PDA

Vollständige Version anzeigen : Routeburn and Caples Track / Neuseeland


Andycisa
01.09.2004, 15:06
Hallo,

wir werden zu viert Anfang Dezember den Routeburn und Caples Track in Neuseeland gehen.
Daher wollte ich an dieser Stelle mal fragen, ob jemand von Euch in letzter Zeit dort unterwegs war oder unterwegs sein wird und letzte Tips geben kann..

Grüße,
Andreas

Guest
22.09.2004, 14:42
hi! gratuliere zu der wahl, die beiden tracks sind wunderwunderschön! ich bin dort letztes jahr unterwegs gewesen. während der routeburn eher ein spaziergang ist (bequeme wege) ist der caples ganz schön "wurzelig" nehmt auf jeden fall jede menge mückenspray mit, ohne wird man von den sandfliegen gefressen! und man sollte sich auch rechtzeitig für die campingplätze/hütten anmelden, sobald ihr die termine wisst (falls ihr das nicht schon getan habt) weil die sind oft ausgebucht. wünsche euch mordsviel spass! vlg lisa.

Ruedi78
25.02.2005, 09:05
Caples Track hab ich nicht gemacht, aber der Routeburn ist wirklich genial. Fotos hier:

http://www.hahn-online.info/de/Neuseeland/routeburn.html

Was die Hütten angeht: Die solltest du tatsächlich so zeitig wie möglich vorbuchen. Das geht hier:

http://www.doc.govt.nz/Explore/

Klick dich durch zu den Great Walks (der Routeburn ist einer davon). Da gibts auch noch mehr Infos dazu. Du kannst den Routeburn am besten in 2 oder 3 Tagen laufen. Wenn du ne vernünftige Kondition hast reichen 2 Tage (Übernachtung dann in der Mackenzie Hut). Am besten dir Richtung Divine nach Glenorchy. Und nicht die Abstecher zum "Key summit" und besonders auf den Conical Hill" versäumen!

Viel Spass,

Rüdiger

http://www.hahn-online.info/de/Neuseeland/neuseeland.html

Andycisa
30.05.2005, 09:42
hi! gratuliere zu der wahl, die beiden tracks sind wunderwunderschön! ich bin dort letztes jahr unterwegs gewesen. während der routeburn eher ein spaziergang ist (bequeme wege) ist der caples ganz schön "wurzelig" nehmt auf jeden fall jede menge mückenspray mit, ohne wird man von den sandfliegen gefressen! und man sollte sich auch rechtzeitig für die campingplätze/hütten anmelden, sobald ihr die termine wisst (falls ihr das nicht schon getan habt) weil die sind oft ausgebucht. wünsche euch mordsviel spass! vlg lisa.
Hallo Lisa,

mit etwas Verspätung wollt ich mich nochmal melden und danke fuer das Feedback, Du hattest recht. Der Routeburn war eher gemütlich, wir hatten Super Glück mit dem Wetter, da 3 Tage Sonnenschein und der Track die Woche vorher noch wegen Schnee geschlossen war. Auch mit dem Caples hattest Du recht, der erste ag ist wirklich anspruchvoll, zumal wir wegen der schöneren Lage noch weiter zur Mid Caples Hut gelaufen sind. Die hatten wir als Belohnung dafür dann aber auch kopmplett für uns.... Genial!

Grüße,
Andycisa