PDA

Vollständige Version anzeigen : Sikkim und Ladakh zum Trekken?


endrochen
20.04.2004, 20:41
Hallo an alle Indienerfahrenen!
Wir möchten im Oktober zum Trekking nach Indien fliegen. Uns wurden zwei Regionen empfohlen: Sikim und Ladakh. Nun möchte dieses Forum nutzen, um Leute, die diese Regionen zu gleichen Zwecken schon bereist haben, um Tipps zur Entscheidungshilfe zu bitten. Wir haben ca. 3 Wochen Zeit vom 8. Oktober an.
Dankeschön für eure Postings.
René

Guest
23.04.2004, 18:55
Die Frage müßte eigentlich leicht zu klären sein, da beide Gebiete, bis auf die Religion, grundverschieden sind. Sikkim liegt hauptsächlich südlich der Himalajahauptkette, ist somit niederschlagsreich. Also ein grünes vegitationsreiches Land mit scharfgezackten Bergen an seinen Enden. Nepal sehr ähnlich.
Ladakh liegt hinter der Himalajahauptkette-kulturell und landschaftlich ein Teil Tibets. Also extrem niederschlagsarm, weil sich alles vor der Hauptkette abregnet. D.h. Wüste, kaum Vegitation, vergleichsweise sanfte/rundliche Bergketten. Hinzu kommt, das sich selbst das Leben in den Tälern auf über 3000 m abspielt.
Beide Gebiete sind landschaftlich also sehr konträr-also reine Geschmackssache. Du must nur rausfinden was für ein Typ du bist (ich weiß, so leicht ist es nun auch wieder nicht-ich mag auch beides). Wenn du jetzt genauso schlau wie vorher bist-geh in den nächsten Buchladen, schnapp dir einen Ladakh- oder Tibetbildband und einen Sikkim- oder Nepalbildband (außer Dolpo, Mustang u.s.) und du weißt was ich meine..Viel Spaß, Ingolf