PDA

Vollständige Version anzeigen : gefährlich für frau?


Susanne
23.11.2005, 19:30
nur mal so gefragt: welche länder in norden afrikas sind für frauen generell nicht empfehlenswert?
welche kann man bedenkenlos besuchen?
wir (zwei :up: ) planen nämlich eine overlandtour durch nordafrika bis nigeria.

:kiss: Susanne

Nemo
23.11.2005, 21:04
nur mal so gefragt: welche länder in norden afrikas sind für frauen generell nicht empfehlenswert?
welche kann man bedenkenlos besuchen?
wir (zwei :up: ) planen nämlich eine overlandtour durch nordafrika bis nigeria.

:kiss: Susanne

hm, ich sage es mal anders rum: ich war bisher in Tunesien, Marokko, Algerien, Mauretanien, Senegal, Gambia, Kap verden (wenn es denn mitgezählt werden soll) und Guinea-Bissau, entgegen den(teilweisen) Empfehlungen des aA... Ich habe mich selten (nie will ich nicht sagen) unwohl oder gar gefährdet gefühlt.
Ich war allerdings die meißte Zeit alleine. In manchen Ländern bringen die Männer den Frauen bedeutend mehr Hochachtung entgegen als frau vielleicht erwartet, vorausgesetzt ist ein bestimmtes aber respektvolles Auftreten und oft ist ein Kopftuch sehr hilfreich oder besser gesagt sogar angebracht. Teilweise keine nackten Schultern, sie könnten euch für leichte Mädels halten. Aber sonst? Nix problematisches.
Gruß Ute

pushbike
25.11.2005, 11:28
Generell gibt es keine besonders "gefährlichen" Ecken für Frauen. Ein bißchen Vorsicht ist aber immer angebracht. Nord-Marokko (Rif-Gebirge!) sollen nicht gerade freundliche Leute wohnen.

Anonsten: kleide Dich immer wie die einheimischen Frauen. Da machst nie was verkehrt.
Gruß

Nemo
26.11.2005, 07:02
Generell gibt es keine besonders "gefährlichen" Ecken für Frauen. Ein bißchen Vorsicht ist aber immer angebracht. Nord-Marokko (Rif-Gebirge!) sollen nicht gerade freundliche Leute wohnen.

Anonsten: kleide Dich immer wie die einheimischen Frauen. Da machst nie was verkehrt.
Gruß

Naja, in der Djellabia muß frau nun aber auch nicht unbedingt rumlaufen....:D

Was Peter aber vom Er Rif sagt ist richtig. Das ist ein großes Hanfanbaugebiet und die haben Zeugen nicht so gerne. Haschisch wird dir/euch aber überall angeboten werden. Da ist auch äußerste Vorsicht geboten. Es soll Fälle gegeben haben wo den Touris was untergeschoben wurde.
Die Gegend um Er Rif war auch genau das Gebiet wo ich mich unsicher und unwohl gefühlt habe. Aber in der Regel hält man sich ja dort nicht lange auf. Tanger habe ich als ein besonders heißes Pflaster empfunden. Bestenfalls bietet man euch da nur einen Teppich an....
Die anderen Gegenden in Marokko habe ich sehr entspannt bereist und die Menschen im Allgemeinen als nett und hilfsbereit empfunden. Zurückhaltung ist natürlich mit der Kamera geboten, aber das ist ja fast schon überall so.
Gruß Ute