PDA

Vollständige Version anzeigen : Delhi - Leh Flüge


Dana
17.11.2004, 18:53
Hallo ihr lieben,

habe gerade meine Flüge für nächstes Jahr gebucht und habe ein bisschen sorgen, was die zeitliche Planung der flüge angeht.

Also, ich komme um 4:30 h morgens in Delhi an und fliege um 6:30 h weiter nach Leh. meint ihr das könnte zu knapp werden? Muß ja noch zum anderen Flughafen.

grüße Dana

Nima
17.11.2004, 19:18
hallo dana

wenn dein flug rechtzeitig landet, kann das schon reichen mit 2 stunden. der inlandflughafen ist nicht so weit weg. aber ich denke, die zeit ist doch recht knapp bemessen. es kann sein, dass um diese zeit mehrere grosse flieger landen und die immigration lang dauert - also schnell aus dem vogel raus und bei den ersten sein, die anstehen. falls du auch noch rupien wechseln willst, musst du nochmals mit ein wenig wartezeit rechnen. andererseits ist auf dem lokalen flughafen um diese zeit noch nicht so viel los und da sollte es zügiger vorwärts gehen. zumindest war das alles im juli 2003 der fall - vielleicht hat sich ja das mittlerweile auch wieder geändert und jemand hat noch aktuellere infos! ich landete damals um 00.30 und hatte endlos viel zeit und die ganze warterei hat auch genervt (aber ist sicher besser als flieger verpassen..).
gruss
nima

Guest
18.11.2004, 13:28
Ich sehe das als sehr kritisch an. Erstens musst Du mit all den anderen durch den Zoll, zweitens Dein Gepäck abholen, drittens den Transfer zum anderen Flughafen organisieren, viertens dort Dein gepäck rechtzeitig aufgeben. Viel Erfolg.
Bei mir war in der Früh ( Ende September) schon etwas los - zwar nicht sehr viel, aber auch nicht wenig. Im Sommer soll noch mehr los sein, aber dann fliegen auch mehr Maschinen nach Leh. Ich würde Dir ein späteres flugzeug empfehlen.
Gruß
gerhard

Lungta
18.11.2004, 16:02
Hallo Dana,

scheint mir auch sehr kurz, allerdings bin ich in Delhi noch nie direkt von dem einen zum anderen Flughafen gefahren. Ich bin vor zwei Jahren im Sommer von Delhi nach Leh geflogen und meine mich zu erinnern, dass es recht voll war. Gibt es im Sommer nicht immer zwei Maschinen am morgen (d. h. gibt es nicht eventuell noch eine etwas spätere)? Du musst ja auch bedenken, dass dein Flug nach Delhi eventuell Verspätung haben könnte (natürlich kann er genauso gut auch zu früh ankommen).

Lungta

Dana
19.11.2004, 11:01
Halloö

Das ist bereits die späteste Maschine an diesem Tag und ich möcht eigentlich nicht noch einen Tag in Delhi verbringen, könnte zwar knapp werden, aber ich probiers. Anders geht es eh nicht, also bleibt mir wohl keine andere Möglichkeit.

Grüße
Dana

Dana
21.11.2004, 13:48
Hallo

Wie lange brauche ich mit dem Taxi den ungefähr vom Int. Airport zum kleinen? Der soll doch nur 5 km entfernt sein, oder?

Grüße
Dana

Andreas
23.11.2004, 13:53
Hallo

Wie lange brauche ich mit dem Taxi den ungefähr vom Int. Airport zum kleinen? Der soll doch nur 5 km entfernt sein, oder?

Grüße
Dana


Du musst mit 20 Minuten Fahrzeit rechnen. Mit dem Ein-und Aussteigen, Wege, etc. unbedingt mindestens 30 Minuten einplanen. Taxi ist nicht nötig; es gibt einen Bus!

Andreas

Dana
23.11.2004, 16:05
Hallo Andreas,

Würdest du mir eher raten, den Flug doch noch auf einen Tag später umzubuchen, habe mitlerweile doch so meine Zweifel bekommen ob ich das schaffe. :(

Grüße Dana

Andreas
23.11.2004, 16:17
Ganz ehrlich?
Ich denke, es wird zu knapp. Zu viele Unwägbarkeiten! Eine Anfrage bei JetAirways in Delhi, die ich für einen ähnlichen Fall stellte (Ankunft DEL, Weiterflug nach CCU), hat ergeben, dass mit Transferzeiten von drei Stunden zu rechnen sind!

Eine kleine Verspätung, lange Wartezeit beim Zoll, launige Beamte, Warten auf das Gepäck oder Reklamierung, wenn nicht angekommen (was hoffentlich nicht eintritt), Streik der Taxi- oder Buslenker, viel Verkehr am Transitweg, etc und du bist nicht im Flieger nach Leh. Außerdem solltest du mind. eine Stunde vor Abflug am Inlandsterminal sein, weil manchmal recht streng kontrolliert wird.

Mein Meinung: Umbuchen! oder später nach Ladakh fliegen. Fliegst du mit IA oder Jetairways nach Leh?

Andreas

phacops
23.11.2004, 19:44
ich bin im Juni nachts um 02.30 angekommen (mit rd. 3-stündiger Verspätung). Gepäckausgabe und Immigration dauerten nur eine halbe Stunde. In der Halle gleich von einem ATM genügend Rupies gezogen.
Dann saß ich eineinhalb Stunden in der Transfer-Lounge, die nach der Immigtation linker Hand liegt (gut klimatisiert).
So ab 04,30 beginnen die kostenlosen Transfer-Shuttle-Busse zum Inlandsflughafen. Dauer des Trafsfers ca. 15. Minuten. Klappte alles gut.

Aaalso nach meiner Erfahrung könnte es klappen (wenn der Flieger nicht Verspätung hat, wenn ... ;) ;D)

Ich würds einfach versuchen.

phacops

Dana
24.11.2004, 10:50
HILFE !!!

Jetzt weiß ich nicht mehr was ich machen soll.
Ich glaube ich buche aber um, bleib ich halt einen Tag in Delhi und flieg dann weiter.

Mir ist das Risiko glaube ich zu groß, das ich das Flugzeug verpasse und am nächsten tag schon alles ausgebucht ist.

Fliege übrigens mit Jetairways.
Schöne Grüße
Dana

Jens
24.11.2004, 11:05
Apropos Ladakh

Wird Leh auch im Januar von Dehli angeflogen.
Kann man zu dieser Zeit auch umliegende Klöster
und Sehenswürdigkeiten besuchen oder liegt zuviel
Schnee ?

phacops
25.11.2004, 12:47
Hallo Jens,

"Geheimtipp" : google einfach den Jet airways Flugplan aus. da kannst du auch online buchen.

Schnee ist weniger das Problem als die Kälte. So frieren auch Flüsse zu, was u.a. den berühmten Chadar-Trek ermöglicht. Und nur wenige Hotels mit Heizung geöffnet.
Auch auf der Markha-valley route gibts im Winter homestays. Bei Kontakten zur Nationalparkverwaltung auch Tierbeobachtungen.

Und viele Klosterfeste waren ursprünglich nur im Winter. Einige sind es heute noch. da gibt es einen festival-Kalender - hab ihn nur nicht zur Hand.

Wenn ich Zeit hätte, würde ich sofort im Winter nach Ladakh!

phacops

Jens
25.11.2004, 13:41
Danke für den Hinweis.
Vielleicht gehts Mitte Januar nach Ladakh noch.
Da werde ich meine Expeditionsklamotten vom Aconcagua
samt Thermoschuhe wieder raussuchen müssen. :)

chris808
26.11.2004, 10:47
hi dana,

war in 08.2004 in ladakh. zum transfer: auch wenn eine übernachtung in delhi echt müll ist, empfehle ich es dir, da die zeit vom internationalen zum inlandsflughafen zu knapp wird. und sicher ist sicher. du mußt damit rechnen, das der flieger verspätung hat, schon wars das mit dem anschlußflug. zudem kann beim "inder als solchen" immer mal wieder alles nicht so hinhauen, wie wir es aus unserem verständnis heraus kennen. es kommt auf dich zu: immigration, geht nun überraschend schneller als die jahre davor, weil nunmehr mehrere schalter dazu gekommen und geöffnet sind. gepäck ist dann meistens schon da (wenn es da ist). dann gehts zum kohle wechseln. weiter gehts entweder mit einem vorbezahlten taxi od. einem shuttle-bus. ich weiß allerdings nicht ab wieviel uhr der fährt. die fahrt zum domestic airport dauert um die uhrzeit eigentlich nicht länger als 15-20 min. dann ab in den domestic-flughafen zu jet und dort einreihen. jet kann ich nur in den besten tönen loben, bin schon öfters mit denen gefolgen und alles war prima, was ich von indian airlines wahrlich nicht behaupten kann. also, ich würd mir ne quartier in delhi, z.b. main bazar, suchen und dort übernachten. ist dann auch alles relaxter und du bist nicht so gestresst. zudem gibts auch in delhi nette ecken.

viele grüße

chris

Jens
29.11.2004, 08:36
Hallo Jens,
Und viele Klosterfeste waren ursprünglich nur im Winter. Einige sind es heute noch. da gibt es einen festival-Kalender - hab ihn nur nicht zur Hand.

Wenn ich Zeit hätte, würde ich sofort im Winter nach Ladakh!

phacops===
Nach meinen Recherchen kann es im Winter in Ladakh -35 Grad kül werden.
Da verzichte ich lieber und reise innerhalb meines 6 wöchigen Urlaubes nach Nepal.
Danke für die Tips.
Namaste

Dana
29.11.2004, 15:29
Festivalkalender gibt es auf www.reachladakh.com (http://www.reachladakh.com)

Hans-Wien
01.12.2004, 17:11
Hallo Dana !

Komme soeben aus Indien zurück.Brauchte von der Ankunft bis zum verlassen des Airports 45 min.
Fahre mit dem Bus zum Connaught Place,im Zentrum der Stadt,hier befinden sich die wichtigsten Büros und auch das YMCA nahe der Janpathroad,wo ich seit 40 Jahren immer wieder wohne.
Ich bezahlte allein in einem Doppelzimmer incl.Frühstücksbuffet und incl.sehr guten Abendessen vom Buffet 600 Rp. Zimmer sind einfach,WC und Bad am Gang aber alles sehr sauber und vor allem auch sicher.Die Gebäude liegen in einem Garten von der Straße zurück versetzt ,dadurch auch kein Lärm. Im Sommer manchmal augebucht.

E-Mail: ymcath@ndf.vsnl.net.in

Web site: httb// www.delhiymca.com

Unterkunft in Leh: Fahre mit dem Taxi in die Stadt bis zur Moschee, und gehe in das Dorf Chanspa,hinter dem Palasthügel, nahe zum Zentrum.Hier findest du eine Menge Unterkünfte,inmitten von Gärten ,in wunderschönen Bauernhaüsern.

Kurs Okt. 04 Euro----54,70 Rp.
US------45,oo,Rp.

Nimm deine Reise einfach ganz locker,du bist in Indien unterwegs.


Grüße Hans Wien

Unregistriert
01.12.2004, 22:12
Hi Ladakh-Fans,
Leh wird auch im Winter angeflogen, Jet Airways etwa fliegt im Prinzip jeden Tag. Es lohnt sich durchaus im Winter nach Ladakh zu gehen. Ich werde das nächste Mal Mitte Februar in Ladakh "vorbeischauen", nach dem Stok-Festival (17. und 18.2) auch über den Chadar, den gefrorenen Zanskar, laufen zum Dorf meiner ladakhischen Freunde (nähe Lingshed). Es soll zur Zeit wenig Schnee haben, ab Ende Januar rechnen die Ladakhies damit, den Chadar ohne größere Probleme (aus ladakhischer Sicht) laufen zu können). Im Februar hat es tagsüber übrgens zwischen 0 und minus 10 Grad (bei Sonne), also nicht ganz so heftig wie hier einige befürchten.
Julley (Grüße)
Helga