PDA

Vollständige Version anzeigen : Nepal Newsletter September 2011


Andrees
06.09.2011, 19:57
Namaste liebe Nepalfreunde, anbei die Newsletter 9 September 2011
http://www.trekkingforum.com/forum/cid:F94D9010BD$FE3650BFB0@TRAINING
Das Kalenderblatt September 2011 zeigt den Fewa See in Pokhara
und ist aus dem Kalender der www.dnh-stuttgart.org (http://www.dnh-stuttgart.org/)

Sie können den neuen Kalender 2012 ansehen und natürlich auch schon bestellen
www.dnh-stuttgart.org/kalender.php (http://www.dnh-stuttgart.org/kalender.php) Wei immer, fließt der Erlös diese Kalenders
den Hilfsprojekten der DNH zu. Auch diese Mal sind viele Bilder von mir.


1. Fernsehprogramm
Mittwoch 7. Sep
07:30 - 08:00 arte Es war einmal ... Die Entdeckung unserer Welt (http://www.fernsehen.ch/detail/Es_war_einmal_..._Die_Entdeckung_unserer_Welt/3551538698.html)
Alexandra David-Néel _ Aufbruch nach Lhasa Regie: Albert Barillé (http://www.trekkingforum.com/info/regie/Albert_Barill.html)

Samstag 10. Sep
08:10 - 08:35 arte Es war einmal ... Die Entdeckung unserer Welt (http://www.fernsehen.ch/detail/Es_war_einmal_..._Die_Entdeckung_unserer_Welt/3552065153.html)
Alexandra David-Néel _ Aufbruch nach Lhasa, Regie: Albert Barillé (http://www.trekkingforum.com/info/regie/Albert_Barill.html)
Mittwoch 14. Sep
10:00 - 10:55 arte Aufbruch ins Karakorum (http://www.fernsehen.ch/detail/Aufbruch_ins_Karakorum/3552065280.html) Auf den Spuren der Gletscher
Im Jahr 1909 dokumentierte der Fotograf Vittorio Sella in Fotografien und
Filmen die Gestalt der Gletscher des Karakorum-Massivs in Pakistan.
Ein italienischer Fotograf begab sich auf seine Spuren.

Donnerstag 15. Sep
17:30 - 18:00 3sat Siebter Himmel im Himalaya (http://www.fernsehen.ch/detail/Siebter_Himmel_im_Himalaya/3552069917.html) Die Glücksformel von Bhutan
Sonntag 18. Sep
09:30 - 10:15 hr Bhutan (http://www.fernsehen.ch/detail/Bhutan/3552599651.html) Unterwegs zum Volk der Laya
In einem der abgelegensten Täler von Bhutan, hoch im Norden des Himalajas,
lebt seit 500 Jahren das kleine Volk der Laya. Der Film zeigt den anstrengenden
Fußmarsch zu diesem außergewöhnlichen Volk.
Montag 19. Sep
16:00 - 16:45 hr Das Gold des Himalaja (http://www.fernsehen.ch/detail/Das_Gold_des_Himalaja/3552599702.html)
Nomadenleben in Ladakh
Drei Wochen lang begleitet die Dokumentation im kurzen Gebirgssommer
die Changpa-Nomaden in einer Höhe von über 4000 Metern über die
Hochebenen der Region Changtang.

Dienstag 20. Sep
16:00 - 16:45 hr Ladakh _ Dem Himmel so nah (http://www.fernsehen.ch/detail/Ladakh___Dem_Himmel_so_nah/3552599744.html)
Leben im Himalaya
Sonntag 25. Sep
08:00 - 08:25 arte Es war einmal ... Die Entdeckung unserer Welt (http://www.fernsehen.ch/detail/Es_war_einmal_..._Die_Entdeckung_unserer_Welt/3553116606.html)
Hillary & Co. _ Auf die Gipfel der Welt. Im 20. Jahrhundert begann der Wettlauf
auf die höchsten Gipfel der Erde. Die französischen Bergsteiger Herzog und
Lachenal planen ab dem Jahre 1950 die Besteigung des Annapurna, und sie haben
Erfolg. Regie: Albert Barillé,Gilbert Barillé (http://www.trekkingforum.com/info/regie/Albert_Barill,Gilbert_Barill.html)
Mittwoch 28. Sep
07:30 - 08:00 arte Es war einmal ... Die Entdeckung unserer Welt (http://www.fernsehen.ch/detail/Es_war_einmal_..._Die_Entdeckung_unserer_Welt/3553116696.html)
Hillary & Co. _ Auf die Gipfel der Welt. Im 20. Jahrhundert begann der Wettlauf
auf die höchsten Gipfel der Erde. Die französischen Bergsteiger Herzog und
Lachenal planen ab dem Jahre 1950 die Besteigung des Annapurna, und sie haben
Erfolg. Regie: Albert Barillé,Gilbert Barillé (http://www.trekkingforum.com/info/regie/Albert_Barill,Gilbert_Barill.html)

Mittwoch 28. Sep
07:30 - 08:00 SWR Eco-Crimes (http://www.fernsehen.ch/detail/Eco-Crimes/3553124103.html) Tibet-Connection
Freitag 30. Sep
19:30 - 20:15 arte Auf schmaler Spur durch Indien (http://www.fernsehen.ch/detail/Auf_schmaler_Spur_durch_Indien/3553116776.html) Die Matheran Hill Bahn
Samstag 1. Okt
08:10 - 08:35 arte Es war einmal ... Die Entdeckung unserer Welt (http://www.fernsehen.ch/detail/Es_war_einmal_..._Die_Entdeckung_unserer_Welt/3553116696.html)
Hillary & Co. _ Auf die Gipfel der Welt. Im 20. Jahrhundert begann der Wettlauf
auf die höchsten Gipfel der Erde. Die französischen Bergsteiger Herzog und
Lachenal planen ab dem Jahre 1950 die Besteigung des Annapurna, und sie haben
Erfolg. Regie: Albert Barillé,Gilbert Barillé (http://www.trekkingforum.com/info/regie/Albert_Barill,Gilbert_Barill.html)



Mittwoch 3. Aug
15:15 - 16:00 NDR Das Gold des Himalaya (http://www.fernsehen.ch/detail/Das_Gold_des_Himalaya/3548924928.html) Nomadenleben in Ladakh
< /FONT>
Dieses Fernsehprogramm erhalten sie auch bei der Suche in Prisma (http://www.prisma.de/fernsehen/pzpsuche.html?pattern=Himalaya+Himalaja+Nepal+Tibe t+Ladakh+karakorum+Hindukush+Pakistan+Bhutan+Sikki m+buddhismus+kathmandu&logic=or&ignorecase=y&ignoreboundaries=n&fuzzy=n&limit=0) mit
dort können sie natürlich auch ihre eigenen Suchbegriffe zu anderen
Themen einbringen[/URL]
So können sie Ihr eigenes persönliches Programm erstellen lassen: .
Bei www.fernsehen.ch (http://www.prisma.de/fernsehen/pzpsuche.html?pattern=Himalaya+Himalaja+Nepal+Tibe t+Ladakh+Bhutan+Sikkim&logic=or&ignorecase=y&fuzzy=n&limit=0) können sie ihre eigenen Stich- und Suchwörter eingeben.
Sie bekommen dann die Sendungen der nächsten Tage angezeigt. Gegen
eine geringe Jahresgebühr werden ihnen sogar alle passenden Sendungen
nach ihren ganz persöhnlichen Auswahlkriterien ausgesucht und ihnen
jeweils per Email zugesandt.


2. Aktuelle Lage

6. September: TAAN (Treking agencies Association of Nepal) wählt einen neuen Vorstand. Der vorherige Vorstand sah seine Hauptaufgabe weniger in der Förderung des Tourismus sondern
in der Behinderung des Individualtrekkings. So gab es vorübergehend die "gesetzliche! Plicht,
dass jeder Individualtrekker Eine Führer oder Träger eine Trekking agentur dabei haben müsse.
Als das nicht haltbar war, hat TAN über politischen druck und wohl auch Schmiergeld die Regelung
TIMS durchgesetzt, wo sich jeder Trekker registrieren lassen musste, dies hat aber nierichtig
funktioniert. Es kann also nur besser werden.
www.myrepublica.com/portal/index.php?action=news_details&news_id=35666 (http://www.myrepublica.com/portal/index.php?action=news_details&news_id=35666)
www.ekantipur.com/the-kathmandu-post/2011/09/05/top-story/arms-handover-row-bhattarai-dahal-reach-out-to-nc-allay-peace-process-fears/225938.html (http://www.ekantipur.com/the-kathmandu-post/2011/09/05/top-story/arms-handover-row-bhattarai-dahal-reach-out-to-nc-allay-peace-process-fears/225938.html) 6.9 Maus stoppt Thai Flug von Kathmandu nach Bankok. Nachdem Flugbegleiter die Maus entdeckt hatten,
mussten die Passagiere wieder aussteigen. Das kling lustig und etwas übertreiben, aber Mäuse knabern
schon mal gerne Elektroleitungen an, was zu Kurzschlüssen oder in der heutigen Fly by Wire
Zeit zu anderen ernsten Problemen führen kann. Deshalb darf kein be"maustes" Flugzeug starten.
www.spiegel.de/reise/aktuell/0,1518,784586,00.html (http://www.spiegel.de/reise/aktuell/0,1518,784586,00.html)
4.September: Die Maoisten bestimmen 6 Minister:
www.nepalitimes.com/blogs/thebrief/2011/09/04/maoists-pick-six-ministries/ (http://www.nepalitimes.com/blogs/thebrief/2011/09/04/maoists-pick-six-ministries/) 2.September: Die Maoisten werden die Schlüsel für die Container mit ihre Waffen übergeben.
Die Waffen waren nach dem Friedensvertrag in Containern verschlossen worden und die Maoisten
werden trotz erbittertem inneren Widerstands der der Baidha Fraktion die schlüssel der Container
dem Special Comite übergeben. www.nepalitimes.com/blogs/thebrief/2011/09/02/keys-handed-over/ (http://www.nepalitimes.com/blogs/thebrief/2011/09/02/keys-handed-over/)
2.9 eine Nepalische Frau beschuldigt die Frau des israelischen Premierminister Netanjahu sie
misshandelt zu haben.
www.ekantipur.com/the-kathmandu-post/2011/09/02/nation/nepali-victim-in-israel-torture-meant-to-save-money-says-malla/225840.html (http://www.ekantipur.com/the-kathmandu-post/2011/09/02/nation/nepali-victim-in-israel-torture-meant-to-save-money-says-malla/225840.html)
29.August. Die Frist für eine neue Verfassung wird nochmal um drei Monate verlängert.
http://www.ekantipur.com/the-kathmandu-post/2011/08/29/top-story/parties-okay-three-month-extension-of-ca-term/225688.html (http://www.ekantipur.com/the-kathmandu-post/2011/08/29/top-story/parties-okay-three-month-extension-of-ca-term/225688.html)
28.August. Baburam Bhattarai (Maoisten) wird neue Premierminister.
Er wurde von den Abgeordneten der Madhesparteien unterstützt, während die UML und der Nepali
Congress für den NC KAndidaten stimmten.
Mir ist nicht klar, warum die UML jetzt gegen Bhattarai war, denn früher hatten sie die Maoisten unterstützt.
Hätte nicht Prachanda während über 12 Wahlgängen darauf bestanden, dass von den Maoisten nur er
zum Premierminister kandidieren dürfe, wäre Bhattarai wahrscheinlich schon von einem Jahr gewählt worden.
Bhattarai ist sicher einer der beliebtesten Politiker in Nepal und gehört zum gemäßigten Flüber der Maoisten.
Sein Hauptproblem dürfte die eigene PArtei sein, die ihn schon zweimal rausschmeissen wollte.
Er gilt as integer und für nepalische Verhältnisse als bescheiden und mehr an das Wohl Nepals als an
sich oder nur den Partikularinteressen seiner Partei zu denken.
www.ekantipur.com/the-kathmandu-post/2011/08/28/top-story/backed-by-madhes-bhattarai-is-new-pm/225657.html (http://www.ekantipur.com/the-kathmandu-post/2011/08/28/top-story/backed-by-madhes-bhattarai-is-new-pm/225657.html)
www.ekantipur.com/the-kathmandu-post/2011/08/28/nation/uphill-task-for-new-pm-cabinet-likely-today/225664.html (http://www.ekantipur.com/the-kathmandu-post/2011/08/28/nation/uphill-task-for-new-pm-cabinet-likely-today/225664.html)
17.Aug. Schon 51000 Buthanesische Flüchtlinge von westlichen Länder aufgenommen. Die meisten
wurden von der USA aufgenommen. Bhutan hatte vor viele Jahren viele Nepalstämmige Menschen,
welche oft schon deit Generationen in Bhutan lebten, des KLandes verwiesen udn sie fristeten seither
ein schlechtes Leben in Flüchtlicngslagern in Nepal.
www.ekantipur.com/the-kathmandu-post/2011/08/17/nation/51000-bhutanese-refugees-resettled/225280.html (http://www.ekantipur.com/the-kathmandu-post/2011/08/17/nation/51000-bhutanese-refugees-resettled/225280.html)
14.Aug. Premier Khanal tritt zurück . Er war von allen Seiten unter Druck geraten und zuletzt im offen
Konflikt mit seiner Partei der UML die ihm zuviel zugeständnisse an die Maoisten vorwarfen
www.ekantipur.com/the-kathmandu-post/2011/08/14/top-story/peace-process-under-pressure-pm-khanal-steps-down/225166.html (http://www.ekantipur.com/the-kathmandu-post/2011/08/14/top-story/peace-process-under-pressure-pm-khanal-steps-down/225166.html)
www.ekantipur.com/the-kathmandu-post/2011/08/05/top-story/factional-fight-uml-to-take-khanal-to-task-in-cc-meet-today/224834.html (http://www.ekantipur.com/the-kathmandu-post/2011/08/05/top-story/factional-fight-uml-to-take-khanal-to-task-in-cc-meet-today/224834.html)


3.Veranstaltungen nach Postleitzahl geordnet
PLZ 0
010 xx Dresden 18 Sept. Deche (http://www.facebook.com/sharer.php?u=http://www.staatsschauspiel-dresden.de/spielplan/spielplan/dechen_shak_dagsay_jewel/&t=Dechen+Shak-Dagsay+&+Ensemble+%C3%A2%E2%82%AC%C5%BEJewel%C3%A2%E2%82%A C%C2%9D+-+Staatsschauspiel+Dresden)n Shak-Dagsay & Ensemble „Jewel”
18. September 2011 | Kleines Haus 1, Musik zwischen den Welten
www.staatsschauspiel-dresden.de/spielplan/spielplan/dechen_shak_dagsay_jewel/ (http://www.staatsschauspiel-dresden.de/spielplan/spielplan/dechen_shak_dagsay_jewel/)

PLZ 1
PLZ 2

25355 Barmstedt 8.9- 14.9 /29.9 Tibetische Filmwochen www.saturn-kino.de (http://www.saturn-kino.de/) , 15.9
25355 Barmstedt 15.9 Tibetische Wochen : vortrag "Tibet gestern und heute"
19:00 Vortrag "Tibet Gestern und Heute" von Puntsok Tsering Duechung
(Tibethaus Deutschland), Rathaus Barmstedt, Kommunale Halle
28 xxx Bremen Lesung „Kein Pfad führt zurück“ mit Maria Blumencron und ihrer tibetischen
Adoptivtochter Chime Yangzom , Dies ist die Lebensgeschichte eines tibetischen Mädchens,
das auf der Flucht ihre Kindheit verlor und im Exil ein neues Leben fand...
19:00 Uhr im Wallsaal der Stadtbibliothek Bremen, Am Wall 20
PLZ 3
3360x Bielefeld 19.10 Auf den Spuren des Buddha - Reise zu den Mysterien Asiens
eine multimediale Leicavision mit Bruno Baumann 20:00 ,
Ravensberger Park 1, Historischer Saal
3360x Bielefeld 20:00 Uhr "Kein Pfad führt zurück" Chime - ein Mädchen aus Tibet erzählt,
multimediale Lesung mit Maria Blumencron und Chime Yangzom, Murnausaal,
Ravensberger Park 1, Bielefeld

PLZ 4
40217 Düsseldorf, 23.Sept - 15.Oktober Bücherei Bilk Friedrichstraße 127,
Fotoausstellung Verborgenes Bhutan, wo Frauen (fast immer) das Sagen haben.

PLZ 5 50xxx Köln 15:00- ca. 20:00 Sommerfest von des Vereins Kaule EV (http://www.facebook.com/pages/Kaule-eV-Gesellschaft-f%C3%BCr-sozial-nachhaltige-Agrarprojekte/91871863837)im Innenhof der alten Feuerwache Köln Melchiorstr.3
50674 Köln 8 Sept. /13.Oktober Nepalstammtisch der DNG im Restauarant Buddhas's Eye Lindenstr 67
ab 18:00 Uhr., statt. http://www.deutsch-nepal.de/nepal_treff.php Der Stammtisch ist ein
interkulturellen Treffpunkt und zwangloses Zusammentreffen für Deutsche und Nepali.
Menschen, die sich für Nepal, seine Menschen und seine Kultur interessieren und Nepali,
die sich beruflich oder zum Studium in Deutschland aufhalten, kommen zusammen und knüpfen
Kontakte. Es ist ein Stammtisch und zwangloses Treffen für Nepal-Interessierte.
Jeder kann mitmachen, eine Voranmeldung ist nicht nötig . 511xx Köln-Porz-Eil 13. Oktober: Bildervortrag hinter dem Himalaya, Besuche im tibetischen Mustang von Dr. Wolf Donner. Gemeindesaal der Markus-Gemeinde Martin-Luther-str.
PLZ (http://www.frauenmusikfestival.deplz/) 6
PLZ 7 70565 Stuttgart Rohr Mittwoch 29.9.2011 Nepal Stammtisch der DNH DNH Mitglieder
und Nepalinteressierte treffen sich zum Informationsaustausch und gemütlichen Beisammen
sein. Gäste sind herzlich eingeladen! Die Treffen finden in der Gaststätte Schwarzbach
(Vereinsheim SV Vaihingen 1889 e.V.) in Stuttgar-Rohr, Dürrlewangstr. 70 statt.
www.dnh-stuttgart.org (http://www.dnh-stuttgart.org/) Karl Kutasi zeigt einen Lichtbildervortrag über seine Tibetreise im Mai 2011:
"Auf Buddhas Spuren - Traumziel Kailash". Gäste sind herzlich eingeladen!


7613x Karslruhe 8.10 bis 15.10 Tibettage-www.tibet-initiative.de/nc/de/die_tid/termine





PLZ 8
80xxx München Montag 26.09.2011/ Stamtisch der Freunde Nepals +
Videofilm über Projekt "Out of Darkness" (Grauer-Star-OPs im Himalaya),
Gaststätte Meisterverein Friedenstraße 26 (hinter dem Münchner Ostbahnhof)
statt. www.freunde-nepals.de/versammlungen/treffen.htm (http://www.freunde-nepals.de/versammlungen/treffen.htm) .



80xxx München 16.9. Filvorführung "Meltdown in Tibet. 21:00 Uhr Dokumentarfilm
"Meltdown in Tibet - Chinas verheerende Wasserpolitik" während der "Nacht der Umwelt"
im EineWeltHaus in München, Schwanthalerstr. 80


PLZ 9
************************************************** ************************************************** ***
93109 Wiesent bis 3 Oktober jeweils Sonn- und Montag nachmittags . In einem
wunderbaren Park mit unter anderem einer Sammlung von Himalayapflanzen findet
man den Nepalpavillon der Weltaustellung. Ich kann einen ein Besuch wirklich von ganzen
Herzen empfehlen und bin auch selber mit großer Freude dort gewesen. .
Mehr finden sie auf der Webseite www.nepal-himalaya-pavillon.de/index.html (http://www.nepal-himalaya-pavillon.de/index.html)

************************************************** ************************************************** *** Österreich ,Schweiz, Lichtenstein


4. Feste in Nepal Dassain:
5. Interessantes aus dem Web Die Auferstehung des Jomsomtreks: Auf meiner Annapurnarunde habe ich intensiv
die neuen Trekingwege ausprobiert die jetzt auch größtenteils nach europäischem System
markiert sind. Mein Freund Prem und ich sind von Muktinath bis Tatopani gelaufen und waren
dabei höchstens 1 Stunde auf des Straße unterwegs :-)) www.trekkingforum.com/forum/showthread.php?t=21263 (http://www.trekkingforum.com/forum/showthread.php?t=21263)
www.trekkingforum.com/forum/showthread.php?t=21264 (http://www.trekkingforum.com/forum/showthread.php?t=21264)
www.trekinfo.com/forums/showthread.php?t=27314 (http://www.trekinfo.com/forums/showthread.php?t=27314) ************************************************** ******************************
6. Buch Filmbesprechung

Werden sie in den nächsten 5 Wochen ihre Emailadresse ändern???? Dann
schicken sie mir bitte eine kurze Email, damit ich meinen Verteiler aktualisieren kann. Denn es ist immer sehr frustrierend, wenn ich eine Newsletter zurückbekomme, ohne zu wissen ob der Provider von ihnen sie als Spam
blockiert oder ob sie nur ihre Adresse geändert haben. Ganz vielen Dank!




************************************************** ***********************************
6. Ein Hilfsprojekt stellt sich vor:

************************************************** *********************** [U] 7. Verschiedenes
Ich bin gerade von einem Trek während des Monsun im Annapurnagebiet zurück.
In 23 Tagen Trekking bin ich nur ca 10 Stunden unter meinem Regenschirm gelaufen !
Und es hat mich auch nur ein einziger Blugegel gebissen, was ich erst nicht mal gemerkt hat.
Allerdings konnten wir nur an wenigen Tagen und oft nur kurze zeit vereinzelt die Berggipfel sehen.
Aber für Leute , die schon öfters in Nepal getrekt sind und die Bergsicht schon in der Erinnerung
haben, kann die Monsunzeit ein wahre Bereicherung sein.