PDA

Vollständige Version anzeigen : "Es gibt kein Zurück" Phoenix


Lichtblick
06.11.2005, 21:31
Hätte mir gerne die Dokumentation "Es gibt kein zurück - Tibetflüchtlinge..." angesehen. Leider hat Phoenix eine Programmänderung zugunsten der Misswahl ???! vorgenommen. Eigenartig... Weiß jemand mehr?:-/ Weiß jemand, wann es wirklich wiederholt werden soll??

Katharina

Cornelia_L.
07.11.2005, 15:42
Hallo, Katharina,

ich habe mal per mail bei Phoenix nachgefragt. Die Antwort lautete:

"momentan gibt es leider keinen neuen Sendetermin.
Bitte informieren Sie sich über das aktualisierte Programm von PHOENIX
unter www.phoenix.de (https://freemailng1702.web.de/jump.htm?goto=www.phoenix.de)"

Schöne Grüße
Cornelia

Lichtblick
10.11.2005, 17:08
Hallo Cornelia,
danke der Nachfrage! Echt schade - wer weiß, mit was das zusammenhängt...:-/
Gruß Katharina

derdahinmuss
10.11.2005, 20:32
Hallo Katharina
Zu einem neuen Sendetermin kann ich dir leider auch nichts sagen. Wenn dich das Thema generell interessiert, habe ich aber einen beeindruckenden Bericht für dich, den du unter folgendem Link, findest.

http://www.flucht-ueber-den-himalaya.de/start_deutsch.html

Die Autorin Maria Blumencron schildert in Buch und Film die Begleitung einer Flüchtlingsgruppe tibetischer Kinder über den Himalaya. Der Film lief schon vor etwa 2 Jahren im ZDF in der Reihe "37". Ich selbst bin mehr zufällig an das Buch gekommen und habe den ergreifenden Film dann bei einer Lesung gesehen, die Maria Blumencron im Rahmen der Werbung für ihr Flüchtlingshilfeprojekt abgehalten hat.
Jeder, der Everest Trek,Dharamsala oder Leh besucht hat, wird im Buch vieles wiederfinden und mitfühlen können.

Christian


-pfeil- ...im Gespräch mit Frau Blumencron nach der Lesung stellte sich heraus, dass wir im Januar diesen Jahres zur selben Zeit auf dem selben Flur des "Hotel Tibet" in Mc Loud Ganj gewohnt haben. Natürlich ohne einen Schimmer von einander zu haben.Sie war dort in Begleitung mehrerer Kinder aus der damaligen Flüchtlingsgruppe, die sie bis heute betreut. >>> Bild im Anhang

Lichtblick
13.11.2005, 19:24
Hallo Christian,

danke für deinen Tipp! Ich habe damals diesen Bericht auch durch Zufall im Fernsehen gesehen und daraufhin habe ich auch das Buch gelesen. Du hast recht, wenn sich jemand für dieses Thema interessiert - Bericht und Buch sind wirklich sehr zu empfehlen!

Gruß

Katharina