PDA

Vollständige Version anzeigen : zelt f. norwegen


schnabelmann
18.07.2003, 13:36
hallo ihr,
wir haben allesamt keine große erfahrung mit längeren touren und wollten als einstieg von mitte august bis mitte sept. norwegen östl. von bergen erkunden, da es ja dort auch ein paar hütten gibt und es hoffentlich auch nicht allzu kalt wird.
meine frage an euch ist, ob es irgendeine möglichkeit gibt, sich ein ausreichend gutes zelt auszuleihen..? macht irgendjemand sowas, oder werden zelte prinzipiell nicht verliehen?
ich wäre euch sehr dankbar für einen ratschlag, da es für den ersten urlaub dieser art auch nicht zu teuer werden sollte. sollte man als neuling noch etwas wichtiges über norwegen wissen, dann bin ich für alles offen und unser dank ist euch gewiß.
schnabelmann

Flachlandtiroler
18.07.2003, 13:58
Ich war noch nie in Norwegen, aber ein paar Dinge scheinen mir auch so klar zu sein:

- Mitte September kann es in höheren Lagen schon frostig werden (< 0°C).
- In Mittelnorwegen sind _in der Saison_ regelrechte Hüttenwanderungen möglich.
- Glaube kaum jemand verleiht ein Leichtzelt für so'ne Tour, wenn doch ist für einen Monat Selberkaufen bestimmt billiger.
- Außer dem Zelt bräuchtet Ihr noch Kocher, u.U. bessere Schlafsäcke, größere Rucksäcke, Isomatten, ... ("erster Urlaub dieser Art"), ob das billiger wird?

Gruß, Martin

schnabelmann
18.07.2003, 15:15
aha, vielen dank erstmal,
was für ein zelt würdet ihr denn dann empfehlen, bzw. von welchem abraten?
viele grüße
schnabelmann

Flachlandtiroler
18.07.2003, 15:23
Das ist 'ne FAQ. ;D
Schau' mal ins hiesige Ausrüstungsforum, nach d.r.o. oder mit Google. Du müßtest Dir klar darüber sein, wie viele Leute reinpassen sollen, wieviel es kosten darf und was Du (außer Norwegen) später noch damit machen willst.

Gruß, Martin *der gerade seine Bekanntschaft nach 3-Mann-Zelten abgeklappert hat*