PDA

Vollständige Version anzeigen : Kalindipass/Garhwal


Guest
30.08.2004, 13:54
Noch mal, bzw immer noch, zum Kalindipass zwischen Gangotri und Badrinath: Braucht man für diese Tour ein Permit?

Alpin
31.08.2004, 07:08
Hallo Ingolf,

so war der Stand im Juni 2003 (lt. Agentur "Snowlion"):

We have to have minimum 4 pax for this
trip now because we need the Restricted Area Permit . Just in the month of Ministry of
Home and Defence have passed the law that a minimum of 4 pax will have to travel together
to cross the Khalindi ¤*#Pass.

Bester Gruß

Peter

Guest
02.09.2004, 09:06
Hallo Peter, was meinst du, ist es möglich das Permit ohne Agentur zu kriegen? Wir wollten eigentlich ohne Guides gehen. Ingolf.

Guest
05.09.2004, 09:40
hallo ingolf...

...bin grad von topovan zuruckgekehrt nach rishikesh... war ganz toll dort oben und ich wurde auch gerne diese tour machen... habe diesmal aber leider keine zeit mehr.

hier meine tipps:

du wirst warscheinlich einen guide brauchen, denn sonst bekommst du das inner permit nicht (der pass liegt im grenzgebiet zu china und da braucht man ein permit)
fur den nationalpark musst du 100 rs eintritt zahlen, 100 rs fur die kamera und 50 rs pro nacht im zelt!!!!
es ist nicht ganz ungefahrlich, alleine uber den gletscher zu gehen und ihr werdet einige tage uber den gletscher gehen mussen... bei schlechtwetter musst ihr uber der passregion sogar mit schnee rechnen... ich hatte traumhaftes wetter die 5 tage in topovan - ware aber nicht gerne ohne guide uber den gletscher gegangen - mein eindruck - weiss nicht wie ihr beeinand seids!!!

falls ihr einen tipp brauchts: habe einen guide (er ist privat und in gangotri zu finden)
Name: N.S, Rana
Baghirathi Guesthouse Gangotri
e-mail: ns_rana@rediffmail.com
Tel: 01377 222223
222227
falls ihr schon in indien seids, warscheinlich wird das e-mail nicht so gut funkionieren, denn in gangotri gibt es kein e-mail.
fur einen tag wird er so 160-200 rs verlangen je nachdem was ihr braucht.

hoffe die infos sind nutzlich ansonsten melde dich, ich schau sicher im mail nach!!!!

liebe grusse

annalina aus tirol

Alpin
05.09.2004, 14:44
Hallo Ingolf,

ich sehe gerade, daß Du konkretere Infos aus Tirol erhalten hast.

Ich hätte Dir sonst empfohlen, direkt beim Ministry of Home and Defense nachzufragen, unter welchen Voraussetzungen man das benötigte Permit erhält.

Beste Grüße

Peter

Guest
06.09.2004, 17:04
Hi Annalina & Peter, erst mal danke für eure Tips. Könnt ihr mir alternativ zur Kalinditour Touren empfehlen, die ohne "Begleittrupp" durchführbar sind und alpine Regionen anschneiden (möglichst im Trekkingstil)? Ich war eigentlich noch nie im Garhwal, weshalb mir ein "wenig" das Gefühl für diese Region fehlt. Sprich, ich kann schlecht nüchtern vorgebrachte Tourenvorschläge einschätzen, ob sich das nun lohnt oder nicht. Ab und zu ein Dorf,finde ich auch immer gut. Ich habe noch einen neuen Eintrag gestartet, vielleicht wißt ihr ja auch dazu was...

Alpin
08.09.2004, 23:39
Hallo Ingolf,

da ich bisher noch nie im Garwhal oder im ind. Himalaya gewesen bin, kann ich leider keine Alternativtour empfehlen.

Da meine geplante Kailash-Tour, die am Sonntag hätte beginnen sollen, leider ausfällt (Partner mußte kurzfristig absagen), überlege ich z.Zt., ob ich im Oktober vielleicht eine Alternativtour unternehmen soll (Khalindi Kal oder Tour in Nepal). Die Zeit rennt mir nur etwas davon...

Beste Grüße

Peter

Alpin
12.09.2004, 18:05
Hallo Ingolf,

eine aktuelle Info (Sept. 04) zum Permit:

Much as we would like to help it is impossible to get the inner line permit for less than 4 foreigners and we just have been through a similar situation with 2 foreigners around Nanda Devi area.The rules are strict and Iwould not like to do something that is going to put you or us ¤*#in trouble.

Sei bestens gegrüßt

Peter