PDA

Vollständige Version anzeigen : Lederpflege-Unterwegs auf Tour??


fabian
21.12.2005, 12:46
Hallo zusammen,

wir werden im Oktober die Annapurnarunde gehen.

Jetzt haben wir uns neue Stiefel zugelegt,den Meindl-Borneo-(also ein Schuh OHNE Membran).

Nun will ich den Schuh so halbwegs wasserdicht bringen,habe aber bewußt auf einen Schuh mit Membran verzichtet,da bei denen eine Waxbehandlung eher proplematisch ist.
Habe die Stiefel 2 mal mit Meindl Sportwax "behandelt",also flüssig gemacht -satt aufgetragen-und mit dem Fön bearbeitet!!!!
Ich glaube besser kann man das Wax nicht in das Leder bringen!?:D :D :D

Das werde ich dann vor der Tour wiederholen.

Was kann man unterwegs zur Pflege nehmen,wir sind da ca. 3 Wochen auf der Strecke?
Mit erwärmen ist da nix,weder den Schuh noch das Wax!

Hat da jemand nen tollen Tipp????????????????????????:up:


Danke fabian

Thomas
21.12.2005, 13:11
Schön mit den Fingern auftragen und kräftig reiben. Die Finger stinken danach zwar ziemlich, aber dafür kann man das Wachs schon ganz gut auftragen. Habe übrigens Lederstiefel mit Membran und kein Problem damit :D

Grüße

Thomas

Hallo zusammen,

wir werden im Oktober die Annapurnarunde gehen.

Jetzt haben wir uns neue Stiefel zugelegt,den Meindl-Borneo-(also ein Schuh OHNE Membran).

Nun will ich den Schuh so halbwegs wasserdicht bringen,habe aber bewußt auf einen Schuh mit Membran verzichtet,da bei denen eine Waxbehandlung eher proplematisch ist.
Habe die Stiefel 2 mal mit Meindl Sportwax "behandelt",also flüssig gemacht -satt aufgetragen-und mit dem Fön bearbeitet!!!!
Ich glaube besser kann man das Wax nicht in das Leder bringen!?:D :D :D

Das werde ich dann vor der Tour wiederholen.

Was kann man unterwegs zur Pflege nehmen,wir sind da ca. 3 Wochen auf der Strecke?
Mit erwärmen ist da nix,weder den Schuh noch das Wax!

Hat da jemand nen tollen Tipp????????????????????????:up:


Danke fabian

fabian
21.12.2005, 13:20
Hallo Thomas,

gibt es da nix was schneller einzieht?

Oder zieht das Wax nach ein paar Stunden auch ein (bei Kälte?)?

Hatte das mit der Membran mal gelesen,da soll man vorsichtiger waxen(also nicht warm),wenn das Wax bis zur Membran kommt , dann ist selbige nicht mehr Atmungsaktiv:confused:

Gruß fabian:up:

Thomas
21.12.2005, 14:38
Hallo Fabian,

so genau weiss ich das auch nicht :-) Ich wachse auch nur selten unterwegs. Meistens reicht bei mir einmal vor drei Wochen ordentlich wachsen. Wenn es sehr kalt ist, sollte man eigentlich auch keine großen Probleme in Richtung Feuchtigkeit haben, oder?

Grüße

Thomas

fabian
21.12.2005, 14:57
........ja schon,aber man geht so durch alle Klimazonen.

Habe aber selbst noch keine Erfahrungen da gemacht,ist unsere erste Nepal-Tour..FREU FREU:D

Gruß fabian

Lungta
21.12.2005, 15:55
Drei Wochen stehen die Schuhe eigentlich auch ohne Nachwachsen ganz gut durch, aber man kann es natürlich machen. Ich finds jetzt nicht im Online-Shop, aber es gibt z. B. bei Globetrotter so ein kleines Plastikdöschen mit Wachs, das kann man ganz gut mitnehmen. Schuhe vorher zum Aufwärmen in die Sonne stellen. Zieht vermutlich nicht ganz so gut ein wie bei der Bearbeitung mit dem Fön, tut es aber auch.

Christine

PS: will ja jetzt nicht oberlehrerhaft sein, aber auf deutsch heißt es immer noch "Wachs" mit ch, nicht mit x ;)

fabian
21.12.2005, 16:57
.........habs bei "Globetrotter" gefunden,danke!


........................ach so,das mit der Schreibweise ist mir schon klar:D ,habs nur SO von der "Meindl"...WAX Dose übernommen;) ;) ;)


nix für ungut!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ciao fabian:up:

Hase
24.12.2005, 16:16
Ich hab seit 8 Jahren die Borneo- Schuhe. Sie werden vor der Tour ausgiebig mit Wachs behandelt und gefönt.
Nach jeder Anwendung werden sie dichter, mittlerweile sind sie absolut dicht. Ich habe nie Wachs auf der Tour dabei. Auch nach 3 Wochen Grönland sind die Schuhe noch zuverlässig dicht, zudem ist die Patina, die sich im Laufe der Wandertage auf dem leicht klebrigen Äußeren festsetzt, eine Augenweide...
Schöne Feiertage
Daggi

wishbone
25.12.2005, 12:58
Hi Fabian,

ich glaube, Du machst Dir zuviel Sorgen. Ich hatte 10 Jahre lang einen Meindl, der Deinem Borneo sehr ähnlich sah (Borneo oder Island, genauen Namen weiß ich nicht mehr). Prima Schuh.

Der war auf etlichen Touren dabei und nie, aber auch wirklich nie, habe ich Undichtigkeiten bemerkt. Vor und nach der Tour eingewachst (mit diesem Meindl-Wachs aus der kleinen Dose, so ne grüne, die hast Du wohl schon gefunden) und zwar manuell, ohne Fön, manchmal war ich aber auch zu faul, ihn einzuwachsen, hat nix geschadet.

Jetzt habe ich den Meindl Ortler und ein anderer Schuh kommt mir nicht mehr ins Haus! :-) (Ist genäht, was für mich entscheidend ggü. geklebten Schuhen ist, nachdem mir nach 10 Jahren die Sohle zu 2/3 am entlegensten Part des Concordia-K2 Base Camp Treks abgerissen ist, was wirklich genervt hat). Der wird auch immer brav gewachst und sieht jedesmal wieder gut aus. :-)

Gruß
Christian

fabian
25.12.2005, 13:15
Hallo zusammen:up: ;

danke für die guten Tipps.

Werde wohl den Schuh kurz vor der Tour nochmal wachsen,und dann sollte das reichen!
...obwohl???????????????ne kleines Döschen kann ma ja mal mit verstauen;) ;) ;)




Schöne "Feiertage" noch fabian