PDA

Vollständige Version anzeigen : Gefährliche Tiere in Ladakh ?


Guest
03.09.2004, 10:40
Hallö :D

Auch auf die gefahr hin, das ich mich jetzt lächerlich mache , werde ich diese Frage stellen!!! :'(

Hat irgendjemand von euch schon erfahrungen mit "bösartigen" Tieren in Ladakh gemacht? ???

Mein Freund hat nämlich große Sorgen, das er angegriffen wird. Habe schon gelesen, das es dort schwarze Bären und gelegentlich ( wohl eher selten) auch Schneeleoparden geben soll.
Ganz besonders vor Schlangen hat er Angst und ich habe schon verzweifelt versucht ihm das auszureden.

Ich bezweifel zwar das man von "bösen Bären aufgefressen wird" ;D, aber mir glaubt er das nicht, daher seit ihr und eurer Wissen gefragt.

Freue mich über jede Antwort.

Schöne Grüße

Dana ;D

Gerry
03.09.2004, 10:53
;)

Sucht er eine Ausrede um nicht mitfliegen zu müssen?

Scherz beiseite.

Die Wahrscheinlichkeit einen Schneeleoparden zu sehen ist so gering, daß sich ganze Forscherteams glücklich schätzen, mehr als nur den Dung oder Fussspuren zu sehen.
Auch Bären gehen den Menschen aus dem Weg.
Lediglich wenn viele "wohlriechende" Nahrungsmittel im Zelt gelagert werden, könnte das in ganz seltenen Fällen die Neugier eines Bären erregen.
Da hilft es Nahrungsmittel in stabilen Schraudosen oder eingeschweißt mitzunehmen, dann solte auch diese Wahrscheinlichkeiteinen Bären zu treffen praktisch Null sein.

Gerry,
der gerne mal einen Bären oder Schneeleoparden in freier Wildbahn sehen würde...

Andreas
03.09.2004, 17:28
Also, einen Schneeleoparden (http://www.weltbilder.cc/details.php?image_id=833) in freier Wildbahn zu sehen, wäre wohl ein einmaliges Erlebnis! In Kirgisien haben wir einst Spuren und Kot dieser Katzen gesehen, aber das war's auch schon.

Von Bären musst du bzw. er auch keine Angst haben, schon gar nicht auf den vielbegangenen Trekkingrouten. Genieße deinen Aufenthalt in Ladakh!

Andreas

bruno
08.09.2004, 12:17
:)
hallo dana,
wir kommen gerade aus ladakh zurück.

was wir gesehen haben sind:
viele kühe, hunde, dzos ,
wenige yaks (im dorf)

und auf freier wildbahn:
viele wunderbare vögel, schmetterlinge, eidechsen,....

und einmal eine schöne schlange, die sich allerdings ganz schnell aus dem staub gemacht hat (und wahrscheinlich ungiftig war )

also : nur schönes , nix gefährliches

VIEL SPASS

bruno

phacops
08.09.2004, 19:00
du kannst natürlich auch auf Moskitos treffen (zumindest auf der Anreise in Delhi und im Tiefland) und manchmal lauern Flöhe und Wanzen ¤*#::) ¤*#;D
aber das gefährlichste Tier ist der homo sapiens, der gelegentlich Blumentöpfe auf die Straße fallen läßt und auch noch Auto fährt... ¤*#;)

trotzdem viel Spaß bei Planung und ¤*#Reise!

phacops