PDA

Vollständige Version anzeigen : Nepal April 06


Matthias
27.02.2005, 18:37
Namaste,

ich weiß das ich in der Zeit schon weit hinausschaue doch, möchte ich auf diesem Wege einfach mal anfragen, ob es sich jemand vorstellen könnte im April nächsten Jahres, mit in die Everestregion zu kommen. Vielleicht auch jemand der schon ein wenig Nepalerfahrung hat, da ich absoluter neuling bin. Ich würd einfach nur mal gern wissen ob jemand Interesse hat oder es sich vorstellen könnte mit zu kommen. Allerdings kann ich im Moment auch noch keine feste zusage zu der Reise geben da ich erst im Herbst wissen werde ob ich den April komplett freibekomme! (->Zivildienst) Na ja würd mich freuen mal was zu hören.


Gruß Matthias

Buffi
28.02.2005, 08:20
Hallo!

Was hast Du denn vor im Everestgebiet? Welche Trekkings bzw. Touren, Gipfel hast Du denn schon in den Beinen?

Gruß Buffi

Matthias
01.03.2005, 14:45
Hallo

dachte an den Everest Trek.. genaues würde ich mir noch überlegen.. Da ich allerdings Anfänger bin würde ich alles relativ locker angehen wollen. Nicht mit Zeitdruck und festen Plan heute hier morgen dort und übermorgen tot.... :-) das ist nicht mein Ziel. Einfach locker leicht los und schaun was es so gibt.. Natürlich mit festegelegtem ziel.. obs dann klappt...
Ansonsten hab ich nur erfahrung auf skiern... Wie gesagt mehr oder weniger blutiger anfänger.


Namaste Matthias

marc.k
01.03.2005, 17:12
hi matthias,

ich finde es toll, was du für pläne hast! http://trekkingforum.com/forum/images/smilies/cheesy.gif

so wie ich es verstanden habe, hast du gar keine oder kaum erfahrung im trekking.

deshalb würde ich dir raten, erst einmal in der heimischen region zu "üben". damit meine ich, dass du dir erst mal (nach und nach, oder wenn mgl. auch alles auf einmal )eine grundausrüstung (schuhe, rucksack, zelt ,...usw.) zulegst und damit umgehen lernst und deine erfahrungen sammelst - was funktioniert, was du brauchst und vorallem was nicht ;-)
die beste ausrüstung nüzt nichts, wenn man nicht damit umgehen kann.

aber vileicht, suchst du ja gerade deshalb jemanden, der dir da ein paar tips geben kann.

ich will dir deinen plan auf keinen fall ausreden, aber ich würd dir empfehlen so bald wie möglich deine ersten erfahrungen zu sammeln, damit du fit bist, wenn es in 14 monaten los geht!

ich wünsch dir viel glück bei der suche nache einem trekking-partner.

gruß
marc

Matthias
01.03.2005, 20:00
Namaste,

mom das wurd etwas falsch verstanden... also von Material wie Schuhen, Zelt (wobei ich vermutlich die Lodges vorziehen werde) und anderem kram hab ich ahnung. bin seit etwa 10 jahren pfadfinder. und habe seit ca.9 jahren einen rucksack schlafsack, trangia, gaslatern......:) also der umgang mit diesen ausrüstungsgegenständen ist mir geläufig. Werde erst im sommer wieder für 2 wochen in schweden ein wenig urlaub machen, kanufahren und ähnl. . der anfänger bezog sich eher auf diese regionen und das trecking in diesen höhen



gruß matthias

Buffi
01.03.2005, 20:56
Hallo Mathias!

Welche Berge bzw. in welcher Höhe warst Du schon unterwegs?
Meine letzte Tour war 2004 die Dufourspitze.
1996 war ich im Anapurnagebiet unterwegs.
Am Everesttrek gibt es verschiedene Möglichkeiten. Wie Base Camp, Goykyo Peak (5500), Island Peak (6000) usw.

Also, was möchtest Du machen im Everestgebiet? Gib mal eine genauere Beschreibung ab.

Gruß Buffi

Matthias
01.03.2005, 21:24
Hallo Buffi,

also nochmal: bin mehr oder weniger Anfänger was solche höhen angeht und deshalb will ich alles langsam angehen. ich denke ins auge gefasst hatte ich das base camp, und kala pattar. ansonsten war ich noch nicht in nepal oder auf irgendeinem berg über 2600 m höhe.


Gruß Matthias

Buffi
01.03.2005, 22:09
Hallo Mathias!

Ein Tipp von mir!

Mache in den Alpen mal eine Tour so zwischen 3500 und 4000. Wenn Du das gut verträgst, dann sehe ich für Kala Patar, Everest Base Camp keine Schwierigkeiten. Würde Dir auf alle Fälle mindestens drei Wochen empfehlen für den Eversttrek.

Gruß Buffi