PDA

Vollständige Version anzeigen : Fotowettbewerb Mai 2012 "PANORAMEN" gewinner : Nilsemann


Navyo
06.05.2012, 19:01
FOTOWETTBEWERB MAI 2012

Hallo,
den Trekking Forum Fotowettbewerb Juni 2012

" P A N O R A M E N "

hat

NILSEMANN

gewonnen, herzlichen Glückwunsch, Nilsemann!

Kommentare und Diskussionen zu den Bildern können weiterhin abgegeben werden im entsprechenden eigenen Thread :

http://www.trekkingforum.com/forum/showthread.php?t=23080 (http://www.trekkingforum.com/forum/showthread.php?t=23080)

Dieser Thread ist hiermit abgeschlossen.

Viel Spaß,

Navyo

ludgersch
06.05.2012, 19:43
Dann mache ich mal den Anfang mit einem Panoramabild, an welches ich mich nachhaltig gerne erinnere. Es ist der erste Blick auf die tiefverschneite Bergkette des Himalayas mit div. 6000 und 7000ern auf dem Weg von Jiri nach Lukla, zwischen Jumbesi und Ringmo.

Micha Crow
07.05.2012, 01:40
Ich ziehe mit und steuere meinen Blick vom "Hoven" bei. Aufgenommen am 31.07.2011 auf dem Hoven auf der Lofoten-Insel Gimsøy.
Aufgenommen mit einer Aldi-Kompaktkamera und ziemlich ruhigen Händen um die Übergänge hinzukriegen ;)

Marisa
07.05.2012, 13:40
Der erste Blick auf den Alftavatn.
Laugarvegur, Island

Marisa

Sony DSC-TX5

Leo1969
07.05.2012, 18:48
Ich hoffe, das Bild zählt auch als Panorama. Aufgenommen mit Weitwinkel und analoger Kamera . Keine Ahnung welches Formatverhältnis. Besseres Panoramabild kann ich nicht bieten.

Hier haben wir den Fitzroy im chilenisch-argentinischen Grenzgebiet mit Blick auf die Laguna Sucia.

edit: Liebe Moderatoren/Forumsmitglieder, habe mir die letzten Fotowettbewerbe nach besten Wissen und Gewissen durchgeschaut, weil ich mir nicht sicher war, ob ich das Bild schon mal irgendwo in einem Wettbewerb eingestellt habe. Konnte jetzt nichts finden. Sollte ich das doch schon mal eingestellt haben, einfach löschen.

Andreas
07.05.2012, 20:06
Fluss Yamuna (Indien, Uttar Pradesh) beim Taj Mahal vor Sonnenaufgang.
Aufnahme am 10.04.2012

NIKON D7000, Objektiv: Nikon 55-200mm, 1:4-5.6G
keine Belichtungskorrektur
F/5.3, 1/640 Sek., ISO 400, Brennweite umgelegt auf Kleinbild: 262 mm
Bildqualität: RAW, 14 Bit

Morgennebel steigen aus dem Fluss hoch und tauchen die Ufer in eine mystische Stimmung.

Nepaltrekker
08.05.2012, 06:44
Blick von Gokyo zum Achttausender Cho Oyu, anlässlich der Trekking Tour 2009

tobivnnhm
08.05.2012, 07:14
Berg- und Fjordlandschaft nördlich von Tromsö:

Hannes33
08.05.2012, 16:53
Hallo,
die Auswahl war schwierig!
Ich habe mich für ein "klassisches" Bergpanorama entschlossen:
Die südöstlichen, Belluneser Dolomiten bei einem Sonnenuntergang am Rifugio Lagazuoi (2752m).
Von links im Bild, also Südöstlich, die Massive des Dolomitenkönigs Antelao, Pelmo, Civetta, am Horizont das Massif der Pala di San Martino und rechts, also Südwestlich, die vergletscherte Marmolada.
LG, Hannes.

renault9gtl
09.05.2012, 06:44
Muss ja nicht immer am Tag sein. Das Bild entstand nach einer kleinen tour durch die Inzeller Berge.

PR1961
11.05.2012, 20:17
Auf einem Pass (den Namen weiß ich nicht mehr) zwischen Lamayuru und Chilling.

Gruß
Petra

Dank Hans kann ich jetzt den Namen ergänzen :" Dundunchenpass 4800m"

Nilsemann
14.05.2012, 18:30
Dieses Panorama ist auf ca. 6400 Metern auf dem Abstieg kurz unterhalb des Mera Peak Gipfels in Nepal am 01.11.2011 um kurz nach acht Uhr morgens entstanden. Was mir neben dem herrlichen Panoramablick u.a. auf Cho Oyu, Everest, Lhotse und Makalu hier am besten gefällt, ist, dass das Bild eingerahmt wird von meinen beiden Mitstreitern. Links unser Guide Jas Bahadur, rechts mein Bergkamerad Christian und so die Essenz der Tour zusammenführt; grandiose Landschaft und Teamgeist.

Kein überragendes Foto, aber eines, an das ich das gute Gefühl des Gipfelerfolgs sowie der Erleichterung knüpfe, dass es fortan für die kommenden Tage nur noch bergab gehen wird und wir den größten Teil der Anstrengung hinter uns haben, auch wenn man den weeeeeiiiten Rückweg bis nach Khare von hier aus direkt im Blick hat :)

Aufgenommen mit einer Canon EOS 7D bei 15mm, f8 und 1/1250 sec.

JürgenR1
15.05.2012, 22:05
Dieses Panorama zeigt die Cordillera Blanca in den peruanischen Anden mit dem mächtigen Huascarán (6768 m)
aufgenommen von der Laguna Willcacocha in der Cordillera Negra gelegen.

Jürgen

alpin397
16.05.2012, 09:39
Mont Blanc, der höchste Alpengipfel auf einer meiner zahlreichen Hochtouren im Wallis.

pekra62
19.05.2012, 16:25
Hallo,
meine erste Teilnahme am Wettbewerb:
Eine Tour in schwedisch Lappland, parallel zum Kungsleden über kleine Seitenwege.
Aufgenommen am 18.09.2011 morgens auf dem Weg von der Tarfala-Schutzhütte (rechts im Bild am See; unterer Bildrand Mitte ist die Forschungsstation) zur Vistasstugan.
Fotografiert mit eines Sony DSC-F828 und aus 5 Einzelaufnahme zusammengesetzt.
Der Gipfel oberhalb der Forschungssattion müsste der Kebnekasie sein - mit 2111 m der höchste Berg Schwedens.

Savin Kuk
19.05.2012, 18:47
Sonnenuntergang während meines Biwaks am R. Paliri auf dem GR20 - Feuer am Himmel, Nebel im Tal.

(Da nach Angaben hinsichtlich der Kamera gefragt wurde: Olympus E-3, 12-60/2.8-4.0, bei 25mm, Blende 6.3, Belichtungszeit 1/10 Sekunde).

joshi2010
21.05.2012, 11:00
na dann möchte ich auch ein "klassisches" BErgpanorama beisteuern.
Die Annapurna-Range bei Manang im Sonnenaufgang, entstanden am 18.04.2012
Kameradaten: Sony A 550 mit Zeiss 16-80, zusammengefügt aus mehreren Einzelbildern

Gruß
Joshi

Ergänzung nach dem Hochladen: Werden die Bilder hier automatisch verkleinert oder kann mir jemand den Grund verraten, warum das Bild nur 73 kb hat? Die - verkleinerte - Ausgangsdatei hat knapp 1,5 mb, das Originalbild würde wohl den Rahmen sprengen ... Eine größere Version ist in meiner letzten Galerie im TF enthalten.

Loewe1981
21.05.2012, 22:17
Leider weiß ich nicht mehr genau wo es entstanden ist.
Soweit ich rekonstruieren konnte, stand ich am Guoperealke (Schweden, etwa 50km ungefär Nord-Nord-West von Funäsdalen und ca 10km Nordwestlich vom Helagsfjället), mit Blickrichtung süd-west über den Sylsjön, der auf dem Bild zwischen Hügelkuppen im Vorder- und Bergen im Hintergrund nicht zu sehen ist (oder zumindest genauso weiß wie alles andere).

Aufgenommen im Feb. 2011, mit einer Nikon Coolpix 4100 (deshalb die recht niedrige Auflösung)

Speedrunner
22.05.2012, 20:54
Das Panorama zeigt eine tolle Bergkulisse von meiner ersten Nepalreise (Kanchenzöngagebiet)


Nepal 2012 - ich komme!!!

Lisbeth
23.05.2012, 17:07
die Aufnahme entstand in den Dolomiten auf dem Strudelköpfle

Panasonic/ Lumix FT4

Klaus
25.05.2012, 09:25
Auch von mir mal zur Abwechslung mal ein Bild aus den Dolomiten.
Der Rosengarten in seiner ganzen Pracht, dahinter links der Kesselkogel der ja auch zur Rosengartengruppe gehört und rechts am Horizont der Sellastock.

Aufgenommen von der Rotlahnscharte - Latemar oberhalb der Karersees, auf dem Weg zur Östlichen Latemarspitze
mit Minolta-Dynax 7D

Gruß

derdahinmuss
26.05.2012, 08:34
Moin,
ich steuere ein Panorama der morgentlichen Szenerie rund um die Bodnath Stupa, bei.

Gruß
Chris

carsten
27.05.2012, 21:19
Hallo

Qual der Wahl, habe mich schlussendlich entschieden für Panorama von 2008 aus Upper Dolpo. Hoch über dem Phoksumdo Lake, Weg links führt zu Shey, rechts unten am Seeufer erkennt man die grünen Gerstenfelder von Ringmo.

8. September 2008, mit Nikon D70.

Gruss, Carsten

Navyo
28.05.2012, 04:24
hallo,

jetzt noch eines von mir aus Tibet vom Lalung La pass Richtung Himalaya, vom Cho Oyu über Shisha Pangma bis zum Manaslu ein Traumpanorama im herbst 2012.

Leider musste ich das Bild ziemlich reduzieren, da bei eine Breite von 1920 px das panorama nur die höhe von 133 px zulässt (das Original is ca. 500 MB aus 12 Aufnahmen).

(Kamera: EOS 7D, Objektiv: Canon 80-200 2,8L)

Navyo

pingu_tours
28.05.2012, 15:56
Mein Beitrag ist eine Abendstimmung vom Ibón Gran de Batisielles (2200m) während einer Trekkingtour auf dem GR11 durch die spanischen Pyrenäen Anfang Juli 2011. Das Foto entstand direkt von meinem Zelt, das einsam am Ufer des kleinen Bergsees stand, in dem sich das Maladeta-Massiv mit dem höchsten Gipfel der Pyrenäen (Pico de Aneto) spiegelte.

Aufgenommen wurde das Bild mit einer Kompaktkamera Samsung WB650.

Gruß Jens-Uwe