PDA

Vollständige Version anzeigen : Mit grossen Fuessen auf den Huayna Potosi?


Mario Baussmann
04.03.2005, 16:55
Hallo,

wir haben vor im August in Bolivien einen Trekking-Urlaub zu verbringen.
Geplant ist der Illampu Circuit: Hier widersprechen sich verschiedene Reisefuehrer, ist es moeglich / empfehlenswert diesen Trek alleine ohne Fuehrer zu unternehmen, oder ist die Gefahr eines Ueberfalls zu gross?
Ausserdem moechten wir gegen Ende der Zeit in Bolivien den Huayna Potosi besteigen: Wir wollen in La Paz einen Fuehrer anheuern und auch die erfoderliche Ausruestung leihen (Steigeisen, Seil, Gurt und steigeisenfeste Hartplastik-Schuhe). Und bei diesen Schuhen liegt unser Problem: gibts die auch in Groesse 49!! zu leihen? Oder kann man u.U. auch mit bedingt steigeisenfesten Trekkingschuhen und Riemenbindung den Aufstieg wagen?

Wir sind fuer Tipps von Bolivien-Kennern sehr dankbar!

Mario, Klaus

albatross02
07.03.2005, 16:02
Hallo,

in La Paz gibt es etliche Agenturen.
Ich habe meine komplette Ausrüstung selbst mitgebracht.
Das was Agentouren abgeboten haben ( was ich gesehen habe ), findet man bei uns noch nicht mal auf dem Sperrmüll.
Ausrüstung von Bernado Guarachi habe ich noch nicht gesehen. Er ist der bekannteste Alpinist ( erster Indio auf dem Mt Everest ). Er spricht deutsch, ich habe ihn vor 2 Jahren auf der ITB getroffen.
Dr. Hugo Berres könnte auch noch recht zuverlässig sein.
Frage mal auch bei Walter Schmid ( Hotel Oberland in La Paz ) nach, vielleicht kann er weiter helfen.

Nemo
07.03.2005, 18:23
hallo, bring dir deine schuhe bloss selber mit!!! ab groesse 44 ist in bolivien schluss und du giltst als ausserirdischer ;-)) von der qualitaet gar nicht zu reden. die illimani-runde war letztes jahr nicht ohne fuehrer zu gehen. wobei es auch ueberfaelle auf leute mit fuehrer gab (komplott ?) die agenturen haben (ich rede also nur vom letzten jahr!) die route aus dem programm gemnommen. also vorsicht ist auf jeden fall geboten und vor ort in einer der zahlreichen agenturen hinterfragen. auf eine gewisse gruppenstaerke achten.

suerte Ute