PDA

Vollständige Version anzeigen : 7Meilenstiefel Poweriser Infothread


Wulf
27.02.2006, 15:30
Hallo,

wollte hier mal einen Info Thread über eines meiner Hobbys aufmachen für alle die sich dafür interessieren.

http://7meilenstiefel.com/Fotos/030405/images/dsc01890.jpg

Man nennt es hier meist 7Meilenstiefel der originale name lautet Poweriser. Es handelt sich dabei um eine Glasfieber Feder, aus den Flugzeugbau, diese ist an ein Gestell befestigt das es erlaubt diese an die Füße zu befestigen. Man schnallt also nur unten wie beim Snowboarden oder Inline Skaten zwei bindungen fest und dann noch eine schlaufe unters Knie zur Kontrolle. Durch sein eingenes Körpergewicht spannt man die Feder (es gibt vier verschiedene Gewichtsklassen von 30kg bis 120kg) und kann so bis zu 3m in die höhe Springen und bis zu 6m weit. Man überholt beim Sprint Radfahrer und Inlineskater einfach ein riesen Spaß.

http://7meilenstiefel.com/Fotos/030405/images/dsc01899.jpg

Es beansprucht 98% aller muskeln und form den ganzen Körper. Ideal zum Muskelaufbau zur Hautstraffung oder um Kondition aufzubauen. Es ist 5x effektiver als Joggen.

Hier ein link zum 7Meilenstiefel Forum

http://www.meilenstiefel.siteboard.de/

http://7meilenstiefel.com/Fotos/030405/images/cimg1284.jpg

Andreas
28.02.2006, 16:22
cooool!

Ob ich dafür schon zu alt bin? :roll:

Ist es schwierig zu erlernen? Und wie gefahrvoll ist diese Art, sich fortzubewegen? Auf den Bildern sieht man keine Helme und/oder sonstige Schützer!

Ach ja, und was kosten die Dinger?

Andreas

Wulf
28.02.2006, 19:34
Hallo,

also zu alt ist man dafür eigentlich nie. Wir haben einen User im Board der ist 47.

Man lehrnt es erstaunlich schnell. Nach 5 bis maximal 20 minuten kann man selbstständig gehen. Das Joggen schafft man nach etwas übung auch recht schnell. Zu beginn ist es wie auf Stelzen gehen später nutzt man die Feder um höher zu Springen und schneller zu rennen als je zuvor. Ein riesen Spaß.

Es sieht sehr gefährlich aus aber bis man solche hohen Sprünge schafft hat man die Technik bereits raus und man ist dann wirklich sehr sicher unterwegs. Zu beginn kann man also höchstens beim Laufen hinfallen und bei Solchen stürzen Passiert generell weniger als mit Inline Skates. Wichtig sind Handgelenk- und Ellenbogenschoner als Knieschoner reichen leicht gepolsterte Vollyball Schützer die unter der Hose getragen werden können (Wenn man fällt dann immer auf den Gepolsterten Kniebügel, der zum halt, zur kontrolle und zum Schutz der Knie dient). Helm kann natürlich auch getragen werden.

Der Körper Schwerpunkt ist der gleiche wie beim normalen Laufen wenn man sich an das zusätzliche Gewicht und an die ungewohnte höhe gewöhnt hat ist alles Möglich. Vom Tanzen bis hin zu Artistischen Einlagen in der Luft :-)

Bei www.powerisers.de (http://www.trekkingforum.com/forum/www.powerisers.de) kann man sich noch ein paar gute Videos anschauen.

Der Preis liegt zur Zeit zwischen 300,-€ (eBay aber Unbenutzt) und 399,-€ (in den meisten Shops) fällt aber bestimmt bald wieder etwas mehr.

Andreas
28.02.2006, 20:30
Das klingt richtig gut. Ich werde mich im Frühjahr einmal näher damit befassen. Sieht ganz nach einem Spaß aus, der ein gehöriges Suchtfaktorpotenzial hat :D !

Andreas

Wulf
02.03.2006, 19:13
Wer will kann sich mal meinen Poweriser Clip runnterladen. Da könnt ihr sehen wie einfach es gehen kann oder auch nicht ;)

http://www.thisisriskman.de/wulf/clips/wulfs2.avi

Größe: 37mb
Dauer: 3:30min

Wulf
03.03.2006, 18:33
Das alte Poweriser Forum muss aufgelöst werden. Es gab ärger mit Patentrechte. Das neue ist offiziell und zusammen mit www.powerisers.de (Generalimporteur Deutschland) entstanden.

Zu finden ist es unter http://www.poweriser.siteboard.de/

Andreas
03.03.2006, 19:14
Wer will kann sich mal meinen Poweriser Clip runnterladen. Da könnt ihr sehen wie einfach es gehen kann oder auch nicht ;)

http://www.thisisriskman.de/wulf/clips/wulfs2.avi

Größe: 37mb
Dauer: 3:30min
Sorry, aber beim Video ist nur ein statisches Bild zu sehen: Hauseingang mit ein paar Autos davor. Kein Film. Musik geht aber! :-/

Andreas

Wulf
07.03.2006, 18:56
Also da muss dir wohl ein Codec oder so fehlen. Hast du die neueste Version vom Windows Media Player und ganz wichtig hast du DivX ? Der Clip wurde nämlich mit DivX Doktor komprimiert.

Andreas
07.03.2006, 20:00
Die neueste Windows Media Version habe ich! Ob da DivX dabei ist, habe ich keine Ahnung! Wird wohl daran liegen.

Schade!
Andreas

PS: eine VideoWatchFunktion im Forum wär' auch mal eine Idee.... hmm...

PPS: mein 2000. Posting (naja nicht so schwer als Admin; gut ein Drittel sind wohl organisatorischer Natur)

Phish
07.03.2006, 20:31
Hi Wulf,
hab grad den Clip angesehen (der bei mir funktioniert :D), besonders hübsch sind die Outtakes ;)
Hab ein paar Fragen:
wie schwer sind denn die Powerisers und schränken die nicht ziemlich beim Bewegen ein? Schien in dem Video so, als ob du die Beine eher schlecht abwinkeln könntest.
Sind unten Gummi-Beläge dran oder wie verhindert man abrutschen? Haben die auch bei nassem Boden Grip ;) ?
Und geht das nicht arg auf die Knie?
Gruß Flo

Wulf
14.03.2006, 20:24
Hallo Phish,

also ein "Schuh" wiegt um die 2kg. Das Bewegen wird eigentlich nicht eingeschränkt (Viele Akrobaten studieren damit Tänze ein) auf den Video sieht das vielleicht etwas so aus da man die Beine nicht wie beim normalen Joggen so dollte anwinkeln muss. Das macht die Feder ;)

Die Fußteile sind aus Gummi und bieten guten halt auch auf Nassen oberflächen. Jedoch empfehle ich es Anfänger lieber erstmal auf Trockenen guten Asphalt zu lehrnen, dort gibt es den besten Grip.

Der Poweriser ist eine sehr Gelenkstärkende Sportart. Zu beginn kann es für den Körperungewohnt sein aber auf langer sicht ist der Positive Effeck für Rücken und Gelenke ungeschlagen. Bei deinen Turnschuh hast du nur die Sohle als Dämpfung beim Poweriser ist es ein ca. 40cm langer Federweg mit der Maximalen Federkraft eines Kleinwagens (700 Joule).

Soshin
04.04.2006, 16:42
Hallo, Wulf!

Na, das schaut ja unglaublich aus! Könnte man sich glatt demit anfreunden. Wenn ich nur nicht so ein Feigling wäre... Aber vielleicht starte ich ja trotzdem? :confused:

Liebe Grüße und danke für den Tip!

Soshin

AndreasW
05.04.2006, 06:56
Die neueste Windows Media Version habe ich! Ob da DivX dabei ist, habe ich keine Ahnung! Wird wohl daran liegen.

Schade!
Andreas

PS: eine VideoWatchFunktion im Forum wär' auch mal eine Idee.... hmm...

PPS: mein 2000. Posting (naja nicht so schwer als Admin; gut ein Drittel sind wohl organisatorischer Natur)
Den kostenlosen DivX Video Codec + Player kann man hier downloaden:
http://www.divx.com/divx/play/

Windows XP sollte den eigentlich schon kennen. Bei Windows 2k muß man ihn auf jedem Fall installieren. Windows ME und 98 werden leider nicht mehr in der neuesten Version unterstützt.....

AndreasW

Wulf
07.05.2006, 13:07
Hier sind meine zwei neusten Clips:

Wulfs FlyJumper Clip "Derbe Gebounced" (http://www.thisisriskman.de/wulf/clips/Wulfs3.avi)
Dauer: 3:40min
Größe: 32,5mb

Wulfs FlyJumper Clip "Teil 4 + Ansage" (http://www.thisisriskman.de/wulf/clips/Wulf4.avi)
Dauer: 2:42min
Größe: 19,4mb

Es gibt jetzt übrigens ein neues Modell unter www.speedjumper.de zu kaufen.