir eben zuerst "Sonnenuntergang" ein! Was gibt es schöneres an Lichtstimmungen nach einem langen Wandertag als ein Sonnenuntergang in den Bergen. Man sitzt vorm Zelt, eine Tasse Tee in der Hand, ist satt und zufrieden und schaut auf die untergehende Sonne( am Meer ist er natürlich genauso schön!). Bei uns wird es landläufig als "Alpenglühn" bezeichnet, obwohl wir in den Alpen die wenigsten Sonnenuntergänge bisher gesehen haben.
Ich werde also auch mal nachsehen, was ich sonst so zu diesem Thema habe und mir meine Leidenschaft für Sonnenuntergänge verkneifen!

Bärbel

Thomas
06.03.2006, 12:56
Ohi, dass sind aber bisher tolle Fotos :up: Schade, dass ich diesmal nicht dazu komme ein Foto rauszusuchen :-(

Grüße

Thomas

Phish
11.03.2006, 22:37
Wow Dieter,
so böse ich zu deinem letzten Bild war, so genial ist dein jetziges :D
Gratulation, tolles Bild und es fehlt auch nicht am Trekking-Thema ;)
Gruß Flo

Nilsemann
19.03.2006, 20:29
Super Foto (http://www.trekkingforum.com/forum/attachment.php?attachmentid=906&d=1142608399), Jochen. Sieht fast aus wie gemalt. So tolles Licht hatte ich in Tengboche leider nicht...

Auch Dein Foto (http://www.trekkingforum.com/forum/attachment.php?attachmentid=852&d=1142085518), Dieter, finde ich toll. Ein traumhafter Platz zum campen. Vielleicht kannst du das Foto ja noch ein wenig entrauschen, das würde es noch ansehnlicher machen.

Nilsemann
23.03.2006, 12:08
Hallo Klaus,

ich hätte schwören können, dass Dein Bild (http://trekkingforum.com/forum/attachment.php?attachmentid=908&d=1142883416) aus Warth am Arlberg stammt - das Dorf sieht nämlich verblüffend gleich aus...

bergspitze
23.03.2006, 21:43
Hallo Julius,

ist tatsächlich Navis. Wenn Du ein paar Bilder vom Tag sehen willst, dann schau unter der u.g. Homepage bei Bergsport/Fotoarchiv unter Wetterkreuz und Kreuzjöchl.

Grüße Klaus

ingolf
24.03.2006, 12:44
Interessantes Bild Andreas. Als ich das erste mal (und gleichzeitig das letzte mal) in Kibber war, gab es keine Unterkunft. Ein Mann nahm uns mit zu sich mit den Worten "das wird eh mal ne Lodge". Das war das Haus ganz rechts unten mit dem orangenen Licht auf deinem Foto. Kannst du mir sagen, ob das nun eine Lodge geworden ist und wie die so ist? Der Mann war damals sehr nett, kochte mit uns, nahm uns mit zu seinen Gebeten in die Gompa und gab sich vor allen Dingen sehr viel Mühe mit seinem Guest House. Handbemalte Zimmer wuchsen da rann...

Gruß Ingolf.

Harp Booth
24.03.2006, 13:53
Als ich dieses Thema gelesen habe, dachte ich zuerst "Mann das wird schwierig"
Ich hab auch nix wirklich passendes bei mir gefunden...
Aber die Resonanz ist ja riesig und es sind durchweg wirklich schöne Bilder dabei.

Gruss Harald

AndreasW
24.03.2006, 15:05
Interessantes Bild Andreas. Als ich das erste mal (und gleichzeitig das letzte mal) in Kibber war, gab es keine Unterkunft. Ein Mann nahm uns mit zu sich mit den Worten "das wird eh mal ne Lodge". Das war das Haus ganz rechts unten mit dem orangenen Licht auf deinem Foto. Kannst du mir sagen, ob das nun eine Lodge geworden ist und wie die so ist? Der Mann war damals sehr nett, kochte mit uns, nahm uns mit zu seinen Gebeten in die Gompa und gab sich vor allen Dingen sehr viel Mühe mit seinem Guest House. Handbemalte Zimmer wuchsen da rann...

Gruß Ingolf.

Ja, das ist ein Guest House geworden!- Bin aber seit 2000 auch nicht mehr hingekommen. Wir haben immer neben dem Tschörten am Ortseingang (Fotostandpunkt) gezeltet.

AndreasW

Moni
25.03.2006, 20:56
Wir haben immer neben dem Tschörten am Ortseingang (Fotostandpunkt) gezeltet.

Das ist ja cool! Schade, dass wir nicht gewusst haben, dass man das darf....
Wir haben in einem Haus ganz oben auf dem Ridge übernachtet, ein Teil von uns auf dem Dach, der Rest in einem Zimmer, in dem es ein Poster des Säntis hatte :-).

Moni